Latein-Deutsch Wörterbuch

Ergebnis der Suche nach lat. Formen

frīgus frīgoris, n (Subst., kons. Dekl., neutr.)      
frigore: Abl. Sg.
  1. Kälte, Schauer, Frost
  2. Schrecken
  3. Ernüchterung

Ergebnisse der Volltextsuche

dētondēre, dētondeō, dētondī, dētōnsum (Verb, e-Konj.)      
  1. abscheren
  2. abschneiden, beschneiden
    frondes frigore detonsae - das infolge der Kälte abgefallene Laub
solvere, solvō, solvī, solūtum (Verb, kons. Konj.)      
  1. lösen, auflösen, aufschnüren, enträtseln, erklären
    navem solvere - absegeln
    naves solvere - die Anker lichten; abfahren
    ancoras solvere - die Anker lichten
    vincula solvere - die Fesseln lösen
  2. erlösen, entbinden, losbinden
    solutum relinquere - freilassen
  3. zahlen, bezahlen
    poenam/poenas solvere - Strafe zahlen; bestraft werden; büßen
    votum solvere - ein Gelübde einlösen; ein Gelübde erfüllen
    solvendo non esse - zahlungsunfähig sein
  4. erfüllen, ausführen
    fidem solvere - sein Wort halten
    munera solvere - Geschenke gewähren
  5. trennen, brechen, zerstreuen
    foedus solvere - einen Vertrag brechen
  6. lähmen, schwächen, erschlaffen, schlaff werden
    membra frigore solvuntur - von kaltem Entsetzen werden die Glieder gelähmt
    solvi in somnos - in Schlaf sinken
  7. aufheben, beenden, rückgängig machen
    morem solvere - eine Sitte aufheben
    obsidionem solvere - die Belagerung aufgeben
    hiems solvitur - der Winter geht zu Ende
  8. entfesseln
  9. sich auflösen, zergehen (Pass.)