ab- Latein-Deutsch Übersetzung im Latein-Wörterbuch von Navigium

ab - Übersetzung und Redewendungen Latein/Deutsch

Ergebnis der Suche nach lat. Formen

ab (Präposition)
  1. von, von ... aus, von ... her, von ... weg (vor Vok.: b. A b l .)
    ab utraque parte - auf beiden Seiten
    remotus a conspectu - aus dem Gesichtskreis entfernt
    servus ab epistulis - Sekretär
    ab urbe tria milia abesse - von der Stadt drei Meilen entfernt sein
  2. von ... an, seit (zeitl.)
    ab initio - von Anfang an
    ab urbe condita - seit Gründung der Stadt
  3. von, durch (Urheber, Wirkung)
    a Gallis vinci - von den Galliern besiegt werden
  4. vor (Ausdrücke d. Herkunft/Trennung)
    longe abesse a - weit entfernt sein von
  5. gegen (b. Verben d. Schützens, Hinderns, Freimachens)
    ab hostibus defendere - sich gegen die Feinde wehren
  6. mit, bei (b. den Verben d. Anfangens)
    ordiri a re - mit etwas beginnen
  7. nach (bei den Verben d. Nennens)
    appellare a - (be)nennen nach

Ergebnis der Suche nach dt. Bedeutungen

inambulāre, inambulō, inambulāvī, inambulātum (a-Konjugation)
  1. umhergehen, auf und ab wandeln
exinde (Adverb)
  1. von da, von da an, von da ab (synk. = exim od. exin)
  2. dann, sodann, hierauf
  3. seitdem
  4. daher
oberrāre, oberrō, oberrāvī, oberrātum (a-Konjugation)
  1. auf und abirren
  2. auf und ab schweifen, umherschweifen
dextrōrsus (Adverb)
🇬🇧 dextrorse 🇪🇸 dextrorso 🇫🇷 dextrorsum 🇮🇹 destrorso
  1. rechter Hand, rechts ab, rechts
sinistrōrsum (Adverb)
  1. linker Hand, links ab, links (= sinistrorsus)
sinistrōrsus
  1. linker Hand, links ab, links (= sinistrorsum)
dextrōrsum (Adverb)
  1. rechter Hand, rechts ab, rechts
apage
  1. hau ab!, nicht doch!, fort!, weg!, pack dich!
adambulāre, adambulō,-,- (a-Konjugation)
  1. neben her gehen
  2. auf und ab gehen neben
  3. auf und ab gehen bei
deambulāre, deambulō, deambulāvī, deambulātum (a-Konjugation)
🇪🇸 deambular 🇫🇷 déambuler
  1. spazieren gehen, auf und ab wandeln

Ergebnis der Suche nach Phrasen und Redewendungen

ab (Präposition)
  1. von, von ... aus, von ... her, von ... weg (vor Vok.: b. A b l .)
    ab utraque parte - auf beiden Seiten
    remotus a conspectu - aus dem Gesichtskreis entfernt
    servus ab epistulis - Sekretär
    ab urbe tria milia abesse - von der Stadt drei Meilen entfernt sein
  2. von ... an, seit (zeitl.)
    ab initio - von Anfang an
    ab urbe condita - seit Gründung der Stadt
  3. von, durch (Urheber, Wirkung)
    a Gallis vinci - von den Galliern besiegt werden
  4. vor (Ausdrücke d. Herkunft/Trennung)
    longe abesse a - weit entfernt sein von
  5. gegen (b. Verben d. Schützens, Hinderns, Freimachens)
    ab hostibus defendere - sich gegen die Feinde wehren
  6. mit, bei (b. den Verben d. Anfangens)
    ordiri a re - mit etwas beginnen
  7. nach (bei den Verben d. Nennens)
    appellare a - (be)nennen nach
relinquere, relinquō, relīquī, relictum (kons. Konjugation)
🇬🇧 to relinquish
  1. zurücklassen, hinterlassen, übrig lassen
    relinquitur, ut - es bleibt nur übrig, dass
    arma relinquere - die Waffen niederlegen
    praesidio relinquere - zum Schutz zurücklassen
  2. lassen, überlassen, verlassen, im Stich lassen, hinter sich lassen
  3. aufgeben
  4. zurückbleiben, übrig bleiben (Pass.)
    ab aestu relinqui - von der Ebbe überrascht werden
āvertere, āvertō, āvertī, āversum (kons. Konjugation)
🇬🇧 advertise 🇪🇸 advertir: warnen❗ 🇫🇷 avertir 🇮🇹 avvertire
  1. abwenden, ablenken, abkehren
    ne avertaris - weise nicht ab!
  2. verschmähen, abweisen
  3. abwehren, fernhalten, vertreiben
  4. entwenden, unterschlagen
  5. ablenken, umlenken, abschieben, verschieben
  6. abbringen, entfremden
  7. sich wegwenden (Med.: averti)
antīquus a um (a/o-Deklination)
🇩🇪 antik 🇬🇧 antique 🇪🇸 antiguo 🇫🇷 antique 🇮🇹 antico 🇵🇹 antigo
  1. alt, altertümlich, früher
    ab antiquuo - seit alters
  2. ehrwürdig
  3. wichtig
inde (Adverb)
🇪🇸 ende 🇮🇹 indi: danach; sodann❗ 🇵🇹 ainda (Etym. ?; ainda não 'noch nicht')
  1. von dort, von da, von da an, von da aus (räumlich)
    inde ab - von...an
  2. daraus
  3. von da an, seitdem, darauf, hierauf, dann (zeitl.)
  4. deshalb, daher (kausal)
contendere, contendō, contendī, contentum (kons. Konjugation)
🇬🇧 contend 🇪🇸 contender (la contienda política: politischer Streit) 🇫🇷 contenter: zufrieden stellen !❗ 🇮🇹 contendere 🇵🇹 contender
  1. anspannen, straff anziehen
  2. sich anstrengen, streben, trachten, sich messen
    contendere beneficium ab aliquo - sich um die Gunst jemandes bewerben
  3. eilen
  4. streiten, kämpfen
    proelio contendere - kämpfen
    iudicio contendere - einen Rechtsstreit führen
  5. verlangen, fordern, versichern, behaupten
  6. darauf bestehen, durchsetzen
  7. vergleichen
procul (Adverb)
  1. fern, in die Ferne, in der Ferne, aus der Ferne
    procul a - weit entfernt von
    procul ab urbe - fern von der Stadt
  2. weit, weit weg, von weitem
    procul dubio - ohne Zweifel
  3. gewaltig
    homines procul errant - die Menschen irren gewaltig
dēfendere, dēfendō, dēfendī, dēfēnsum (kons. Konjugation)
🇩🇪 defensiv 🇬🇧 defend 🇪🇸 defender 🇫🇷 défendre 🇮🇹 difendere 🇵🇹 defender
  1. abwehren
    vim defendere - Gewalt abwehren
  2. verteidigen, verteidigen vor, verteidigen gegen, Widerstand leisten, in Schutz nehmen, schützen
    defendere bellum illatum - sich gegen einen Angriff verteidigen
    ab iniuria defendere - vor Unrecht schützen
    reum defendere - einen Angeklagten verteidigen
    iudicio defendere aliquid - etwas vor Gericht verteidigen
  3. rechtfertigen
discēdere, discēdō, discessī, discessum (kons. Konjugation)
  1. weggehen, auseinander gehen, auseinandergehen
    superior discedit - er geht als Sieger hervor
    victor discedit - er geht als Sieger hervor
    a consilio disceditur - die Versammlung löst sich auf
    in sententiam discedere - für den Antrag stimmen
    ab armis discedere - die Waffen niederlegen
  2. schwinden, verschwinden, austreten, scheiden
    spes discessit - die Hoffnung schwand
  3. abgehen, abweichen, abfallen von
  4. scheiden, sterben, sich scheiden lassen, sich entfernen
pectus pectoris, n (Dritte Deklination neutr.)
🇪🇸 pecho 🇫🇷 poitrine (< pectorina lat.) 🇮🇹 petto 🇵🇹 peito
  1. Brust, Inneres
    sub pectore - tief in der Brust eingeschlossen
    habitat sub alto pectore - er haust tief in seiner Brust
    pectore rumpebat - sie stieß aus ihrer Brust hervor
  2. Gemüt, Herz, Gefühl, Seele
    pectore ab imo - aus tiefstem Herzen
    aliquem toto pectore amare - jemanden von ganzem Herzen lieben
  3. Geist, Verstand, Einsicht
  4. Gesinnung, Charakter
  5. Person
    fortissima pectora - tapfere Helden
aperīre, aperiō, aperuī, apertum (i-Konjugation)
🇩🇪 Aperitif 🇪🇸 abrir 🇮🇹 aprire 🇵🇹 abrir (abrir o apetite; o abridor de garrafas 'der Flaschenöffner')
  1. öffnen, aufschließen
    aperit ... ora - leiht ihre Stimme
  2. eröffnen, zugänglich machen
  3. offenbaren, darlegen, sichtbar machen, aufdecken, enthüllen
    consilium aperire - einen Plan enthüllen
    aperi caput! - nimm die Kopfbedeckung ab!
  4. erscheinen, sich zeigen (Med. + refl.)
aeternus a um (a/o-Deklination)
  1. ewig, unvergänglich
    in aeternum - unvergänglich; auf ewige Zeit
    ab aeterno tempore fluere in aeternum - von Ewigkeit zu Ewigkeit sich in Fluss befinden
  2. unsterblich
capillus -ī, m (o-Deklination)
🇫🇷 cheveu 🇮🇹 il capello
  1. Haar, Haupthaar, Kopfhaar
    capilli horrent - die Haare stehen struppig ab
īmus a um (a/o-Deklination)
🇮🇹 imo
  1. der unterste
    ima caverna - die Tiefe der Höhle
    ima vallis - die Tiefe des Tales
    ima regere - das Reich der Tiefe regieren
    imas ad umbras - tief ins Schattenreich
    ab imo - von ganz unten; von unten an
    ex imo - aus der Tiefe
    sub imum pectus - ganz unten unter die Brust
  2. der niedrigste
vādere, vādo,-,- (kons. Konjugation)
🇪🇸 voy, vas, va 🇫🇷 je vais; tu vas; il va 🇮🇹 vado, vai, va, vanno
  1. gehen, schreiten
  2. losgehen, abreisen
    cras mane vadit - morgen in der Frühe reist er ab
respōnsum -ī, n (o-Deklination neutr.)
🇬🇧 response 🇪🇸 respuesta (aber: responso 'Tadel' !) 🇫🇷 réponse 🇮🇹 rispuesta 🇵🇹 resposta
  1. Antwort, Orakel, Orakelspruch
    responsum ferre ab aliquo - eine Antwort von jemandem bekommen
    responsa divum - Weissagungen der Götter
  2. Gutachten, Rechtsbescheid
ōvum -ī, n (o-Deklination neutr.)
🇬🇧 ovum 🇫🇷 oeuf 🇵🇹 ovo
  1. Ei
    ab ovo - vom Anfang an
    R ab ovo usque ad mala - vom Ei bis zu den Äpfeln; von der Vorspeise bis zum Nachtisch
gurges gurgitis, m (Dritte Deklination)
🇬🇧 gurge 🇮🇹 gorgo (gorgoriteo) 🇵🇹 garganta: Kehle; Hals❗
  1. Strudel, Schlund, Abgrund
    gurgite ab alto - vom hohen Meer her
  2. Prasser, Schlemmer, Verschwender
orīgō orīginis, f (Dritte Deklination)
🇩🇪 Original 🇬🇧 origin 🇪🇸 origen 🇫🇷 origine 🇮🇹 orìgine 🇵🇹 origem (ter origem em 'seinen Ursprung haben in')
  1. Ursprung, Anfang
    prima ab origine repetere - ganz von Anfang beginnen
  2. Entstehung, Abstammung, Herkunft
    locus originis - Abstammungsort, Geburtsort
  3. Stamm, Geschlecht, Familie
  4. Stammvater, Stammmutter, Ahnherr
  5. Urheber, Schöpfer
  6. Ursprünge, Urgeschichte (Pl.)
māternus a um (a/o-Deklination)
🇪🇸 materno; maternal 🇮🇹 materno
  1. mütterlich, mütterlicherseits
    (Mercur) materno ... ab avo veniens - vom Großvater mütterlicherseits herkommend
Kalendae -ārum, f (a-Deklination)
🇩🇪 Kalender 🇬🇧 calendar 🇪🇸 calendario 🇫🇷 calendrier 🇮🇹 calendario
  1. Kalenden
    ex Kalendis Iuliis (Petr.) - ab den Kalenden des Juli
variāre, variō, variāvī, variātum (a-Konjugation)
🇬🇧 vary 🇪🇸 variar (variado: vielfältig) 🇫🇷 varier 🇮🇹 variare 🇵🇹 variar
  1. bunt machen, färben, sprenkeln (trans.)
  2. verändern, abwechseln, wechseln, schwanken
    variant vices - die Wachen lösen sich ab
  3. teilen
  4. bunt sein, ungleich sein, verschieden sein (intr.)
  5. geteilter Meinung sein
inguen inguinis, n (Dritte Deklination neutr.)
🇪🇸 ingle 🇮🇹 inguine
  1. Weichen, Unterleib
    ab inguine - von der Hüfte an
  2. Geschwulst
  3. Gemächt, Schamteile (Pl.)
  4. männliches Glied
stirps stirpis, f (Dritte Deklination)
🇬🇧 stirps 🇪🇸 estirpe 🇮🇹 stirpe
  1. Stamm, Pflanze, Staude, Stengel
  2. Geschlecht, Familie, Herkunftsort
    stirpe antiquissima - aus uraltem Geschlecht
  3. Spross, Sprössling, Nachkommenschaft, Nachkomme
  4. Ursprung, Wurzel, Grundlage, Anfang
    ab stirpe - von Grund auf; völlig
  5. Abstammung, Herkunft
medium -ī, n (o-Deklination neutr.)
🇩🇪 medium 🇬🇧 medium 🇪🇸 medio (el medio ambiente; a mediados de) 🇫🇷 medium 🇮🇹 medium 🇵🇹 meio: Mitte; Mittel❗ (um e meio; no meio de; meio quilo 'ein halbes Kilo')
  1. Mitte
    de medio - auf und davon; ab durch die Mitte
    de medio tollere - aus dem Wege räumen
    e medio tollere - aus dem Wege räumen
    in medio - in der Mitte
    in medio tui - in dir
  2. Öffentlichkeit
    in medium procedere - öffentlich auftreten
  3. Mittel, Vermittelndes
    media salutis - Gnadenmittel
oblīquus a um (a/o-Deklination)
🇬🇧 oblique 🇪🇸 oblicuo 🇫🇷 oblique 🇮🇹 obliquo 🇵🇹 oblíquo
  1. schräg, schief, seitlich
    linea obliqua - Seitenlinie
    in obliquum - seitwärts, schief
    per obliquum - seitwärts, schief
    ab obliquo - von der Seite, seitwärts
    ex obliquo - von der Seite, seitwärts
  2. gekrümmt, gewunden
  3. schielend, neidisch
  4. zweideutig
  5. abhängig (Oratio obliqua)
  6. Gegenbewohner
ovis ovis, m/f (Dritte Deklination mit Gen.Pl. auf -ium)
🇵🇹 ovelha (ser a ovelha negra)
  1. Schaf
    e lacte ovium - aus Schafsmilch
    oves deliculas - i.S. ab uberibus matrum remotas (entwöhnt)
  2. Einfaltspinsel (Plaut.)
  3. Wolle (Tib.)
īnfāns īnfantis, m/f (Dritte Deklination mit Gen.Pl. auf -ium)
🇩🇪 Infant 🇬🇧 infant 🇪🇸 infante 🇫🇷 enfant 🇮🇹 infante 🇵🇹 infante (Titel der kgl. Prinzen)
  1. Kind
    infans ab ubere - Säugling
ōrdīrī, ōrdior, ōrsus sum (i-Konjugation)
🇪🇸 urdir (abordar: angehen, beginnen) 🇫🇷 ourdir 🇮🇹 ordire
  1. beginnen, anfangen
    ordiri ab aliqua re - mit etwas anfangen
    ab extremo ordiri - von hinten anfangen
remedium -ī, n (o-Deklination neutr.)
🇩🇪 Remedur 🇬🇧 remedy 🇪🇸 remedio 🇫🇷 remède 🇮🇹 remedio 🇵🇹 remédio
  1. Heilmittel, Hilfsmittel, Schutzmittel, Mittel, Arznei
    remedium doloris quaerere ab aliquo - bei jemandem Hilfe gegen den Schmerz suchen
    morte remedium alicuius rei quaerere - im Tod ein Mittel gegen etwas suchen
  2. Gegenmittel
  3. Abhilfe
dissentīre, dissentiō, dissēnsī, dissēnsum (i-Konjugation)
🇬🇧 dissent 🇪🇸 disentir 🇮🇹 dissentire
  1. jemandem nicht beistimmen, widersprechen, in Widerspruch stehen, abweichen
  2. uneins sein, streiten
    dissentire ab aliquo - anderer Meinung sein als jemand
    dissentire de re publica ab aliquo - anderer politischer Meinung sein als jemand
adversārius -ī, m (o-Deklination)
🇬🇧 adversary 🇪🇸 adversario 🇫🇷 adversaire 🇮🇹 avversario
  1. Gegner, Gegenspieler
    stat aliquid ab adversariis meis - es spricht etwas für meine Gegner
  2. Gläubiger
  3. Teufel
herī (Adverb)
🇫🇷 hier 🇮🇹 ieri 🇵🇹 hontem (< ad noctem)
  1. gestern
  2. jüngst, neulich
    ab heri - seit jeher
quōminus (Subjunktion)
  1. dass, zu (b. Konj. = ne )
    intercludor dolore, quominus plura scribam - mein Schmerz hält mich davon ab mehr zu schreiben
    te non impedio, quo minus - ich hindere dich nicht daran, dass
    per me stat / fit, quominus - ich bin schuld daran, dass
  2. um so weniger
  3. dass nicht, damit nicht
    per me stat quominus - ich bin schuld daran dass nicht
  4. bis, bis dass
  5. ja vielmehr
initium -ī, n (o-Deklination neutr.)
🇩🇪 Initiative 🇪🇸 inicio (iniciativa) 🇮🇹 inizio 🇵🇹 início
  1. Anfang, Beginn, Anfangsgründe
    initium capere ab aliqua re - mit etwas anfangen
    initium ducere a - seinen Anfang nehmen bei
    initium cognoscendi - Erkenntnisprinzip
    initium narrandi facere - mit dem Erzählen beginnen
    belli initium facere - die Feindseligkeiten eröffnen
    mathematicorum initia - mathematische Axiome
  2. Ursprung, Abstammung, Herkunft
  3. Regierungsantritt
  4. Weihe, Einführung in einen Geheimkult
  5. Gottesdienst
  6. Grundstoffe, Elemente (Pl.)
labrum -ī, n (o-Deklination neutr.)
🇬🇧 lip 🇪🇸 labio 🇫🇷 labre; lèvre 🇮🇹 labbro 🇵🇹 lábio
  1. Rand, Lippe
    labrum inferius - Unterlippe
    labrum superius - Oberlippe
    ab labris - am Rande
abhorrēre, abhorreō, abhorruī,- (e-Konjugation)
🇬🇧 abhor 🇪🇸 aburrir(se) 🇫🇷 abhorrer 🇮🇹 aborrire 🇵🇹 aborrecer: verärgern; langweilen❗
  1. zurückschrecken, verabscheuen
    abhorrere a vitiis - vor Lastern abschrecken
  2. abweichen, im Widerspruch stehen zu
    ab ea sententia abhorrere - von dieser Ansicht abweichen
    longe abhorrere ab aliqua re - ganz gegen etwas sprechen
    neque abhorret vero - es ist wahrscheinlich
aberrāre, aberrō, aberrāvī, aberrātum (a-Konjugation)
🇪🇸 aberrar 🇫🇷 aberrer 🇮🇹 aberrare
  1. abirren, abkommen, sich verirren
    aberrare ab - aus den Augen verlieren
  2. abweichen, sich unterscheiden
  3. sich verfehlen (KL)
mātūrāre, mātūrō, mātūrāvī, mātūrātum (a-Konjugation)
🇬🇧 mature: erwachsen werden !; heranwachsen !❗ 🇪🇸 madurar: reifen !; reifer werden !❗ (madrugar 'früh aufstehen') 🇫🇷 maturer 🇮🇹 maturare 🇵🇹 madurar: reifen !❗
  1. reif machen, zur Reife bringen (trans.)
  2. reif werden (Pass.)
  3. beschleunigen (trans.)
    maturate fugam - macht, dass ihr fortkommt
  4. sich beeilen (intr.)
    Catilina maturat ab urbe proficisci - Catilina beeilt sich aus der Stadt abzureisen
aspīrāre, aspīrō, aspīrāvi, aspīrātum (a-Konjugation)
🇪🇸 aspirar 🇮🇹 aspirare 🇵🇹 aspirar
  1. hinhauchen, anhauchen
    aspirat dies - der Tag kühlt sich ab
  2. fördern, unterstützen
īnferī -ōrum, m (Substantiv)
  1. die Unterirdischen, Bewohner der Unterwelt, Unterwelt
    ad inferos - zu den Unterirdischen; in die Unterwelt
    apud inferos - in der Unterwelt
    ab inferis excitare - von den Toten auferwecken
    ex inferis - aus der Unterwelt
  2. Hölle, Vorhölle (KL)
  3. Teufel
adulēscentia -ae, f (a-Deklination)
🇬🇧 adolescence 🇪🇸 adolescencia 🇫🇷 adolescence 🇮🇹 adolescenza
  1. Jugend
    ab ineunte adulescentia - von frühester Jugend an
  2. Jugendzeit
īnfantia -ae, f (a-Deklination)
🇬🇧 infancy 🇪🇸 infancia 🇫🇷 enfance 🇮🇹 infanzia 🇵🇹 infância
  1. die Unfähigkeit zu sprechen, Mangel an Redetalent
  2. Säuglingsalter, Kindheit
    minores infantia egressi - Minderjährige über sieben Jahre
    ab infantia - von früher Kindheit an
  3. kindisches Wesen
immūtāre, immūtō, immūtāvī, immūtātum (a-Konjugation)
🇪🇸 inmutar; mudar 🇮🇹 immutare
  1. umwandeln, verwandeln
  2. ändern, verändern, ganz verändern
    aliquem ab humana specie immutare - jemand sein menschliches Aussehen nehmen
    immutare vultum (KL) - sich wahnsinnig stellen
  3. verschlechtern
  4. einschrumpfen (Med.)
  5. verfälschen
  6. metonymisch gebrauchen
dīlātāre, dīlātō, dīlātāvī, dīlātātum (a-Konjugation)
🇬🇧 dilate 🇪🇸 dilatar 🇫🇷 dilater 🇮🇹 dilatare
  1. ausdehnen, erweitern, verbreitern
  2. ausführlich behandeln
    quae ab altero dilatata sunt - was ein Anderer weitläufig behandelt hat
  3. sich ausbreiten (med. pass.)
exordium -ī, n (o-Deklination neutr.)
🇬🇧 exordium 🇪🇸 exordio 🇫🇷 exorde 🇮🇹 esordio
  1. Beginn, Anfang, Einleitung
    exordium capere ab aliquo - mit jemandem beginnen
    exordia sumere - einen Anfang machen
  2. Ursprung
quōrsus (Adverb)
  1. wohin?, worauf?
    quorsus haec? - worauf zielt dies ab?
  2. wozu?, in welcher Absicht?, zu welchem Zweck?
īmum -ī, n (o-Deklination neutr.)
  1. das Unterste
    ab imo suspirare - tief aufseufzen
    ex imo verti - von Grund aus zerstört werden
acia aciae, f (a-Deklination)
  1. Nähfaden
    ab acia et acu - bis ins kleinste Detail, haarklein
Aurōra -ae, f (Substantiv)
  1. Aurora
    prima Aurora - Aurora beim ersten Schein
    Auroram sequi - bis zum äußersten Osten vordringen
    ab Aurora - vom phrygischen Ida her
  2. die Morgenröte