Ergebnis der Suche nach lat. Formen

egō (Personalpronomen)      
ego: Nom. Sg.
  1. ich (Nom. betont - 1.Sg. Pers.-Pron.)
Nom. Sg.egoich
Gen. Sg.mei
mi
meiner
Dat. Sg.mihimir
Akk. Sg.me
meme
mich
Abl. Sg.a me
mecum
med
von mir
mit mir

Ergebnisse der Volltextsuche

alter altera alterum (Pronomen)      
  1. der eine von zweien, der andere von zweien
    alter ... alter - der eine ... der andere (Ital. atri ... altri)
    non alter - kein anderer, kein zweiter
    alter alterius auxilio eget - jeder bedarf der Hilfe des Nächsten
  2. der eine, der andere
    alter ego - das andere Ich, der engste Freund
    alter idem - zweites Selbst
    alter ipse - zweites Selbst
  3. der nächste, der folgende
    aurora altera - die folgende Morgenröte
  4. entgegengesetzt
anima animae, f (Subst., a-Dekl.)      
  1. Lufthauch, Luft, Wind
  2. Atem, Hauch
    anima mea (KL) - ego
    animam agere - im Todeskampf liegen, den letzten Atemzug tun
    animam continere - den Atem anhalten
    animam ducere - Luft holen
    animam recipere - Atem schöpfen
  3. Seele, Lebenskraft, Leben, Seele des Verstorbenen
    anima candida - reine Seele, argloser Mensch
    fortis anima - Heldenseele
    anima mundi - Weltseele
    anima vegetativa - belebte Seele
    animam agere - das Leben aufgeben, sterben
    animam agas - treibe deine Seele aus... (Mart. Ep. I,79)
    animam edere - die Seele aushauchen; sterben
    anima quaerere - nach dem Leben trachten
    recentes animae - die Seelen der eben Verstorbenen
    animas superum(que) ad lumen ituras - die Seelen, die dabei waren zum Licht der Oberwelt hinaufzusteigen
  4. Herz, Wille
  5. Wut, Gier, Begierde
    tradere in animam inimicorum (KL) - der Wut der Feinde übergeben
  6. Geist, Denkkraft (selten = animus)
  7. Geliebte (als Kosewort)
  8. Blut (dicht.)
  9. Schatten, Manen (Plur.)
egō (Personalpronomen)      
  1. ich (Nom. betont - 1.Sg. Pers.-Pron.)
    ego vero (Ter.) - ja
    mi amice - mein Freund (Vok.)
ipse ipsa ipsum (Pronomen)      
  1. selbst, er selbst, sie selbst, es selbst, persönlich, direkt
    ipse dixit - er selbst hat es gesagt, er persönlich hat es gesagt
    sui ipsius - seiner selbst
    se ipsum vincere - sich selbst besiegen
    ipso facto - durch die Tatsache als solche, aus sich selbst heraus
  2. von sich aus, von selbst
  3. eigen (b. Gen. od. im Nom.)
    ipsius castra - sein eigenes Lager
    mea ipsius domus - mein eigenes Haus
    pater ipsius - sein eigener Vater
    tua ipsius culpa - durch deine eigene Schuld
    ipsissima vox - die ursprüngliche Aussage
  4. an und für sich, allein, schon, bloß
    ipsa natura - schon von Natur aus
    opes ipsae - Macht an sich
  5. genau, unmittelbar
    post ipsum campum - unmittelbar hinter dem Feld
    sub ipso muro - unmittelbar an der Mauer
    sub ipsis radicibus - unmittelbar am Fuße
  6. sogar, gerade, eben (hervorhebend)
    ego ipse - gerade ich
    id ipsum - gerade das
    ad id ipsum - gerade zu diesem Zweck
    hac ipsa nocte - gerade in dieser Nacht
    illo ipso anno - gerade in jenem Jahre
    tempore ipso - gerade zu dieser Zeit
  7. gleichfalls, ebenfalls, auch
pollūcēre, pollūceō, -, pollūctum (Verb, e-Konj.)      
  1. auftischen, als Opfer darbringen
    non ego sum pollucta pago - ich bin kein Gericht für das Dorf
quidem     
  1. gewiss, sicherlich, gerade, eben, ja (bekräftigend)
  2. jedenfalls, wenigstens, freilich, zum Beispiel (beschränkend)
    quod quidem in terris fiat - wenigstens von dem, was auf Erden geschieht
    hoc quidem tempore - zu dieser Zeit freilich
  3. allerdings, aber (entgegenstellend)
  4. zwar, und zwar (einräumend)
    et quidem - und zwar
  5. nämlich (erklärend)
  6. nicht...einmal
    ne...quidem - nicht einmal
    ne ego quidem (Plin.) - ich noch weniger; auch ich nicht
vērō     
  1. in Wahrheit, in der Tat, tatsächlich
    at vero - aber doch gewiss
    enim vero - ja tatsächlich
    et vero - und tatsächlich
    nec vero non - und jedenfalls
  2. ja, jawohl, ja wahrhaftig, ja freilich, freilich, gewiss (bestätigend/bekräftigend)
    ego vero - ich freilich, ei gewiss, recht gern
    enim vero - ja tatsächlich
    quid vero? - ja, noch schlimmer
  3. wirklich, allerdings, wahrhaftig
    itane vero? - ist es wirklich so? war es wirklich so?
  4. aber, jedoch, doch (in Anrede/Aufford.)
    neque vero - aber nicht
  5. vollends, gar, sogar (steigernd)
    si vero - wenn gar
    iam vero - ferner; nun
    tum vero - dann vollends
    aut vero - oder gar erst
  6. aber, in der Tat aber, nun aber doch (adversat./bekräftigend)
    non vero - nein; keineswegs
    minime vero - nein keineswegs
vītis vītis, f (Subst., Mischkl.)      
  1. Rebe, Weinstock, Stock
    ego sum vitis, vos palmites - ich bin der Weinstock, ihr seid die Reben

Kontaktformular

Anmerkungen, Lob, Kritik oder Verbesserungsvorschläge? Wir freuen uns über Ihre Nachricht!

Dieses Latein-Wörterbuch führt sämtliche Formen, besonders die Verbformen, auf ihre Grundform zurück und sucht auch Deutsch-Latein sowie nach lateinischen Phrasen. Dabei deckt es den Wortschatz einer Vielzahl lateinischer Autoren ab. Außerdem lassen sich lateinische Deklination und Konjugation in übersichtlichen Tabellen darstellen.

Neu:

  • Deklinations- und Konjugationstabellen
  • Suche Deutsch-Latein unabhängig von Groß-/Kleinschreibung
  • Direkte Verlinkung der Autoren-Nachweise
  • Suche nach Phrasen verbessert

Für nur 4,80 € können Sie unser Online-Wörterbuch Latein ohne störende Werbebanner nutzen!