aetas- Latein-Deutsch Übersetzung im Latein-Wörterbuch von Navigium

aetas - Übersetzung und Redewendungen Latein/Deutsch

Ergebnis der Suche nach lat. Formen

aetās aetātis, f (Dritte Deklination)
aetas: Nom. Sg.
🇬🇧 age 🇫🇷 âge
  1. Leben, Lebensalter, Lebenszeit, Altersstufe
    omnis aetas - = homines omnis aetatis
    aetas puerilis - Knabenalter
    eiusdem aetatis esse - gleichen Alters sein
    aetate procedere - älter werden
    aetate provectus - in vorgerücktem Alter stehend
  2. Zeit, Zeitalter, Epoche, Generation, Alter
    aetas aurea - goldenes Zeitalter
    aetas futuri temporis - zukünftiges Zeitalter
    aetas media - Mittelalter
    aetas mythica - mythische Zeit
    aetas succedit aetati - eine Generation folgt der anderen
    aetate affectum esse - altersschwach sein
    aetate confectus - altersschwach
    aetate florere in der Blüte des Lebens stehen
    aetate vigere - in den besten Jahren stehen
  3. Geschlecht
  4. Jugend
    ab ineunte aetate - von Jugend an
    a prima aetate - von Jugend an

Ergebnis der Suche nach Phrasen und Redewendungen

aetās aetātis, f (Dritte Deklination)
aetas: Nom. Sg.
🇬🇧 age 🇫🇷 âge
  1. Leben, Lebensalter, Lebenszeit, Altersstufe
    omnis aetas - = homines omnis aetatis
    aetas puerilis - Knabenalter
    eiusdem aetatis esse - gleichen Alters sein
    aetate procedere - älter werden
    aetate provectus - in vorgerücktem Alter stehend
  2. Zeit, Zeitalter, Epoche, Generation, Alter
    aetas aurea - goldenes Zeitalter
    aetas futuri temporis - zukünftiges Zeitalter
    aetas media - Mittelalter
    aetas mythica - mythische Zeit
    aetas succedit aetati - eine Generation folgt der anderen
    aetate affectum esse - altersschwach sein
    aetate confectus - altersschwach
    aetate florere in der Blüte des Lebens stehen
    aetate vigere - in den besten Jahren stehen
  3. Geschlecht
  4. Jugend
    ab ineunte aetate - von Jugend an
    a prima aetate - von Jugend an
medius a um (a/o-Deklination)
🇬🇧 middle 🇪🇸 medio 🇫🇷 médius 🇮🇹 medio 🇵🇹 médio
  1. der mittlere, die mittlere, das mittlere
    medius sol - Mittagssonne
    media aetas - Mittelalter
    media plus parte - mehr als zur Hälfte
  2. mitten, in der Mitte
    media castra - Mitte des Lagers
    medium (mare) tenere - mitten auf das Meer zuhalten
    medium in forum - mitten auf den Marktplatz
    per medium oppidum - mitten durch die Stadt
    post mediam noctem - nach Mitternacht
    in medios hostes - mitten in die Feinde
    medios inter deos - mitten unter die Götter
    medias in undas - mitten in die Wellen
    media nocte - mitten in der Nacht
    medio tutissimus ibis - in der Mitte wirst du am sichersten gehen
    e medio tollere - beseitigen
    in media insula - in der Mitte der Insel
    media in pace - mitten im Frieden
    medio in foro - mitten auf dem Marktplatz
    medio in ponte - mitten auf der Brücke
  3. mittelmäßig, unbedeutend
  4. dazwischenliegend, unbestimmt, zweideutig
  5. unparteiisch, neutral
  6. halb, zur Hälfte
  7. wahrlich (medius Fidius = me Dius Fidius)
puerīlis puerīle (Dritte Deklination (zweiendig))
🇬🇧 puerile 🇪🇸 pueril 🇫🇷 puéril 🇮🇹 puerile 🇵🇹 pueril
  1. Knaben-, knabenhaft, jungenhaft
    puerilis aetas - Knabenalter
  2. Kindes-, kindlich
    animo puerili esse - ein kindliches Gemüt haben
  3. kindisch
succēdere, succēdō, successī, successum (kons. Konjugation)
🇬🇧 succeed 🇪🇸 suceder 🇫🇷 succéder 🇮🇹 succèdere 🇵🇹 suceder
  1. gehen unter, unter etwas treten, eintreten
  2. heranrücken, sich nähern
  3. emporsteigen
  4. nachrücken, folgen, nachfolgen, an die Stelle treten, ablösen, nachfolgen
    aetas succedit aetati - eine Generation folgt der anderen
    defessis succedere - die Ermüdeten ablösen
  5. gelingen, vonstatten gehen, gehören zu
    prospere succedere - gelingen, Erfolg haben
    parum succedit - es gelingt nicht recht
    res succedit - die Sache hat Erfolg
    succedere sub manus - von der Hand gehen
  6. eine Last auf sich nehmen, übernehmen
    oneri succedere - die Last auf sich nehmen
  7. in etwas einrücken
  8. sich anschließen, zunächst liegen
dēvexus a um (a/o-Deklination)
  1. abwärts gehend, sich abwärts bewegend
  2. abrollend, sich neigend, sich abwärts neigend
  3. abschüssig, gesenkt
  4. sich wegwendend
  5. betagt
    devexa aetas - hohes Alter
praetextus a um (a/o-Deklination)
  1. purpurverbrämt, verbrämt
    aetas praetextae togae - Jugend, Zeit des Jugendalters