Latein-Deutsch Wörterbuch

Ergebnis der Suche nach lat. Formen

īgnis īgnis, m (Subst., Mischkl.)        
ignis: Nom. Sg., Gen. Sg., Akk. Pl.
  1. Feuer, Brand, Blitz
  2. Feuerstelle, Herdfeuer
  3. Liebesfeuer
ignīre, igniō, ignīvī, - (Verb, i-Konj.)        
ignis: 2. Pers. Sg. Präs. Ind. Akt.
  1. warm machen, erhitzen (Carmin. bur.)

Ergebnisse der Volltextsuche

exūstiō exūstiōnis, f (Subst., kons. Dekl.)      
  1. Brand
    exustio ignis - Feuerbrand
  2. das Verbrennen
  3. Verbrennung (KL)
īgnis īgnis, m (Subst., Mischkl.)      
  1. Feuer, Brand, Blitz
    ignes trahere - Feuer fangen
    ferro ignique -mit Feuer und Schwert
    clarior ignis - lauteres Brausen des Feuers
    trisulcus ignis - der dreizackige Blitz
  2. Feuerstelle, Herdfeuer
  3. Liebesfeuer
liquefactīvus a um (Adj., a/o-Dekl.)      
  1. flüssig machend (KL)
    liquefactiva virtus ignis - Schmelzkraft des Feuers
passim     
  1. weit und breit, weithin
  2. auf Schritt und Tritt
  3. überall, zerstreut
  4. nach allen Seiten
    ignis passim se dissipavit - das Feuer breitete sich nach allen Seiten aus
  5. ohne Unterschied (KL)
pūrgātōrius a um (Adj., a/o-Dekl.)      
  1. reinigend
    ignis purgatorius - Fegefeuer