Fußvolk- Latein-Deutsch Übersetzung im Latein-Wörterbuch von Navigium

Fußvolk - Übersetzung und Redewendungen Latein/Deutsch

Ergebnis der Suche nach dt. Bedeutungen

vir virī, m (o-Deklination)
  1. Mann, Ehemann, Gatte
    vir dei (KL) - Gottesmann, Heiliger
  2. Krieger, Held
  3. Fußvolk
  4. Menschen, Leute (Pl.)
peditātus -ūs, m (u-Deklination)
  1. Fußvolk, Infanterie
peditastellus -ī, m (o-Deklination)
  1. gemeiner Fußsoldat
  2. armseliger Fußlatscher
  3. gemeines Fußvolk (Pl.)

Ergebnis der Suche nach Phrasen und Redewendungen

aciēs aciēī, f (e-Deklination)
🇪🇸 acero 🇫🇷 acier 🇮🇹 acciaio 🇵🇹 aço
  1. Schärfe, Auge, Blick, Schneide, Spitze
    acies mentis - Scharfsinn; klarer Verstand
    volvens aciem - sie lässt ihr Auge irren
    strictam aciem - des Schwertes Schneide
    sanguineam aciem - die blutunterlaufenen Augen
    aciem laedere - das Auge verletzen
    acie palpare - mit dem Auge zucken
  2. Schlachtreihe, Schlachtordnung, Kampflinie, Phalanx
    aciem instruere - eine Schlachtreihe aufstellen
    mediam aciem peditibus firmare - das Zentrum durch Fußvolk verstärken
    primam aciem obtinere - das Vordertreffen bilden
    instructo agmine in pugnam vadere - zur Schlacht fertig ausrücken
  3. Schlacht
    acie vinci - eine Schlacht verlieren
    in acie vinci - in offener Schlacht besiegt werden
  4. Glanz
  5. Heer, Heeresabteilungen (Pl. )