aus- Latein-Deutsch Übersetzung im Latein-Wörterbuch von Navigium

aus - Übersetzung und Redewendungen Latein/Deutsch

Ergebnis der Suche nach dt. Bedeutungen

gemmeus a um (a/o-Deklination)
  1. aus Edelsteinen
acernus a um (a/o-Deklination)
  1. aus Ahorn
crystallinus a um (a/o-Deklination)
  1. aus Kristall
vīmineus a um (a/o-Deklination)
🇮🇹 vimineo
  1. aus Flechtwerk
linteus a um (a/o-Deklination)
  1. aus Leinwand, aus Leinen, aus Linnen
virgeus a um (a/o-Deklination)
  1. aus Ruten, aus Gerten, aus Reisern
sēricus a um (a/o-Deklination)
  1. aus Seide
harundīneus a um (a/o-Deklination)
  1. aus Rohr
    silva harundinea - Röhricht
pumiceus a um (a/o-Deklination)
  1. aus Bimsstein
cupresseus a um (a/o-Deklination)
  1. aus Zypressenholz
strāmentīcius a um (a/o-Deklination)
  1. aus Stroh
faeneus a um (a/o-Deklination)
  1. aus Heu (= feneus)
galbaneus a um (a/o-Deklination)
  1. aus Galban
murrinus a um (a/o-Deklination)
  1. aus Flussspat
stuppeus a um (a/o-Deklination)
  1. aus Werg bereitet
    stuppea flamma - Brandfackeln von Werg
  2. aus Hanf bereitet
veritus a um (a/o-Deklination)
  1. aus Angst, aus Furcht
rosārius a um (a/o-Deklination)
🇬🇧 rosary 🇪🇸 rosario 🇫🇷 rosaire 🇮🇹 rosario
  1. aus Rosen
membrāneus a um (a/o-Deklination)
  1. aus Pergament
bitūmineus a um (a/o-Deklination)
  1. aus Erdpech
colurnus a um (a/o-Deklination)
  1. aus Haselholz (Verg. georg.)
murreus a um (a/o-Deklination)
  1. aus Flussspat
corticeus a um (a/o-Deklination)
  1. aus Rinde, aus Kork
coriaceus a um (a/o-Deklination)
  1. aus Leder
sirpeus a um (a/o-Deklination)
  1. aus Binsen
lōreus a um (a/o-Deklination)
  1. aus Riemen
fūstānius a um (a/o-Deklination)
  1. aus Baumwolle (Erasm.)
samsūcinus a um (a/o-Deklination)
  1. aus Majoran (Erasm.)
capillācius a um (a/o-Deklination)
  1. aus Haaren
canabeus a um (a/o-Deklination)
  1. aus Hanf (Erasm.)
scirpeus a um (a/o-Deklination)
  1. aus Binsen (Plaut.)
saligneus a um (a/o-Deklination)
  1. Weiden-, aus Weidenholz, aus Weidenruten
amāracinus a um (a/o-Deklination)
🇪🇸 amaracino 🇮🇹 amaracino
  1. aus Majoran
smaragdinus a um (a/o-Deklination)
  1. aus Smaragd
cupressinus a um (a/o-Deklination)
  1. aus Zypressenholz
gausapinus a um (a/o-Deklination)
  1. aus Fries
tōfīnus a um (a/o-Deklination)
  1. aus Tuffstein
pōpulnus a um (a/o-Deklination)
  1. aus Pappelholz (Plaut.)
gipseus a um (a/o-Deklination)
  1. aus Gips (KL)
stānneus a um (a/o-Deklination)
  1. aus Zinn
cristallinus a um (a/o-Deklination)
  1. aus Kristallglas
sparteus a um (a/o-Deklination)
  1. aus Pfriemengras
pelliceus a um (a/o-Deklination)
  1. aus Fellen
sēbāceus a um (a/o-Deklination)
🇬🇧 sebaceous 🇪🇸 sebáceo 🇫🇷 sébacé 🇮🇹 sebáceo
  1. aus Talg
ebeneus a um (a/o-Deklination)
  1. aus Ebenholz
sēriceus a um (a/o-Deklination)
  1. aus Seide
ebeninus a um (a/o-Deklination)
  1. aus Ebenholz
petrīnus a um (a/o-Deklination)
  1. aus Stein (Tert.)
scirpiculus a um (a/o-Deklination)
  1. aus Binsen geflochten, aus Binsen bestehend (Plaut.)
faecātus a um (a/o-Deklination)
  1. aus Hefe gemacht, aus Hefe gepresst
quīngēnārius a um (a/o-Deklination)
  1. aus 500 bestehend

Ergebnis der Suche nach Phrasen und Redewendungen

orīrī, orior, ortus sum (i-Konjugation)
🇩🇪 Orient; Orientale
  1. abstammen, geboren werden
    ortus a um - gebürtig
    humili loco ortus - von einfacher Herkunft
    nobili genere ortus - aus vornehmem Geschlecht
  2. entstehen, herrühren, sich erheben
    clamor oritur - Geschrei erhebt sich
    tumultus oritur - Aufruhr entsteht
  3. sichtbar werden, sich zeigen
  4. aufstehen, aufgehen, aufsteigen, entspringen, wachsen
    sol oritur - die Sonne geht auf
    orta luce - nach Sonnenaufgang
  5. anfangen, ausbrechen, ausgehen, beginnen
    bellum oritur ein Krieg bricht aus
impellere, impellō, impulī, impulsum (kons. Konjugation)
🇬🇧 impel 🇪🇸 impeler 🇮🇹 impellere 🇵🇹 impelir
  1. anstoßen, antreiben
    amore impulsus - aus Liebe
  2. fortstoßen, forttreiben
    impulsos retro dabat capillos - ließ ihre Haare zurückwehen
  3. bewegen, veranlassen
    misericordia impulsus - aus Mitleid
nōbilis nōbile (Dritte Deklination (zweiendig))
🇩🇪 nobel 🇬🇧 noble 🇪🇸 noble 🇫🇷 noble 🇮🇹 nobile 🇵🇹 nobre
  1. berühmt, bekannt, altbekannt
  2. edel, adelig, vornehm
    nobili genere ortus - aus vornehmem Geschlecht
    nobili genere natus - aus einem adeligen Geschlecht (stammend)
    nobili loco natum esse - vornehm sein
    ceteri quique nobiliores - alle anderen vornehmen Personen
    nobilissima familia natus - von vornehmster Herkunft
  3. vortrefflich, vorzüglich
terrēre, terreō, terruī, territum (e-Konjugation)
🇬🇧 terrify 🇪🇸 terrificar 🇫🇷 terrifier
  1. schrecken, erschrecken
    timore territus - aus Furcht
  2. abschrecken, einschüchtern (= deterrere)
    terrere, quominus + Konj. - abschrecken zu...
sponte, f (Substantiv)
  1. mit Zustimmung, mit Erlaubnis, nach dem Willen jemandes
  2. aus eigenem Antrieb, mit eigener Kraft, freiwillig, von selbst
    mea sponte - aus eigenem Antrieb; von selbst; absichtlich
    tua sponte - aus eigenem Antrieb; von selbst; absichtlich
    sua sponte - aus eigenem Antrieb; von selbst; absichtlich
  3. für sich
  4. zuerst, ohne Beispiel
superbia superbiae, f (a-Deklination)
🇪🇸 soberbia 🇫🇷 superbe 🇮🇹 superbia 🇵🇹 soberbo
  1. Hochmut, Übermut, Stolz
    superbia commotus - aus Stolz, aus Hochmut
tuba tubae, f (a-Deklination)
🇩🇪 Tube 🇬🇧 tuba 🇪🇸 tuba 🇫🇷 tuba 🇮🇹 tuba
  1. Röhre, Steigröhre, Gussröhre
  2. Trompete, Tuba
    tuba aenea - Trompete aus Bronze
  3. Anstifter, Krieg
āridus a um (a/o-Deklination)
🇬🇧 arid 🇪🇸 árido 🇫🇷 aride 🇮🇹 arido 🇵🇹 árido
  1. trocken, dürr
    ex arido - vom Festland aus
  2. heiß, brennend, lechzend
  3. durstig, Durst machend
vīsere, vīsō, vīsī,- (kons. Konjugation)
🇪🇸 visa 🇵🇹 vista
  1. sehen, besichtigen, nachsehen
    visundi causa - aus Neugierde
    templa deorum visere - die Heiligtümer der Götter besichtigen
  2. besuchen
adventus -ūs, m (u-Deklination)
🇩🇪 Advent 🇬🇧 Advent 🇪🇸 Adviento 🇵🇹 Advento
  1. Ankunft, Anmarsch
    adventu - aus Anlass der Ankunft
    adventu suo - bei seiner Annäherung
obsistere, obsistō, obstitī, obstitum (kons. Konjugation)
  1. sich entgegenstellen, entgegentreten
  2. sich widersetzen, Widerstand leisten
    per se obsistere - aus eigener Kraft Widerstand leisten
dēcēdere, dēcēdō, dēcessī, dēcessum (kons. Konjugation)
🇬🇧 to decease 🇪🇸 el deceso 🇫🇷 décéder 🇮🇹 decesso
  1. weggehen, weichen, abweichen, ausweichen, scheiden
    de via decedere - aus dem Wege gehen
    sol decedit - die Sonne geht unter
  2. verscheiden, sterben
    vita decedere - aus dem Leben scheiden; sterben
    de vita decedere - aus dem Leben scheiden; sterben
    filius decedit - der Sohn stirbt
migrāre, migrō, migrāvī, migrātum (a-Konjugation)
🇬🇧 migrate 🇮🇹 migrare
  1. wandern, auswandern
    de vita migrare - aus dem Leben scheiden, sterben
  2. übergehen in
  3. fortschaffen
  4. übertreten, verletzen, abweichen
exūrere, exūrō, exussī, exustum (kons. Konjugation)
  1. ausbrennen, niederbrennen, einäschern, zerstören
    exure vulnera! - brenne die Wunden aus!
  2. verschmachten lassen, austrocknen lassen
  3. zerfressen, verzehren
  4. erwärmen, erhitzen, zur Liebe entflammen (Ov./Tib.)
  5. zermürben, quälen
equester equestris equestre (Dritte Deklination (dreiendig))
🇬🇧 equestrian 🇪🇸 ecuestre 🇫🇷 équestre 🇮🇹 equestre
  1. Reiter-, Ritter-, zum Ritterstande gehörig
    equestri loco natus - aus dem Ritterstand stammend
  2. zu Pferde
commovēre, commoveō, commōvī, commōtum (e-Konjugation)
🇪🇸 conmover 🇮🇹 commòvere
  1. bewegen, anregen, innerlich bewegen, jemanden rühren
    metu commotus - aus Angst
    misericordia commotus - aus Mitleid
    hac re commotus est - das machte Eindruck auf ihn
  2. beunruhigen, aufregen, erregen, empören
  3. hervorrufen, veranlassen
  4. sich regen, sich rühren (refl.)
  5. erbeben, wanken, straucheln (Pass.)
prāvus a um (a/o-Deklination)
🇪🇸 pravo 🇮🇹 pravo
  1. krumm, verkehrt, schief, verschroben
    prave pudens - aus falschem Ehrgefühl
  2. verkommen, unrecht
  3. verdorben, schlecht, böse, schlimm
ēlicere, ēliciō, ēlēxī/ēlicuī, ēlicitum (kons. Konjugation auf -io)
🇬🇧 to elicit
  1. hervorlocken, herauslocken
    nullum verbum elicere ex aliquo - aus jemandem kein Wort herausbringen
  2. ermitteln, erforschen
  3. hervorbringen, erwecken, reizen
  4. veranlassen
stirps stirpis, f (Dritte Deklination)
🇬🇧 stirps 🇪🇸 estirpe 🇮🇹 stirpe
  1. Stamm, Pflanze, Staude, Stengel
  2. Geschlecht, Familie, Herkunftsort
    stirpe antiquissima - aus uraltem Geschlecht
  3. Spross, Sprössling, Nachkommenschaft, Nachkomme
  4. Ursprung, Wurzel, Grundlage, Anfang
    ab stirpe - von Grund auf; völlig
  5. Abstammung, Herkunft
rēgīna -ae, f (a-Deklination)
🇪🇸 reina 🇫🇷 reine 🇮🇹 regina 🇵🇹 rainha
  1. Königin
    regina sacerdos - Priesterin aus königlichem Geschlecht (Ilia)
  2. Prinzessin, Fürstin
harundō harundinis, f (Dritte Deklination)
  1. Schilf, Rohr, Schilfrohr
    letalis harundo - der tödliche Pfeil aus Schilfrohr
  2. Pfeil
  3. Angelrute, Leimrute
  4. Hirtenflöte, Rohrpfeife
  5. Kamm (des Webstuhls)
  6. Steckenpferd
caelāre, caelō, caelāvī, caelātum (a-Konjugation)
  1. mit Bildwerk verzieren, mit Relief verzieren, ziselieren, zieren
    caelatus ferro im Relief aus Eisen
  2. in erhabener Arbeit darstellen, fein ausführen
  3. schmücken, meißeln
scopulus -ī, m (o-Deklination)
🇪🇸 escolho 🇮🇹 scoglio
  1. Felsen, Felsklippe
    scopulis pendentibus - aus überhängenden Felsen
  2. Felsenspitze
carnifex carnificis, m (Dritte Deklination)
🇪🇸 carnicero 🇮🇹 carnefice
  1. Henker, Scharfrichter, Folterknecht
    carnifex Francus - Henker aus Franken
  2. Galgenstrick, Schurke
tribus -ūs, f (u-Deklination)
🇩🇪 Tribalismus 🇬🇧 tribe 🇪🇸 la tribu 🇫🇷 tribù 🇮🇹 tribù
  1. Bezirk
    Voltinia tribu - aus dem Stimmbezirk Voltinia
  2. Tribus
aberrāre, aberrō, aberrāvī, aberrātum (a-Konjugation)
🇪🇸 aberrar 🇫🇷 aberrer 🇮🇹 aberrare
  1. abirren, abkommen, sich verirren
    aberrare ab - aus den Augen verlieren
  2. abweichen, sich unterscheiden
  3. sich verfehlen (KL)
senātōrius a um (a/o-Deklination)
🇬🇧 senatorial 🇪🇸 senatorial 🇫🇷 sénatorial 🇮🇹 senatorio
  1. senatorisch
    ordine senatorio natus - aus dem Senatorenstand stammend
latebrae -ārum, f (a-Deklination)
🇮🇹 latèbra
  1. Schlupfwinkel, Versteck
    e latebris exsistere - aus dem Versteck hervorbrechen
ēlūcēre, ēlūceō, ēlūxī,- (e-Konjugation)
  1. hervorleuchten, klar hervorgehen, hervortreten
    quibus ex operibus elucet - Werke, aus den hervorgeht
  2. glänzen, sichtbar werden
magus -ī, m (o-Deklination)
🇩🇪 Magier 🇬🇧 mage 🇪🇸 mago 🇫🇷 mage 🇮🇹 mago
  1. Magier, Wahrsager, der Weise (Fdw. aus d. Pers.)
    magi ex Oriente - Weise aus dem Orient
  2. Zauberer, Gaukler
frūgālitās frūgālitātis, f (Dritte Deklination)
🇬🇧 frugality 🇪🇸 frugalidad 🇫🇷 la frugalité 🇮🇹 frugalità
  1. Vorrat an Früchten
  2. Wirtschaftlichkeit, Sparsamkeit, Genügsamkeit
    frugalitate restringo - etwas aus Anspruchslosigkeit einschränken
  3. Mäßigkeit, Einfachheit
praeterita praeteritorum, n (o-Deklination neutr.)
  1. vergangene Dinge, das Vergangene
    praeterita abolere osculis -das Vergangene durch Küsse aus der Welt schaffen
conclūsiō conclūsiōnis, f (Dritte Deklination)
🇩🇪 Conclusion 🇪🇸 conclusión 🇫🇷 conclusion 🇮🇹 conclusione 🇵🇹 conclusão
  1. Einschließung, Gefängnis, Blockade, Sperre
  2. Abschluss, Abrundung, Schluss, Ende
    conclusio ex repugnantibus - Schluss aus Widersprüchlichem
  3. Periode
  4. Schlusssatz, Folgerung, Schlussfolgerung, These
  5. Schlussformel eines Gebetes (KL)
effulgēre, effulgeō, effulsī,- (e-Konjugation)
  1. hervorleuchten, hervorschimmern
    nimbo effulgens - aus der Wolke herausleuchtend
  2. hervorkommen, hervorscheinen
  3. aufstrahlen, aufleuchten, leuchten
comitātus a um (a/o-Deklination)
  1. begleitet
    virginibus Tyriis ( Dat. auct.) comitata - in der Begleitung junger Mädchen aus Tyros
  2. umgänglich
commiscēre, commisceō, commiscuī, commixtum (e-Konjugation)
  1. vermischen, darunter mischen, vermengen
    commixtus Italo sanguine - ein Spross aus italischem Blut
pampineus a um (a/o-Deklination)
🇮🇹 pampineo
  1. zur Weinranke gehörig
    pampineis habenis - mit Zügeln aus Weinranken
crepida crepidae, f (a-Deklination)
🇮🇹 crepida
  1. der griechische Halbschuh
    crepidae carpatinae - Bauernschuhe aus rotem Leder
  2. Sandale
navāle navālis, n (i-Deklination neutr.)
  1. Werft, Hafen
    diripere navalibus - aus den Werften reißen
cautēs cautis, f (Dritte Deklination mit Gen.Pl. auf -ium)
  1. spitzer Fels, Riff, Felsenriff
    duris cautibus - aus harten Felsen
    Marpesia cautes - Marpesischer Fels; Marpesischer Marmor
  2. Wetzstein
ēmovēre, ēmoveō, ēmōvī, ēmōtum (e-Konjugation)
🇩🇪 emotional 🇫🇷 émouvoir
  1. emporheben, erschüttern
    (tecta) quasi sedibus emota - gleichsam aus den Fundamenten gelöst
  2. vertreiben, entfernen, verscheuchen
caelestēs caelestium, m (Substantiv)
  1. die Himmlischen, die Götter, die Götterbilder
    caelestes eburni - die Götterbilder aus Elfenbein
  2. die Himmelsbewohner, die Heiligen (KL)
vīcīnum -ī, n (o-Deklination neutr.)
  1. Nachbarschaft, Nähe
    ex vicino - aus der Nähe
  2. Umgebung (Pl.)
balneae -ārum, f (a-Deklination)
🇪🇸 el balneario
  1. Bad
  2. Hallenbad, Badeanstalt
    balneae viriles - Männerbad
    balneis exigere - aus dem Bad treiben
phiala phialae, f (a-Deklination)
🇩🇪 Phiole 🇬🇧 phial
  1. Schale, Trinkschale
    phiala vitrea - Trinkschale aus Glas
  2. Teller, Tasse
  3. Becken (i. d. Musik: Carmin. bur.)
adductus a um (a/o-Deklination)
🇪🇸 aducto 🇮🇹 addotto
  1. bewegt, veranlasst
    amore adductus - aus Liebe
    misericordia adductus - aus Mitleid
    spe adductus - in der Hoffnung
    in ius adducere - vor Gericht ziehen
caunius a um (a/o-Deklination)
  1. von Kaunus
    cauniae (sc. fici) - Feigen aus Kaunus
testāceus a um (a/o-Deklination)
  1. aus gebranntem Ziegelstein bestehend
    opere testaceo agere - aus Ziegelstein bauen
  2. ziegelfarben
  3. Ziegelfußboden (Subst. n. Pl.)
flōrēnus -ī, m (o-Deklination)
  1. Münze
    florenus aureus - Münze aus Gold
āerōplanum -ī, n (o-Deklination neutr.)
🇬🇧 aeroplane 🇪🇸 aeroplano
  1. Flugzeug
    ex aeroplano - aus dem Flugzeug