Latein-Deutsch Wörterbuch

Ergebnisse der Suche nach dt. Bedeutungen

acervus -ī, m (Subst., o-Dekl.)      
  1. Haufen
  2. Häufelschluss
congeriēs congeriēi, f (Subst., e-Dekl.)      
  1. Masse, Haufen
  2. Holzstoß
  3. Scheiterhaufen
  4. Kot (KL)
congestus -ūs, m (Subst., u-Dekl.)      
  1. Zusammentragen, Zusammenhäufen, Anhäufung
  2. Lieferung
  3. Bauen, Nisten
  4. Masse, Haufen (Meton.)
exāmen exāminis, n (Subst., kons. Dekl., neutr.)      
  1. Schwarm, Haufen, Schar, Bienenschwarm
  2. Zünglein an der Waage
  3. Verhör, Untersuchung, Prüfung, Gericht, Jüngstes Gericht
strāgēs strāgis, f (Subst., Mischkl.)      
  1. Niederwerfen, Niederstürzen, Einsturz
  2. Hinsiechen, Hinsterben
  3. Ermordung, Niedermetzelung, Blutbad
  4. Niederlage, Vernichtung, völlige Vernichtung
  5. Haufen (von Menschen)
struēs struis, f (Subst., Mischkl.)      
  1. Haufen, Menge, dichte Masse
  2. Scheiterhaufen
  3. Opfergebäck, Opferkuchen
turba turbae, f (gr. Fdw.) (Subst., a-Dekl.)      
  1. Unordnung, Verwirrung, Lärm
  2. Durcheinander, Gedränge, Gewühl, Gewimmel
  3. Menschenmenge, Schar, Haufen, Menge, Masse, Pöbel

Ergebnisse der Volltextsuche

exballistāre, exballistō, -, - (Verb, a-Konj.)      
  1. über den Haufen schießen
  2. hintergehen (übtr.: Plaut.)
gregālis gregāle (Adj., 3. Dekl., 2-endig)      
  1. zur Herde gehörig, Herde-
  2. aus dem großen Haufen, gemein
prūna -ae, f (Subst., a-Dekl.)      
  1. glühende Kohle, Glut
    multa pruna - Haufen Kohle