aliqua- Latein-Deutsch Übersetzung im Latein-Wörterbuch von Navigium

aliqua - Übersetzung und Redewendungen Latein/Deutsch

Ergebnis der Suche nach lat. Formen

aliquis aliquis aliquid (Pronomen)
aliqua: Nom. Sg. fem., Nom. Pl. neutr., Akk. Pl. neutr.
🇪🇸 algún (Pl. alguns, algumas 'einige', 'manche') 🇮🇹 alcuno (< aliquis unus) 🇵🇹 algum (mais alguma coisa? noch etwas?)
  1. irgendjemand, jemand, irgendetwas, etwas (subst. + adj.)
    aliquis deus - irgendein Gott
    se alicui obicere - sich jemandem entgegenwerfen; sich auf jemanden stürzen
    doloribus afficere aliquem - jemandem Schmerzen zufügen
    aliquid novi - etwas Neues
    si numina deorum sunt aliquid - wenn es ein göttliches Walten noch gibt
    qui aliquoi reist (= qui alicui rei est, Ter.) - der noch etwas taugt
  2. einer, irgendeiner, irgendeine
  3. manch einer, mancher, etwa
    tres aliqui aut quattuor - etwa drei oder vier
  4. doch etwas
  5. einige, manche, irgendwelche (Pl.)
  6. einigermaßen (aliquid: Akk.Sg.n.)
aliquī aliqua aliquod (Pronomen)
aliqua: Nom. Sg. fem., Abl. Sg. fem., Nom. Pl. neutr., Akk. Pl. neutr.
  1. einer, eine, eines (adjekt.)
  2. irgendein, irgendeine
    aliquo modo - auf irgendeine Weise
    aliqua in re - in irgendeiner Hinsicht
    aliqua ex causa - aus irgendeinem Grund
  3. dieser und jener
  4. einige, etliche, manche
    ex aliquibus gentibus - aus etlichen Völkerschaften
  5. Wendungen:
    aliqua ex parte - einigermaßen
aliquī ae a (a/o-Deklination)
aliqua: Nom. Pl. neutr., Akk. Pl. neutr.
  1. einige, manche
aliquā (Adverb)
  1. irgendwo (sc. via)
  2. nach irgendeiner Seite hin
  3. irgendwie

Ergebnis der Suche nach dt. Bedeutungen

siqua
  1. = si aliqua

Ergebnis der Suche nach Phrasen und Redewendungen

(Präposition)
🇬🇧 de 🇪🇸 de, de ... a (desde luego 'selbstverständlich) 🇫🇷 de 🇮🇹 di 🇵🇹 de: aus; von; mit; vor; von❗
  1. von, von ... weg, von ... herab, von ... her (b. Abl.)
    de caelo - vom Himmel herab
  2. noch in
    de tertia vigilia - noch in der dritten Nachtwache
  3. über, in Bezug auf
    de aliqua re agere - über etwas verhandeln
  4. nach, gemäß
    de iure - von Rechts wegen
  5. hinsichtlich, in Betreff, um
    de futuro - betreffend die Zukunft
    de amico timere - um den Freund fürchten
(Subjunktion)
🇪🇸 si: ebf. wenn; falls; ob❗ (sí: 'ja') 🇫🇷 se (se laver; se rassembler) 🇮🇹 si (lavarsi) 🇵🇹 se (senão 'außer', 'sonst')
  1. wenn, falls (Konditionals.)
    si forte - wenn etwa
    si iam - wenn nunmehr
    si maxime - wenn auch wirklich
    si minus - wenn nicht (= si non omnes, Cic. Cat. I,14), wo nicht
    si modo - wenn nur, wenn überhaupt
    si qua = si aliqua
    siquem = si aliquem
    si quid = si (ali)quid
    si quid est - wenn es noch etwas bedeutet
    si quidem - wenn wirklich
    si quis = si (ali)quis
    si quod - wenn nun
    si tamen - wenn überhaupt
    si vero - wenn, wenn gar, wenn wirklich
    perinde ac si - wie wenn, gleich als wenn
    quod si - wenn also, wenn daher
  2. wenn auch, auch wenn, selbst wenn (Konzessivs.)
  3. ob, ob etwa, ob vielleicht (indir. Frages.)
    conari si - versuchen ob
    conabantur, si effugere possent - sie versuchten, ob sie entfliehen könnten
  4. so wahr als, so gewiss als
  5. fürwahr nicht (KL: Schwurpart.)
    si non - fürwahr
ferre, ferō, tulī, lātum (Verb)
🇩🇪 Fähre 🇬🇧 ferry: Fähre❗ 🇪🇸 ferry : Fähre; Fährschiff❗ (el ferry; teleférico: Seilbahn) 🇵🇹 ferry : Fähre; Fährschiff❗
  1. tragen, bringen, einbringen
    auxilium / opem ferre - Hilfe bringen
    iniuriam impune ferre - für ein Unrecht ungestraft bleiben
    legem ferre - ein Gesetz beantragen
    opem ferre - Hilfe bringen
    responsum ferre - Antwort erhalten
    sententiam ferre - seine Stimme abgeben; ein Urteil fällen
    suffragium ferre - seine Stimme abgeben
    condiciones ferre - Vorschläge machen
  2. wegtragen, forttragen, ertragen, plündern, ertragen
    ferre et agere - ausplündern
    dolorem ferre - den Schmerz ertragen
    fortunam ferre - sein Schicksal aushalten
    laudem ferre - Lob ernten
    onus ferre - eine Last tragen
    signa ferre - die Feldzeichen vorantragen
    caecum ferri libidine - blind sein vor Leidenschaft
    praecipitem ferri aliqua re - sich durch etwas fortreißen lassen
  3. berichten, erzählen
    insigni laude ferre - über alles loben
  4. zur Schau tragen, bekennen (refl.)
    se ferre - sich zeigen; sich auftreten; sich begeben
    talem se ferebat - ~ talis (Dido) incedebat
    prae se ferre - deutlich zeigen; an den Tag legen
  5. eilen, stürzen (Pass.)
    in hostes ferri - sich auf die Feinde stürzen
    in eum ferri - zu ihm eilen
  6. (er)tragen, (er)tragen (ferre + Adv.)
    aegre ferre - schwer ertragen; ungehalten sein über
    graviter ferre - ungern tragen; sich ärgern
    indigne ferre - unwillig sein
    iniquo animo ferre aliquid - etwas sehr übel nehmen
    moleste ferre - übel nehmen; sich ärgern
  7. verbreiten, überall erzählen (b. Aci / NcI / abs.)
    ferunt - man sagt; man berichtet; es wird berichtet
    fertur b. NcI - er soll; man berichtet
    ut Graeci ferunt - wie die Griechen berichten
    opinio fert - es ist die Meinung
    consuetudo fert - die Gewohnheit bringt es mit sich
  8. bewegen, führen
    vestigia ferre - seine Schritte lenken
pōnere, pōnō, posuī/posīvī, positum (kons. Konjugation)
🇬🇧 to post: schicken❗ (to post a letter) 🇪🇸 poner (puesto que 'da') 🇫🇷 poser 🇮🇹 porre 🇵🇹 pôr (pôr o mesa; subst. o pôr do sol)
  1. setzen, stellen, legen
    ponere animam in manu sua (KL) - sein Leben aufs Spiel setzen
    ponere spem in - seine Hoffnung setzen auf
    ponere consilia in anima (KL) - Pläne im Herzen fassen
    studium ponere in aliqua re - Eifer auf etwas verwenden
    ponens causae (KL) - Berichterstatter
  2. aufstellen, festsetzen
    edictum ponere - eine Verfügung erlassen
    praemium ponere - als Preis aussetzen
  3. errichten, erbauen
  4. ablegen, hinlegen, niederlegen, aufgeben, verlieren
    arma ponere - die Waffen niederlegen
    nomen ponere - den Namen ablegen
    libros ponere - die Bücher aus der Hand legen
    ambagibus positis - ohne Umschweife
    aurum capillis ponere - den Lorbeer aus dem Haar legen
    bellum ponere - den Krieg beenden
    genu ponere - niederbeugen
  5. vorsetzen, hinstellen
  6. aufschlagen
    castra ponere - ein Lager aufschlagen
  7. behaupten, äußern
  8. sich legen, beruhen auf (intr. / pass.)
    venti ponunt- die Winde legen sich
    spes posita est in defensione - die Hoffnung beruht auf der Verteidigung
  9. ordnen, bestatten
pars partis, f (Dritte Deklination mit Gen.Pl. auf -ium)
🇩🇪 Partei 🇪🇸 parte (aparte 'extra'; partida) 🇫🇷 part, partie 🇮🇹 parte 🇵🇹 parte (em parte incerta 'an einem unbestimmten Ort')
  1. Teil, Anteil
    magnam partem - großenteils
    nullam partem habere - unbeteiligt sein
    quattuor partis (= partes) dicere - durch vier teilen können
    tres partes - drei Viertel
  2. Seite, Richtung, Gegend (Pl. = regiones)
    in omnem partem - in jede Richtung
    in utramque partem - für beide Fälle
    omni ex parte - an jeder Stelle
    ex parte viri - von Seite des Mannes
    laeva parte - auf der linken Seite
    ab ea parte - auf dieser Seite; in diesem Abschnitt
    ab utraque parte - auf beiden Seiten
    aliqua ex parte - teilweise; einigermaßen
    ex parte - zu einem Teil
    ex quadam parte - teilweise; in gewisser Hinsicht
    ex utraque parte - von beiden Seiten
    nulla in parte - nirgends
    partes vitae - Lebenswandel
    ab omnibus partibus - von allen Seiten
    ex omnibus partibus - von allen Seiten
  3. Partei, Streitpartei
    partes sequi - sich einer Partei anschließen
    senatus partes - die Senatspartei
  4. Aufgabe, Pflicht, Amt
    partes agere iudicis - die Aufgaben eines Richters übernehmen
    tuae nunc partes - es liegt nun an dir
  5. Rolle
    partes defendere - eine Rolle durchführen
    partes agere - eine Rolle übernehmen; jemandes Rolle spielen
    primas partes agere - die Hauptrolle spielen
  6. Hinsicht, Beziehung, Fall
    omni ex parte - in jeder Hinsicht
    hac parte - in diesem Punkte; in dieser Beziehung
  7. Geschlechtsteil, Glied
frūctus -ūs, m (u-Deklination)
🇬🇧 fruit 🇪🇸 fruto (adj. frutal 'Obst-') 🇫🇷 fruit 🇮🇹 frutto 🇵🇹 fruto (dar frutos 'Früchte tragen'; alguma fruta; muita fruta; a frutaria 'Obsthandlung')
  1. Frucht, Feldfrucht, Baumfrucht
  2. Gewinn, Ertrag
    fructum ferre - Frucht tragen; Gewinn bringen
  3. Nutzung, Nutzen
    fructui esse - nützlich sein
    fructum capere ex aliqua re - Nutzen ziehen aus etwas
  4. Lohn, Dank
    fructum referre - Dank abstatten
  5. Leibesfrucht, Nachkommenschaft (KL)
  6. Schiffslast (MA)
  7. Einkünfte (Plur.)
mūtāre, mūtō, mūtāvī, mūtātum (a-Konjugation)
🇩🇪 mutieren 🇪🇸 mudar 🇫🇷 mutuel (adj.) 🇮🇹 mutare: sich ändern❗ 🇵🇹 mudar (mudar de roupa 'sich umziehen'; subst. mudança: Wechsel, Änderung)
  1. ändern, verändern, verwandeln
    mutare aliquid pro aliqua re - etwas durch etwas ersetzen
    animum mutare - die Gesinnung ändern
    in aurum mutare - in Gold verwandeln
  2. wechseln, tauschen, eintauschen
    se mutare habitu - sich verkleiden
    vestem mutare - Trauerkleidung anlegen
  3. sich wandeln (Pass.)
mēnsa -ae, f (a-Deklination)
🇪🇸 mesa (meseta: Hochebene; sobremesa: Nachtisch) 🇮🇹 mensa 🇵🇹 mesa
  1. Tisch, Altar, Tafel
    mensa domini (KL) - Tisch des Herrn
    mensa aliqua re exstructa - eine reich mit etwas besetzte Tafel
    super mensam - bei Tische
  2. Essen, Speise, Mahlzeit, Gericht
    mensa Dominica (KL) - Speise des Herrn (Eucharistie)
    mensa secunda - Nachtisch
    mensam ponere - ein Gericht auftragen
    mensis inerrare - während des Gastmahls auftreten
  3. Verpflegung, Unterhalt
  4. Stiftsgut (KL)
sermō sermōnis, m (Dritte Deklination)
🇩🇪 Sermon 🇬🇧 sermon: Predigt !❗ 🇪🇸 sermón 🇫🇷 sermon 🇮🇹 sermone 🇵🇹 sermão
  1. Rede, Unterhaltung, Unterredung, Gespräch
    sermo obliquus - indirekte Rede
    sermo patrius - Muttersprache
    sermonem conferre cum aliquo - ein Gespräch mit jemandem führen
    sermonem habere (cum) - ein Gespräch führen (mit)
    sermonem incipere - ein Gespräch beginnen
    sermonem inferre de aliqua re - die Rede auf etwas bringen
    sermonem producere - ein Gespräch verlängern
    sermonem alio transferre - das Gespräch auf einen anderen Gegenstand lenken
    in sermonem aliquem delabi - unmerklich auf etwas zu sprechen kommen
    medio sermone - mitten in der Rede
    in multo sermone - in einem langen Gespräch
  2. gelehrte Unterhaltung
  3. Sprache, Stil, Ausdruck
    patrius sermo - Muttersprache
  4. Worte, Äußerung, Verheißung, Urteil, Versprechen (KL)
  5. Redeweise, Ausdrucksweise
  6. Gerede, Gerücht
  7. Gesprächsstoff
  8. Predigt, Wort Gottes (KL)
    sermo caelestis - das Wort Gottes
    sermo divinus - das Wort Gottes
    omnipotens sermo (KL) - das allmächtige Wort, der allmächtige Gottessohn
  9. Sache, Angelegenheit, Tat, Vorfall (KL)
grātia -ae, f (a-Deklination)
🇬🇧 grace: Anmut; Gnade; Tischgebet; Aufschub❗ (favour 'Befürwortung', 'Bevorzugung') 🇪🇸 gracia (Ggt. desgracia: Unglück; gracias a) 🇫🇷 grâce (grâce à) 🇮🇹 grazia (tante grazie!) 🇵🇹 graça (Ggt. desgraça)
  1. Anmut, Gunst, Liebenswürdigkeit
    gratiam colligere - sich Gunst erwerben
    gratiam conciliare - ein Wort einlegen
  2. Ansehen, Freundschaft, Liebe (aktiv.)
  3. Beliebtheit, Einfluss, Ansehen (passiv.)
    gratiam inire - sich beliebt machen
  4. gegenseitiges Wohlwollen, gutes Einvernehmen (reziprok)
  5. Gefallen, Gefälligkeit, Sympathie
  6. Gnade, Dank
    gratia caelestis - himmlische Gnade
    gratia habitualis - - Gnadenstand
    gratia sanctificans - heiligende Gnade
    gratia salutaris - heilbringende Gnade
    gratia gratis data - umsonst geschenkte Gnade
    gratiam debere - dankbar gesinnt sein
    gratiam habere - Dank wissen, Dank schulden, danken
    gratiam facere de aliqua re - für etwas danken
    gratiam referre - Dank abstatten
    parem gratiam referre (Petr.) - den gebührenden Dank erweisen
    gratias agere - Dank sagen, Dank abstatten, danken
    gratias habere - Dank wissen, dankbar sein
    in gratiam recipi - sich mit jemandem versöhnen
    in gratiam redire - sich wieder aussöhnen
    gratias agere - Dank sagen
  7. Vorliebe, Einfluss
  8. Nachsicht
  9. Gnadenerweise, Gunstbezeigungen (KL: Plur.)
causa causae, f (a-Deklination)
🇬🇧 cause: Rechtssache !❗ (thing) 🇪🇸 causa (a causa de; cosa) 🇫🇷 cause (à cause de; chose) 🇮🇹 causa (cosa) 🇵🇹 causa (por causa de; coisa; a mesma coisa 'dasselbe')
  1. Sache, Grund, Ursache
    causa efficiens - Wirkursache
    causa finalis - Zweckursache
    causa formalis - Formalursache
    iusta causa - ein triftiger Grund
    causa prima - erste Ursache (Gott)
    causa secunda - zweite Ursache
    causa sui - Ursache seiner selbst (nämlich Gott)
    causam afferre - als Grund nennen
    causam inferre - einen Grund vorbringen
    causam sequi - sich einer Sache anschließen
    ob eam causam - deswegen; aus diesem Grund
    ea de causa - aus diesem Grund; deshalb
    qua de causa - warum?, aus welchem Grund, aus diesem Grunde, deswegen, deshalb
    aliqua ex causa - aus irgendeinem Grund
    sine causa - umsonst, vergeblich
    quibus de causis - aus welchen Gründen?; deshalb
  2. Lage, Angelegenheit, Sachverhalt
  3. Scheingrund, Vorwand, Ausrede, Anlass, Veranlassung
    capitalis causa - Anlass, bei dem es um Kopf und Kragen geht
    causam inferens - einen Vorwand suchend
    per causam - unter dem Vorwand
    causa interposita - unter dem Vorwand
  4. Rechtsangelegenheit, Rechtsstreit, Streitsache, Streitpunkt, Prozess, Rechtssache, Gerichtsrede
    causae alicuius adesse - jemanden vor Gericht verteidigen
    causae alicuius non deesse - jemanden verteidigen
    causam accedere - einen Prozess übernehmen
    causam agere - einen Prozess führen; als Verteidiger auftreten; vor Gericht auftreten
    causam aggredi - einen Prozess übernehmen
    causam amittere - einen Prozess verlieren
    causam dicere - einen Prozess führen; sich in einem Prozess verteidigen
    causam alicuius dicere - jemand vor Gericht verteidigen
    causam obtinere - einen Prozess gewinnen
    causam orare - in einem Prozess eine Rede halten
    causam perdere - einen Prozess verlieren
    causam recipere - einen Prozess übernehmen
    causam suscipere - einen Prozess übernehmen
    ad causam alicuius accedere - die Verteidigung jemandes übernehmen
    causa vincere - einen Prozess gewinnen
    causas orare - Gerichtsreden halten; Prozesse führen
    indicta causa - ohne Verteidigung
  5. Interesse, Sache, Partei
    causa publica - Staatsinteresse
  6. Schuld
  7. Vernunft
  8. zum Schein (dicis causa)
  9. um ... willen, um ... zu, um ... wegen, wegen (Postposition b. GEN., nachgest.)
    sui conservandi causa - um sich zu retten
    negotiorum causa - wegen Geschäften, aus geschäftlichen Gründen
    ludendi causa - um zu spielen
    praedandi causa - um Beute zu machen
alere, alō, aluī, altum (kons. Konjugation)
🇩🇪 Alimente; ko-alieren 🇪🇸 alimentar 🇵🇹 alimentar (alimentarse; alimentaçõ; os alimentos)
  1. nähren, ernähren, unterhalten
    ali aliqua re - sich von etwas nähren
  2. verpflegen, großziehen
  3. fördern
  4. vergrößern, verschlimmern
cōpia -ae, f (a-Deklination)
🇩🇪 Kopie 🇬🇧 copy 🇪🇸 copia (copiado) 🇫🇷 copie 🇮🇹 copia 🇵🇹 cópia
  1. Fülle, Vorrat, Menge, Masse
  2. Reichtum, Überfluss
  3. Wortfülle, Redefülle
    magnam copiam trahere ex aliqua re - reichen Stoff aus etwas ziehen
  4. Gelegenheit, Möglichkeit, Fähigkeit
    copiam habere alicuius - jemanden sprechen können
    copiam facere - die Möglichkeit geben; freistellen
    copiam pugnandi facere - eine Gelegenheit zur Schlacht bieten
  5. Vermögen, Wohlstand
  6. Macht
  7. Truppen, Streitkräfte (Plural)
  8. Abschrift, Abdruck (KL)
continēre, contineō, continuī, contentum (e-Konjugation)
🇩🇪 Container 🇬🇧 contain 🇪🇸 contener 🇫🇷 contenir 🇮🇹 continere 🇵🇹 conter
  1. enthalten
  2. zusammenhalten, umfassen, fassen
  3. verbinden
  4. rings umgeben, eingrenzen, einschließen
    montibus contineri - von Bergen umschlossen sein
    se continere Romae - in Rom bleiben
  5. zügeln, zurückhalten, im Zaume halten, in Schranken halten, beherrschen, festhalten
    pudicius continere - in besserer Zucht halten
    se continere - sich fernhalten, sich aufhalten, sich mäßigen; sich beherrschen
  6. abhalten von, hindern, behalten
    suos a proelio continere - sich auf kein Gefecht einlassen
  7. erhalten, bewahren
  8. beruhen, enthalten sein, bestehen aus (Pass.)
    contineri in aliqua re - beruhen auf etwas
    contineri - sich befinden
  9. das Wasserlassen zurückhalten (Petr.)
lēx lēgis, f (Dritte Deklination)
🇩🇪 Legislative 🇬🇧 law 🇪🇸 la ley (las leyes) 🇫🇷 loi 🇮🇹 legge 🇵🇹 lei
  1. Gesetzesvorschlag, Gesetz, Vorschrift, Regel, Gebot, Recht
    leges XII tabularum - die Zwölftafelgesetze
    lex agraria - Ackergesetz
    lex est de aliqua re - ein Gesetz handelt von etwas
    lex naturae - Naturgesetz
    legis peritus - Schriftgelehrter
    legem convellere / evertere - ein Gesetz umstoßen
    legem ferre - ein Gesetz einbringen; einen Gesetzesantrag stellen
    legem rogare - einen Gesetzesantrag einbringen
    contra legem facere - ungesetzlich handel
    lege teneri - gesetzlich gebunden sein
    lege permitti - gesetzlich erlaubt sein
    e lege (Petr.) - nach Komment
    leges morales - Moralgesetze
    leges ferre - Gesetze erlassen
    suis legibus uti - politisch unabhängig sein
  2. Vertrag, Bestimmung, Volksbeschluss
  3. Bedingung
    ea lege, ut - unter der Bedingung, dass
  4. Ordnung, rechtliche Ordnung
    sine lege - ohne Frisur
  5. Art und Weise, Beschaffenheit, Gewohnheit
  6. Religion, Testament, Pentateuch, mosaisches Gesetz, christlicher Glaube (KL)
    lex Christiana - christliche Religion
    lex vetus - altes Testament
    lex nova - neues Testament
  7. Verfassung (Pl.)
cōnstāre, cōnstō, cōnstitī, cōnstātūrus (a-Konjugation)
🇪🇸 costar (el costo 'Mühe, Kosten') 🇫🇷 coûter 🇮🇹 costare 🇵🇹 custar
  1. feststehen, nicht wanken, fortbestehen
  2. feststehen, übereinstimmen, bekannt sein
    constat (b. AcI) - es steht fest, es ist bekannt
    inter eos constat - es steht für sie fest
  3. auf etwas beruhen, bestehen in
    constare ex aliqua re - aus etwas bestehen, sich auf etwas gründen
  4. zu stehen kommen, kosten
    magno constare - viel kosten, teuer sein
    magno detrimento constare - viele Opfer kosten
    multo sanguine constare - viel Blut kosten
    parvo constare - wenig kosten
    hoc plurimo mihi constat - das kostet mich sehr viel
    magno detrimento constare - große Opfer kosten
aliquī aliqua aliquod (Pronomen)
aliqua: Nom. Sg. fem., Abl. Sg. fem., Nom. Pl. neutr., Akk. Pl. neutr.
  1. einer, eine, eines (adjekt.)
  2. irgendein, irgendeine
    aliquo modo - auf irgendeine Weise
    aliqua in re - in irgendeiner Hinsicht
    aliqua ex causa - aus irgendeinem Grund
  3. dieser und jener
  4. einige, etliche, manche
    ex aliquibus gentibus - aus etlichen Völkerschaften
  5. Wendungen:
    aliqua ex parte - einigermaßen
rīdēre, rīdeō, rīsī, rīsum (e-Konjugation)
🇪🇸 reír (echarse a reír 'in Lachen ausbrechen') 🇫🇷 rire 🇮🇹 ridere 🇵🇹 rir
  1. lachen, verlachen, auslachen
    aliquis ridetur aliqua re - jemand wird verlacht wegen etwas
  2. sich lustig machen über (dep.: rideri - Petr.)
  3. lächeln, zulächeln
  4. anlächeln
onerāre, onerō, onerāvī, onerātum (a-Konjugation)
  1. beladen, aufladen, belasten
    oneratus magis quam honoratus sum aliqua re - es ist etwas eher eine Last als eine Ehre für mich
  2. überschütten, überhäufen, bedecken
  3. erschweren, vergrößern
  4. reichlich laden, einfüllen
    dona onerare canistris - reichlich Geschenke in Körbchen füllen
liber librī, m (o-Deklination)
🇪🇸 libro (libreta 'Heft'; librería) 🇫🇷 livre 🇮🇹 libro 🇵🇹 livro (livro escolar 'Schulbuch')
  1. Buch, Bast, Schrift
    liber est de aliqua re - eine Schrift handelt von etwas
    librum legere incipere - ein Buch anfangen
    libri Sibyllini - die Sibyllinischen Bücher
    libri rubricati - juristische Bücher
  2. Schreiben, Brief
  3. Matrikel, Register, Katalog (KL)
  4. Erlass
  5. Buch des Lebens, Heilige Schrift (KL)
    liber vitae - Buch des Lebens
    libri divini - Heilige Schrift
dēferre, dēferō, dētulī, dēlātum (Verb)
🇬🇧 defer 🇪🇸 deferir (delatar 'verraten', 'denunzieren') 🇫🇷 déferér: vor Gericht bringen❗ 🇮🇹 deferire 🇵🇹 deferir: bewilligen !❗
  1. herabbringen, hinabbringen, hinbringen, überbringen, hinbringen, vorlegen, übertragen, wegtragen
    consulatum deferre - die Konsulwürde übertragen
    regnum deferre - die Königswürde antragen
  2. melden, anmelden, berichten, abliefern
  3. Strafantrag stellen, anklagen, vorbringen, anzeigen, angeben
    causam ad aliquem deferre - die Sache vor jemand bringen
    nomen alicuius de aliqua re deferre - einen als Angeklagten wegen einer Sache vor Gericht bringen
    rem aliquam ad iudices deferre - eine Klage anhängig machen
  4. beauftragen
  5. entrichten, einsetzen
    defero lamna (Petr.) - ich setze (Geld)
  6. geraten, sich treiben lassen, landen (Passiv)
venia veniae, f (a-Deklination)
🇪🇸 venia (con la venia: mit Verlaub) 🇮🇹 venia 🇵🇹 vênia
  1. Gnade, Nachsicht, Erlaubnis, huldvolle Erlaubnis
    extrema venia - allerletzte Gnade
    veniam dare - Nachsicht schenken, vergeben
  2. Vergebung, Verzeihung, Schonung, Straflosigkeit
    venia ex paenitentia - Straffreiheit infolge Reue
    veniam dare - verzeihen
    veniam rogare - um Verzeihung bitten
    dare veniam erroris - einen Fehler verzeihen
    de aliqua re veniam postulare - für etwas um Verzeihung bitten
  3. Gunst, Gefallen, Zugeständnis
    veniam offerre - opfern
dēlectāre, dēlectō, dēlectāvī, dēlectātum (a-Konjugation)
🇬🇧 delight 🇪🇸 deleitar (subst. deleite) 🇫🇷 délecter 🇮🇹 dilettare 🇵🇹 deleitar (deleitar-se)
  1. erfreuen, unterhalten
  2. Spaß machen, Freude machen
    delectari aliqua re - Wohlgefallen an etwas finden
  3. das Amüsement machen, sich vergnügen (Dep., Petr.)
fīdūcia -ae, f (a-Deklination)
🇪🇸 fiducia 🇮🇹 fiducia (adj. fiducioso) 🇵🇹 fidúcia
  1. Vertrauen, Zuversicht, Selbstvertrauen
    fiducia sui - Selbstvertrauen
    fiduciam facere (afferre) - Vertrauen einflößen, mit Zuversicht erfüllen
    fiduciam ponere in aliqua re - sich auf etwas verlassen
    per fiduciam - auf Treu und Glauben
    sine fiducia erga Deum - ohne Vertrauen auf Gott
  2. Zuverlässigkeit
  3. zuversichtlicher Glaube
    fiducia uti - zuversichtlich sein
  4. Dünkel
    fiducia tenuit - ein Dünkel hat ergriffen
laetitia laetitiae, f (a-Deklination)
🇮🇹 letizia (gioia)
  1. Freude, Fröhlichkeit
    laetitiam et voluptatem percipere ex aliqua re - Freude und Genuss aus etwas schöpfen
    laetitia afficere aliquem - jemandem Freude machen
  2. Anmut, Schönheit
  3. Liebesglück, Fruchtbarkeit
versārī, versor, versātus sum (a-Konjugation)
🇩🇪 versiert: bewandert; erfahren❗ 🇪🇸 versado 🇵🇹 versado
  1. sich hin und her drehen, sich wälzen, sich herumdrehen, sich bewegen, kreisen
  2. sich aufhalten, sich befinden, verweilen, schweben, leben
    in periculo mortis versari - sich in Todesgefahr befinden
    ob oculos versari - vor Augen schweben
  3. tätig sein, eifrig betreiben, sich mit etwas abgeben, sich beschäftigen mit (in + Abl.)
    in aliqua re versari - sich mit einer Sache beschäftigen
  4. beruhen auf, bestehen
plānus a um (a/o-Deklination)
🇬🇧 plain: einfarbig❗ (in a plane crash 'bei einem Flugzeugunglück') 🇪🇸 plano (plano 'Plan'; plana 'Ebene') 🇫🇷 plan plane 🇮🇹 piano 🇵🇹 plano (o planalto 'Hochebene'; chão chã: eben, flach)
  1. flach, eben
  2. deutlich, klar
    planum facere alicui aliquid - jemandem etwas klar machen
    planum facere aliquid aliqua re - etwas beweisen durch etwas
    ut planius dicam - um mich deutlicher auszudrücken
pendere, pendō, pependī, pēnsum (kons. Konjugation)
🇫🇷 pendre: u.a. nehmen!; trinken !; essen !; kaufen !❗
  1. aufhängen, an die Waage hängen, abwiegen
  2. abwägen, beurteilen, schätzen
    tanti pendere - so hoch schätzen
    pendere aliquid aliqua re - etwas nach etwas beurteilen
  3. zahlen, bezahlen
    poenas pendere - Strafe zahlen
    poenas scilicet capitis pensurum - der bestimmt die Todesstrafe erleiden wird
  4. leiden, büßen
  5. wiegen, schwer sein
suspiciō suspiciōnis, f (Dritte Deklination)
🇬🇧 suspicion 🇪🇸 sospecho, suspicacia 🇫🇷 subçon, suspicion 🇮🇹 sospetto, suspicione 🇵🇹 suspeita
  1. Argwohn, Verdacht
    suspicio cadit in aliquem - der Verdacht fällt auf jemanden
    suspicio penitus inhaeret animo alicuius - der Argwohn sitzt tief bei jemandem
    suspicio pertinet ad aliquem - ein Verdacht trifft jemanden
    suspicionem conferre in aliquem Verdacht auf jemanden werfen
    suspicionem excitare - den Argwohn erregen
    suspicionem removere - den Argwohn ablegen
    in suspicionem vocare aliquem - jemand in Verdacht bringen
    in suspicionem cadere (venire, vocari) - verdächtigt werden
    suspicione non carere - unverdächtig sein, nicht frei von Verdacht sein
  2. Ahnung, Vermutung
  3. Verdachtsgründe (Pl.)
    suspiciones ducere / sumere / trahere ex aliqua re - Verdachtsgründe aus etwas herleiten
frūstrārī, frūstror, frūstrātus sum (a-Konjugation)
  1. täuschen, vereiteln, betrügen
    laborem frustrari - die Mühe vereiteln
    frustrari aliqua re - sich in einer Sache täuschen
  2. necken
ūtilitās ūtilitātis, f (Dritte Deklination)
🇬🇧 utility 🇪🇸 utilidad 🇫🇷 utilité 🇮🇹 utilità 🇵🇹 utilidade
  1. Nutzen, Vorteil, Brauchbarkeit, Tauglichkeit
    utilitas publica - das öffentliche Interesse
    utilitatem capere ex aliqua re - Nutzen ziehen aus
    propter utilitatem - zum Wohl; zum Nutzen
ōrdīrī, ōrdior, ōrsus sum (i-Konjugation)
🇪🇸 urdir (abordar: angehen, beginnen) 🇫🇷 ourdir 🇮🇹 ordire
  1. beginnen, anfangen
    ordiri ab aliqua re - mit etwas anfangen
    ab extremo ordiri - von hinten anfangen
quaestiō quaestiōnis, f (Dritte Deklination)
🇬🇧 question 🇫🇷 question 🇮🇹 questione 🇵🇹 questão
  1. das Suchen
  2. Frage, Befragung, Prüfung
    quaestio tacita - eine unausgesprochene Frage
    quaestio facti - Tatsachenfrage
    quaestio iuris - Rechtsfrage
  3. gerichtliche Untersuchung
    quaestionem habere - eine Untersuchung anstellen
    quaestionem instituere - eine gerichtliche Untersuchung einleiten
    quaestionem ferre / decernere de aliqua re - eine Untersuchung über etwas beantragen, beschließen
  4. wissenschaftliche Untersuchung, Thema
    ponere quaestionem - ein Thema aufstellen
  5. Gerichtshof
  6. Streitfrage, Rechtsstreit, Prozess
initium -ī, n (o-Deklination neutr.)
🇩🇪 Initiative 🇪🇸 inicio (iniciativa) 🇮🇹 inizio 🇵🇹 início
  1. Anfang, Beginn, Anfangsgründe
    initium capere ab aliqua re - mit etwas anfangen
    initium ducere a - seinen Anfang nehmen bei
    initium cognoscendi - Erkenntnisprinzip
    initium narrandi facere - mit dem Erzählen beginnen
    belli initium facere - die Feindseligkeiten eröffnen
    mathematicorum initia - mathematische Axiome
  2. Ursprung, Abstammung, Herkunft
  3. Regierungsantritt
  4. Weihe, Einführung in einen Geheimkult
  5. Gottesdienst
  6. Grundstoffe, Elemente (Pl.)
satisfacere, satisfaciō, satisfēcī, satisfactum (Verb)
🇬🇧 satisfy (adj. satisfied) 🇪🇸 satisfazer 🇪🇸 satisfacer (satisfecho) 🇫🇷 satisfaire 🇮🇹 soddisfare
  1. entschädigen, zufrieden stellen, befriedigen
    satisfacere alicui aliqua re - jemand durch etwas befriedigen
  2. Genugtuung geben, Kaution leisten
    iusiurandum satisfacere - dem Eid Genüge leisten
  3. bezahlen (einen Gläubiger)
  4. sich rechtfertigen, sich entschuldigen
  5. Buße tun (KL)
abhorrēre, abhorreō, abhorruī,- (e-Konjugation)
🇬🇧 abhor 🇪🇸 aburrir(se) 🇫🇷 abhorrer 🇮🇹 aborrire 🇵🇹 aborrecer: verärgern; langweilen❗
  1. zurückschrecken, verabscheuen
    abhorrere a vitiis - vor Lastern abschrecken
  2. abweichen, im Widerspruch stehen zu
    ab ea sententia abhorrere - von dieser Ansicht abweichen
    longe abhorrere ab aliqua re - ganz gegen etwas sprechen
    neque abhorret vero - es ist wahrscheinlich
documentum -ī, n (o-Deklination neutr.)
🇩🇪 Dokument 🇬🇧 document 🇪🇸 documento 🇫🇷 document 🇮🇹 documento 🇵🇹 documento
  1. Lehre
  2. Beweis, Beweismittel, Beispiel
    documento esse - als Beweis dienen
    documentum capere ex aliqua re - einen Beweis von etwas her nehmen
    maxima alicuius rei documenta edere - starke Beweise für etwas liefern
  3. amtliches Schriftstück, Urkunde
  4. Warnung
aemulārī, aemulor, aemulātus sum (a-Konjugation)
  1. nacheifern, nachahmen, wetteifern
  2. sich ereifern, sich aufregen
    aemularis in aliqua re - sich aufregen über
disserere, disserō, disseruī, dissertum (kons. Konjugation)
🇪🇸 disertar 🇫🇷 disserter
  1. auseinandersetzen, erörtern
    multa disserere - oft erörtern
    de re publica disserere - über den Staat Erörterungen anstellen
    disserere in contrarias partes - kontrovers argumentieren
  2. besprechen, sprechen über, abhandeln
    pluribus verbis disserere de aliqua re - weitläufig über etwas sprechen
dēcīdere, dēcīdō, dēcīdī, dēcīsum (kons. Konjugation)
🇬🇧 decide 🇪🇸 decidir (in-deciso) 🇫🇷 décider (adj. décidé 'entschlossen') 🇮🇹 decidere 🇵🇹 decidir (decidir-se a 'sich entscheiden zu'; adv. decididamente 'entschieden')
  1. abhauen, abschneiden
  2. abmachen, vereinbaren, entscheiden
    decidere cum aliquo de aliqua re - einen Vergleich mit jemandem schließen
efflōrēscere, efflōrēsco, ēfflōruī,- (kons. Konjugation)
🇬🇧 effloresce 🇪🇸 eflorecer
  1. aufblühen, hervorsprießen
    efflorescere ex aliqua re - aus etwas entspringen / sich entwickeln / hervorgehen
  2. emporkommen
abundanter (Adverb)
  1. in Fülle, reichlich, im Überfluss
  2. wortreich, ausführlich
    copiose et abundanter loqui de aliqua re - weitläufig über etwas sprechen