Atem- Latein-Deutsch Übersetzung im Latein-Wörterbuch von Navigium

Atem - Übersetzung und Redewendungen Latein/Deutsch

Ergebnis der Suche nach dt. Bedeutungen

anima animae, f (a-Deklination)
🇪🇸 alma 🇫🇷 âme 🇮🇹 anima 🇵🇹 alma
  1. Lufthauch, Luft, Wind
  2. Atem, Hauch
    anima mea (KL) - ego
    animam agere - im Todeskampf liegen, den letzten Atemzug tun
    animam continere - den Atem anhalten
    animam ducere - Luft holen
    animam recipere - Atem schöpfen
  3. Seele, Lebenskraft, Leben, Seele des Verstorbenen
    anima candida - reine Seele, argloser Mensch
    fortis anima - Heldenseele
    anima mundi - Weltseele
    anima vegetativa - belebte Seele
    animam agere - das Leben aufgeben, sterben
    animam agas - treibe deine Seele aus... (Mart. Ep. I,79)
    animam edere - die Seele aushauchen; sterben
    anima quaerere - nach dem Leben trachten
    recentes animae - die Seelen der eben Verstorbenen
    animas superum(que) ad lumen ituras - die Seelen, die dabei waren zum Licht der Oberwelt hinaufzusteigen
  4. Herz, Wille
  5. Wut, Gier, Begierde
    tradere in animam inimicorum (KL) - der Wut der Feinde übergeben
  6. Geist, Denkkraft (selten = animus)
  7. Geliebte (als Kosewort)
  8. Blut (dicht.)
  9. Schatten, Manen (Plur.)
spīritus -ūs, m (u-Deklination)
🇩🇪 Spiritus 🇪🇸 espíritu 🇮🇹 spìrito 🇵🇹 espíritu
  1. Lufthauch, Wind, Atem, das Atmen
    spiritus pendet ore - sein Atem hängt an ihrem Munde
    spiritum ducere - Atem holen
    spiritum trahere - Atem holen
    spiritus igneus - Feuerschein
  2. Leben, Lebenshauch, Seufzer
  3. Seele, Weltseele, Gespenst, Geist, Hl. Geist, Dunst, Ausdünstung
    sacer spiritus - heiliger Geist
    Spiritus Sanctus - Hl. Geist
    spiritus ater - der unreine Geist (Satan)
    evocatio spirituum - Geisterbeschwörung
  4. Begeisterung, Dichtergabe
  5. Wesen, Charakter, Mut
  6. Sinn, Gesinnung, Denkart, hoher Geist, hohe Gedanken
    spiritus propheticus - Geist der Weissagungskraft
    Spiritus Sanctus - der Heilige Geist
    spiritus humilitatis - demütige Gesinnung
    spiritus mundi - Weltgeist
    spiritus rector - Leiter, Anführer
  7. Stolz, Hochmut, Übermut
  8. Erbitterung, Unwille
fatīgāre, fatīgō, fatīgāvī, fatīgātum (a-Konjugation)
🇬🇧 fatigue 🇪🇸 fatigar 🇫🇷 fatiguer 🇮🇹 faticare; fatica 🇵🇹 fatigante; fatiga
  1. ermüden, müde machen, in Atem halten, abhetzen
  2. quälen, plagen, heimsuchen
    prece Vestam fatigare - die Vesta mit Bitten bestürmen
  3. erschöpfen, nicht zur Ruhe kommen lassen, in Atem halten
    noctem fatigare - die Nacht schlaflos zubringen
  4. bestürmen, zu erweichen suchen
aura aurae, f (a-Deklination)
🇩🇪 Aura 🇬🇧 aura 🇪🇸 aura 🇫🇷 aura 🇮🇹 aura 🇵🇹 aura
  1. Luft, Luftzug, Lufthauch, Wehen, Säuseln, Windhauch
    levis ... aura - ein leichter Luftzug
  2. Atem, Hauch
    aurae spiritus - Lebensatem
  3. Tageslicht, Öffentlichkeit
    sub auras ferre - an die Öffentlichkeit bringen
  4. Glanz, Schimmer, Schein
  5. Gunst
    aura popularis - Volksgunst
  6. Welt, Oberwelt
    aurae aetheriae - Oberwelt
  7. Geruch, Duft
  8. Lüfte, Himmel (Pl.)
    aetheriae aurae - hohe Lüfte
    simplex aura - die lautere Himmelsluft
exanimāre, exanimō, exanimāvī, exanimātum (a-Konjugation)
🇫🇷 exanimer 🇮🇹 esanimare
  1. den Atem nehmen, bewusstlos machen, betäuben
  2. erschrecken, aus der Fassung bringen
  3. ängstigen
  4. töten
  5. außer Atem kommen (Pass.)
suspīrāre, suspīrō, suspīrāvī, suspīrātum (a-Konjugation)
🇪🇸 suspirar 🇫🇷 soupirer 🇮🇹 sospirare 🇵🇹 suspirar
  1. tief Atem holen, atmen, aufatmen
    libere suspirare - frei atmen
  2. schmachten, seufzen
  3. ersehnen
suspīrium -ī, n (o-Deklination neutr.)
🇬🇧 sigh 🇫🇷 soupir 🇮🇹 sospiro 🇵🇹 suspiro
  1. tiefgeholter Atem, Seufzer
    suspiria ducere - seufzen
    suspirium feminarum - der Schwarm der Frauen
anhēlitus -ūs, m (u-Deklination)
🇪🇸 anhélito 🇮🇹 anelito
  1. Keuchen
  2. Atemholen, Atem, Geschnaufe
  3. Ausdünstung, Dunst
  4. Lechzen, Sehnen
hālitus -ūs, m (u-Deklination)
🇬🇧 halitus 🇪🇸 hálito 🇫🇷 haleine 🇵🇹 hálito
  1. Hauch, Atem
    extremus si quis super halitus errat - wenn noch über ihr ein letzter Hauch schwebt
  2. Ausdünstung
spirātiō spirātiōnis, f (Dritte Deklination)
  1. Hauchen, Atmen, Atem

Ergebnis der Suche nach Phrasen und Redewendungen

anima animae, f (a-Deklination)
🇪🇸 alma 🇫🇷 âme 🇮🇹 anima 🇵🇹 alma
  1. Lufthauch, Luft, Wind
  2. Atem, Hauch
    anima mea (KL) - ego
    animam agere - im Todeskampf liegen, den letzten Atemzug tun
    animam continere - den Atem anhalten
    animam ducere - Luft holen
    animam recipere - Atem schöpfen
  3. Seele, Lebenskraft, Leben, Seele des Verstorbenen
    anima candida - reine Seele, argloser Mensch
    fortis anima - Heldenseele
    anima mundi - Weltseele
    anima vegetativa - belebte Seele
    animam agere - das Leben aufgeben, sterben
    animam agas - treibe deine Seele aus... (Mart. Ep. I,79)
    animam edere - die Seele aushauchen; sterben
    anima quaerere - nach dem Leben trachten
    recentes animae - die Seelen der eben Verstorbenen
    animas superum(que) ad lumen ituras - die Seelen, die dabei waren zum Licht der Oberwelt hinaufzusteigen
  4. Herz, Wille
  5. Wut, Gier, Begierde
    tradere in animam inimicorum (KL) - der Wut der Feinde übergeben
  6. Geist, Denkkraft (selten = animus)
  7. Geliebte (als Kosewort)
  8. Blut (dicht.)
  9. Schatten, Manen (Plur.)
trahere, trahō, traxī, tractum (kons. Konjugation)
🇩🇪 Traktor 🇬🇧 train 🇪🇸 traer 🇫🇷 traire 🇮🇹 trarre 🇵🇹 trazer
  1. ziehen, schleppen, wegschleppen, zerren, wegnehmen, fortschleifen, ergreifen
  2. hin- und herzerren, zerrütten, sich aneignen, an sich ziehen, plündern, ausplündern
    rapere et trahere - rauben und plündern
  3. hinter sich herziehen, im Gefolge haben
    ruinam trahere - niederstürzen
  4. herleiten, ableiten, entnehmen
    nomen trahere a - seinen Namen herleiten von; den Namen bekommen von
  5. überdenken, erwägen, überlegen, beimessen, beziehen auf, auslegen, deuten
  6. einziehen, einschlürfen
    ignes trahere - Liebesglut bekommen
    spiritum trahere - Atem holen
    trahere extremum spiritum - in den letzten Zügen liegen
  7. hervorziehen, herausziehen
  8. bewegen, veranlassen, verleiten, reizen, verlocken
  9. hinziehen, hinhalten, verzögern, in die Länge ziehen, ausdehnen
    in spatium trahere - in die Länge ziehen
    trahere vitam - sein Leben hinschleppen
    trahere pensa - spinnen
    bellum trahitur - ein Krieg zieht sich hin
spīritus -ūs, m (u-Deklination)
🇩🇪 Spiritus 🇪🇸 espíritu 🇮🇹 spìrito 🇵🇹 espíritu
  1. Lufthauch, Wind, Atem, das Atmen
    spiritus pendet ore - sein Atem hängt an ihrem Munde
    spiritum ducere - Atem holen
    spiritum trahere - Atem holen
    spiritus igneus - Feuerschein
  2. Leben, Lebenshauch, Seufzer
  3. Seele, Weltseele, Gespenst, Geist, Hl. Geist, Dunst, Ausdünstung
    sacer spiritus - heiliger Geist
    Spiritus Sanctus - Hl. Geist
    spiritus ater - der unreine Geist (Satan)
    evocatio spirituum - Geisterbeschwörung
  4. Begeisterung, Dichtergabe
  5. Wesen, Charakter, Mut
  6. Sinn, Gesinnung, Denkart, hoher Geist, hohe Gedanken
    spiritus propheticus - Geist der Weissagungskraft
    Spiritus Sanctus - der Heilige Geist
    spiritus humilitatis - demütige Gesinnung
    spiritus mundi - Weltgeist
    spiritus rector - Leiter, Anführer
  7. Stolz, Hochmut, Übermut
  8. Erbitterung, Unwille
obstringere, obstringō, obstrīnxī, obstrictum (kons. Konjugation)
  1. vorbinden, zubinden, zuschnüren
  2. verbinden, verpflichten, verbürgen
    se obstringere - sich verpflichten zu
    fidem obstringere - eine feste Zusage geben
    iure iurando obstringere - durch einen Eid verpflichten
  3. fesseln, beengen
    spiritum obstringere - den Atem beengen