AD- Latein-Deutsch Übersetzung im Latein-Wörterbuch von Navigium

AD - Übersetzung und Redewendungen Latein/Deutsch

Ergebnis der Suche nach lat. Formen

ad (Präposition)
🇬🇧 at 🇪🇸 a (a la derecha) 🇫🇷 à (aller à la mer) 🇮🇹 a (andare a casa) 🇵🇹 a (ir a Barcelona)
  1. zu, zu ... hin, nach, nach ... hin, gegen, in die Nähe von (Richtung: wohin? b. Akk .)
    ad omnes partes - nach allen Seiten
  2. an, am, bei, vor, nahe bei, in (wo?)
    apud iudicem agere - vor dem Richter verhandeln
    senatus habetur ad aedem Bellonae - die Senatssitzung wird abgehalten im Tempel d. Bellona
    ad basilicam esse - bei der Markthalle sein
    ad templum - beim Tempel
    ad Tiberim - am Tiber
    ad urbem esse - bei der Stadt sein
  3. bis zu, bis nach, bis an, bis in (bis wohin?)
    ab hora octava (usque) ad vesperum - von der achten Stunde bis zum Abend
    usque ad - bis zu
    ad nostram memoriam - bis in unsere Zeit
    ad multam noctem - bis tief in die Nacht
    ad summum - höchstens
  4. an, zur, auf (Termin)
    ad tempus - zur rechten Zeit
  5. in die Gegend, in die Gegend von (bei Städtenamen)
    Caesar ad Genavam pervenit - Cäsar langte in der Gegend von Genf an
  6. an, gegen, ungefähr, etwa (bei Zahl- / Zeitangaben)
    ad decem cives - gegen zehn Bürger
    ad lucem - gegen Morgen; am Morgen
    ad ducentos milites - ungefähr zweihundert Soldaten
    ad quadingentos vicos - etwa vierhundert Dörfer
    ad meridiem - gegen Mittag
    ad trecentos - an die dreihundert
  7. zu, nach, für, auf, infolge (final - kaus.)
    ad id - überdies; außerdem
    ad hoc - überdies; außerdem
    ad usum - zum Gebrauch
  8. gemäß, nach, im Verhältnis zu, im Vergleich mit (mod. - proport.)
    ad praeceptum - gemäß der Vorschrift
  9. in Bezug auf, hinsichtlich (rel.)
    nihil pertinet ad - es ist unwichtig hinsichtlich, es hat keine Bedeutung für
    ad severitatem lenius - hinsichtlich der (eigentlich erforderlichen) Strenge recht mild (Cic. Cat. I 14)
ad (Adverb)
  1. ungefähr, gegen (b. Zahlangaben)
a. d.
  1. ante diem
    a(nte) d(iem) IX. Kalendas Septembres - am 24. August

Ergebnis der Suche nach dt. Bedeutungen

ar
  1. = ad (Plaut.)

Ergebnis der Suche nach Phrasen und Redewendungen

ad (Präposition)
🇬🇧 at 🇪🇸 a (a la derecha) 🇫🇷 à (aller à la mer) 🇮🇹 a (andare a casa) 🇵🇹 a (ir a Barcelona)
  1. zu, zu ... hin, nach, nach ... hin, gegen, in die Nähe von (Richtung: wohin? b. Akk .)
    ad omnes partes - nach allen Seiten
  2. an, am, bei, vor, nahe bei, in (wo?)
    apud iudicem agere - vor dem Richter verhandeln
    senatus habetur ad aedem Bellonae - die Senatssitzung wird abgehalten im Tempel d. Bellona
    ad basilicam esse - bei der Markthalle sein
    ad templum - beim Tempel
    ad Tiberim - am Tiber
    ad urbem esse - bei der Stadt sein
  3. bis zu, bis nach, bis an, bis in (bis wohin?)
    ab hora octava (usque) ad vesperum - von der achten Stunde bis zum Abend
    usque ad - bis zu
    ad nostram memoriam - bis in unsere Zeit
    ad multam noctem - bis tief in die Nacht
    ad summum - höchstens
  4. an, zur, auf (Termin)
    ad tempus - zur rechten Zeit
  5. in die Gegend, in die Gegend von (bei Städtenamen)
    Caesar ad Genavam pervenit - Cäsar langte in der Gegend von Genf an
  6. an, gegen, ungefähr, etwa (bei Zahl- / Zeitangaben)
    ad decem cives - gegen zehn Bürger
    ad lucem - gegen Morgen; am Morgen
    ad ducentos milites - ungefähr zweihundert Soldaten
    ad quadingentos vicos - etwa vierhundert Dörfer
    ad meridiem - gegen Mittag
    ad trecentos - an die dreihundert
  7. zu, nach, für, auf, infolge (final - kaus.)
    ad id - überdies; außerdem
    ad hoc - überdies; außerdem
    ad usum - zum Gebrauch
  8. gemäß, nach, im Verhältnis zu, im Vergleich mit (mod. - proport.)
    ad praeceptum - gemäß der Vorschrift
  9. in Bezug auf, hinsichtlich (rel.)
    nihil pertinet ad - es ist unwichtig hinsichtlich, es hat keine Bedeutung für
    ad severitatem lenius - hinsichtlich der (eigentlich erforderlichen) Strenge recht mild (Cic. Cat. I 14)
spectāre, spectō, spectāvī, spectātum (a-Konjugation)
🇬🇧 spectate 🇮🇹 spettare
  1. schauen, sehen
  2. hinsehen, ansehen, anschauen, betrachten
  3. anstaunen, bewundern
  4. prüfen, untersuchen, erproben
  5. beurteilen, prüfen
  6. anstreben, beabsichtigen
    id spectare - darauf ausgehen
  7. in Betracht ziehen, berücksichtigen, an etwas denken
  8. gerichtet sein auf, sich beziehen auf, betreffen
    spectare ad - sich beziehen auf
    terra ad Orientem spectat - das Land liegt nach Osten
accēdere, accēdō, accessī, accessum (kons. Konjugation)
🇩🇪 Accessoires 🇬🇧 accede (subst. access) 🇪🇸 acceder : einwilligen; zustimmen❗ 🇫🇷 accéder 🇮🇹 accèdere 🇵🇹 aceder
  1. heranrücken, herankommen, herbeikommen, hinzukommen
    accedere ad huiusmodi formam - von der Form her ähnlich sein
    ad urbem accedere - vor die Stadt rücken
  2. sich nähern, sich bittend an jemanden wenden
  3. herantreten, hintreten, hinzutreten, betreten, beitreten, sich anschließen
    accedit - es kommt dazu
    huc accedit, ut - es kommt hinzu, dass
    huc accedebat, quod - dazu kam noch, dass
    sententiae accedere - einer Ansicht zustimmen
    ad sententiam accedere - einer Ansicht beipflichten
  4. sich beteiligen
  5. sich widmen
    ad rem publicam accedere - sich der Politik widmen, sich politisch betätigen
corrumpere, corrumpō, corrūpī, corruptum (kons. Konjugation)
🇩🇪 korrupt 🇬🇧 to corrupt 🇪🇸 corromper 🇫🇷 corrompre 🇮🇹 corrómpere 🇵🇹 corromper
  1. verderben, vernichten
    ad corrumpendum conceptum vel fetum - zur Vernichtung des Empfangenen oder der Leibesfrucht
  2. verleiten, verführen, bestechen
  3. missbrauchen, schänden
  4. beschädigen, verletzen, zerbrechen
occurrere, occurrō, occurrī/occucurrī, occursum (kons. Konjugation)
🇬🇧 occur 🇪🇸 ocurrir (ocurrencia: Einfall, Quatsch) 🇮🇹 occorrere 🇵🇹 ocorrer
  1. entgegenlaufen, entgegentreten, begegnen, zustoßen
  2. losgehen auf, stoßen auf, angreifen
  3. antreffen, sich zeigen
  4. vor Augen treten, einfallen
    occurrit ad animum - es drängt sich der Gedanke auf
    occurrit mihi - es kommt mir in den Sinn; es fällt mir ein
senectūs senectūtis, f (Dritte Deklination)
🇪🇸 la senectud
  1. Alter, hohes Alter, Greisenalter
    ad summam senectutem - bis ins hohe Alter
    ad senectutem pervenire - ein sehr hohes Alter erreichen
perdūcere, perdūcō, perdūxī, perductum (kons. Konjugation)
  1. führen, durchführen, hindurchführen, ans Ziel bringen, zum Ziel führen, hinführen, geleiten
    ad finem perducere - zu Ende führen
    ad suam sententiam perducere - für seine Meinung gewinnen
  2. heranführen, anlegen, ziehen
    murum perducere - eine Mauer ziehen
  3. verkuppeln
  4. fortsetzen, hinziehen
    tempus perducere - Zeit vergeuden
  5. verleiten, veranlassen, bewegen
  6. überziehen, salben
  7. verbringen
ultimus a um (a/o-Deklination)
🇩🇪 Ultimatum 🇪🇸 último (adv. ultimamente) 🇫🇷 ultime 🇮🇹 ultimo 🇵🇹 último -a (adv. ultimamente; o último dia)
  1. der entfernteste, der äußerste, der letzte
    illud Marci ultimum - das letzte Kapitel des Markusevangeliums
    ultima exspectare - das Ende abwarten
    ad ultimum - bis zum letzten Augenblick
    ad ultimum auxilium descendere - sich zum Äußersten entschließen
    a primo ad ultimum - von Anfang bis Ende
  2. die hintersten (Subst. Pl. m.)
accidere, accidō, accidī,- (kons. Konjugation)
🇬🇧 accident (subst. accident 'Unfall') 🇪🇸 acaecer (subst. accidente) 🇫🇷 accident 🇮🇹 accadére (subst. l'accaduto) 🇵🇹 acontecer
  1. hinfallen, vorfallen, zustoßen
  2. sich ereignen, geschehen, passieren, vordringen
    ad oculos accidere - in die Augen fallen
    ad oculos animumque accidere - vor Augen und Sinn kommen
  3. sich treffen
libīdo libīdinis, f (Dritte Deklination)
🇩🇪 Libido 🇬🇧 libido 🇪🇸 libido 🇫🇷 libido 🇮🇹 libidine 🇵🇹 libido
  1. Begierde, Lust, Trieb
    ad libidinem - nach Belieben
  2. Geilheit, Wollust
  3. Willkür, Maßlosigkeit, Hemmungslosigkeit
  4. Lüste, Wollust, Sinnlichkeit (Pl.)
nūtus -ūs, m (u-Deklination)
  1. Nicken, Winken
  2. Wink, Wille, Geheiß, Befehl
    ad nutum alicuius agere - auf jemandes Wink hin handeln
    ad nutum aut ad voluntatem alicuius - nach dem Wink und Willen jemandes
  3. Wunsch, Verlangen
  4. Vorsehung, Fügung
    divino nutu - durch göttliche Vorsehung
  5. Neigung, Willensmeinung
prōnus a um (a/o-Deklination)
🇬🇧 prone 🇪🇸 prono 🇮🇹 prono
  1. vorwärts geneigt, abwärts geneigt, geneigt, schräg
  2. vorwärts stürmend, vorwärts eilend
  3. enteilend (zeitl.)
  4. geneigt, günstig, gewogen
  5. mühelos, leicht
    pronum ad honores iter - der zu Ehrenämtern bequeme Weg
pertinēre, pertineō, pertinuī,- (e-Konjugation)
🇬🇧 pertain 🇪🇸 pertenecer (pertenencias: Habseligkeiten) 🇵🇹 pertencer: gehören❗
  1. sich erstrecken, sich ausdehnen (ad b. Akk.)
    pons pertinet - die Brücke führt
    montes ad mare pertinent - die Berge erstrecken sich bis zum Meer
  2. sich beziehen auf, betreffen, gehören zu, vereinbar sein mit
    id ad deos pertinet - das betrifft die Götter
    hoc ad te pertinet - das geht dich an
    nihil ad historiam hoc pertinet (Plin.) - das hat keinerlei Bedeutung für deine Geschichtsschreibung
    quid ad rem pertinet? - was tut das zur Sache?
    nihil pertinet ad - es ist unwichtig für, es hat keine Bedeutung für
  3. zu etwas dienen, von Interesse sein (Petr.)
    res ad luxuriam pertinentes - Luxusgegenstände
  4. jemandem angehören
prōvocāre, prōvocō, prōvocāvī, prōvocātum (a-Konjugation)
🇩🇪 provozieren 🇬🇧 provoke 🇪🇸 provocar 🇫🇷 provoquer 🇮🇹 provocare
  1. hervorrufen
  2. anregen
  3. herausfordern, reizen
  4. Berufung einlegen
    ad populum provocare - beim Volk Berufung einlegen
cēnāre, cēnō, cēnāvī, cēnātum (a-Konjugation)
🇪🇸 cenar 🇮🇹 cenare 🇵🇹 ceár: e. Mitternachtsimbiss einnehmen❗
  1. speisen, essen
    ad cenandum discumbere - sich zum Essen niederlegen
ūber ūberis (Dritte Deklination (einendig))
🇪🇸 ubre; ubérrimo 🇮🇹 ubere
  1. fruchtbar, reichlich, reich, ergiebig, üppig
    uberrimam copiam habere ad aliquid - reichlich Stoff zu etwas bieten
  2. mit reichem Inhalt, ausführlich
pōtāre, pōtō, pōtāvī, pōtātum (a-Konjugation)
🇬🇧 potable: trinkbar❗ 🇫🇷 potable: trinkbar❗
  1. trinken, zechen, saufen
    otium ad potandum - Muße zum Saufen (Ter.)
interitus -ūs, m (u-Deklination)
  1. Untergang, Vernichtung
    ad interitum ruere - zugrunde gehen
tardāre, tardō, tardāvī, tardātum (a-Konjugation)
🇬🇧 to delay: verschieben; aufhalten❗ 🇪🇸 tardar: ebf. brauchen❗ 🇫🇷 tarder 🇮🇹 tardare 🇵🇹 tardar
  1. verzögern, aufhalten, hemmen
    hostes ad insequendum tardare - die Verfolgung des Feindes aufhalten
  2. säumen, zögern
bēstia -ae, f (a-Deklination)
🇩🇪 Bestie 🇬🇧 beast 🇪🇸 bestia 🇫🇷 bête 🇮🇹 bestia 🇵🇹 besta
  1. Tier, wildes Tier
    ad bestias damnare - zum Kampf mit wilden Tieren verurteilen
lībra -ae, f (a-Deklination)
🇩🇪 Lira (ital. Währungseinheit) 🇪🇸 libra 🇫🇷 livre 🇮🇹 libra 🇵🇹 libra (a libra inglesa)
  1. Waage, Gleichgewicht
    ad libram - in gleicher Höhe
  2. Silberpfund
appellere, appellō, appulī, appulsum (kons. Konjugation)
  1. herantreiben, hinlenken, heranspülen
  2. ankommen, landen
    classem appellere ad - mit einer Flotte landen
    naves ad Africam appulerunt - die Schiffe landeten in Afrika
    naves ad Africam appulsae sunt - die Schiffe landeten in Afrika
discumbere, discumbō, discubuī, discubitum (kons. Konjugation)
  1. sich zu Tische legen, sich niederlegen, sich lagern
    ad cenandum discumbere - sich zum Essen niederlegen
dēvenīre, dēveniō, dēvēnī, dēventum (i-Konjugation)
🇪🇸 devenir 🇫🇷 devenir 🇮🇹 divenire
  1. herabkommen, hinabkommen
  2. wohin kommen, wohin gelangen
    devenire ad - gelangen zu
  3. sich wenden
  4. werden zu, sich entwickeln zu (MA; devenire ad)
obitus -ūs, m (u-Deklination)
🇬🇧 obit 🇪🇸 obito 🇫🇷 obit 🇮🇹 obito
  1. Untergang
  2. Sterben, Tod, Vernichtung
    usque ad obitum - bis zu seinem Tode
  3. Besuch, Bereisen
superus a um (a/o-Deklination)
🇮🇹 supero
  1. oben befindlich, der obere (= super)
  2. zur Oberwelt gehörig, irdisch, oben
    supera ora - Oberwelt
    ad superos - zur Oberwelt
  3. zum Olymp gehörig, himmlisch
epulārī, epulor, epulātus sum (a-Konjugation)
  1. schmausen, speisen, verzehren
    ad epulandum - zum Fraß
  2. Feste feiern
  3. jubeln, sich freuen, frohlocken (KL)
plūrēs plūres plūra (Adjektiv)
  1. mehr, mehrere (Komp. zu multi)
    abire ad plures (Petr.) - sterben
    pluribus verbis scribere ad aliquem - jemandem ausführlicher schreiben
attinēre, attineō, attinuī,- (e-Konjugation)
🇪🇸 atenerse a: sich halten an; sich richten nach❗ 🇮🇹 attenere: betreffen; sich halten an❗
  1. anhalten, festhalten, aufhalten
  2. betreffen, angehen, darauf ankommen
    quod attinet ad - was ... betrifft, so weit es ankommt auf
    quod ad me attinet - ich für meine Person
  3. sich erstrecken
respectus -ūs, m (u-Deklination)
🇩🇪 Respekt 🇬🇧 respect 🇪🇸 respeto (adj. respetuoso) 🇫🇷 respect 🇮🇹 rispetto 🇵🇹 respeito
  1. Rückblick, Rücksicht, Berücksichtigung
    ad plenum hemisphaerium respectu nostri - im Vergleich mit einer vollen Welthälfte wie der unsrigen (Klowski/Schäfer, Mundus novus p. 12)
  2. Rückhalt
condemnāre, condemnō, condemnāvī, condemnātum (a-Konjugation)
🇬🇧 condemn 🇪🇸 condenar (s.condena) 🇫🇷 condamner 🇮🇹 condannare 🇵🇹 condenar
  1. verurteilen, schuldig sprechen, für schuldig erklären (b. Gen.)
    ad bestias condemnare - zum Kampf mit wilden Tieren vorwerfen
  2. beschuldigen, tadeln
extrēmum -ī, n (o-Deklination neutr.)
🇩🇪 Extrem 🇪🇸 extremo
  1. äußerster Punkt, höchster Punkt, Spitze
  2. Grenze
  3. Ende
    ad extremum - zuletzt
    extrema sequi - den Tod finden; das Leben beenden
attentus a um (a/o-Deklination)
🇬🇧 attentive 🇪🇸 atento (atentamente) 🇫🇷 attentif (subst. attente f.) 🇮🇹 attento 🇵🇹 atento
  1. angespannt
  2. gespannt, aufmerksam
    attentus et pendens - aufmerksam und gespannt
  3. bedacht auf, sorgfältig bedacht auf
    adtentior ad - mehr bedacht auf
  4. sparsam, knauserig
interneciō interneciōnis, f (Dritte Deklination)
  1. Vernichtung
    ad internecionem deleri - bis auf den letzten Mann getötet werden
pervehī, pervehor, pervectus sum (kons. Konjugation)
  1. hinfahren, hinkommen
    ad exitus optatos pervehi - das höchste Ziel erreichen
coniectus -ūs, m (u-Deklination)
  1. das Zusammenwerfen, das Hinwerfen, das Hinstoßen, das Hinströmen
  2. Wurf, Schuss
    ad coniectum teli venire - in Schussweite kommen
  3. Richtung
  4. Vermutung
  5. das Hinrichten des Blickes
pertrahere, pertrahō, pertrāxī, pertractum (kons. Konjugation)
  1. hinziehen, hinschleppen, hinlocken
    pertrahere ad se - zu sich locken
extrēmum (Adverb)
  1. zum letzten Mal
    ad extremum - bis zu Ende, bis zuletzt
symphōnia -ae, f (a-Deklination)
🇩🇪 Symphonie 🇬🇧 symphony 🇪🇸 sinfonía 🇫🇷 symphonie 🇮🇹 sinfonía
  1. Musik, Saitenspiel
    ad symphoniam - unter Musikbegleitung
pilleus -ī, m (o-Deklination)
🇪🇸 píleo 🇮🇹 píleo
  1. Kappe, Filzkappe
  2. Freiheitsmütze
    ad pilleum vocare - zur Freiheit rufen
perpendiculum -ī, n (o-Deklination neutr.)
🇪🇸 perpendículo 🇮🇹 perpendicolo
  1. Richtlot, Senkblei, Bleilot
    ad perpendiculum - senkrecht
dēscēnsus -ūs, m (u-Deklination)
🇪🇸 descenso 🇮🇹 discenso
  1. Abstieg
    descensus ad inferos (KL) - Abstieg zu den Verstorbenen
stēla -ae, f (a-Deklination)
🇩🇪 Stele
  1. Pfeiler
  2. Säule, Grabsäule
    ad stelas facere - sich an die Grabsteine heranmachen
trāductor trāductōris, m (Dritte Deklination)
🇪🇸 traductor 🇫🇷 traducteur 🇮🇹 traduttore
  1. Überführer, Versetzer
    traductor ad plebem - der Plebejermacher
reductiō reductiōnis, f (Dritte Deklination)
🇩🇪 Reduktion
  1. Zurückführung, Wiedereinsetzung
    reductio ad absurdum - Zurückführung zur Widersinnigkeit
  2. Ermäßigung, Verminderung
pileum -ī, n (o-Deklination neutr.)
  1. Filzkappe, Mütze, Filzmütze (= pileus / pilleus)
    ad pileum vocare - zur Freiheit rufen
interna -ōrum, n (o-Deklination neutr.)
🇩🇪 Interna 🇪🇸 internarse: eindringen❗
  1. innere Angelegenheiten, heimische Angelegenheiten
    ad interna praevertere (Tac.) - sich zuvor den inneren Verhältnissen zuwenden
quem
  1. wen? (Akk. Sg. m. zu quis)
    quem ad modum - auf welche Weise; wie; so
dōma dōmatis, n (Substantiv)
  1. Dach, Haus, Hütte (KL)
    ad doma - nach Hause
  2. Vogelbauer (MA)
dērēctē (Adverb)
  1. in gerader Richtung, gerade
    derecte ad perpendiculum - senkrecht nach Lot