Latein-Deutsch Wörterbuch

Ergebnis der Suche nach lat. Formen

negāre, negō, negāvī, negātum (Verb, a-Konj.)        
negare: Inf. Präs. Akt.
  1. nein sagen, sagen dass nicht, verneinen
  2. bestreiten, leugnen, verleugnen
  3. ablehnen, versagen, verweigern, abschlagen

Ergebnisse der Volltextsuche

negāre, negō, negāvī, negātum (Verb, a-Konj.)      
  1. nein sagen, sagen dass nicht, verneinen
  2. bestreiten, leugnen, verleugnen
  3. ablehnen, versagen, verweigern, abschlagen
    non negare - zugestehen, gern zugeben
nōn     
  1. nicht
    non iam - nicht mehr
    non debere - nicht dürfen
    non fere - nicht gerade
    non ignorare - genau wissen, gut kennen
    non negare - offen zugeben, behaupten
    non ita magnus - nicht gerade groß
    non minus quam - nicht weniger als, ebenso wie
    non minime - gar sehr
    non modo... sed etiam - nicht nur ... sondern auch
    non nemo - mancher
    non nihil - etwas, einiges
    non solum... sed etiam - nicht nur ... sondern auch
    non...nisi - nicht ... wenn nicht, nicht ... außer, nur
    non numquam = nonnumquam
    non venit nisi iussus - er kommt nur auf Befehl
    non timeo nisi noctu - ich fürchte mich nur nachts
    non est quod - es besteht kein Grund dass
  2. nein (als Antwort)
num     
  1. denn?, etwa?, etwa gar?, vielleicht?, wohl? (Antw. direkt: 'nein')
    num dormis? - du schläfst doch wohl nicht?
    num negare audes? - wagst du es etwa zu leugnen?
    num ubi - wohl irgendwo (= numcubi)
  2. ob, ob nicht, ob etwa, ob etwa nicht, ob wohl, ob wohl nicht (Antw. ablehnend in ind. Frages.)
    quaero, num dormias - ich frage, ob du etwa schläfst
    rogo, num veniat - ich frage, ob er kommt
praecīsus a um (Adj., a/o-Dekl.)      
  1. jäh, abschüssig
  2. kurz, abgekürzt
    praecise negare - schlechthin leugnen