bonorum- Latein-Deutsch Übersetzung im Latein-Wörterbuch von Navigium

bonorum - Übersetzung und Redewendungen Latein/Deutsch

Ergebnis der Suche nach lat. Formen

bonus a um (a/o-Deklination)
bonorum: Gen. Pl. mask., Gen. Pl. neutr.
🇪🇸 bueno -a (el abono, abonar) 🇫🇷 bon bonne 🇮🇹 buono -a 🇵🇹 bom boa (Bom apetite! Guten Appetit!)
  1. gut, tüchtig, geeignet, tapfer (von Sachen u. Personen)
    vir bonus - ein ehrenwerter Mensch
    bona fide - guten Glaubens, auf ehrliche Art
    di meliora velint - die Götter mögen es verhüten
  2. vornehm, adlig (politisch)
  3. gütig, gutmütig, gnädig (charakterlich)
  4. glückbringend, günstig (abstrakt)
  5. heiter, schön
  6. tapfer, anständig, rechtschaffen, sittsam, keusch (moralisch)
  7. die Aristokraten (Pl.)
bonum -ī, n (o-Deklination neutr.)
bonorum: Gen. Pl.
  1. das Gute, das Gut (materiell)
    bonum commune - das allgemeine Gute: Sittlichkeit
    perfectum bonum - das vollkommene Gut
    bonum spirituale (KL) - geistliches Gut
    summum bonum - das höchste Gut
    bonum temporale (KL) - irdisches Gut
    finis summi boni - das Ziel des höchsten Gutes
    bono publico - zum Besten des Staates
    esse in bonis - im Besitz von Gütern sein
  2. gute Beschaffenheit, guter Zustand
  3. Hab und Gut, Güter, Vermögen, Reichtümer (Pl.)
  4. Gabe, Vorzug, Tugend
  5. Recht
    in bonum alicuius (KL) - zugunsten jemandes
  6. Nutzen, Vorteil
bona -ōrum, n (o-Deklination neutr.)
bonorum: Gen. Pl.
  1. Güter, die guten Dinge
    bona animi - Güter des Geistes; geistige Werte
    bona opinata - vermeintliche Güter
    bona prima - erstrangige Güter (secundum naturam: gaudium, pax, salus patriae)
    bona media - gleichgültige Güter (modestus incessus, probus vultus)
    bona secunda - zweitrangige Güter (contra naturam: tormentorum patientia)
  2. Besitz
bonī -ōrum, m (Substantiv)
bonorum: Gen. Pl.
  1. die guten Bürger, die Guten
    a causa bonorum stare - auf Seiten der Gutgesinnten stehen
  2. die Patrioten

Ergebnis der Suche nach Phrasen und Redewendungen

fīnis fīnis, m/f (Dritte Deklination mit Gen.Pl. auf -ium)
🇪🇸 el fin (la final; adj. final) 🇫🇷 fin (à la fin 'schließlich', 'am Ende') 🇮🇹 il fine: Ziel❗ (la fine 'Ende') 🇵🇹 fim (fim de semana; por fim 'schließlich', 'endlich')
  1. Ende, Schluss, Grenze, Begrenzung, Einschränkung
    finem facere - eine Grenze setzen, ein Ende machen, beenden, aufhören
    dicendi finem facere - eine Grenze beenden
    in finem - ganz und gar, gänzlich
    fini - bis ans Ende
  2. Ziel, Endziel, Zweck
    finis summi boni - das Ziel des höchsten Gutes
    finis bonorum - das höchste Gut (= summum bonorum)
    ultimus finis bonorum - das letzte Ziel aller Güter
    quem in finem? - wozu?
  3. Äußerstes, Höchstes
  4. Lebensende, Tod
  5. Gebiet, Land (Pl.)
bonī -ōrum, m (Substantiv)
bonorum: Gen. Pl.
  1. die guten Bürger, die Guten
    a causa bonorum stare - auf Seiten der Gutgesinnten stehen
  2. die Patrioten
gestiō gestiōnis, f (Dritte Deklination)
🇪🇸 gestión: Formalität; Schritt; Management❗ 🇮🇹 gestione
  1. Verhalten, Führung, Ausführung
  2. Verwaltung
    gestio bonorum (KL) - Vermögensverwaltung
participātiō participātiōnis, f (Dritte Deklination)
🇩🇪 Partizipation 🇬🇧 participation 🇪🇸 participación 🇫🇷 participation 🇮🇹 partecipazione 🇵🇹 participação 🇵🇹 participação
  1. Teilhabe, Gemeinschaft
    participatio omnium bonorum - Teilhabe an allen Gütern
  2. Mitteilung