His - Übersetzung und Redewendungen

Latein-Deutsch Wörterbuch

Ergebnis der Suche nach lat. Formen

hic haec hoc (Pronomen)      
His: Dat. Pl. mask., Abl. Pl. mask., Dat. Pl. fem., Abl. Pl. fem., Dat. Pl. neutr., Abl. Pl. neutr.
  1. dieser, diese, dieses, dieser hier, diese hier, dieses hier
  2. der folgende, die folgende, das folgende (unmittelbar folgend)
  3. gegenwärtig, heutig, jetzig (unmittelbar vor Augen)
  4. vorliegend
  5. Wendungen:
  6. hoc = huc

Ergebnisse der Volltextsuche

hic haec hoc (Pronomen)      
  1. dieser, diese, dieses, dieser hier, diese hier, dieses hier
    hic dolor - der Schmerz darüber
    hic metus - die Furcht davor
    in hac civitate libenter vivo - in diesem unserem Staat lebe ich gerne
  2. der folgende, die folgende, das folgende (unmittelbar folgend)
    hae tibi erunt artes - das werden deine Künste sein
    miles haec dixit - der Soldat sagte folgendes
    haec fere respondit - etwa folgendes antwortete er
  3. gegenwärtig, heutig, jetzig (unmittelbar vor Augen)
    hi mores - die heutigen Sitten
    his temporibus - in unserer Zeit
  4. vorliegend
    hic mundus - diese unsere Welt
  5. Wendungen:
    hoc, quod - die Tatsache, dass
    ad hoc = praeterea
    in hoc, ut - zu dem Zweck, dass
    haec fere - etwa folgendes
    ille ... hic - der erstere ... der letztere
    horum est - zu denen gehört es
  6. hoc = huc
morārī, moror, morātus sum (Verb, a-Konj.)      
  1. sich aufhalten, verweilen, säumen, zögern
    secum morari - bei sich weilen
    quid diutius moror? - wozu noch länger Worte?
    non moratus ultra - ohne länger zu zögern
    nec plura moratus - ohne länger zu säumen
    lacrimis et mente morata (Verg. Aen. IV 649) - sie hielt unter Tränen und in Gedanken inne
    dum Caesar in his locis moratur - während sich Cäsar in diesem Gebiet aufhielt
  2. aufhalten, verzögern, hemmen
    iter morari - den Marsch verzögern
verbum -ī, n (Subst., o-Dekl., neutr.)      
  1. Wort, Ausdruck, Namen
    verbum de verbo expressum extulit - er hat Wort für Wort übersetzt
    verbum timendi - das Wort fürchten
    verbum timoris - das Wort Furcht, wörtlich
    verbo - dem Wort nach, angeblich
    ad verbum - wörtlich, Wort für Wort
    v. f. (Abk.) - verba fecit
    verba facere de - sprechen (reden) über, eine Rede halten über, Gespräche führen über
    verbi causa - zum Beispiel, beispielsweise, um Worte zu machen
    epistula his verbis - ein Brief folgenden Inhalts
  2. Aussage, Äußerung, Ausspruch
  3. Sprichwort, Beispiel
  4. Rede (Pl.)
  5. Späße, Witze, Formeln (Pl.)
  6. das Wort Gottes (d.h. Christus, der Sohn Gottes)
  7. leeres Gerede, Blabla
    verba dare alicui - leere Worte bieten; jemand etwas vormachen
  8. Ding, Werk, Tat (Hebraismus)
  9. Zeitwort, Verb