Rang- Latein-Deutsch Übersetzung im Latein-Wörterbuch von Navigium

Rang - Übersetzung und Redewendungen Latein/Deutsch

Ergebnis der Suche nach dt. Bedeutungen

nōmen nōminis, n (Dritte Deklination neutr.)
🇩🇪 Nomen 🇬🇧 name 🇪🇸 nombre 🇫🇷 nom 🇮🇹 nome 🇵🇹 nome
  1. Name, Bennenung, Titel, Geschlecht
    nomen dare - sich anwerben lassen, eintreten, beitreten
    nomen alicius deferre - jemand anklagen
    nomen imperatoris - der Titel Kaiser
    nomen Augusti - der Name Augustus
    nomen Christianum - Christenheid
    nomen Israel - das Volk Israel
    nomen proprium - Eigenname
    imperiale nomen - Kaisertitel
    nomen reddere alicui - jemand beim Namen nennen
    nomen trahere a - den Namen bekommen von
    nomine - im Namen; im Auftrag; auf Veranlassung
    suo nomine - seinserseits
    suo proprio nomine - im eigentlichen Sinne
  2. Ruhm, guter Ruf, Leumund, Berühmtheit
    nomina fortissima - die tapfersten Helden
  3. Ehrenname, Rang, Würde
  4. bloßer Name, Schein, Vorwand, Begriff
    nomine otii - unter dem Schein des Friedens
  5. unter dem Namen, unter dem Ausdruck, wegen, um...willen (b. Gen.)
    nomine venire - unter dem Ausdruck verstanden werden
    eo nomine - aus diesem Grund, deswegen
    praedae nomine - als Beute
    hoc nomine - in dieser Hinsicht
  6. Grund, Veranlassung
  7. Wesen, Person (KL: Ps 8, 2)
  8. Rechtsbefugnis, Berechtigung
    proprio nomine agere - in eigenem Namen handeln, mit eigenem Rechte handeln
  9. Schuldverschreibung, ins Schuldbuch eingetragener Name
sēdēs sēdis, f (Dritte Deklination)
🇩🇪 Sessel 🇪🇸 sede 🇫🇷 siège 🇮🇹 sedile 🇵🇹 sede
  1. Sitz, Sessel, Stuhl, Bank
  2. Wohnsitz, Wohnung, Heimat, Siedlungsgebiet
    tenere sedem - wohnen
    sedes beatae - Gefilde der Seligen
    sedibus incertis vagari - ohne festen Wohnsitz umherziehen
    sedibus depellere / evertere aliquem - jemanden von Haus und Hof vertreiben
  3. Ruhesitz, Ruhestätte
    sedibus suis refer - übergib der ihm gebührenden Ruhestätte
  4. Platz, Stätte, Ort
  5. Halt, Grundlage, Fundament
  6. Rang, Ehrenstelle
locus -ī, m (o-Deklination)
🇬🇧 local 🇪🇸 luego 🇫🇷 local 🇮🇹 luogo 🇵🇹 lugar
  1. Ort, Platz, Stelle, Stellung
    locus communis - Gemeinplatz
    locus natus (+ Dat.) - Ort geeignet für (Liv. a.u.c. 22,4)
    locus est - es ist am Platze
    locus nativitatis - Geburtsort
    eius loci - so weit, in einer derartigen Stellung
    ad id loci - zu der Stelle
    locum dare - Platz machen
    locum castris deligere - einen Platz für das Lager auswählen
    locum belli gerendi mutare - den Kriegsschauplatz verlegen
    ex eodem loco - an derselben Stelle
    eo loco - an eben dem Ort
    hoc loco - an diesem Ort
    illo loco - an jener Stelle
  2. Gelände, Gegend, Gebiet, Landschaft (Pl.: loca -orum, n.)
    locis frigidissimis- in der kalten Gegend, trotz des kalten Klimas
  3. Raum, Zeitraum, günstige Gelegenheit
    locus latissimus - Spielraum
    in loco - zum rechten Zeitpunkt, zur rechten Zeit, wenn es am Platz ist
    locum dare rei faciendae - Gelegenheit geben etwas zu tun
  4. Rang, Herkunft, Stand, Geburt, Herkunft
    locus primus - erster Platz rechts, Ehrenplatz
    locus originis - Herkunftsort
    loco ... natus - von ... Herkunft
    magno loco esse - persönliches Ansehen genießen
  5. Platz (b. Abl.)
    suo loco - am rechten Ort, in günstiger Stellung
    loco patris - anstelle des Vaters
    loco - anstatt, wie, als
  6. Thema, Satz, Artikel
    locum reprehendere - ein Thema wiederaufnehmen
    locum tractare - ein Thema behandeln
    rerum loco habere - als Sache ansehen
    loci communes - allgemeine Grundaussagen
  7. Anstalt, Stiftung (KL)
    locus pius - fromme Stiftung
numerus -ī, m (o-Deklination)
🇩🇪 Nummer 🇬🇧 number 🇪🇸 número 🇫🇷 numéro 🇮🇹 número 🇵🇹 número
  1. Ziffer, Zahl, Anzahl, Aufzählung
    numero - an Zahl, im ganzen
    numero diversa - der Zahl nach verschieden
    omni numero - in jeder Hinsicht
    ad numerum - ungefähr
    ad numerum (Petr.) - in passender Zahl, abgezählt
    in numero - unter der Zahl
    in numero ... esse - zur Zahl ... gehören
    ullo in numero putare - einigermaßen achten
  2. Schar, Haufe, Menge
  3. Platz, Stelle, Rang, Reihe, Klasse
    in aliquo numero esse - einige Geltung besitzen
    per numeros (Ov. Ars. am. I 482) - der Reihe nach
  4. Mathematik, Ordnung, Regel (Pl.)
  5. Glied, Bestandteil
  6. Takt, Rhythmus, Harmonie, Melodie
    gravis numerus - ernster Rhythmus
  7. Versfuß, Vers, Versmaß (Pl.)
  8. Verzeichnis, Liste, Register (Pl.)
sors sortis, f (Dritte Deklination mit Gen.Pl. auf -ium)
🇩🇪 Sorte 🇬🇧 sort 🇪🇸 suerte 🇫🇷 sort 🇮🇹 sorte 🇵🇹 sorte
  1. Los, Lostäfelchen, Losen, Verlosung
    sortem iacere - das Los werfen
    sortem mittere - die Würfel rollen lassen; das Spiel machen
    sorte ducere - durchs Los ziehen; durchs Los bestimmen
    sorte trahebat - sie ließ durch das Los entscheiden
    sorte uti - das zugefallene Los ausnutzen
  2. Orakelspruch, Prophezeiung, Weissagung
    sortem dare - einen Orakelspruch geben
    edere sortem - einen Orakelspruch geben
    sortem explere - den Spruch des Orakels erfüllen
  3. Schicksal, Bestimmung, Los, Geschick
  4. Amt, Beruf
  5. Anteil, Erbteil
  6. Stand, Rang, Geschlecht
  7. Art, Sorte
  8. ausgeliehenes Kapital
gradus -ūs, m (u-Deklination)
🇩🇪 Grad 🇬🇧 grade 🇪🇸 grado 🇫🇷 grade 🇮🇹 grado 🇵🇹 grado
  1. Leitersprosse, Schritt, Stufe
    gradum addere - den Schritt beschleunigen; sich beeilen
    gradum sistere - Halt machen
    gradum sensim referre - Schritt für Schritt zurückgehen
    in altissimo gradu positum esse - auf der höchsten Stufe stehen
    per gradus - schrittweise, Schritt für Schritt
  2. Stellung, Stelle, Rang, Grad, Stand
    altissimum in civitate gradum obtinere - eine hohe Stelle im Staate bekleiden
    aliquem gradu depellere - jemanden aus seiner Stellung vertreiben
  3. Verwandtschaft
  4. Größe, Maßstab, Grad
    regio M. gradibus quattuordecim est - das M. genannte Gebiet liegt unter dem 14. Breitengrad
  5. akademischer Grad, Würde
    gradus baccalaureatus - Grad eines Baccalaureus
persōna -ae, f (a-Deklination)
🇩🇪 Person 🇬🇧 person 🇪🇸 persona 🇫🇷 personne 🇮🇹 persona 🇵🇹 pessoa
  1. Maske, Rolle, soziale Rolle
    cretea persona - Terrakotte
    personam agere - eine Rolle spielen
    personam sustinere / tueri - eine Rolle durchführen
  2. Stand, Stellung, Rang
  3. Charakter, Würde
  4. Persönlichkeit, Individuum
nōbilitās nōbilitātis, f (Dritte Deklination)
🇩🇪 Nobilität 🇬🇧 nobility 🇪🇸 nobleza 🇫🇷 noblesse 🇮🇹 nobiltà 🇵🇹 nobreza
  1. Berühmtheit, Ruhm
  2. Adel, vornehme Abstammung, adliger Stand, adliger Rang
    nobilitati favere - ein Anhänger des Adels sein
    nobilitate florere - adelig sein, von hoher Geburt sein
  3. Aristokratie, Nobilität
  4. adlige Gesinnung, Vornehmheit, edler Sinn
  5. Vortrefflichkeit
statiō statiōnis, f (Dritte Deklination)
🇬🇧 station 🇪🇸 estación 🇫🇷 station 🇮🇹 stazione 🇵🇹 estação
  1. das Stillstehen, Fechterstellung
  2. Stelle, Standort, richtige Lage, Aufenthalt
  3. Posten, Wachposten, Wache
    in stationem succedere - Wache beziehen
    in statione esse - Wache haben
    in stationibus esse - auf Wache stehen
  4. Reede, Anlegeplatz
  5. Stützpunkt
  6. Rang, Stand, Stellung, Würde
  7. Stationsgottesdienst (KL: ohne Eucharistiefeier)
    stationem peragere - einen Stationsgottesdienst abhalten
status -ūs, m (u-Deklination)
🇩🇪 Staat 🇬🇧 state 🇪🇸 estado 🇫🇷 état 🇮🇹 stato 🇵🇹 estado
  1. das Stehen
  2. Stand, Lage, Zustand, Verfassung, Beschaffenheit
    hic status rei publicae - die gegenwärtige politische Lage
    status corruptionis - Verfallensein, Sündenstand
    status integritatis - Zustand der Unversehrtheit, Zustand der Unschuld
    status quo ante - vorheriger Zustand
    status naturalis - Naturzustand
    in statu nascendi - im Entstehen
  3. Bestand, sichere Stellung, Wohlstand
  4. Stellung, Kampfstellung, Stand, Rang
    de statu suo declinare - seine Stellung verlieren
    gradu depellere / movere - jemand aus seiner Stellung verdrängen
  5. Verbform, Modus
  6. Staat
    status ecclesiasticus - Kirchenstaat
dīgnitās dīgnitātis, f (Dritte Deklination)
🇩🇪 Dignität 🇬🇧 dignity 🇪🇸 dignidad 🇫🇷 dignité 🇮🇹 dignità 🇵🇹 dignidade
  1. Würde, Ehre, Ansehen
    dignitas interna - unverlierbare Würde
    dignitatis esse - mit der Würde vereinbar sein
    suae dignitatis esse - mit seiner Würde vereinbar sein
    cum dignitate otium - Freizeit mit Würde
    dignitates - Männer von Rang und Würden
  2. gesellschaftliche Stellung, hohe Stellung
    summam dignitatem habere - sehr edel wirken
    dignitatem suam tueri - seine Stellung behaupten
  3. Rang
  4. hohes Kirchenamt, Ehrenstelle (KL)
praetorius -ī, m (o-Deklination)
  1. gewesener Prätor, Mann von prätorischem Rang
praetōrius a um (a/o-Deklination)
🇪🇸 pretorial 🇮🇹 pretoriano -a
  1. prätorisch, Prätor-
    castra praetoria - Lager der Leibgarde
  2. im Rang eines Prätors
dīgnātiō dīgnātiōnis, f (Dritte Deklination)
🇪🇸 dignación 🇮🇹 degnazione
  1. Würdigung, Anerkennung, Wertschätzung
  2. Achtung, Hochachtung, hohe Meinung
  3. Ehre, Rang, Würde
  4. Gnade, Gunst
prīmātus -ūs, m (u-Deklination)
🇩🇪 Primat 🇪🇸 primado; primacía 🇮🇹 primato
  1. erste Stelle, erster Rang
  2. Vorrang, Vorrecht

Ergebnis der Suche nach Phrasen und Redewendungen

imperium -ī, n (o-Deklination neutr.)
🇩🇪 Imperium 🇬🇧 empire 🇪🇸 imperio 🇫🇷 empire 🇮🇹 impero 🇵🇹 império
  1. Befehl, Vorschrift, Auftrag
    aeterna imperia - ewig gültige Befehle; unabänderliche Befehle
    summum imperium - Oberbefehl
    summa imperii - Oberbefehl
  2. Vollmacht, Macht, Befehlsgewalt, Oberbefehl
    pari imperio - mit gleichem Rang
  3. Herrschaft, Herrschaftsgebiet, Herrschaftsausübung
    imperio regere - leiten; kommandieren
    sub imperio - unter der Herrschaft
    secundum imperium - nach dem Willen
  4. Reich, Kaiserreich, Kaisertum
  5. Hegemonie
  6. Amtsjahr, Amtsdauer, Amtsführung
dīgnitās dīgnitātis, f (Dritte Deklination)
🇩🇪 Dignität 🇬🇧 dignity 🇪🇸 dignidad 🇫🇷 dignité 🇮🇹 dignità 🇵🇹 dignidade
  1. Würde, Ehre, Ansehen
    dignitas interna - unverlierbare Würde
    dignitatis esse - mit der Würde vereinbar sein
    suae dignitatis esse - mit seiner Würde vereinbar sein
    cum dignitate otium - Freizeit mit Würde
    dignitates - Männer von Rang und Würden
  2. gesellschaftliche Stellung, hohe Stellung
    summam dignitatem habere - sehr edel wirken
    dignitatem suam tueri - seine Stellung behaupten
  3. Rang
  4. hohes Kirchenamt, Ehrenstelle (KL)
cōnsulāris cōnsulāris, m (Dritte Deklination mit Gen.Pl. auf -ium)
  1. einstiger Konsul, gewesener Konsul, Konsular
    consularis locus sententiae dicendae - der Rang eines Konsuls bei der Abstimmung