Sedit - Übersetzung und Redewendungen

Latein-Deutsch Wörterbuch

Ergebnis der Suche nach lat. Formen

sedēre, sedeō, sēdī, sessum (Verb, e-Konj.)        
Sedit: 3. Pers. Sg. Perf. Ind. Akt.
  1. sitzen, zu Gericht sitzen
  2. verweilen, sich aufhalten
  3. müßig dasitzen, ruhig leben, zurückgezogen leben
  4. fest sitzen, tief eingeprägt sein
  5. sich setzen, sich senken
  6. sich prostituieren
sīdere, sīdō, sēdī, sessum (Verb, kons. Konj.)        
Sedit: 3. Pers. Sg. Perf. Ind. Akt.
  1. sich setzen, niederlassen
  2. sinken
  3. stecken bleiben

Ergebnisse der Volltextsuche

adversus a um (Adj., a/o-Dekl.)      
  1. hingewendet zu
  2. von vorn, entgegen, entgegenbrausend
    adversa a fronte - vorn auf der Stirn
    in adversa ora - grad ins Gesicht
    in pectore adverso - vorn auf der Brust
    sedit in limine adverso - sitzt vorn auf der Schwelle
    advorsis vulneribus - die Wunden vorn auf der Brust
    adversas ... vestes - die (den Lüften) zugewandten Kleider
  3. entgegengekehrt, gegenüber befindlich, entgegen
    adverso sole - der Sonne gegenüber
    adversis Eois - im entgegengesetzten Osten
    adversas ... arces - die gegenüberliegende Burg
    ex adverso - auf der Gegenseite; andererseits
  4. feindlich, ungünstig, widrig, feindlich
    mens adversa - eine feindliche Gesinnung
    pars adversa - Gegenpartei; Gegenseite; Feinde
    proelium adversum facere - eine Schlacht verlieren
    pugna adversa - ein unglücklicher Kampf
    res adversae - Unglück; unglückliche Umstände
    adverso tramite - den Pfad aufwärts
sedēre, sedeō, sēdī, sessum (Verb, e-Konj.)      
  1. sitzen, zu Gericht sitzen
    equum sedere - reiten
  2. verweilen, sich aufhalten
  3. müßig dasitzen, ruhig leben, zurückgezogen leben
  4. fest sitzen, tief eingeprägt sein
  5. sich setzen, sich senken
    omnium animis sedit - alle gelangten zu der Überzeugung
  6. sich prostituieren