Ergebnis der Suche nach lat. Formen

aut       
aut: Konjunktion
  1. oder, oder auch (disjunktiv)
  2. oder sogar, oder vielmehr (steigernd)
  3. oder aber, sonst, widrigenfalls (nicht-disjunktiv)
  4. oder doch, oder wenigstens, oder auch nur (vermindernd)
aut ... aut     
aut: Konjunktion
  1. entweder ... oder

Ergebnisse der Volltextsuche

āio ais ait āiunt (Verb)      
  1. ich sage, ich sagte, ich behaupte, ich behauptete
  2. du sagst
    aut aias aut neges - dass du entweder ja oder nein sagst
    ain - meinst du? (< ais-ne)
  3. er sagt, sie sagt, es sagt, er sagte, sie sagte, es sagte
  4. sie sagen
abīre, abeō, abiī, abitum (Verb, Kompositum von ire)      
  1. weggehen, weggehen von, fortgehen, verschwinden (b. Abl.)
    abi - geh fort!
    abi prae (Ter.) - geh voraus!
    abi intro! - geh hinein!
    abire aut referri - hin- und herschwanken
    hora abit - die Zeit verfliegt
  2. abtreten, zurücktreten
    magistratu abire - von einem Amt zurücktreten
  3. verschwinden, verstreichen
  4. verzichten auf
  5. übergehen
aliquis aliqua aliquid (Pronomen)      
  1. irgendjemand, irgendetwas, jemand, etwas (subst. + adj.)
    aliquis deus - irgendein Gott
    se alicui obicere - sich jemandem entgegenwerfen; sich auf jemanden stürzen
    doloribus afficere aliquem - jemandem Schmerzen zufügen
    aliquid novi - etwas Neues
    si numina deorum sunt aliquid - wenn es ein göttliches Walten noch gibt
    qui aliquoi reist (Ter. = qui alici rei est) - der noch etwas taugt
  2. einer, irgendeiner, irgendeine
  3. manch einer, mancher, etwa
    tres aliqui aut quattuor - etwa drei oder vier
  4. doch etwas
  5. irgendwelche, einige, manche (Pl.)
    aliqui aliquae aliqua - einige, manche
  6. einigermaßen (aliquid: Akk.Sg.n.)
aut     
  1. oder, oder auch (disjunktiv)
    aut ... aut - entweder... oder, wenn nicht ... so
    aut ... aut ... aut - entweder ... oder ... oder
    nec aut ... aut - und weder ... noch, aber weder ... noch
  2. oder sogar, oder vielmehr (steigernd)
  3. oder aber, sonst, widrigenfalls (nicht-disjunktiv)
  4. oder doch, oder wenigstens, oder auch nur (vermindernd)
citō     
  1. schnell
    quam cito - sobald als
    non tam cito quam - nicht so sehr als
    cito post haec - bald darauf
    citius...quam - eher...als
    citius - zu schnell
    serius aut citius - früher oder später
    spe citius - schneller, als man erwartet hatte
iuvāre, iuvō, iūvī, iūtum (Verb, a-Konj.)      
  1. unterstützen, helfen, fördern
    aut consilio aut re iuvare aliquem - jemanden mit Rat und Tat unterstützen
  2. gefallen, erfreuen, nützen (unpers.: iuvat + Inf.)
    iuvat - es erfreut; es freut; es macht Freude; es nützt
     
  1. nicht, dass nicht, dass ja nicht (vern. Wunschs.)
    ne pugnent! - sie sollen nicht kämpfen! Hoffentlich...nicht!
    optamus, ne pugnent! - wir wünschen, dass sie nicht kämpfen
    id studuit, ne quam occasionem dimitteret - er bemühte sich, keine Gelegenheit zu versäumen
  2. nicht (Konj. Prohibit./Befehl)
    tantum ne - dass nur nicht
    ne me tetigeris! - rühr mich nicht an!
    noli me tangere! - rühr mich nicht an!
  3. damit nicht, dass nicht, um nicht zu (Finals.: Konj.)
    ne nihil - damit wenigstens etwas
    ne quid - dass nichts
    ne quis - dass niemand
    ne umquam - damit niemals
    ne aut ... aut - damit weder ... noch
  4. gesetzt dass nicht, zugegeben dass nicht (konzessiv: Konj.)
  5. dass (nach Ausdr. d. Furcht/Gefahr + Konj.)
    periculum est, ne pugnent - es besteht Gefahr, dass sie kämpfen
    timeo, ne pugnent - ich fürchte, dass sie kämpfen
    timeo ne - ich fürchte, dass (bei Verben der Furcht)
    ne non - dass nicht
neque     
  1. und nicht, auch nicht, aber nicht (= et ne)
    neque enim - denn nicht
    neque... aut... aut - und weder ... noch
    neque... et - einerseits nicht ... anderseits aber, zwar nicht ... aber, nicht ... sondern sogar
    neque... neque - weder ... noch
    neque tamen - aber nicht, dennoch nicht, und trotzdem nicht
    neque quicquam - und nichts
    neque quisquam - und niemand
    neque unquam - und niemals
    neque vero - aber nicht
  2. nicht einmal
nūtus -ūs, m (Subst., u-Dekl.)      
  1. Nicken, Winken
  2. Wink, Wille, Geheiß, Befehl
    ad nutum alicuius agere - auf jemandes Wink hin handeln
    ad nutum aut ad voluntatem alicuius - nach dem Wink und Willen jemandes
  3. Wunsch, Verlangen
  4. Vorsehung, Fügung
    divino nutu - durch göttliche Vorsehung
  5. Neigung, Willensmeinung
optiō optiōnis, f (Subst., kons. Dekl.)      
  1. Wahl
    optionem dare / facere alicui, ut aut ... aut ... - jemandem die Wahl lassen, entweder ... oder ...
rēctum -ī, n (Subst., o-Dekl., neutr.)      
  1. das Gute, die sittlich gute Tat
  2. das Rechte, das Richtige, das Vernünftige
    cupido recti - Verlangen nach dem Richtigen
    rectum aut minus rectum (KANT) - Recht oder Unrecht
rīdiculus a um (Adj., a/o-Dekl.)      
  1. spaßhaft, scherzhaft
    aut per ridiculum aut severe - im Scherz oder im Ernst
    ridicule dicere - einen Witz machen
  2. lächerlich, komisch
    ad ridiculum convertere aliquid - etwas ins Lächerliche ziehen
sērus a um (Adj., a/o-Dekl.)      
  1. spät
    aliquanto serius - erheblich später
    serius aut citius - früher oder später
  2. zu spät
vērō     
  1. in Wahrheit, in der Tat, tatsächlich
    at vero - aber doch gewiss
    enim vero - ja tatsächlich
    et vero - und tatsächlich
    nec vero non - und jedenfalls
  2. ja, jawohl, ja wahrhaftig, ja freilich, freilich, gewiss (bestätigend/bekräftigend)
    ego vero - ich freilich, ei gewiss, recht gern
    enim vero - ja tatsächlich
    quid vero? - ja, noch schlimmer
  3. wirklich, allerdings, wahrhaftig
    itane vero? - ist es wirklich so? war es wirklich so?
  4. aber, jedoch, doch (in Anrede/Aufford.)
    neque vero - aber nicht
  5. vollends, gar, sogar (steigernd)
    si vero - wenn gar
    iam vero - ferner; nun
    tum vero - dann vollends
    aut vero - oder gar erst
  6. aber, in der Tat aber, nun aber doch (adversat./bekräftigend)
    non vero - nein; keineswegs
    minime vero - nein keineswegs

Kontaktformular

Anmerkungen, Lob, Kritik oder Verbesserungsvorschläge? Wir freuen uns über Ihre Nachricht!

Dieses Latein-Wörterbuch führt sämtliche Formen, besonders die Verbformen, auf ihre Grundform zurück und sucht auch Deutsch-Latein sowie nach lateinischen Phrasen. Dabei deckt es den Wortschatz einer Vielzahl lateinischer Autoren ab. Außerdem lassen sich lateinische Deklination und Konjugation in übersichtlichen Tabellen darstellen.

Neu:

  • Deklinations- und Konjugationstabellen
  • Suche Deutsch-Latein unabhängig von Groß-/Kleinschreibung
  • Direkte Verlinkung der Autoren-Nachweise
  • Suche nach Phrasen verbessert

Für nur 4,80 € können Sie unser Online-Wörterbuch Latein ohne störende Werbebanner nutzen!