Redner - Übersetzung und Redewendungen

Latein-Deutsch Wörterbuch

Ergebnisse der Suche nach dt. Bedeutungen

collātor collātōris, m (Subst., kons. Dekl.)      
  1. der etwas beisteuert, der Beitragspflichtige, der Steuerpflichtige
  2. Verleiher, Spender
  3. der Vortragende, Redner
ōrātor ōrātōris, m (Subst., kons. Dekl.)      
  1. Redner, Redelehrer
  2. Sprecher, Bittsteller

Ergebnisse der Volltextsuche

āctor āctōris, m (Subst., kons. Dekl.)      
  1. Treiber, Betreiber
  2. Vermittler
  3. Kläger, Verteidiger, Vertreter
  4. Geschäftsführer, Verwalter
  5. öffentlicher Redner, Spieler, Schauspieler, Darsteller
cōpiōsus a um (Adj., a/o-Dekl.)      
  1. reich, reich an Vorräten, reichlich, wohlhabend (b. Abl.)
  2. füllig
  3. wortreich, gedankenreich, ausführlich (Metaph.)
    orator copiosissimus - ein wortgewaltiger Redner
dissuāsor dissuāsōris, m (Subst., kons. Dekl.)      
  1. Abmahner, Abrater, Redner gegen etwas
exōrnātor exōrnātōris, m (Subst., kons. Dekl.)      
  1. Ausschmücker, glänzender Redner
forēnsis forēnsis, m (Subst., Mischkl.)      
  1. öffentlicher Redner, Rechtsanwalt
forum -ī, n (Subst., o-Dekl., neutr.)      
  1. Forum, Stadtzentrum
    forum Romanum - das Forum Romanum
    in forum - auf das Forum
    in forum prodire - als Redner vor dem Volk auftreten
    agere in foro - vor dem Volk sprechen
  2. Markt, Marktplatz
    forum boarium - Rindermarkt
    forum holitorium - Gemüsemarkt
    forum piscatorium - Fischmarkt
    forum pistorium - Brotmarkt
    apud forum (Ter.) - am Markte
  3. Öffentlichkeit, öffentliches Leben, Staatsangelegenheiten
    de foro decedere - sich von der Öffentlichkeit zurückziehen
    in foro esse - sich im öffentlichen Leben betätigen
  4. Rechtswesen, Gericht, Gerichtsbarkeit
  5. Gerichtstag
    forum agere - Recht sprechen
locūtor locūtōris, m (Subst., kons. Dekl.)      
  1. Sprecher, großer Redner
  2. Schwätzer
ōrātōrius a um (Adj., a/o-Dekl.)      
  1. rednerisch, Redner-
    ars oratoria - Redekunst
    ars oratoria (KL) - die Kunst des Betens
  2. rhetorisch
populus -ī, m (Subst., o-Dekl.)      
  1. Volk
    populus Dei - Christenheit
    populus minutus (Petr.) - der kleine Mann
    ad populum - vor dem Volk (das als Richter auftritt)
    apud populum dicere - als Redner vor dem Volk auftreten
  2. Volksmenge, Leute, Publikum
  3. Masse, Pöbel
    in magno populo - in einem großen Volkshaufen
rhētoricōteros rhētoricōterī, m (gr. Fdw.) (Substantiv)      
  1. recht eingebildeter Redner
superfluere, superfluō, superflūxī, - (Verb, kons. Konj.)      
  1. überfließen, überströmen, über die Ufer treten
  2. Überfluss haben, im Überfluss leben, im Überfluss vorhanden sein
  3. überschwänglich sein
    orator superfluus - ein überschwänglicher Redner
  4. überflüssig sein
  5. vorbeifließen
valēre, valeō, valuī, valitūrus (Verb, e-Konj.)      
  1. kräftig sein, stark sein, gesund sein, wohlauf sein
    vale! - leb wohl!
    valete! - lebt wohl!
    multum valere - viel wert sein; gesund sein; Einfluss haben; gelten
  2. Einfluss haben, Macht haben, können, vermögen, gelten, Geltung haben
    apud plebem multum valere - beim Volk großen Einfluss haben
    valere nihil - keinen Einfluss haben
    plurimum valere apud plebem - sehr viel Einfluss haben beim Volk
    plus valere quam - mehr gelten als; stärker sein als
    in primis dicendo valebat - er war besonders bedeutend als Redner
  3. sich beziehen
    quo hoc valet? - wohin zielt dies?
  4. wert sein
  5. erreichen können, Erfolg haben
    ratio valet - ein Vorschlag dringt durch
  6. bedeuten, heißen