krank - Übersetzung und Redewendungen

Latein-Deutsch Wörterbuch

Ergebnisse der Suche nach dt. Bedeutungen

aeger aegra aegrum (Adj., a/o-Dekl. auf -(e)r)      
  1. krank, siech
  2. zerrüttet, angegriffen, erschöpft
  3. traurig, leidend, verdrießlich, neidisch
  4. peinlich, schmerzlich, mühselig, betrübend
  5. ärgerlich, ungehalten
aegrotāns aegrotantis (Adj., 3. Dekl., 1-endig)      
  1. krank (KL)
aegrōtus a um (Adj., a/o-Dekl.)      
  1. unpässlich, leidend, krank
  2. Kranker (Subst.)
ēlanguidus a um (Adj., a/o-Dekl.)      
  1. krank (KL)
īnfirmus a um (Adj., a/o-Dekl.)      
  1. schwach, kraftlos, geschwächt
  2. krank, angegriffen
  3. mutlos, zaghaft
  4. unzuverlässig
  5. wertlos, gering, unbedeutend
languidus a um (Adj., a/o-Dekl.)      
  1. matt, lässig, träge
  2. einschläfernd, schlaff
  3. schwach, krank
morbidus a um (Adj., a/o-Dekl.)      
  1. krank, siech
morbōsus a um (Adj., a/o-Dekl.)      
  1. krank
valētūdinārius a um (Adj., a/o-Dekl.)      
  1. kränklich, krank

Ergebnisse der Volltextsuche

aegrēre, aegreō, -, - (Verb, e-Konj.)      
  1. krank sein
aegrōtāre, aegrōtō, aegrōtāvī, aegrōtātūrus (Verb, a-Konj.)      
  1. krank sein
dēcubāre, dēcubō, dēcubuī, - (Verb, a-Konj.)      
  1. außerhalb liegen
  2. auf die Erde werfen
  3. krank liegen
dēcumbere, dēcumbō, dēcubuī, - (Verb, kons. Konj.)      
  1. sich zu Bett legen, sich zu Tisch niederlegen
  2. krank daniederliegen
  3. niedersinken, sich niederstrecken lassen, unterliegen
īnfirmāre, īnfirmō, īnfirmāvī, īnfirmātum (Verb, a-Konj.)      
  1. schwächen, entkräften
  2. erschüttern
  3. für ungültig erklären
  4. krank werden (Pass.)
morbus -ī, m (Subst., o-Dekl.)      
  1. Krankheit
    morbus ingravescit - eine Krankheit wird gefährlich
    morbum depellere (removere, tollere) - eine Krankheit beheben
    in morbum incidere - krank werden; erkranken
simulāre, simulō, simulāvī, simulātum (Verb, a-Konj.)      
  1. ähnlich machen
  2. abbilden, darstellen
  3. vortäuschen, vorschützen, vorgeben, heucheln, so tun als ob
    aegrum simulare - sich krank stellen
    simulans se laeto vultu - heitere Miene vorspielend
    simulata mente - mit verstellter Gesinnung