Latein-Deutsch Wörterbuch

Ergebnis der Suche nach lat. Formen

hic haec hoc (Pronomen)      
Haec: Nom. Sg. fem., Nom. Pl. fem., Nom. Pl. neutr., Akk. Pl. neutr.
  1. dieser, diese, dieses, dieser hier, diese hier, dieses hier
  2. der folgende, die folgende, das folgende (unmittelbar folgend)
  3. gegenwärtig, heutig, jetzig (unmittelbar vor Augen)
  4. vorliegend
  5. Wendungen:
  6. hoc = huc
hīce haece hōce       
Haec: Nom. Sg. fem., Nom. Pl. fem., Nom. Pl. neutr., Akk. Pl. neutr.
  1. dieser hier, diese hier, dieses hier (verst. = hic haec hoc)

Ergebnisse der Volltextsuche

citō     
  1. schnell
    quam cito - sobald als
    non tam cito quam - nicht so sehr als
    cito post haec - bald darauf
    citius...quam - eher...als
    citius - zu schnell
    serius aut citius - früher oder später
    spe citius - schneller, als man erwartet hatte
gerere, gerō, gessī, gestum (Verb, kons. Konj.)      
  1. tragen, führen
    bellum gerere - Krieg führen
  2. ausführen, verrichten, nachgehen
    res gestae - Taten
    res praeclare gestae - herrliche Taten
    dum haec geruntur - während dieser Vorgänge
    rem bene gerere - glücklich kämpfen; etwas gut durchführen; Erfolg haben
  3. lenken, leiten, verwalten
    consulatum gerere - das Konsulat verwalten; Konsul sein
    imperium gerere - die Herrschaft führen; die Herrschaft innehaben
    magistratum gerere - ein Amt bekleiden
    rem gerere - eine Sache ausführen; kämpfen
    rem publicam gerere - den Staat leiten
  4. erdulden, ertragen
  5. sich betragen, sich zeigen (refl.)
    se gerere - sich benehmen
    geri - sich zutragen
    se fortiter gerere - sich tapfer zeigen
    se gerere - sich benehmen
  6. geschehen (Pass.)
haecinest     
  1. = haec + c(e/i) + n(e) + est
hic haec hoc (Pronomen)      
  1. dieser, diese, dieses, dieser hier, diese hier, dieses hier
    hic dolor - der Schmerz darüber
    hic metus - die Furcht davor
    in hac civitate libenter vivo - in diesem unserem Staat lebe ich gerne
  2. der folgende, die folgende, das folgende (unmittelbar folgend)
    hae tibi erunt artes - das werden deine Künste sein
    miles haec dixit - der Soldat sagte folgendes
    haec fere respondit - etwa folgendes antwortete er
  3. gegenwärtig, heutig, jetzig (unmittelbar vor Augen)
    hi mores - die heutigen Sitten
    his temporibus - in unserer Zeit
  4. vorliegend
    hic mundus - diese unsere Welt
  5. Wendungen:
    hoc, quod - die Tatsache, dass
    ad hoc = praeterea
    in hoc, ut - zu dem Zweck, dass
    haec fere - etwa folgendes
    ille ... hic - der erstere ... der letztere
    horum est - zu denen gehört es
  6. hoc = huc
intemptātus a um (Adj., a/o-Dekl.)      
  1. unangetastet, unberührt
    haec intemptata manebat sors rerum - nur dies Gebiet des Weltraumes blieb übrig
inter     
  1. inmitten, zwischen, unter (räuml.: b. Akk.)
    inter colles - zwischen den Hügeln
    inter eos constat - es steht für sie fest
    inter amicos - unter Freunden
    inter se - gegeneinander; untereinander
  2. während, bei (zeitl.: b. Akk.)
    inter cenam - während des Essens
    inter haec parata - während dieser Vorbereitungen
līmen līminis, n (Subst., kons. Dekl., neutr.)      
  1. Schwelle, Türschwelle, Eingang
    a limine - von vornherein, von Anfang an
    adverso in limine - vorn an der Schwelle
    haec limina tendere - diese Stätten aufsuchen
  2. Zimmer, Gemach, Wohnung, Haus
  3. Schranken in der Rennbahn (Pl.)
  4. Anfang, Errichtung
  5. Grabesschwelle, Grab (KL)
    sacra limina beatorum Petri et Pauli - Grabstätte der Apostelfürsten Petrus und Paulus
loca -ōrum, n (Subst., o-Dekl., neutr., nur Plur.)      
  1. Ort, Orte (in Schwurformeln)
    per haec loca - bei diesem Ort
    loca edita - Anhöhen; Hügel
    loca superiora - Anhöhen
  2. Gegend, Gegenden
    loca deserta - einsame Gegend; Einöde
    loca natura gravia - eine an sich ungesunde Gegend
    locis manuque - mit Hilfe der Geländebeschaffenheit u. durch Baumaßnahmen
quōrsum     
  1. wohin?, worauf?
    quorsum haec spectant? - was hat das für einen Zweck?
  2. wozu?, in welcher Absicht?, zu welchem Zweck?
quōrsus     
  1. wohin?, worauf?
    quorsus haec? - worauf zielt dies ab?
  2. wozu?, in welcher Absicht?, zu welchem Zweck?
repūgnāre, repūgnō, repūgnāvī, repūgnātum (Verb, a-Konj.)      
  1. Widerstand leisten, widerstehen, dagegen kämpfen
  2. im Widerspruch stehen, widerstreiten, unvereinbar sein
    non repugnare - nichts dagegen haben
  3. widersprechen, widerstreben
    haec inter se repugnant - das widerspricht sich
  4. sich wehren