Latein-Deutsch Wörterbuch

Ergebnis der Suche nach lat. Formen

īgnis īgnis, m (Subst., Mischkl.)        
ignem: Akk. Sg.
  1. Feuer, Brand, Blitz
  2. Feuerstelle, Herdfeuer
  3. Liebesfeuer

Ergebnisse der Volltextsuche

subdere, subdō, subdidī, subditum (Verb, kons. Konj.)      
  1. unterlegen, untersetzen, unterstellen (b. Dat.)
  2. unterwerfen, unterjochen, preisgeben
  3. an die Stelle setzen, unterschieben, unterlegen
  4. anlegen, hinbringen
    ignem subdere - jemanden anfeuern
    ignem seditione subdere - den Aufstand schüren
  5. als wahr ausgeben, fälschlich unterschieben
  6. sich unterwerfen (Pass.)
  7. hinzufügen
    quod subditur - was folgt
subdūcere, subdūcō, subdūxī, subductum (Verb, kons. Konj.)      
  1. heimlich wegziehen, entziehen, stehlen
  2. unten wegnehmen, wegbringen, wegschaffen
    ignem caelo subducere - heimlich das Feuer aus dem Himmel entwenden
  3. hinaufziehen, ans Land ziehen
  4. berechnen, erwägen
    rationem subducere - berechnen; erwägen
  5. entreißen, entführen
  6. sich entfernen, sich verlieren, sich flüchten (refl.: se s.)