Latein-Deutsch Wörterbuch

Ergebnis der Suche nach lat. Formen

māgnus a um (Adj., a/o-Dekl.)        
magis: Adv. Komp.
  1. groß, hoch, weit, lang
  2. viel, bedeutend, teuer (b. Gen. bzw. Abl. pretii)
  3. alt
  4. stark, heftig
  5. wichtig, bedeutend, erheblich
  6. angesehen, erhaben
  7. hochherzig
  8. großtuerisch, übertrieben
magis     
magis: Adverb
  1. mehr
  2. eher, in höherem Grad
magus -ī, m (Subst., o-Dekl.)        
magis: Dat. Pl., Abl. Pl.
  1. Magier, Wahrsager, der Weise (Fdw. aus d. Pers.)
  2. Zauberer, Gaukler
māgnopere       
magis: Adv. Komp.
  1. sehr ( = magno opere)
maga magae, f (Subst., a-Dekl.)      
magis: Dat. Pl., Abl. Pl.
  1. Zauberin
magus a um (Adj., a/o-Dekl.)      
magis: Dat. Pl. mask., Abl. Pl. mask., Dat. Pl. fem., Abl. Pl. fem., Dat. Pl. neutr., Abl. Pl. neutr.
  1. magisch, Zauber (Ov. Amores)

Ergebnisse der Volltextsuche

admirārī, admīror, admirātus sum (Verb, a-Konj.)      
  1. bewundern, anstaunen
  2. sich wundern, sich wundern über, sich verwundern
    multo magis est admirandum - es ist noch viel verwunderlicher, dass
  3. ehren
magis     
  1. mehr
    magis magisque - mehr und mehr
    magis adeo (Ter.) - noch mehr
    eo magis - um so mehr
    magis ... quam - mehr ... als
    non magis ... quam - nicht mehr ... als, ebenso wenig ... wie
    quo magis - umso mehr
    magis minusve - mehr oder weniger
  2. eher, in höherem Grad
    magis ignotus - unbekannter
onerāre, onerō, onerāvī, onerātum (Verb, a-Konj.)      
  1. beladen, aufladen, belasten
    oneratus magis quam honoratus sum aliqua re - es ist etwas eher eine Last als eine Ehre für mich
  2. überschütten, überhäufen, bedecken
  3. erschweren, vergrößern
  4. reichlich laden, einfüllen
    dona onerare canistris - reichlich Geschenke in Körbchen füllen
quam     
  1. als, als dass, anstatt (b. Vergl./Komp.)
    maior quam - größer als
    non minus ... quam - nicht weniger als, ebenso sehr wie
    quam si ( = tamquam wie) - gleich als wenn
  2. wie (als Korrelation/Wechselbeziehung)
    non magis ... quam - nicht mehr ... als, ebenso wenig wie
    non ita ... quam - ebenso wie
    non sic ... quam - ebenso wie
    non tam ... quam - nicht sowohl ... als vielmehr
    quam diu - = quamdiu - wie lange (= tamquam si)
    quam prius - = priusquam
  3. sowohl ... als auch (tam ... quam)
  4. als, nachdem (bei Zeitbegriffen)
  5. je ... desto (vor Komp. u. Sup.: quam ... tam)
quantō     
  1. wieviel, um wieviel
  2. je ... desto (b. Komp.)
    quanto magis - um so mehr
  3. möglichst, größtmöglich (mit posse + Sup.)
quō     
  1. damit dadurch (final. Konj.)
  2. damit desto, damit um so (= ut eo + Komp.)
    quo (= ut eo) magis scires - damit du besser weißt
sonitus -ūs, m (Subst., u-Dekl.)      
  1. Ton, Klang, Schall, Laut
    sonitus campanae (KL) - Glockengeläute
  2. Lärm, Getöse, Geklirr, Knistern, Geräusch
    magis magisque clarescunt sonitus - immer lauter und lauter wird der Lärm