Latein-Deutsch Wörterbuch

Ergebnis der Suche nach lat. Formen

serere, serō, sēvī, satum (Verb, kons. Konj.)        
sero: 1. Pers. Sg. Präs. Ind. Akt.
  1. säen, pflanzen
  2. zeugen
sērō       
sero: Adv.
  1. spät, zu spät
sērus a um (Adj., a/o-Dekl.)        
sero: Dat. Sg. mask., Abl. Sg. mask., Dat. Sg. neutr., Abl. Sg. neutr., Adv.
  1. spät
  2. zu spät
serere, serō, seruī, sertum (Verb, kons. Konj.)        
sero: 1. Pers. Sg. Präs. Ind. Akt.
  1. reihen, aneinander reihen
  2. zusammenfügen
serum -ī, n (Subst., o-Dekl., neutr.)      
sero: Dat. Sg., Abl. Sg.
  1. Molke
  2. der männliche Samen
sērum -ī, n (Subst., o-Dekl., neutr.)        
sero: Dat. Sg., Abl. Sg.
  1. späte Zeit, Abend
serāre, serō, serāvī, serātum (Verb, a-Konj.)        
sero: 1. Pers. Sg. Präs. Ind. Akt.
  1. mit einem Riegel versehen, verschließen
  2. öffnen (Varr.)

Ergebnisse der Volltextsuche

praeposterus a um (Adj., a/o-Dekl.)      
  1. verkehrt, verkehrt handelnd
    labor praeposterus ac sero inchoatus - das verkehrte und zu spät begonnene Bemühen
  2. nicht richtig eingesetzt
  3. unzeitig, zuwider
sērum -ī, n (Subst., o-Dekl., neutr.)      
  1. späte Zeit, Abend
    serum diei - Abend
    serum noctis - tiefe Nacht
    in sero - gestern Abend