immerfort - Übersetzung und Redewendungen

Latein-Deutsch Wörterbuch

Ergebnisse der Suche nach dt. Bedeutungen

adūsque     
  1. bis dorthin
  2. fort und fort, in einem fort, immerfort
  3. überall
perpetim     
  1. fortwährend, fortdauernd, ununterbrochen, immerfort, beständig, ewig
ūsque     
  1. fortwährend, immerfort, weiterhin, immer wieder, in einem fort, beharrlich, ganz und gar (Adv.)
  2. bis, bis zu, bis auf (Präp. b. Akk. od. Abl.: usque ad)

Ergebnisse der Volltextsuche

tōtus a um (Adjektiv)      
  1. ganz, vollständig (Gen. totius, Dat. toti)
    toto coelo - himmelweit
    toto orbe terrarum - auf der ganzen Welt; auf dem ganzen Erdkreis
    tota urbe - in der ganzen Stadt
    tota die (KL) - allezeit, immerfort
    per totum diem - den ganzen Tag lang
  2. alle, sämtlich (Pl.)
    totis viribus - mit allen Kräften