Latein-Deutsch Wörterbuch

Ergebnisse der Suche nach dt. Bedeutungen

auctōritās auctōritātis, f (Subst., kons. Dekl.)      
  1. Ansehen, Einfluss, Geltung, Gewicht, Macht
  2. würdevolle Haltung, Würde
  3. Beglaubigung, Bürgschaft, Glaubwürdigkeit, Gültigkeit, Gewähr
  4. Beispiel, Vorbild
  5. Veranlassung, Rat, Empfehlung, Veranlassung, Zureden, Antrieb
  6. Wille, Beschluss, Vollmacht, Ermächtigung, Auftrag
  7. einflussreiche Person, Autorität
  8. Kraft, Dokument
calcar calcāris, n (Subst., i-Dekl., neutr.)      
  1. Sporn
  2. Antrieb, Ansporn
impulsiō impulsiōnis, f (Subst., kons. Dekl.)      
  1. Einwirkung, Antrieb, Anregung, Anstoß
impulsus -ūs, m (Subst., u-Dekl.)      
  1. Anstoß, Stoß
  2. Antrieb, Anregung, innerlicher Trieb
  3. Fortbewegung
incitāmentum -ī, n (Subst., o-Dekl., neutr.)      
  1. Antrieb, Anreiz, Ansporn, Triebfeder, Reiz, Anregung
inductus -ūs, m (Subst., u-Dekl.)      
  1. Antrieb
īnstīgātiō īnstīgātiōnis, f (Subst., kons. Dekl.)      
  1. Anstachelung, Anreiz, Antrieb
īnstīnctus -ūs, m (Subst., u-Dekl.)      
  1. Antrieb, Anreiz, Veranlassung
  2. Eingebung, göttliche Eingebung (KL)
mōtus -ūs, m (Subst., u-Dekl.)      
  1. Bewegung, Aufbruch, Abreise
  2. Erregung, Empfindung, Leidenschaft
  3. Heeresbewegung, Schwenkung
  4. Veränderung, Wechsel
  5. geistige Tätigkeit
  6. Trieb, Antrieb, Beweggrund
  7. Aufruhr, Aufruhrbewegung, Unruhe, Aufstand
stimulus -ī, m (Subst., o-Dekl.)      
  1. Stachel
  2. Ansporn, Antrieb
  3. Anreiz, Neigung, sinnlicher Antrieb
tēlum -ī, n (Subst., o-Dekl., neutr.)      
  1. Wurfgeschoss, Geschoss, Pfeil
  2. Lanze, Waffe, Angriffswaffe
  3. Hieb, Antrieb
  4. das männliche Glied (Mart.)

Ergebnisse der Volltextsuche

, f (Substantiv)      
  1. mit Zustimmung, mit Erlaubnis, nach dem Willen jemandes
  2. aus eigenem Antrieb, mit eigener Kraft, freiwillig, von selbst
    mea sponte - aus eigenem Antrieb; von selbst; absichtlich
    tua sponte - aus eigenem Antrieb; von selbst; absichtlich
    sua sponte - aus eigenem Antrieb; von selbst; absichtlich
  3. für sich
  4. zuerst, ohne Beispiel
spontāneitās spontāneitātis, f (Subst., kons. Dekl.)      
  1. eigener Antrieb, Selbstbestimmung (KL)
voluntārius a um (Adj., a/o-Dekl.)      
  1. aus freiem Willen, aus freiem Antrieb, absichtlich, vorsätzlich, freiwillig
  2. willkürlich