Latein-Deutsch Wörterbuch

Ergebnis der Suche nach lat. Formen

caput capitis, n (Subst., kons. Dekl., neutr.)        
caput: Nom. Sg., Akk. Sg.
  1. Kopf, Haupt, Hauptperson, Anführer, Leben
  2. Hauptstadt, Mittelpunkt, Hauptsache, Hauptstück, Hauptpunkt, Hauptabschnitt, Kapitel
  3. Mensch, Mann, Person (Synekd. = homo)
  4. Quelle, Mündung, Ursprung, Ausgangspunkt, Spitze
  5. Ursache, Grund, Gesichtspunkt
  6. Beginn, Spitze, Anfang, Leben, Ende
  7. Haupt-Obersatz im Syllogismus, Zusammenfassung
  8. Oberhaupt, Vorsteher (KL)
  9. Abschnitt, Kapitel, das Oberste

Ergebnisse der Volltextsuche

abicere, abiciō, abiēcī, abiectum (Verb., Mischkl.)      
  1. herabwerfen, wegwerfen, abwerfen
    quam longissime abicere - so weit wie möglich wegwerfen
  2. hinwerfen, niederschmettern, verschleudern
  3. ablegen
  4. verwerfen
  5. nach unten richten, senken
    caput abicere (KL) - den Kopf senken
  6. entmutigen
angulus -ī, m (Subst., o-Dekl.)      
  1. Winkel, Ecke
    caput anguli - Eckstein
animadvertere, animadvertō, animadvertī, animadversum (Verb, kons. Konj.)      
  1. seine Aufmerksamkeit richten, wahrnehmen, merken, bemerken, Acht geben, erkennen, sehnen
  2. einschreiten gegen, vorgehen gegen, rügen, tadeln, ahnden
    animadvertere in senatum - gegen den Senat vorgehen
    in cives animadvertere - gegen die Bürger vorgehen
  3. bestrafen
    animadveretere gladio - durch das Schwert hinrichten
    animadvertere in caput alicuius - die Todesstrafe verhängen gegen jemanden
aperīre, aperiō, aperuī, apertum (Verb, i-Konj.)      
  1. öffnen, aufschließen
    aperit ... ora - leiht ihre Stimme
  2. eröffnen, zugänglich machen
  3. offenbaren, darlegen, sichtbar machen, aufdecken, enthüllen
    consilium aperire - einen Plan enthüllen
    aperi caput! - nimm die Kopfbedeckung ab!
  4. erscheinen, sich zeigen (Med. + refl.)
caput capitis, n (Subst., kons. Dekl., neutr.)      
  1. Kopf, Haupt, Hauptperson, Anführer, Leben
    caput coniurationis - Anführer der Verschwörung
    caput agitur - es geht um Leben und Tod
    capitis poena - Todesstrafe
    capitis accusare - auf Leben und Tod anklagen
    capitis damnare - zum Tode verurteilen
    capitis periculum adire - sein Leben wagen
    capitis periculum subire - sein Leben wagen
    caput aperire - die Kopfbedeckung abnehmen
    caput demittere - sich mit dem Kopfe bücken
    caput extollere - das Haupt erheben
    caput praecidere - den Kopf abschlagen
    in caput - kopfüber
    capite operto - mit bedecktem Kopf
    salvo capite - unversehrt
    capite submisso - mit gesenktem Haupt
    sistebant capite (Plaut.) - sie wurden nach und nach ausgetrunken
    pro capite (sc. meo) solvi - habe ich für meine Freilassung bezahlt
    capita singula - je einen Mann, je einen Gefangenen
    capita coniurationis - Rädelsführer
    numerus capitum CCCCXXX - 430 000 Mann
  2. Hauptstadt, Mittelpunkt, Hauptsache, Hauptstück, Hauptpunkt, Hauptabschnitt, Kapitel
    caput rerum (Roma) - der Mittelpunkt der Welt
    rerum capita - Hauptpunkte, wichtigste Punkte
  3. Mensch, Mann, Person (Synekd. = homo)
    capita singula ex captivis - je ein Gefangener
  4. Quelle, Mündung, Ursprung, Ausgangspunkt, Spitze
    caput fluminis - Quelle des Flusses
    multis capitibus in Oceanum influit (Caes.BG IV, 10) - (Der Rhein) ergießt sich mit vielen Mündungen in den Ozean
  5. Ursache, Grund, Gesichtspunkt
    caput maleficii - Ursache der Untat
  6. Beginn, Spitze, Anfang, Leben, Ende
    caput pontis - Brückenkopf
  7. Haupt-Obersatz im Syllogismus, Zusammenfassung
  8. Oberhaupt, Vorsteher (KL)
  9. Abschnitt, Kapitel, das Oberste
dēcollāre, dēcollō, dēcollāvī, dēcollātum (Verb, a-Konj.)      
  1. enthaupten, den Kopf abschlagen
    iussit Caesar eum caput decollari - der Kaiser ließ ihm den Kopf abschlagen
exaltāre, exaltō, exaltāvī, exaltātum (Verb, a-Konj.)      
  1. erheben, erhöhen, emporbringen, aufrichten
    exaltare caput - den Mut aufrichten
  2. sehr loben
fēstīvus a um (Adj., a/o-Dekl.)      
  1. festlich, heiter, witzig
  2. anmutig, fein, hübsch
    festivum caput - ein guter Kerl
  3. gemütlich, niedlich
īnfandus a um (Adj., a/o-Dekl.)      
  1. unsäglich
    infandum caput - das verfluchte Haupt
  2. entsetzlich, abscheulich
  3. Untaten (Subst. Pl. n.)
lepidus a um (Adj., a/o-Dekl.)      
  1. niedlich, zierlich, anmutig, schön
    o lepidum caput - o mein Bester
    lepide ornatus - schön ausgestattet
  2. nett, witzig
  3. unterhaltsam, geistreich
scelus sceleris, n (Subst., kons. Dekl., neutr.)      
  1. Verbrechen, Frevel
    scelus committere / facere - ein Verbrechen begehen
    scelus edere in aliquem - ein Verbrechen an jemandem verüben
    scelus divinum et humanum - ein Verbrechen gegen Götter und Menschen
  2. Bosheit
  3. Abschaum, Schurke, Frevler
    senapis scelera (Plaut.) - Abschaum von Senf
    scelerum caput (Plaut.) - Erzhalunke
    scelerum caput - Erzschurke
    o scelera - o ihr Schurken!, o ihr Verbrecher!