adverso- Latein-Deutsch Übersetzung im Latein-Wörterbuch von Navigium

adverso - Übersetzung und Redewendungen Latein/Deutsch

Ergebnis der Suche nach lat. Formen

adversus a um (a/o-Deklination)
adverso: Dat. Sg. mask., Abl. Sg. mask., Dat. Sg. neutr., Abl. Sg. neutr.
🇬🇧 adverse 🇪🇸 adverso 🇫🇷 adverse 🇮🇹 avverso 🇵🇹 adverso
  1. hingewendet zu
  2. von vorn, entgegen, entgegenbrausend
    adversa a fronte - vorn auf der Stirn
    in adversa ora - grad ins Gesicht
    in pectore adverso - vorn auf der Brust
    sedit in limine adverso - sitzt vorn auf der Schwelle
    advorsis vulneribus - die Wunden vorn auf der Brust
    adversas ... vestes - die (den Lüften) zugewandten Kleider
  3. entgegengekehrt, gegenüber befindlich, entgegen
    adverso sole - der Sonne gegenüber
    adversis Eois - im entgegengesetzten Osten
    adversas ... arces - die gegenüberliegende Burg
    ex adverso - auf der Gegenseite; andererseits
  4. feindlich, ungünstig, widrig, feindlich
    mens adversa - eine feindliche Gesinnung
    pars adversa - Gegenpartei; Gegenseite; Feinde
    proelium adversum facere - eine Schlacht verlieren
    pugna adversa - ein unglücklicher Kampf
    res adversae - Unglück; unglückliche Umstände
    adverso tramite - den Pfad aufwärts
advertere, advertō, advertī, adversum (kons. Konjugation)
adverso: PPP (Dat. Sg. mask.), PPP (Abl. Sg. mask.), PPP (Dat. Sg. neutr.), PPP (Abl. Sg. neutr.)
🇪🇸 advertir de 🇵🇹 advertir
  1. hinwenden, richten auf, hinlenken, zuwenden, aufmerksam machen
    id animum advertere - darauf die Aufmerksamkeit richten
  2. wahrnehmen, bemerken, erkennen, aufpassen
  3. rügen, bestrafen, ahnden, einschreiten gegen
  4. auf sich lenken, auf sich ziehen (Pass.)
adversum -ī, n (o-Deklination neutr.)
adverso: Dat. Sg., Abl. Sg.
  1. entgegengesetzte Richtung, Gegenseite, Gegenpartei
  2. Missgeschick, Unglück
adversus -ī, m (o-Deklination)
adverso: Dat. Sg., Abl. Sg.
🇬🇧 adversary
  1. Gegner
  2. Feind
adversāre, adversō, adversāvī,- (a-Konjugation)
adverso: 1. Pers. Sg. Präs. Ind. Akt.
  1. genau achtgeben

Ergebnis der Suche nach Phrasen und Redewendungen

arbor arboris, f (Dritte Deklination)
🇬🇧 arbor 🇪🇸 árbol 🇫🇷 arbre 🇮🇹 albero 🇵🇹 árvore
  1. Baum
    arbor Iovis - Eiche
    arbor Palladis - Ölbaum
    arbores frondescunt - die Bäume schlagen aus
    ex adverso arborum celthium (KL) - von der Seite der Bakastauden her
  2. Mastbaum
  3. Ruder
vulnus vulneris, n (Dritte Deklination neutr.)
  1. Wunde, Verletzung, Verwundung
    vulnus accipere, excipere - eine Wunde erhalten
    vulnus inferre alicui - einem eine Wunde zufügen
    vulnus infligere alicui - einem eine Wunde schlagen
    vulnera adversa - die Verwundungen von vorne
    vulnera adverso corpore accepta - Wunden vorn auf der Brust
    vulneribus confici - mit Wunden bedeckt werden
  2. Verlust, der militärische Verlust, Unglück, Niederlage
  3. Schaden, Kränkung
  4. Schmerz, Kummer, Trauer
  5. Hieb, Stoß, Schlag, Biss
  6. Waffe, Geschoss, Lanze
adversus a um (a/o-Deklination)
adverso: Dat. Sg. mask., Abl. Sg. mask., Dat. Sg. neutr., Abl. Sg. neutr.
🇬🇧 adverse 🇪🇸 adverso 🇫🇷 adverse 🇮🇹 avverso 🇵🇹 adverso
  1. hingewendet zu
  2. von vorn, entgegen, entgegenbrausend
    adversa a fronte - vorn auf der Stirn
    in adversa ora - grad ins Gesicht
    in pectore adverso - vorn auf der Brust
    sedit in limine adverso - sitzt vorn auf der Schwelle
    advorsis vulneribus - die Wunden vorn auf der Brust
    adversas ... vestes - die (den Lüften) zugewandten Kleider
  3. entgegengekehrt, gegenüber befindlich, entgegen
    adverso sole - der Sonne gegenüber
    adversis Eois - im entgegengesetzten Osten
    adversas ... arces - die gegenüberliegende Burg
    ex adverso - auf der Gegenseite; andererseits
  4. feindlich, ungünstig, widrig, feindlich
    mens adversa - eine feindliche Gesinnung
    pars adversa - Gegenpartei; Gegenseite; Feinde
    proelium adversum facere - eine Schlacht verlieren
    pugna adversa - ein unglücklicher Kampf
    res adversae - Unglück; unglückliche Umstände
    adverso tramite - den Pfad aufwärts
līmen līminis, n (Dritte Deklination neutr.)
🇩🇪 Ad-limina-Besuch 🇮🇹 limine
  1. Schwelle, Türschwelle, Eingang
    a limine - von vornherein, von Anfang an
    adverso in limine - vorn an der Schwelle
    haec limina tendere - diese Stätten aufsuchen
  2. Zimmer, Gemach, Wohnung, Haus
  3. Schranken in der Rennbahn (Pl.)
  4. Anfang, Errichtung
  5. Grabesschwelle, Grab (KL)
    sacra limina beatorum Petri et Pauli - Grabstätte der Apostelfürsten Petrus und Paulus
fornix fornicis, m (Dritte Deklination)
🇮🇹 fornice
  1. Wölbung, Bogen, Triumphbogen
    portae adverso fornice - die vorn sich wölbenden Pforten
  2. Gewölbe, Bordell
    adverso fornice - vorn in der Wölbung
  3. Schwibbogen
  4. überdeckte Ausfallspforte, bedeckter Weg (Liv.)
exāmen exāminis, n (Dritte Deklination neutr.)
🇩🇪 Examen 🇪🇸 examen 🇫🇷 examen 🇮🇹 esame 🇵🇹 exame
  1. Schwarm, Haufen, Schar, Bienenschwarm
    adverso examine - in feindlicher Schar
  2. Zünglein an der Waage
  3. Verhör, Untersuchung, Prüfung, Gericht, Jüngstes Gericht
antrum -ī, n (o-Deklination neutr.)
🇬🇧 antrum 🇪🇸 antro 🇫🇷 antre 🇮🇹 antro
  1. Höhle, Grotte
    adverso in antro - ganz vorn in der Höhle
dīversōrium -ī, n (o-Deklination neutr.)
  1. Absteigequartier, Herberge, Unterkunft, Lagerstätte (= deversorium)
    ex adverso diversorii - gegenüber der Unterkunft
  2. Wohnung, Gasthaus
  3. Schlupfwinkel