Latein-Deutsch Wörterbuch

Ergebnis der Suche nach lat. Formen

aura aurae, f (gr. Fdw.) (Subst., a-Dekl.)        
auras: Akk. Pl.
  1. Luft, Luftzug, Lufthauch, Wehen, Säuseln, Windhauch
  2. Atem, Hauch
  3. Tageslicht, Öffentlichkeit
  4. Glanz, Schimmer, Schein
  5. Gunst
  6. Welt, Oberwelt
  7. Geruch, Duft
  8. Lüfte, Himmel (Pl.)
aurāre, aurō, aurāvī, aurātum (Verb, a-Konj.)      
auras: 2. Pers. Sg. Präs. Ind. Akt.
  1. vergolden (Hyg. fab.)

Ergebnisse der Volltextsuche

aura aurae, f (gr. Fdw.) (Subst., a-Dekl.)      
  1. Luft, Luftzug, Lufthauch, Wehen, Säuseln, Windhauch
    levis ... aura - ein leichter Luftzug
  2. Atem, Hauch
    aurae spiritus - Lebensatem
  3. Tageslicht, Öffentlichkeit
    sub auras ferre - an die Öffentlichkeit bringen
  4. Glanz, Schimmer, Schein
  5. Gunst
    aura popularis - Volksgunst
  6. Welt, Oberwelt
    aurae aetheriae - Oberwelt
  7. Geruch, Duft
  8. Lüfte, Himmel (Pl.)
    aetheriae aurae - hohe Lüfte
    simplex aura - die lautere Himmelsluft
dispicere, dispiciō, dispexī, dispectum (Verb., Mischkl.)      
  1. die Augen öffnen, den Blick heben zu, nach allen Richtungen über etwas hinblicken, umherspähen
  2. deutlich sehen, wahrnehmen, sehen, erkennen
    neque auras dispiciunt - und sie können das Himmelslicht nicht wahrnehmen
  3. erwägen, bedenken