Spiritus - Übersetzung und Redewendungen

Latein-Deutsch Wörterbuch

Ergebnis der Suche nach lat. Formen

spīritus -ūs, m (Subst., u-Dekl.)        
Spiritus: Nom. Sg., Gen. Sg., Nom. Pl., Akk. Pl.
  1. Lufthauch, Wind, Atem, das Atmen
  2. Leben, Lebenshauch, Seufzer
  3. Seele, Weltseele, Gespenst, Geist, Hl. Geist, Dunst, Ausdünstung
  4. Begeisterung, Dichtergabe
  5. Wesen, Charakter, Mut
  6. Sinn, Gesinnung, Denkart, hoher Geist, hohe Gedanken
  7. Stolz, Hochmut, Übermut
  8. Erbitterung, Unwille

Ergebnisse der Volltextsuche

aura aurae, f (gr. Fdw.) (Subst., a-Dekl.)      
  1. Luft, Luftzug, Lufthauch, Wehen, Säuseln, Windhauch
    levis ... aura - ein leichter Luftzug
  2. Atem, Hauch
    aurae spiritus - Lebensatem
  3. Tageslicht, Öffentlichkeit
    sub auras ferre - an die Öffentlichkeit bringen
  4. Glanz, Schimmer, Schein
  5. Gunst
    aura popularis - Volksgunst
  6. Welt, Oberwelt
    aurae aetheriae - Oberwelt
  7. Geruch, Duft
  8. Lüfte, Himmel (Pl.)
    aetheriae aurae - hohe Lüfte
    simplex aura - die lautere Himmelsluft
compūnctiō compūnctiōnis, f (Subst., kons. Dekl.)      
  1. Einstich, Schmerz
  2. Reue, Zerknirschung (KL)
    spiritus compunctionis Domini - der Geist der Verstocktheit gegenüber dem Herrn
  3. Gewissensbisse (Plur.)
magister magistrī, m (Subst., o-Dekl.)      
  1. Lehrer, Meister, Aufseher
    magister artium liberalium - Lehrer der (sieben) freien Künste
    magister novitiorum - Novizenmeister
  2. Vorgesetzter, Führer
    magister equitum - magister equitum, Kommandeur der Reiterei
    magister navigii - Steuermann, Kapitän
    magister navis - Kapitän
    magister spiritus - Gewissensberater
  3. Magister (akademischer Grad)
ostēnsiō ostēnsiōnis, f (Subst., kons. Dekl.)      
  1. das Zeigen, das Sehenlassen
    ostensio spiritus et virtutis (KL) - Bekennermut
    ostensio signorum (KL) - Gabe der Wunderkraft
paraclītus -ī, m (gr. Fdw.) (Subst., o-Dekl.)      
  1. Beistand, Anwalt, Schützer ( = paracletus)
  2. Lehrer
  3. Hl. Geist, Tröster (KL)
    Spiritus Paraclitus - heiliger Erlöser oder Tröster
praesūmptiō praesūmptiōnis, f (Subst., kons. Dekl.)      
  1. Vorgenuss, frühzeitiger Gebrauch
  2. Einwand, vermuteter Einwand, Annahme
  3. Vermutung, Erwartung, Hoffnung
  4. Verwegenheit, Frechheit, Anmaßung
    praesumptio spiritus (KL) - Vermessenheit
  5. Einbildung, Vorurteil
spīritus -ūs, m (Subst., u-Dekl.)      
  1. Lufthauch, Wind, Atem, das Atmen
    spiritus pendet ore - sein Atem hängt an ihrem Munde
    spiritum ducere - Atem holen
    spiritum trahere - Atem holen
    spiritus igneus - Feuerschein
  2. Leben, Lebenshauch, Seufzer
  3. Seele, Weltseele, Gespenst, Geist, Hl. Geist, Dunst, Ausdünstung
    sacer spiritus - heiliger Geist
    Spiritus Sanctus - Hl. Geist
    spiritus ater - der unreine Geist (Satan)
    evocatio spirituum - Geisterbeschwörung
  4. Begeisterung, Dichtergabe
  5. Wesen, Charakter, Mut
  6. Sinn, Gesinnung, Denkart, hoher Geist, hohe Gedanken
    spiritus propheticus - Geist der Weissagungskraft
    Spiritus Sanctus - der Heilige Geist
    spiritus humilitatis - demütige Gesinnung
    spiritus mundi - Weltgeist
    spiritus rector - Leiter, Anführer
  7. Stolz, Hochmut, Übermut
  8. Erbitterung, Unwille