Latein-Deutsch Wörterbuch

Ergebnis der Suche nach lat. Formen

aethēr aetheris, m (gr. Fdw.) (Substantiv)        
aethera: Akk. Sg., Nom. Pl., Akk. Pl.
  1. Äther, Himmel, Himmelsraum, Oberwelt
  2. Luft, Luftraum, Himmelsluft, feurige Luftregion
  3. Urfeuer
  4. das höchste Wesen
  5. obere Luftschichten (Plur.)

Ergebnisse der Volltextsuche

aethēr aetheris, m (gr. Fdw.) (Substantiv)      
  1. Äther, Himmel, Himmelsraum, Oberwelt
    in aethere ponere - in den Himmel versetzen
    aethere in alto - unter dem hohen Himmelsgewölbe
  2. Luft, Luftraum, Himmelsluft, feurige Luftregion
    (nubes) in aethera apertum purgat - klärt sich in reine Luft
  3. Urfeuer
  4. das höchste Wesen
  5. obere Luftschichten (Plur.)
carpere, carpō, carpsī, carptum (Verb, kons. Konj.)      
  1. pflücken, zerpflücken, rupfen, zerrupfen, zerhacken
    Aeneas carpebat somnos - Äneas genoss den Schlaf
    carpere oscula - Küsse rauben
    flores carpere - Blumen pflücken
  2. abweiden, abfressen, nutzen, ausnutzen, genießen
    diem carpere - den Tag auskosten
    carpere somnum - Schlaf genießen
    carpere tempus - Zeit ausnützen
    carpere munera somni - die Gabe des Schlafs genießen
  3. zurücklegen, durchwandern, durchfliegen
    carpere aethera - den Äther durchfliegen; den Weg durch die Luft nehmen
    iter carpere - gehen
    carpere litus remis - an der Küste hinsegeln
    viam carpere - den Weg rasch zurücklegen; einen Weg nehmen
  4. durchhecheln, tadeln, kritisieren
  5. sich verzehren (Pass.)
  6. teilen (Petr.)
pūrgāre, pūrgō, pūrgāvī, pūrgātum (Verb, a-Konj.)      
  1. reinigen, sühnen
    nubes se in aethera purgat apertum - die Luft löst sich in klare Luft auf
  2. rechtfertigen, entschuldigen
    se purgare - sich rechtfertigen; sich auflösen
    quod te purges - was du vielleicht zu deiner Entschuldigung vorbringst