Plus - Übersetzung und Redewendungen

Latein-Deutsch Wörterbuch

Ergebnis der Suche nach lat. Formen

multum plus plurimum       
Plus: Nom. Sg. mask. Komp., Akk. Sg. mask. Komp., Nom. Sg. fem. Komp., Akk. Sg. fem. Komp., Nom. Sg. neutr. Komp., Akk. Sg. neutr. Komp., Adv. Komp.
  1. viel
  2. oft, sehr (oft i. Pl.: multa - Adv.)
plūs plūris (Adjektiv)        
Plus: Nom. Sg. mask., Akk. Sg. mask., Nom. Sg. fem., Akk. Sg. fem., Nom. Sg. neutr., Akk. Sg. neutr.
  1. mehr

Ergebnisse der Volltextsuche

aequus a um (Adj., a/o-Dekl.)      
  1. eben, gerade, flach, günstig gelegen, horizontal
  2. wohlwollend, gewogen, geneigt, vorteilhaft
  3. geduldig, gelassen, gleichmütig
    aequo animo - mit Gelassenheit; mit Gleichmut
    aequiore animo - mit größerem Gleichmut
  4. gerecht, gleich, gleich verteilt, gleichmäßig, unparteiisch
    aeque atque - ebenso wie; in gleicher Weise wie
    aeque ac - ebenso wie; in gleicher Weise wie
    aequo Marte - mit gleichem Kriegsglück; ohne Entscheidung
    ex aequo - gleichmäßig; zu gleichen Teilen
  5. recht, billig, angemessen, schicklich
    aequum est - es ist recht, es ist recht und billig
    aequo plus - mehr als billig, ungebührlich viel
medius a um (Adj., a/o-Dekl.)      
  1. der mittlere, die mittlere, das mittlere
    medius sol - Mittagssonne
    media aetas - Mittelalter
    media plus parte - mehr als zur Hälfte
  2. mitten, in der Mitte
    media castra - Mitte des Lagers
    medium (mare) tenere - mitten auf das Meer zuhalten
    medium in forum - mitten auf den Marktplatz
    per medium oppidum - mitten durch die Stadt
    post mediam noctem - nach Mitternacht
    in medios hostes - mitten in die Feinde
    medios inter deos - mitten unter die Götter
    medias in undas - mitten in die Wellen
    media nocte - mitten in der Nacht
    medio tutissimus ibis - in der Mitte wirst du am sichersten gehen
    e medio tollere - beseitigen
    in media insula - in der Mitte der Insel
    media in pace - mitten im Frieden
    medio in foro - mitten auf dem Marktplatz
    medio in ponte - mitten auf der Brücke
  3. mittelmäßig, unbedeutend
  4. dazwischenliegend, unbestimmt, zweideutig
  5. unparteiisch, neutral
  6. halb, zur Hälfte
  7. wahrlich (medius Fidius = me Dius Fidius)
minus     
  1. weniger
    minus atque (= minus quam) - weniger als, ebenso wie
    nihilo minus - nichtsdestoweniger; trotzdem
    non minus... quam - ebenso (sehr) ... wie
    plus minus - mehr oder weniger; ungefähr
    si quo minus - wenn anders
suspicere, suspiciō, suspēxī, suspectum (Verb., Mischkl.)      
  1. aufblicken, nach oben schauen
    caelum suspicere - zum Himmel aufblicken
  2. bewundern
  3. beargwöhnen, mit Sorge betrachten, verdächtigen
    suspectum habere - beargwöhnen; argwöhnisch sehen
    plus suspecti quam periculi - mehr eine scheinbare als eine wirkliche Kriegsgefahr
    insidias suspectaque dona - die der Hinterlist verdächtigen Geschenke
ultrā     
  1. über, darüber hinaus, jenseits
    non ultra - nicht mehr
    non plus ultra - das Unübertreffliche
    in ulteriora tendere - sich weiter hinauswagen
    in ulteriora - weiter hinaus
    ultra quam - über das hinaus, was; mehr als
  2. länger, weiter, weiterhin
valēre, valeō, valuī, valitūrus (Verb, e-Konj.)      
  1. kräftig sein, stark sein, gesund sein, wohlauf sein
    vale! - leb wohl!
    valete! - lebt wohl!
    multum valere - viel wert sein; gesund sein; Einfluss haben; gelten
  2. Einfluss haben, Macht haben, können, vermögen, gelten, Geltung haben
    apud plebem multum valere - beim Volk großen Einfluss haben
    valere nihil - keinen Einfluss haben
    plurimum valere apud plebem - sehr viel Einfluss haben beim Volk
    plus valere quam - mehr gelten als; stärker sein als
    in primis dicendo valebat - er war besonders bedeutend als Redner
  3. sich beziehen
    quo hoc valet? - wohin zielt dies?
  4. wert sein
  5. erreichen können, Erfolg haben
    ratio valet - ein Vorschlag dringt durch
  6. bedeuten, heißen