coram - Übersetzung und Redewendungen

Latein-Deutsch Wörterbuch

Ergebnis der Suche nach lat. Formen

cōram       
coram: Präposition
  1. vor, vor aller Augen, öffentlich (b. Abl.)
  2. in Gegenwart von, von Angesicht zu Angesicht, ins Gesicht (Adv.)
  3. in persönlichem Gespräch, persönlich, mündlich (Adv.)

Ergebnisse der Volltextsuche

cōram     
  1. vor, vor aller Augen, öffentlich (b. Abl.)
    coram deo - vor Gott
    coram ipso - vor dessen Augen; in dessen Gegenwart
    coram iudicio - vor Gericht
    coram publico - vor aller Augen; in aller Öffentlichkeit
  2. in Gegenwart von, von Angesicht zu Angesicht, ins Gesicht (Adv.)
  3. in persönlichem Gespräch, persönlich, mündlich (Adv.)
faciēs faciēi, f (Subst., e-Dekl.)      
  1. äußere Gestalt, äußere Erscheinung, Aussehen
    pro facie cuiusque - im Verhältnis zur schönen Gestalt eines jeden
  2. Gesicht, Antlitz
    facies invisa Lacaenae Tyndaridis - das verhasste Gesicht der spartanischen Tyndareustochter
    a facie Domini - vom Angesicht des Herrn (hebr. Ausdrucksweise)
    a facie inimici (KL) - gegen den Feind
    contra faciem (KL) - gegenüber, entgegen
    in facie (KL) - in Gegenwart von, von Angesicht zu Angesicht, mündlich, persönlich (= coram)
    super faciem (KL) - auf, oberhalb
  3. Gestalt, Figur, Schönheit, Anmut
  4. Ausblick, Aussicht, Anblick
  5. Oberfläche, Erscheinung, äußerer Schein, Beschaffenheit
pūblicus a um (Adj., a/o-Dekl.)      
  1. öffentlich
    coram publico - vor aller Augen; in aller Öffentlichkeit
    in publico - in der Öffentlichkeit
    in publico (balneo) - im öffentlichen Bad
    publice - öffentlich; in aller Öffentlichkeit
  2. staatlich
    res publica - Staat, Gemeinwesen, Republik
    consilium publicum - Staatsbeschluss
    publicum consilium - die Sitzung des Senats
    fidem publicam dare alicui - jemandem Straflosigkeit zusichern
    sumptu publico - auf Staatskosten