aliquid- Latein-Deutsch Übersetzung im Latein-Wörterbuch von Navigium

aliquid - Übersetzung und Redewendungen Latein/Deutsch

Ergebnis der Suche nach lat. Formen

aliquis aliquis aliquid (Pronomen)
aliquid: Nom. Sg. neutr., Akk. Sg. neutr.
🇪🇸 algún 🇮🇹 alcuno 🇵🇹 algum
  1. irgendjemand, jemand, irgendetwas, etwas (subst. + adj.)
    aliquis deus - irgendein Gott
    se alicui obicere - sich jemandem entgegenwerfen; sich auf jemanden stürzen
    doloribus afficere aliquem - jemandem Schmerzen zufügen
    aliquid novi - etwas Neues
    si numina deorum sunt aliquid - wenn es ein göttliches Walten noch gibt
    qui aliquoi reist (= qui alicui rei est, Ter.) - der noch etwas taugt
  2. einer, irgendeiner, irgendeine
  3. manch einer, mancher, etwa
    tres aliqui aut quattuor - etwa drei oder vier
  4. doch etwas
  5. einige, manche, irgendwelche (Pl.)
  6. einigermaßen (aliquid: Akk.Sg.n.)
aliquid (Adverb)
  1. irgendwie, einigermaßen
  2. ein Etwas, ein Daseiendes (Subst.)

Ergebnis der Suche nach Phrasen und Redewendungen

fingere, fingō, fīnxī, fictum (kons. Konjugation)
🇩🇪 fingieren 🇬🇧 feign 🇪🇸 fingir 🇫🇷 feindre 🇮🇹 fìngere 🇵🇹 fingir
  1. kneten, formen, bilden, darstellen
  2. streicheln, sanft berühren
  3. denken, sich ausdenken, vorstellen, sich vorstellen dass (fingere + AcI)
    ne finge - bilde dir nicht ein!
  4. gestalten, erdichten
    fingere aliquid - etwas annehmen, sich etwas vorstellen
  5. lügen, erlügen, vorgeben
  6. sich stellen als ob (refl.: se fingere)
aliquis aliquis aliquid (Pronomen)
aliquid: Nom. Sg. neutr., Akk. Sg. neutr.
🇪🇸 algún 🇮🇹 alcuno 🇵🇹 algum
  1. irgendjemand, jemand, irgendetwas, etwas (subst. + adj.)
    aliquis deus - irgendein Gott
    se alicui obicere - sich jemandem entgegenwerfen; sich auf jemanden stürzen
    doloribus afficere aliquem - jemandem Schmerzen zufügen
    aliquid novi - etwas Neues
    si numina deorum sunt aliquid - wenn es ein göttliches Walten noch gibt
    qui aliquoi reist (= qui alicui rei est, Ter.) - der noch etwas taugt
  2. einer, irgendeiner, irgendeine
  3. manch einer, mancher, etwa
    tres aliqui aut quattuor - etwa drei oder vier
  4. doch etwas
  5. einige, manche, irgendwelche (Pl.)
  6. einigermaßen (aliquid: Akk.Sg.n.)
accipere, accipiō, accēpī, acceptum (kons. Konjugation auf -io)
🇩🇪 akzeptieren 🇬🇧 accept 🇪🇸 aceptar 🇫🇷 accepter 🇮🇹 accettare 🇵🇹 aceitar
  1. annehmen, aufnehmen, empfangen, erhalten, leiden
    cladem accepisse - eine Niederlage erlitten haben
    epistulam accipere - einen Brief empfangen
    iniuriam accepisse - Unrecht erlitten haben
    in bonam partem aliquid accipere - etwas gut aufnehmen
    in fidem accipere - in Schutz nehmen
  2. erfahren, erlernen, ergreifen, auffassen, verstehen
  3. vernehmen, hören
  4. bewirten
  5. mitnehmen, wegnehmen, rauben (KL)
    accipere animam - das Leben rauben
falsus a um (a/o-Deklination)
🇩🇪 falsch 🇬🇧 false 🇪🇸 falso 🇫🇷 faux fausse 🇮🇹 falso 🇵🇹 falso
  1. falsch, gefälscht
    aliquid falsi - etwas Falsches
  2. unwahr, unrichtig, irrig
    falsum dicere - die Unwahrheit sagen
  3. betrügerisch, lügnerisch, treulos
  4. Lügner, Betrüger (Subst. m.)
iactāre, iactō, iactāvī, iactātum (a-Konjugation)
  1. werfen, zuwerfen, hinwerfen, hin und her werfen, hin und her schleudern, durcheinanderwerfen, in die Waagschale werfen
    undis et tempestatibus iactari - von Wind und Wellen hin und her geworfen werden
  2. besprechen, im Munde führen, prahlen, prahlend ausrufen
    iactare aliquid - etwas im Munde führen
    voces iactare - Worte von sich geben; Laute ausstoßen
    talia iactanti - während er solches hervorstößt
    iactantior - allzu prahlend
  3. sich rühmen, groß tun, sich brüsten (refl.)
dēfendere, dēfendō, dēfendī, dēfēnsum (kons. Konjugation)
🇩🇪 defensiv 🇬🇧 defend 🇪🇸 defender 🇫🇷 défendre 🇮🇹 difendere 🇵🇹 defender
  1. abwehren
    vim defendere - Gewalt abwehren
  2. verteidigen, verteidigen vor, verteidigen gegen, Widerstand leisten, in Schutz nehmen, schützen
    defendere bellum illatum - sich gegen einen Angriff verteidigen
    ab iniuria defendere - vor Unrecht schützen
    reum defendere - einen Angeklagten verteidigen
    iudicio defendere aliquid - etwas vor Gericht verteidigen
  3. rechtfertigen
mūtāre, mūtō, mūtāvī, mūtātum (a-Konjugation)
🇩🇪 mutieren 🇪🇸 mudar 🇫🇷 mutuel 🇮🇹 mutare 🇵🇹 mudar
  1. ändern, verändern, verwandeln
    mutare aliquid pro aliqua re - etwas durch etwas ersetzen
    animum mutare - die Gesinnung ändern
    in aurum mutare - in Gold verwandeln
  2. wechseln, tauschen, eintauschen
    se mutare habitu - sich verkleiden
    vestem mutare - Trauerkleidung anlegen
  3. sich wandeln (Pass.)
contingere, contingō, contigī, contāctum (kons. Konjugation)
🇩🇪 Kontingent 🇬🇧 contact 🇪🇸 contagiarse 🇫🇷 contacter 🇮🇹 il contatto 🇵🇹 acontecer
  1. anrühren, berühren, rühren an, stoßen an
    contingere ore - mit dem Munde berühren
  2. erreichen, gelingen, zuteil werden, glücken, begegnen
    contingit - es gelingt; es glückt; es begegnet; es widerfährt; es wird zuteil
    contingit, ut - es gelingt, dass
    contingit alicui, ut - es trifft sich glücklich für jemanden
    contingit mihi aliquid ad curandum - es fällt mir etwas zur Behandlung zu
    mihi contingit - mir kommt zu
  3. sich ereignen, geschehen, eintreffen, zutreffen
    contigit - es ist geschehen
  4. anstoßen, angrenzen
  5. kosten, probieren
  6. beflecken, anstecken
probāre, probō, probāvī, probātum (a-Konjugation)
🇩🇪 probieren 🇬🇧 to prove 🇪🇸 probar 🇫🇷 prouver 🇮🇹 provare 🇵🇹 provar
  1. prüfen, untersuchen, erproben
  2. anerkennen, billigen, gutheißen, gut finden, für gut befinden, etwas gelten lassen, akzeptieren, für gut halten, akzeptieren
  3. glaubhaft machen, beweisen, nachweisen
    probare alicui aliquid - etwas vor jemandem rechtfertigen
  4. Beifall gewinnen, Beifall finden, Wohlgefallen finden (Pass. / se prob.)
    probatur - man sagt
  5. überführen
convertere, convertō, convertī, conversum (kons. Konjugation)
🇩🇪 konvertieren 🇬🇧 convert 🇪🇸 convertir 🇫🇷 convertir 🇮🇹 convertire 🇵🇹 converter
  1. umwenden, sich umwenden, umdrehen, sich umdrehen, umkehren
  2. verwandeln, vertauschen, ändern, verändern, umstimmen, verwenden
    in suum usum convertere - zu seinem Nutzen verwenden
    in rem suam convertere aliquid - etwas zu seinem Vorteil verwenden
  3. in Unordnung bringen, verderben
  4. hinwenden, auf sich lenken, bekehren
    animum convertere in aliquid - die Aufmerksamkeit lenken auf
    oculos in se convertere - die Augen auf sich ziehen
    signa convertere - eine Schwenkung machen
    converti ad cor (KL) - sich zu Herzen nehmen
  5. zum Fliehen bringen
  6. wenden (Pass.: sich wenden)
    fortuna convertitur - das Glück wendet sich
    terga convertere - den Rücken wenden
  7. übersetzen
  8. bekehren (KL)
    convertere ethnicos - die Heiden bekehren
  9. sich zuwenden, sich widmen (refl.: se convertere)
dēscendere, dēscendō, dēscendī, dēscēnsum (kons. Konjugation)
🇬🇧 descend 🇪🇸 descender 🇫🇷 descendre 🇮🇹 discendere 🇵🇹 descer 🇵🇹 descender
  1. herabsteigen, hinabgehen, hinuntergehen, herabkommen, sich senken
    descendere ad vim et arma - sich zur Waffengewalt entschließen
    in animum descendere ad aliquid - sich zu etwas entschließen
    in pugnam descendere - kämpfen
prōpōnere, prōpōnō, prōposuī, prōpositum (kons. Konjugation)
🇬🇧 propose 🇪🇸 proponer 🇫🇷 proposer 🇮🇹 proporre 🇵🇹 propor
  1. öffentlich aufstellen, ausstellen, öffentlich bekannt machen
    legem proponere - ein Gesetz bekannt machen
    edictum proponere - eine Verordnung erlassen
  2. vortragen, vorlegen, darlegen, zur Sprache bringen, schildern, berichten, erwähnen
    accusationem proponere - Klage erheben
    causam proponere - einen Grund vorbringen, einen Prozess anstrengen
    condiciones proponere - Bedingungen stellen
    pro certo proponere aliquid - etwas als sicher behaupten
  3. sich vorstellen, sich vornehmen, in Aussicht stellen, vor Augen stellen, beschließen
    animo proponere - sich vorstellen; sich vornehmen
  4. empfehlen, vorschlagen, versprechen, androhen
    praemium proponere - eine Belohnung aussetzen
    alicui mortem proponere - jemandem mit dem Tode drohen
  5. den Vorzug geben
dēcurrere, dēcurrō, dēcucurrī/dēcurrī, decursum (kons. Konjugation)
🇮🇹 decorrere
  1. herablaufen, herabeilen, herabstürmen, herabführen
  2. durchlaufen, zurücklegen, zu Ende laufen, das Laufen einstellen, vollenden
    spatia decurrere - Laufwettkampf machen
  3. behandeln
  4. eilen, laufen, fahren, segeln
  5. zu etwas schreiten, etwas unternehmen
    in animum decurrere ad aliquid - sich zu etwas entschließen
  6. mitnehmen, sich wenden an, begleiten
  7. sich verlaufen, verrinnen
vulgus -ī, m/n (Substantiv)
🇩🇪 vulgär 🇬🇧 vulgus 🇪🇸 vulgo 🇮🇹 volgo
  1. Volksmasse, breite Masse, Masse, Menge, das einfache Volk, Volk (masc. selten)
    volgus scinditur incertum - die Menge wird unsicher und spaltet sich
    in vulgus efferre (emanare, exire) - beim Volk bekannt machen
  2. die gemeinen Soldaten, Heer
  3. Publikum, Leute
    aliquid in vulgus edere - etwas veröffentlichen
  4. der große Haufe, Pöbel, Mob
indicium -ī, n (o-Deklination neutr.)
🇩🇪 Indiz 🇪🇸 indicio 🇮🇹 indizio
  1. Anzeige, Aussage
  2. Zeichen, Anzeichen, Kennzeichen
  3. Beweis
  4. Verrat
    per indicium enuntiare alicui aliquid - jemandem etwas verraten
pīgnus pīgnoris, n (Dritte Deklination neutr.)
🇫🇷 pignoratif 🇮🇹 pegno 🇵🇹 penhor
  1. Pfand, Unterpfand, Faustpfand, Pfandrecht, Pfandvertrag
    pignori dare / ponere aliquid - etwas zum Pfand geben
  2. Hypothek
  3. Wetteinsatz
    pignus ponere - eine Wette eingehen
  4. Liebespfand
  5. Bürgschaft, Beweismittel, Garantie
  6. Reliquie (KL)
lucrum -ī, n (o-Deklination neutr.)
🇬🇧 lucre 🇪🇸 lucro 🇫🇷 lucre 🇮🇹 lucro 🇵🇹 lucro
  1. Gewinn, Vorteil, Profit
    lucri cupidus - profitgierig
    lucri facere - sich verdienen; gewinnen
    lucrum facere - Gewinn erzielen
    in lucro ponere aliquid - etwas für einen Gewinn ansehen
  2. Reichtum
exstāre, exstō, exstitī, exstātūrus (a-Konjugation)
🇩🇪 existieren 🇬🇧 exist 🇪🇸 existir 🇫🇷 exister
  1. hervorragen, hervortreten, herausstehen (= extare)
    exstat atque eminet aliquid - es tritt etwas anschaulich hervor
  2. sich zeigen, sich finden, vorhanden sein, bestehen, vorliegen
  3. bemerkbar sein
  4. es ist klar, es ist sicher (unpers.)
ingerere, ingerō, ingessī, ingestum (kons. Konjugation)
🇬🇧 ingest 🇪🇸 ingerir 🇫🇷 ingérer 🇮🇹 ingerire
  1. hineintragen
  2. hineinwerfen, hineinschleudern
  3. hineingießen, einmischen, aufdrängen
    ingerere alicui aliquid - jemandem etwas aufzwingen
    se ingerere - sich einmischen
  4. Wohnung nehmen (Pass.)
repōnere, repōnō, reposuī, repositum (kons. Konjugation)
🇬🇧 repose 🇪🇸 reponer 🇫🇷 reposer 🇮🇹 riporre
  1. zurücklegen, zurückbringen, zurückstellen
  2. hinter sich legen, aufbewahren, hinterlegen
  3. verbergen, weglegen, begraben, beerdigen
  4. wiederherstellen, wiedergeben
    in sceptra reponere - wieder in die Herrschaft einsetzen
  5. erwidern, antworten
  6. hinstellen, niederlegen, aufstellen, hinterlegen
  7. aufnehmen, rechnen zu, zählen zu, aufzählen
    in deos reponere - unter die Götter rechnen
    in exemplis reponere - unter den Beispielen aufzählen
    in fabularum numero aliquid reponere - etwas für ein Märchen halten
  8. auf etwas setzen
  9. Antwort geben, erwidern
sīgnificāre, sīgnificō, sīgnificāvī, sīgnificātum (a-Konjugation)
🇬🇧 signify 🇪🇸 significar 🇫🇷 signifier 🇮🇹 significare 🇵🇹 significar
  1. ein Zeichen geben
  2. anzeigen, andeuten, zu erkennen geben, auf etwas hindeuten
    manu significare, ut - durch eine Handbewegung zu verstehen geben, dass
    significare aliquid - einen Vorbegriff von etwas geben
  3. meinen, bedeuten, bezeichnen
plānus a um (a/o-Deklination)
🇬🇧 plain 🇪🇸 plano 🇫🇷 plan plane 🇮🇹 piano 🇵🇹 plano
  1. flach, eben
  2. deutlich, klar
    planum facere alicui aliquid - jemandem etwas klar machen
    planum facere aliquid aliqua re - etwas beweisen durch etwas
    ut planius dicam - um mich deutlicher auszudrücken
umerus -ī, m (o-Deklination)
🇫🇷 humérus 🇮🇹 omero
  1. Schulter
    te subibo umeris - ich werde dich auf die Schultern nehmen
    umeris - auf dem Buckel
    umeris incumbere - schwer auf den Schultern lasten
    suis umeris sustinere aliquid - etwas auf seine Schultern nehmen
  2. Oberarm
  3. Vorderbug
pendere, pendō, pependī, pēnsum (kons. Konjugation)
🇫🇷 pendre
  1. aufhängen, an die Waage hängen, abwiegen
  2. abwägen, beurteilen, schätzen
    tanti pendere - so hoch schätzen
    pendere aliquid aliqua re - etwas nach etwas beurteilen
  3. zahlen, bezahlen
    poenas pendere - Strafe zahlen
    poenas scilicet capitis pensurum - der bestimmt die Todesstrafe erleiden wird
  4. leiden, büßen
  5. wiegen, schwer sein
comperīre, comperiō, comperī, compertum (i-Konjugation)
  1. erfahren, genau erfahren, in Erfahrung bringen
    aliquid mihi compertum est - etwas lässt sich für mich mit Gewissheit sagen
    compertum habeo - ich habe zuverlässig in Erfahrung gebracht
    pro comperto habere - für sicher halten
    satis compertum/conpertum habere - zuverlässig wissen
  2. ertappen, überführen
ūber ūberis (Dritte Deklination (einendig))
🇪🇸 ubre; ubérrimo 🇮🇹 ubere
  1. fruchtbar, reichlich, reich, ergiebig, üppig
    uberrimam copiam habere ad aliquid - reichlich Stoff zu etwas bieten
  2. mit reichem Inhalt, ausführlich
dēcernere, dēcernō, dēcrēvī, dēcrētum (kons. Konjugation)
🇩🇪 Dezernent 🇬🇧 decree 🇫🇷 décerner 🇮🇹 decretare
  1. entscheiden, bestimmen, beschließen, sich entschließen
  2. urteilen, dafür stimmen, anordnen
  3. streiten, bis zur Entscheidung kämpfen
  4. erklären für, zuerkennen, zusprechen
    decernere contra rem publicam factum esse aliquid - etwas für staatsgefährlich erklären
epistula epistulae, f (a-Deklination)
🇩🇪 Epistel 🇬🇧 Epistle 🇪🇸 epístola 🇫🇷 épitre 🇮🇹 epistola 🇵🇹 epístola
  1. Brief, Schreiben
    epistulam dare - einen Brief schreiben
    reddere (tradere) alicui epistulam - jemandem einen Brief übergeben
    rescribere aliquid epistulae alicuius - einen Brief beantworten
  2. Epistel (KL)
ūniversus a um (a/o-Deklination)
🇩🇪 universal 🇬🇧 universe 🇪🇸 universo 🇫🇷 univers 🇮🇹 universo
  1. gesamt, ganz (= univorsus)
    in universum - allgemein; im Allgemeinen; überhaupt; aufs Ganze gesehen
    in universum constituere aliquid (Plin.) - etwas generell feststellen
  2. sämtlich, alle (Pl.)
prōcūrāre, prōcūrō, prōcūrāvī, prōcūrātum (a-Konjugation)
🇬🇧 to procure 🇪🇸 procurar 🇫🇷 procurer 🇮🇹 procurare 🇵🇹 procurar
  1. Sorge tragen, besorgen, Hilfsmaßnahmen ergreifen, versorgen, vorsorgen, pflegen
    tradere alicui aliquid procurandum - jemandem etwas zur Versorgung überlassen
  2. verwalten, verrichten
  3. anschaffen lassen
  4. kaiserlicher Prokurator sein
  5. entsühnen
exsequī, exsequor, exsecūtus sum (kons. Konjugation)
🇩🇪 exekutiv 🇬🇧 execute 🇪🇸 ejecutar 🇫🇷 exécuter 🇮🇹 eseguire 🇵🇹 executar
  1. zu Grabe geleiten
  2. verfolgen
    ius suum exsequi - sein Recht geltend machen
  3. rächen, strafen
  4. ausführen, durchführen, vollstrecken
  5. vollziehen, erledigen
    munus exsequi - seine Pflicht erfüllen
  6. erdulden
  7. erzählen, erörtern
    verbis exsequi aliquid - sich über etwas aussprechen
perspicere, perspiciō, perspēxī, perspectum (kons. Konjugation auf -io)
🇩🇪 Perspektive 🇬🇧 perspective 🇪🇸 perspectiva 🇫🇷 perspective
  1. durchschauen, durchforschen, untersuchen
    aliquid perspectum habere - etwas völlig durchschaut haben
  2. genau betrachten, besichtigen, mustern
    epistulam perspicere - einen Brief durchlesen
  3. kennen lernen, erkennen, wahrnehmen
adversārius -ī, m (o-Deklination)
🇬🇧 adversary 🇪🇸 adversario 🇫🇷 adversaire 🇮🇹 avversario
  1. Gegner, Gegenspieler
    stat aliquid ab adversariis meis - es spricht etwas für meine Gegner
  2. Gläubiger
  3. Teufel
rīdiculus a um (a/o-Deklination)
🇬🇧 ridiculous 🇪🇸 ridículo 🇫🇷 ridicule 🇮🇹 ridicolo 🇵🇹 ridiculo
  1. spaßhaft, scherzhaft
    aut per ridiculum aut severe - im Scherz oder im Ernst
    ridicule dicere - einen Witz machen
  2. lächerlich, komisch
    ad ridiculum convertere aliquid - etwas ins Lächerliche ziehen
iūsiūrandum iūrisiūrandī, n (Substantiv)
🇮🇹 il giuramento
  1. Eid, Schwur
    iusiurandum adigere - den Eid ablegen lassen; einen Eid schwören lassen
    iusiurandum dare - einen Eid schwören; einen Eid ablegen
    fidem et iusiurandum inter se dare - ein eidliches Versprechen untereinander austauschen
    iusiurandum satisfacere - dem Eid Genüge leisten
    iureiurando ac fide sancire aliquid - einen feierlichen Eid auf etwas leisten
  2. Gelöbnis, eidliches Versprechen
impendere, impendō, impendī, impēnsum (kons. Konjugation)
  1. aufwenden, verwenden, ausgeben, schenken
    impendere auxilium - Hilfe gewähren
    impendere operam - sich Mühe geben
    tempus impendere ad - Zeit verwenden auf
    multum temporis impendere - viel Zeit aufwenden auf
    operam impendere in aliquid - Mühe auf etwas verwenden
  2. daran setzen
  3. opfern, hingeben
    animam impendere - das Leben opfern
subtīlis subtīle (Dritte Deklination (zweiendig))
🇩🇪 subtil 🇬🇧 subtle 🇪🇸 sutil 🇫🇷 subtil 🇮🇹 sottile 🇵🇹 sutil
  1. fein, dünn, zart, feinsinnig
  2. scharfsinnig, gründlich, genau
    subtiliter persequi aliquid - etwas im Detail behandeln
  3. schlicht, sachlich
comprehendere, comprehendō, comprehendī, comprehēnsum (kons. Konjugation)
🇬🇧 to comprehend 🇪🇸 comprender 🇫🇷 comprendre 🇮🇹 comprèndere 🇵🇹 compreender
  1. gefangennehmen, ergreifen, festnehmen, verhaften
  2. begreifen, fassen, erfassen
  3. in die Hand nehmen, umfassen
  4. aufzählen
  5. ausdrücken
    brevi comprehendere aliquid - sich kurz fassen
adnuere, adnuō, adnuī,- (kons. Konjugation)
🇮🇹 annuire
  1. zunicken, beifällig nicken, zustimmen
    aliquid adnuere - einer Sache zustimmen
  2. bejahen, genehmigen
  3. Gewährung versprechen, zugestehen
luere, luō, luī, luitūrus (kons. Konjugation)
  1. büßen, abbüßen
    poenas luere - Strafe leiden, büßen müssen
    capite luere aliquid - mit seinem Leben für etwas büßen
  2. wiedergutmachen, sühnen
  3. bezahlen
cōnspīrāre, cōnspīrō, cōnspīrāvī, cōnspīrātum (a-Konjugation)
🇩🇪 konspirieren 🇬🇧 to conspire 🇪🇸 conspirar 🇫🇷 conspirer 🇵🇹 conspirar
  1. übereinstimmen, einmütig sein, zusammenwirken, gemeinsam handeln
    conspirati pila coniecerunt - sie warfen einmütig ihre Speere
  2. sich verschwören, meutern (Med.)
    conspirare ad aliquid - sich verschwören zu etwas
callēre, calleō, calluī,- (e-Konjugation)
  1. eine dicke Haut haben
  2. Erfahrung haben, erfahren sein, gescheit sein
  3. kennen, wissen, verstehen
    callere aliquid - sich auf etwas verstehen
    rem callere - kennen; wissen; sich auf eine Sache verstehen
annālēs annālium, m (Dritte Deklination mit Gen.Pl. auf -ium)
🇬🇧 annals 🇪🇸 anales 🇫🇷 annales 🇮🇹 annali
  1. Jahrbücher
    monumentis annalium mandare aliquid - etwas geschichtlich überliefern
audītiō audītiōnis, f (Dritte Deklination)
🇬🇧 audition 🇪🇸 audición 🇫🇷 audition 🇮🇹 audizione 🇵🇹 audição
  1. das Hörensagen
    fama et auditione accepisse aliquid - etwas vom Hörensagen wissen
  2. Gerede, Gerücht
  3. Vortrag, Vorlesung, Hörerlebnis
  4. Verhör
dīlūcidus a um (a/o-Deklination)
  1. deutlich, klar, hell
    dilucida intervalla - lichte Augenblicke
    dilucide vetare aliquid - ausdrücklich etwas verbieten
gūstus -ūs, m (u-Deklination)
🇬🇧 gusto 🇪🇸 gusto 🇫🇷 goût 🇮🇹 gusto 🇵🇹 gosto
  1. das Schmecken, das Kosten, Geschmack
    mihi aliquid gusti est - ich habe Geschmack von etwas
  2. Vorgeschmack, Probe, Kostprobe
  3. Geschmackssinn
generālis generāle (Dritte Deklination (zweiendig))
🇩🇪 generell 🇬🇧 general 🇪🇸 general 🇫🇷 général 🇮🇹 generale 🇵🇹 geral
  1. allgemein
    generali conventu - in einem allgemeinen Volksthing
    generaliter definire aliquid - eine allgemeine Begriffsbestimmung geben
peropportūnē
  1. recht gelegen, recht willkommen
    peropportune cadit aliquid - es trifft sich etwas glücklich
  2. sehr zweckmäßig
silentiō (Adverb)
  1. stillschweigend
    silentio praeterire aliquid - etwas mit Stillschweigen übergehen
vēnus -ī, m (Substantiv)
  1. Verkauf (Plaut.)
    veno exercere aliquid - mit etwas handeln
    posita veno - zum Verkaufe ausgesetzt
    venum dare - verkaufen
    venum ire - verkauft werden