einer- Latein-Deutsch Übersetzung im Latein-Wörterbuch von Navigium

einer - Übersetzung und Redewendungen Latein/Deutsch

Ergebnis der Suche nach dt. Bedeutungen

singulī ae a (a/o-Deklination)
  1. je einer, jeweils einer
    in singulos annos - für jeweils ein Jahr
    singula milia - je tausend
  2. einzeln, einzelne
alteruter alterutra alterutrum (a/o-Deklination)
  1. einer von zweien, einer von beiden
tunicātus a um (a/o-Deklination)
🇬🇧 tunicate 🇪🇸 tunicado 🇫🇷 tuniqué 🇮🇹 tunicato
  1. mit einer Tunika bekleidet
procer proceris, m (Dritte Deklination)
🇪🇸 el prócer
  1. einer der Vornehmsten
vittātus a um (a/o-Deklination)
  1. mit einer Binde umwunden, mit einer Binde versehen
irritātor irritātōris, m (Dritte Deklination)
  1. einer der reizt, einer der lockt
torquātus a um (a/o-Deklination)
🇬🇧 torquate 🇮🇹 torquato
  1. mit einer Halskette geschmückt, mit einer Halskette versehen
  2. mit einer Halskette belohnt
sextula sextulae, f (a-Deklination)
  1. der sechste Teil einer Unze (sc. pars)
  2. Zweiundsiebzigstel einer Erbschaft
āversor āversōris, m (Dritte Deklination)
  1. einer der etwas entwendet
  2. einer der etwas unterschlägt
siquis siquid (Pronomen)
  1. wenn einer (= si (ali)quis subst.)
  2. wenn etwas (= si (ali)quid adj.)
trabeātus a um (a/o-Deklination)
🇬🇧 trabeate 🇮🇹 trabeato
  1. mit einer Trabea bekleidet
sollicitātiō sollicitātiōnis, f (Dritte Deklination)
🇬🇧 solicitatión 🇪🇸 solicitatión 🇫🇷 sollicitation 🇮🇹 sollecitazione
  1. Aufwiegelung
  2. Verleitung zu einer Sünde, Verführung zu einer Sünde (KL)
beneficiārius -ī, m (o-Deklination)
  1. Inhaber einer Pfründe (KL)
  2. Freisoldat
reductor reductōris, m (Dritte Deklination)
  1. einer der zurückführt, einer der zurückbringt
  2. Wiederhersteller
fellātor fellātōris, m (Dritte Deklination)
  1. einer der leckt , einer der saugt, Schwanzlutscher
mulierārius a um (a/o-Deklination)
  1. zu einer Frau gehörig, von einer Frau gemietet
turrifer turrifera turriferum (a/o-Deklination)
  1. mit einer Mauerkrone
segmentātus a um (a/o-Deklination)
  1. mit einer Purpurbordüre versehen
  2. mit einer Goldbordüre versehen
perticātus a um (a/o-Deklination)
  1. mit einer Stange versehen, an einer Stange befestigt
peristasis , f (Substantiv)
  1. Gegenstand einer Rede, Thema
palliolātus a um (a/o-Deklination)
  1. mit einer Kapuze bedeckt
murātus a um (a/o-Deklination)
  1. mit einer Mauer befestigt
sēvir sēvirī, m (o-Deklination)
  1. einer der sechs Männer
sīstrātus a um (a/o-Deklination)
  1. mit einer Isisklapper versehen
atypus -ī, m (o-Deklination)
  1. einer der undeutlich redet
sēparātor sēparātōris, m (Dritte Deklination)
  1. einer der absondert
  2. einer der trennt
patagiātus a um (a/o-Deklination)
  1. mit einer Borte (Plaut.)
meretrīcium -ī, n (o-Deklination neutr.)
🇪🇸 meretricio 🇮🇹 meretricio
  1. Gewerbe einer Dirne
subdēlēgātiō subdēlēgātiōnis, f (Dritte Deklination)
  1. Weiterübertragung einer Vollmacht (KL)
catapultārius a um (a/o-Deklination)
  1. von einer Wurfmaschine abgeschossen, zu einer Wurfmaschine gehörig (Plaut.)
oppositor oppositōris, m (Dritte Deklination)
  1. einer der Einspruch erhebt, einer der bestreitet
lēberis lēberidis, f (Dritte Deklination)
  1. Haut einer Schlange (Erasm.)
popīnārius -ī, m (o-Deklination)
  1. Wirt einer Imbissbude
monogamus -ī, m (o-Deklination)
  1. einer mit nur einer Frau, ein monogam Lebender (Tert.)
beneficiālis beneficiāle (Dritte Deklination (zweiendig))
🇬🇧 beneficial 🇪🇸 beneficial 🇫🇷 bénéficial 🇮🇹 beneficiale
  1. zu einer Pfründe gehörig, mit einer Pfründe ausgestattet
afflīctor afflīctōris, m (Dritte Deklination)
  1. einer der etwas entehrt, einer der etwas entweiht
iūrulentus a um (a/o-Deklination)
  1. mit einer Brühe versehen
īnsīgnītus a um (a/o-Deklination)
  1. mit einer Fahne versehen
īnfīmātis īnfīmātis, m (Dritte Deklination mit Gen.Pl. auf -ium)
  1. einer von den Untersten (Plaut.)
initiātor initiātoris, m (Dritte Deklination)
🇩🇪 Initiator 🇬🇧 initiator 🇪🇸 iniciador 🇫🇷 initiateur 🇮🇹 iniziatore
  1. Beginner
  2. einer der einweiht
perticāre, perticō, perticāvī, perticātum (a-Konjugation)
  1. an einer Stange aufhängen
haeresiarcha -ae, m (a-Deklination)
  1. Irrlehrer, Haupt, einer Sekte
praebendāre, praebendō, praebendāvī, praebendātus (a-Konjugation)
  1. mit einer Stiftspfründe ausstatten
concrūstātus a um (a/o-Deklination)
  1. mit einer Rinde überzogen (Ammian.)
sānctificātor sānctificātōris, m (Dritte Deklination)
🇬🇧 sanctifier 🇪🇸 santificador 🇫🇷 sanctificateur 🇮🇹 santificatore
  1. Heiligmacher, einer der segnet (KL)
grammatophorus -ī, m (o-Deklination)
  1. einer der Briefe befördert (Erasm.)
subsannātor subsannātōris, m (Dritte Deklination)
  1. einer der verhöhnt, Spötter (KL)
remūnerātor remūnerātōris, m (Dritte Deklination)
  1. Vergelter, einer der vergilt
    remunerator Deus - der vergeltende Gott
plāgipatida -ae, m (a-Deklination)
  1. einer der Schläge erduldet
cucullātus a um (a/o-Deklination)
  1. bedeckt mit einer cuculla

Ergebnis der Suche nach Phrasen und Redewendungen

dolus -ī, m (o-Deklination)
🇬🇧 dole 🇪🇸 dolo (aber duelo 'Trauer' !) 🇮🇹 dolo 🇵🇹 dó: Schmerz; Mitleid; Erbarmen❗
  1. List, Hinterlist, böser Vorsatz
    eo dolo - durch diese List
    dolo usus - mit einer List
  2. Täuschung, böswillige Täuschung, Betrug
    ne dicam dolo (Ter. Ad.) - ehrlich gesagt
  3. Rache
  4. Täuschungsmittel (KL)
poena -ae, f (a-Deklination)
🇩🇪 Pein 🇬🇧 pain: Schmerz; Leid❗ (verbal: it pains somebody; penalty 'Elfmeter') 🇪🇸 pen (pena 'Strafe'; penar: strafen; peña: Felsen) 🇫🇷 peine 🇮🇹 pena 🇵🇹 pena (ter pena, que 'Angst haben, dass'; Que pena! 'Schade'!)
  1. Strafe, Bestrafung, Buße
    poena capitalis - Todesstrafe
    poena forensis - richterliche Strafe
    poena vindicativa (KL) - Bußstrafe
    iustam poenam remittere alicui - jemandem die verdiente Strafe erlassen
    poenam solvere - eine Strafe erleiden
    poenam subire - sich einer Strafe unterziehen
    poena afficere aliquem - jemanden bestrafen
    evolare ex poena - einer Strafe entgehen
    poenas dare - Buße zahlen, bestraft werden
    poenas iustas dare - eine gerechte Strafe erleiden
    poenas luere - Strafe erleiden
    suas poenas dedisse - seine Strafe weghaben
    non simili poena - mit einer nicht so gelinden Strafe
    sub poena - bei Strafe
  2. Sühne, Entschädigung
    poenas dant sanguine - sie zahlen mit ihrem Blute
  3. Mühe, Plage, Qual, Pein
  4. Höllenstrafe (KL)
pūgna -ae, f (a-Deklination)
🇪🇸 pugna (puñal 'Dolch'; puñalada 'Dolchstoß') 🇵🇹 pugna
  1. Kampf
    pugna dimicare - in einer Schlacht kämpfen
experīrī, experior, expertus sum (i-Konjugation)
🇮🇹 esperire 🇵🇹 experimentar: kosten; probieren❗
  1. versuchen, erproben, prüfen, in Erfahrung bringen (bei Liv., Tac. u.a. oft passivisch)
    expertus fuerim = expertus sim
  2. wagen, versuchen
    rei eventum experiri - den Ausgang einer Sache abwarten
  3. durchmachen, erfahren
    expertus - auf Grund der Erfahrung
ūnus a um (Adjektiv)
🇬🇧 unit: Kapitel❗ (subst.) 🇪🇸 uno -a (hace unas semanas) 🇫🇷 un une 🇮🇹 uno -a 🇵🇹 uno -a
  1. ein, einer, eine, eines
    unus de - einer von
    unus ex - einer von
    unae atque alterae - die eine und andere (Leiter)
    una castra - ein Lager
    una atque altera pugnae - etliche Kämpfe
    in unum - zusammen - gemeinschaftlich, zugleich
  2. einzelner, einzelne, einzelnes
  3. ein einziger
    ad unum omnes - alle ohne Ausnahme
  4. einzig, einzigartig, allein
  5. irgendein, irgendeiner (indef.)
    unus de principibus - irgendein Fürst
accēdere, accēdō, accessī, accessum (kons. Konjugation)
🇩🇪 Accessoires 🇬🇧 accede (subst. access) 🇪🇸 acceder : einwilligen; zustimmen❗ 🇫🇷 accéder 🇮🇹 accèdere 🇵🇹 aceder
  1. heranrücken, herankommen, herbeikommen, hinzukommen
    accedere ad huiusmodi formam - von der Form her ähnlich sein
    ad urbem accedere - vor die Stadt rücken
  2. sich nähern, sich bittend an jemanden wenden
  3. herantreten, hintreten, hinzutreten, betreten, beitreten, sich anschließen
    accedit - es kommt dazu
    huc accedit, ut - es kommt hinzu, dass
    huc accedebat, quod - dazu kam noch, dass
    sententiae accedere - einer Ansicht zustimmen
    ad sententiam accedere - einer Ansicht beipflichten
  4. sich beteiligen
  5. sich widmen
    ad rem publicam accedere - sich der Politik widmen, sich politisch betätigen
nēmō, m/f (Pronomen)
🇪🇸 ninguien (altsp.) 🇮🇹 niuno; nessuno 🇵🇹 ninguém
  1. niemand (subst. Plaut, Lucil.: Gen. neminis)
    nemo ... nisi - niemand außer; nur
    nemo unquam - niemals einer
    nemo ... non - jeder
    non ... nemo - mancher; einige
    res nullius - herrenlose Sache
  2. kein (adjektiv .)
    nemo civis - kein Bürger
    natus nemo - keine Menschenseele
    nemo Romanus - kein Römer
mandāre, mandō, mandāvī, mandātum (a-Konjugation)
🇪🇸 mandar: befehlen❗ (s. mando) 🇫🇷 mander (nous mandons que) 🇮🇹 mandare 🇵🇹 mandar (a quem quer mandar ... ?)
  1. übergeben, einen Auftrag geben, anvertrauen, verleihen, überlassen
    fugae se mandare - die Flucht ergreifen
    memoriae mandare - überliefern
    litteris mandare - dem Papier anvertrauen, schriftlich aufzeichnen, schriftlich festhalten; aufschreiben
  2. auftragen, beauftragen, befehlen
  3. mitteilen, bestellen, sagen lassen
  4. lehren, unterweisen (KL)
  5. lassen (KL)
    mandare potest ut imprimatur - einer Druckerlaubnis steht nichts im Wege
spatium -ī, n (o-Deklination neutr.)
🇩🇪 Spaziergang 🇪🇸 espacio (adj. espacial, despacio) 🇫🇷 espace 🇮🇹 spazio 🇵🇹 espaço: Abstand; Zwischenraum❗
  1. Raum, Weite, Länge, Breite, Größe
    spatium medium - Mitte
    hoc spatio - in dieser Gegend
  2. Zwischenraum, Entfernung
    spatio intermisso - in einer Entfernung
    spatio distare - Abstand halten
  3. Strecke, Wegstrecke
  4. Rennbahn, Umlauf, Bahn, Lauf
  5. Spaziergang, Spazierweg
  6. Zeit, Zeitraum, Zeitdauer
    spatium bidui triduive - in ein, zwei Tagen
    spatium nancisci - Zeit gewinnen
  7. Muße, Gelegenheit
  8. Zeitmaß (in der Metrik)
  9. Messband, Senkblei
moenia moenium, n (Substantiv)
  1. Stadtmauer, Stadtmauern
    per moenia - überall in der Stadt
  2. Mauer, Mauern
    moenia altae Romae - die Mauern der hochragenden Roma
    urbs moenibus cingitur - die Stadt ist mit einer Mauer umgeben
  3. Burg
    moenia lata - eine geräumige Burg
labōrāre, labōrō, labōrāvī, labōrātum (a-Konjugation)
🇬🇧 to labour: breitwalzen !❗ (to work) 🇪🇸 lavorar (gew. trabajar: 'pflügen'; labrador) 🇫🇷 labourer: pflügen❗ (gew. travailler) 🇮🇹 lavorare 🇵🇹 lavrar (gew. trabalhar; subst. lavrador 'Bauer')
  1. arbeiten, verfertigen, bearbeiten
  2. sich anstrengen, sich bemühen
  3. hinarbeiten
    id laborare, ut - darauf hinarbeiten, dass
  4. in Not sein, leiden unter, leiden an (b. Abl.)
    fame sitique laborare - Hunger und Durst leiden
    inopia laborare - an einem Mangel leiden
    laborare in extremo agone - in den letzten Zügen liegen
    morbo laborare - an einer Krankheit leiden
    a re frumentaria laborare - an Getreide Mangel haben
inīquus a um (a/o-Deklination)
🇬🇧 inequal 🇪🇸 inicuo: ungerecht; gemein❗ 🇫🇷 inique 🇮🇹 iniquo
  1. uneben, ungleich, schief, abschüssig
  2. ungünstig, schwierig
    loco iniquo - an einem ungünstigen Platz
    hostes ad iniquam pugnandi condicionem deducere - den Feind unter ungünstigen Bedingungen zu einer Schlacht bewegen
  3. feindselig, feindlich, ungerecht
  4. unwillig
    iniquo animo - mit Widerwillen
damnāre, damnō, damnāvī, damnātum (a-Konjugation)
🇩🇪 verdammen 🇬🇧 to damn 🇪🇸 dañar: schaden❗ 🇫🇷 damner 🇮🇹 dannare (danneggiare) 🇵🇹 danar: schaden; beschädigen❗ (danificar 'Schaden zufügen')
  1. verurteilen, missbilligen, verwerfen, schuldig sprechen (b. Gen./b. Abl.)
    capitis damnare - zum Tode verurteilen
    rei capitalis damnare - zum Tode verurteilen
    maiestatis damnare - wegen Majestätsverbrechens verurteilen
    damnare morte - zum Tode verurteilen
    damnare exilio - zur Verbannung verurteilen
    damnare pecunia - zu einer Geldstrafe verurteilen
  2. verdammen, verfluchen
condiciō condiciōnis, f (Dritte Deklination)
🇩🇪 Kondition 🇬🇧 condition 🇪🇸 condición 🇫🇷 condition 🇮🇹 condizione 🇵🇹 condição
  1. Verabredung, Übereinkunft, Vertrag
  2. Bedingung, Vorschlag, Antrag, Angebot
    ea condicione - unter der Bedingung
    condiciones ferre - Vorschläge machen
    frustra pacis condiciones temptare - vergebliche Friedensverhandlungen anknüpfen
  3. Heirat, Heiratsvertrag
  4. Verhältnis, Liebesverhältnis
  5. Lage, Los
    meliore condicione esse / uti - in einer besseren Lage sein
  6. Zustand, Stand, Stellung, Beschaffenheit
quīdam quaedam quoddam (Pronomen)
  1. ein gewisser, eine gewisse, ein gewisses (adjekt.)
    quodam modo (= quodammodo) - gewissermaßen; einigermaßen
    quodam tempore - zu einer gewissen Zeit
  2. irgendein, irgendeiner
  3. gewissermaßen ein, sozusagen ein, eine Art von (abschwächend)
  4. ganz, geradezu (verstärkend)
    miro quodam modo - auf eine ganz wunderbare Weise
    maximus quidam - der allergrößte
  5. ein (= unbest. Art.)
    rex quidam fuit - es war einmal ein König
  6. bis zu einem gewissen Punkt, bis zu einem gewissen Ziel, einigermaßen (= quadamtenus als Tmesis b. Hor.)
vadum -ī, n (o-Deklination neutr.)
🇪🇸 vado
  1. Untiefe, seichte Stelle, Furt
    vado fllumen transire - an einer Furt den Fluss überqueren
    vado transiri - durchwatet werden
    vadum subitum - plötzliche Untiefe
    in vado - im Trockenen; in Sicherheit
    (ex) imis vadis - aus den Tiefen; aus tiefem Grunde
  2. Gewässer, Wasser, Flut
ve (Konjunktion)
  1. oder, oder auch (angehängt)
    -ve ... -ve - entweder ... oder
    unus pluresve - einer oder mehrere
  2. bis
    ter quaterve - drei bis viermal
  3. und
toga togae, f (a-Deklination)
🇬🇧 toga 🇪🇸 toga 🇫🇷 toge 🇮🇹 toga 🇵🇹 toga
  1. Toga
    toga praetexta - Toga mit Purpursaum
    toga purpurea vestitus - in einer purpurroten Toga
    toga virilis - Männertoga; Toga des Mannes
    officium togae virilis - Ehrengeleit zur Anlegung der Männertoga
  2. Gewand, Mantel, Anzug
  3. Friedenskleid
implicāre, implicō, implicuī, implicitum (a-Konjugation)
🇬🇧 implicate 🇫🇷 impliquer 🇮🇹 implicare 🇵🇹 empregar (o empregado de mesa 'Kellner')
  1. einwickeln, verwickeln, umwickeln
    morbo implicari - in eine Krankheit verwickelt werden; von einer Krankheit befallen werden
    implicuit comam laeva - er packte sein Haar mit der Linken
  2. verschlingen, verflechten, verstricken
  3. sich um etwas winden
    se implicare (+ Dat.) - sich festhalten an
  4. in Unordnung bringen, verwirren
versārī, versor, versātus sum (a-Konjugation)
🇩🇪 versiert: bewandert; erfahren❗ 🇪🇸 versado 🇵🇹 versado
  1. sich hin und her drehen, sich wälzen, sich herumdrehen, sich bewegen, kreisen
  2. sich aufhalten, sich befinden, verweilen, schweben, leben
    in periculo mortis versari - sich in Todesgefahr befinden
    ob oculos versari - vor Augen schweben
  3. tätig sein, eifrig betreiben, sich mit etwas abgeben, sich beschäftigen mit (in + Abl.)
    in aliqua re versari - sich mit einer Sache beschäftigen
  4. beruhen auf, bestehen
ēventus -ūs, m (u-Deklination)
🇩🇪 Event 🇬🇧 event 🇪🇸 evento 🇮🇹 evento 🇵🇹 evento
  1. Ausgang, Ende, Ergebnis
    caecos eventus - die dunklen Wege
    prosperum eventum portendere - einen glücklichen Ausgang prophezeien
    rei eventum experiri - den Ausgang einer Sache abwarten
  2. Ereignis, Erfolg
  3. Schicksal, Los
stipāre, stipō, stipāvī, stipātum (a-Konjugation)
🇪🇸 estibar (atibar: auffüllen) 🇫🇷 estiver 🇮🇹 stipare
  1. vollstopfen, zusammenstopfen
  2. zusammenpressen, zusammendrängen
  3. dicht umgeben, dicht umdrängen, sich herumdrängen
    stipante caterva - dicht umdrängt von einer Schar
  4. eindrücken
marīnus a um (a/o-Deklination)
🇬🇧 marine 🇪🇸 marino 🇫🇷 marin 🇮🇹 marino
  1. zum Meere gehörig, Meeres-, Meer-, See-
    sine cognitione marinae cartae - ohne Kenntnis einer Meereskarte
    di marini - Meeresgötter
frūstrārī, frūstror, frūstrātus sum (a-Konjugation)
  1. täuschen, vereiteln, betrügen
    laborem frustrari - die Mühe vereiteln
    frustrari aliqua re - sich in einer Sache täuschen
  2. necken
tālus -ī, m (o-Deklination)
🇪🇸 talón: Ferse; Frosch; Quittung !; Scheck !❗ 🇫🇷 talón 🇮🇹 tallone 🇵🇹 talo: Stange; Schaft❗
  1. Ferse, Knöchel
    dente serpentis in talum recepto - nachdem der Zahn einer Schlange in ihren Knöchel gedrungen war
    recto talo stare - sich aufrecht halten
  2. Würfel
absolvere, absolvō, absolvī, absolūtum (kons. Konjugation)
🇬🇧 absolve 🇪🇸 absolver 🇫🇷 absoudre 🇮🇹 assolvere
  1. loslösen, befreien
    aliquem cura familiari absolvere - jemanden aus finanziellen Schwierigkeiten erlösen
  2. vollenden, erledigen
  3. darstellen
    absolvere paucis verbis - mit wenigen Worten erzählen; kurz erzählen
  4. freisprechen, von Sünden freisprechen, lossprechen, die Absolution erteilen (KL)
    capitis absolvere - von einer Anklage auf Leben und Tod freisprechen
saepīre, saepiō, saepsī, saeptum (i-Konjugation)
  1. einzäunen, umzäunen
  2. umhegen, einschließen
    urbem moenibus saepire - die Stadt mit einer Mauer umgeben
cubiculum -ī, n (o-Deklination neutr.)
🇬🇧 cubicle (veraltet) 🇪🇸 cubículo 🇮🇹 cubicolo: ebf. Grabkammer; Grabgewölbe❗ 🇵🇹 cubículo
  1. Schlafraum, Schlafzimmer, Schlafgemach
    nec habere adiuncta cubicula - keine Möglichkeit für den Anschluss von Schlafzimmern haben
  2. Kammer, Grabkammer
    cubiculum in hapsida curvatum - ein Zimmer in Form einer Apsis
appellere, appellō, appulī, appulsum (kons. Konjugation)
  1. herantreiben, hinlenken, heranspülen
  2. ankommen, landen
    classem appellere ad - mit einer Flotte landen
    naves ad Africam appulerunt - die Schiffe landeten in Afrika
    naves ad Africam appulsae sunt - die Schiffe landeten in Afrika
adnuere, adnuō, adnuī,- (kons. Konjugation)
🇮🇹 annuire
  1. zunicken, beifällig nicken, zustimmen
    aliquid adnuere - einer Sache zustimmen
  2. bejahen, genehmigen
  3. Gewährung versprechen, zugestehen
convincere, convincō, convīcī, convictum (kons. Konjugation)
🇬🇧 to convince 🇪🇸 convencer: überzeugen❗ (estar convencido de 'überzeugt sein von') 🇫🇷 convaincre 🇮🇹 convìncere 🇵🇹 convencer
  1. widerlegen, überführen (b.Gen.)
    facinoris convincere - einer Tat überführen
    sceleris convincere - eines Verbrechens überführen
multāre, multō, multāvī, multātum (a-Konjugation)
🇬🇧 mulct 🇪🇸 multar 🇫🇷 mulcter 🇮🇹 multare
  1. bestrafen
    multare aliquem pecunia - jemanden mit einer Geldstrafe belegen
  2. mit Strafe belegen, mit Buße belegen
lēgātiō lēgātiōnis, f (Dritte Deklination)
🇩🇪 Legation 🇬🇧 légation 🇪🇸 legación 🇫🇷 légation 🇮🇹 legazione 🇵🇹 legação
  1. Gesandtschaft
    principem legationis esse - an der Spitze einer Gesandtschaft stehen
līnea -ae, f (a-Deklination)
🇩🇪 Linie 🇪🇸 linea (la línea: Leitung) 🇫🇷 ligne: Zeile❗ 🇮🇹 linea 🇵🇹 linha: ebf. Gleis; Bahnsteig❗
  1. Richtschnur, Lot, Angelschnur
  2. Linie, Sitzmarkierung, Folge, Reihe der Verwandtschaft, Strich, Pinselstrich, Umriss
    a linea - auf einer neuen Zeile, von vorn
    linea alba - weiße Spur
  3. Grenzlinie, Weg, Pfad, Verfahren
  4. Schranke (in der Rennbahn)
  5. Ziel, Ende
  6. Skizze, Entwurf (Pl.)
respectus -ūs, m (u-Deklination)
🇩🇪 Respekt 🇬🇧 respect 🇪🇸 respeto (adj. respetuoso) 🇫🇷 respect 🇮🇹 rispetto 🇵🇹 respeito
  1. Rückblick, Rücksicht, Berücksichtigung
    ad plenum hemisphaerium respectu nostri - im Vergleich mit einer vollen Welthälfte wie der unsrigen (Klowski/Schäfer, Mundus novus p. 12)
  2. Rückhalt
sēnsim (Adverb)
  1. allmählich, kaum merklich
    sensim circumactus curvatusque - in einer sanften Krümmung verlaufend
adorāre, adōrō, adorāvī, adōrātum (a-Konjugation)
🇬🇧 adore 🇪🇸 adorar: ebf. fühlen❗ (su adorada) 🇫🇷 adorer 🇮🇹 adorare 🇵🇹 adorar: besonders lieben❗ (Adoro isso! Ich liebe das!)
  1. flehend anrufen, anflehen, anbeten, beten zu
    et quisquam adorat ... ? - Und da soll noch einer anbeten?
  2. erflehen, verehren
  3. Gottesdienst halten (KL)
furca furcae, f (a-Deklination)
🇩🇪 Forke 🇬🇧 fork 🇫🇷 fourche 🇮🇹 forca 🇵🇹 forcado (garfo zum Essen)
  1. Heugabel, Mistgabel, Gabel
    ire sub furcam - sich einer schmählichen Behandlung unterziehen
    furca expellere - mit Gewalt austreiben
circuitus -ūs, m (u-Deklination)
🇬🇧 circuit 🇪🇸 circuito: Rennstrecke❗ 🇫🇷 circuit 🇮🇹 circuito 🇵🇹 circuito
  1. das Umkreisen, Umfahrt, Umsegelung
    circuitus temporum - Umlauf der Zeiten, Periode der Zeiten
    breviore circuitu - auf einer kürzeren Umlaufbahn
  2. Umweg, Umkreis, Umgebung
    per circuitum - im Umkreis
    in circuitu - ringsum
  3. Umfang
  4. Umschreibung, Periode
posterī -ōrum, m (Substantiv)
🇮🇹 posteri
  1. Nachkommen, Nachkommenschaft, die Nachfahren
    unus e posteris - einer deiner Nachkommen
  2. Nachwelt
mixtus a um (a/o-Deklination)
🇬🇧 mixed 🇪🇸 mixto 🇮🇹 misto 🇵🇹 mixto
  1. vermischt (KL)
    impedimentum mixtae religionis - Ehehindernis zwi. einer kathol. und nichtkathol. Person
  2. zusammen, gemeinsam mit (KL)
    res mixti fori - Rechtssachen, in denen Kirche u. Staat gleichermaßen zuständig sind
implicāre, implicō, implicāvī, implicātum (a-Konjugation)
🇪🇸 implicar
  1. einwickeln, verwickeln, umwickeln
    morbo implicari - in eine Krankheit verwickelt werden; von einer Krankheit befallen werden
    implicuit comam laeva - er packte sein Haar mit der Linken
  2. verschlingen, verflechten, verstricken
  3. sich um etwas winden
    se implicare (+ Dat.) - sich festhalten an
  4. in Unordnung bringen, verwirren
versūra -ae, f (a-Deklination)
  1. Ecke, Winkel
  2. Anleihe, Tilgungsanleihe (Ter.)
    versura solvere - eine Schuld mit einer Anleihe bezahlen
porca porcae, f (a-Deklination)
  1. Sau, Schwein
    caesa porca - durch die Opferung einer Sau
arcuātus a um (a/o-Deklination)
🇬🇧 arcuate 🇮🇹 arcuato
  1. mit einem Bogen versehen, bogenförmig gewölbt
    arcuato opere - auf einer Bogenkonstruktion
  2. regenbogenfarbig
  3. Gelbsüchtiger (Subst.)
commūniō commūniōnis, f (Dritte Deklination)
🇩🇪 Kommunion 🇬🇧 communion 🇪🇸 comunión 🇫🇷 communion 🇮🇹 comunione 🇵🇹 comunhão (comunhão de bens 'Gütergemeinschaft')
  1. Gemeinsamkeit, Gemeinschaft, Vereinigung
    communio sanctorum - Gemeinschaft der Heiligen
    communio vitae (KL) - Ehegemeinschaft
  2. Kommunion, Abendmahl
    communio sub una specie - Abendmahl in einer Gestalt
    communio sub utraque specie - Abendmahl in beiderlei Gestalt
futuere, futuō, futuī, futūtum (kons. Konjugation)
🇫🇷 foutre 🇮🇹 fottere
  1. mit einer Frau schlafen, beiwohnen
  2. vögeln, ficken, bumsen
    si qui futuere volet ... - wenn einer ficken will ...
paenitere, paenitet, paenituit,- (e-Konjugation)
🇮🇹 pentirsi: bereuen❗ (adj./subst.: il penitente)
  1. es reut (unpers.)
    num (ali)quem paenitet? - bereut es etwa einer?
    me paenitet alicuius rei - ich bereue etwas
    paenitet eum suae iniuriae - er bereut sein Unrecht
    paenitet eos huius facti - sie bereuen diese Tat
  2. es missfällt
    aliquem non paenitet - jemand ist nicht abgeneigt, jemand ist zufrieden
  3. es ärgert, es verdrießt
missa missae, f (a-Deklination)
🇬🇧 mess 🇪🇸 misa 🇫🇷 messe: Gottesdienst; Messe❗ 🇮🇹 messa
  1. Aussendung, Entlassung (nach dem Gottesdienst)
  2. Heilige Messe, Gottesdienst
    unius missae cantus - das Singen einer Messe
sequestrāre, sequestrō, sequestrāvī, sequestrātum (a-Konjugation)
🇬🇧 sequester 🇪🇸 sequestrar 🇫🇷 séquestrer 🇮🇹 sequestrare
  1. eine strittige Sache in Verwahrung geben
  2. trennen, absondern
  3. verwerfen
    dubia quaestione sequestrare - in einer Untersuchung Zweifelhaftes verwerfen