animae- Latein-Deutsch Übersetzung im Latein-Wörterbuch von Navigium

animae - Übersetzung und Redewendungen Latein/Deutsch

Ergebnis der Suche nach lat. Formen

anima animae, f (a-Deklination)
animae: Gen. Sg., Dat. Sg., Nom. Pl.
🇪🇸 alma (con alma y vida 'mit Leib und Seele') 🇫🇷 âme 🇮🇹 anima 🇵🇹 alma (é uma boa alma)
  1. Lufthauch, Luft, Wind
  2. Atem, Hauch
    anima mea (KL) - ego
    animam agere - im Todeskampf liegen, den letzten Atemzug tun
    animam continere - den Atem anhalten
    animam ducere - Luft holen
    animam recipere - Atem schöpfen
  3. Seele, Lebenskraft, Leben, Seele des Verstorbenen
    anima candida - reine Seele, argloser Mensch
    fortis anima - Heldenseele
    anima mundi - Weltseele
    anima vegetativa - belebte Seele
    animam agere - das Leben aufgeben, sterben
    animam agas - treibe deine Seele aus... (Mart. Ep. I,79)
    animam edere - die Seele aushauchen; sterben
    anima quaerere - nach dem Leben trachten
    recentes animae - die Seelen der eben Verstorbenen
    animas superum(que) ad lumen ituras - die Seelen, die dabei waren zum Licht der Oberwelt hinaufzusteigen
  4. Herz, Wille
  5. Wut, Gier, Begierde
    tradere in animam inimicorum (KL) - der Wut der Feinde übergeben
  6. Geist, Denkkraft (selten = animus)
  7. Geliebte (als Kosewort)
  8. Blut (dicht.)
  9. Schatten, Manen (Plur.)

Ergebnis der Suche nach Phrasen und Redewendungen

anima animae, f (a-Deklination)
animae: Gen. Sg., Dat. Sg., Nom. Pl.
🇪🇸 alma (con alma y vida 'mit Leib und Seele') 🇫🇷 âme 🇮🇹 anima 🇵🇹 alma (é uma boa alma)
  1. Lufthauch, Luft, Wind
  2. Atem, Hauch
    anima mea (KL) - ego
    animam agere - im Todeskampf liegen, den letzten Atemzug tun
    animam continere - den Atem anhalten
    animam ducere - Luft holen
    animam recipere - Atem schöpfen
  3. Seele, Lebenskraft, Leben, Seele des Verstorbenen
    anima candida - reine Seele, argloser Mensch
    fortis anima - Heldenseele
    anima mundi - Weltseele
    anima vegetativa - belebte Seele
    animam agere - das Leben aufgeben, sterben
    animam agas - treibe deine Seele aus... (Mart. Ep. I,79)
    animam edere - die Seele aushauchen; sterben
    anima quaerere - nach dem Leben trachten
    recentes animae - die Seelen der eben Verstorbenen
    animas superum(que) ad lumen ituras - die Seelen, die dabei waren zum Licht der Oberwelt hinaufzusteigen
  4. Herz, Wille
  5. Wut, Gier, Begierde
    tradere in animam inimicorum (KL) - der Wut der Feinde übergeben
  6. Geist, Denkkraft (selten = animus)
  7. Geliebte (als Kosewort)
  8. Blut (dicht.)
  9. Schatten, Manen (Plur.)
fātum -ī, n (o-Deklination neutr.)
🇬🇧 fate 🇮🇹 fato 🇵🇹 fado: 1. Schicksal; 2. Fado (port. Volkslied❗ (fato: Anzug !; fato de banho 'Badeanzug')
  1. Götterspruch, Weissagung, Schicksalsspruch, Fatum
    testatur conscia fati sidera - sie ruft die Gestirne, die das Fatum kennen, zu Zeugen
    fatis incerta feror - ich bin durch das Fatum im Ungewissen
    fatis exterrita - in Schrecken versetzt durch die Weisungen des Fatums
    animae, quibus altera fato corpora debentur - die Seelen, denen vom Fatum ein 2. Leben bestimmt ist
  2. Weltordnung, Schicksal, Geschick, Bestimmung
    fata - unseliges Geschick
    fata deum - die Schicksalsbestimmungen der Götter
    fataque fortunasque virum - Bestimmung und Schicksal der Helden
    fata fortunasque - Bestimmung und Erfüllung der Geschicke
    fata aspera rumpere - das harte Geschick durchbrechen
    famamque et fata nepotum - Größe und Geschick der Enkel
    non indebita posco regna meis fatis - ich fordere ja nur eine mir nach dem S. gebührende Herrschaft
  3. Verhängnis, Verderben, Tod
    fati dies - Todestag
    post fata - = post mortem
  4. Wille der Gottheit
    fati lege - nach dem Willen des Schicksals
scintilla -ae, f (a-Deklination)
🇬🇧 scintilla 🇮🇹 scintilla
  1. Funke
    scintilla animae - Seelenfunke
    scintilla conscientiae - Funke des Gewissens
meātus -ūs, m (u-Deklination)
🇬🇧 meatus 🇪🇸 meato 🇫🇷 méat 🇮🇹 meato
  1. Gehen, Bewegung, Strömen, Strömung
  2. Weg, Bahn, Lauf, Flug
    caeli meatus - Bahnen am Himmel
    meatus animae - Atemzug, Atmen, Atemholen
  3. Mündung