Latein-Deutsch Wörterbuch

Ergebnis der Suche nach lat. Formen

siccus a um (Adj., a/o-Dekl.)        
sicco: Dat. Sg. mask., Abl. Sg. mask., Dat. Sg. neutr., Abl. Sg. neutr.
  1. trocken, ausgetrocknet, dürr
  2. durstig, lechzend
  3. nüchtern, enthaltsam, mäßig
  4. stramm, kerngesund
  5. einfach, schlicht, knapp, einfach
  6. dürftig, arm, armselig
  7. lieblos, gefühllos, kalt
siccāre, siccō, siccāvī, siccātum (Verb, a-Konj.)        
sicco: 1. Pers. Sg. Präs. Ind. Akt.
  1. austrocknen, trocken legen
  2. trocknen, abtupfen
  3. leeren, austrinken, aussaugen
  4. melken
siccum -ī, n (Subst., o-Dekl., neutr.)        
sicco: Dat. Sg., Abl. Sg.
  1. das Trockene

Ergebnisse der Volltextsuche

siccus a um (Adj., a/o-Dekl.)      
  1. trocken, ausgetrocknet, dürr
    in sicco - im Trockenen
    sicci oculi - tränenlose Augen
  2. durstig, lechzend
  3. nüchtern, enthaltsam, mäßig
  4. stramm, kerngesund
  5. einfach, schlicht, knapp, einfach
  6. dürftig, arm, armselig
  7. lieblos, gefühllos, kalt