Latein-Deutsch Wörterbuch

Ergebnis der Suche nach lat. Formen

mors mortis, f (Subst., Mischkl.)        
mors: Nom. Sg.
  1. Tod, Todesfall
  2. Leichnam, Leiche
  3. Blut
  4. Todesgefahren, Todesfälle (Pl.)
  5. ewiger Tod (KL)

Ergebnisse der Volltextsuche

articulāris articulāre (Adj., 3. Dekl., 2-endig)      
  1. die Gelenke betreffend
    articularis mors - Gicht
auferre, auferō, abstulī, ablātum (Verb, Kompositum von ferre)      
  1. wegtragen, wegbringen, wegschaffen, entfernen
    ablatus terris - der Erde entrückt
  2. wegnehmen, hinwegraffen, vernichten, rauben
    mors abstulit - der Tod raffte dahin
    crescentes annos auferre - die blühenden Jahre rauben
  3. davontragen, erlangen, gewinnen
    haud sic auferent sc. inultum - damit werden sie nicht ungestraft durchkommen
  4. ablassen, unterlassen
    aufer - lass das!
  5. abtrennen, abschneiden
    guttura cum verbis auferre - Kehle und Wort abschneiden
  6. sich entfernen, sich zurückziehen (refl. / med.)
mors mortis, f (Subst., Mischkl.)      
  1. Tod, Todesfall
    mors bellica - der Tod im Krieg
    mors peregrina - der Tod in der Fremde
    poculum mortis exhaurire - den Todesbecher trinken
    mortem sibi ipsum consciscere - Selbstmord begehen
    mortem obire - sterben
    mortem oppetere - dem Tod entgegengehen
    pugnantem mortem oppetere - im Kampf den Tod suchen
    in seram mortem - (verschieben) auf die späte Stunde des Todes
    sua morte defungi - eines natürlichen Todes sterben
    immatura morte occumbere - eines frühen Todes sterben
  2. Leichnam, Leiche
  3. Blut
  4. Todesgefahren, Todesfälle (Pl.)
  5. ewiger Tod (KL)
    mors secunda - zweiter Tod (ewiger Tod)
pallidus a um (Adj., a/o-Dekl.)      
  1. blass, bleich, fahl
    pallida mors Saracenorum - blasser Tod der Mohammedaner
  2. gelb, grünlich
  3. verliebt
  4. unscheinbar, hässlich