corpore- Latein-Deutsch Übersetzung im Latein-Wörterbuch von Navigium

corpore - Übersetzung und Redewendungen Latein/Deutsch

Ergebnis der Suche nach lat. Formen

corpus corporis, n (Dritte Deklination neutr.)
corpore: Abl. Sg.
🇬🇧 corpse 🇪🇸 cuerpo 🇫🇷 corps 🇮🇹 corpo 🇵🇹 corpo
  1. Leib, Körper
    corpus delicti - Gegenstand des Vergehens; Tatwerkzeug; Beweisstück
    corpus iuris - Gesetzessammlung
    corpus permixtum - ein gemischtes Ganzes
    corporis custos - Leibwächter
    parva corpora - die schwachen Glieder
  2. Wesen, Person
    corpore alicuius potiri - sich der Person jemandes bemächtigen
  3. Leiche, Leichnam
  4. Hoden (meton.)
  5. Schanzwerk
  6. Körperschaft (KL)

Ergebnis der Suche nach Phrasen und Redewendungen

tenuis tenue (Dritte Deklination (zweiendig))
🇬🇧 tenuous 🇪🇸 tenue 🇫🇷 ténu 🇮🇹 tènue 🇵🇹 ténue
  1. dünn, fein, genau, klar
    unda tenuis - klares Wasser
  2. einfach, schlicht
    victus tenuis - schmale Kost
  3. ärmlich, dürftig
  4. klein, schwach, gering
    tenuis sine corpore vitas - schemenhafte Wesen
corpus corporis, n (Dritte Deklination neutr.)
corpore: Abl. Sg.
🇬🇧 corpse 🇪🇸 cuerpo 🇫🇷 corps 🇮🇹 corpo 🇵🇹 corpo
  1. Leib, Körper
    corpus delicti - Gegenstand des Vergehens; Tatwerkzeug; Beweisstück
    corpus iuris - Gesetzessammlung
    corpus permixtum - ein gemischtes Ganzes
    corporis custos - Leibwächter
    parva corpora - die schwachen Glieder
  2. Wesen, Person
    corpore alicuius potiri - sich der Person jemandes bemächtigen
  3. Leiche, Leichnam
  4. Hoden (meton.)
  5. Schanzwerk
  6. Körperschaft (KL)
vulnus vulneris, n (Dritte Deklination neutr.)
  1. Wunde, Verletzung, Verwundung
    vulnus accipere, excipere - eine Wunde erhalten
    vulnus inferre alicui - einem eine Wunde zufügen
    vulnus infligere alicui - einem eine Wunde schlagen
    vulnera adversa - die Verwundungen von vorne
    vulnera adverso corpore accepta - Wunden vorn auf der Brust
    vulneribus confici - mit Wunden bedeckt werden
  2. Verlust, der militärische Verlust, Unglück, Niederlage
  3. Schaden, Kränkung
  4. Schmerz, Kummer, Trauer
  5. Hieb, Stoß, Schlag, Biss
  6. Waffe, Geschoss, Lanze
excipere, excipiō, excēpī, exceptum (kons. Konjugation auf -io)
  1. herausnehmen, eine Ausnahme machen, ausnehmen, aufnehmen, empfangen, bewirten
    excipere confessionem (KL) - Beichte hören
    eum hospitio excipere - ihn als Gast aufnehmen
    excepta nave - mit Ausnahme des Schiffes
  2. gefangennehmen, angreifen, verwunden
  3. wahrnehmen, vernehmen
  4. die Rede aufnehmen, fortführen, antworten
  5. aushalten, ertragen, auf sich nehmen, aufnehmen
    excipere poenitentiam (KL) - Buße auf sich nehmen
    me excepit - er griff meine Worte auf
    ictus corpore excipere - Schläge mit dem Körper abfangen
    comiter / liberaliter excipere aliquem - jemanden freundlich aufnehmen
  6. erwarten
  7. befreien
gravis grave (Dritte Deklination (zweiendig))
🇩🇪 gravierend 🇬🇧 grave 🇪🇸 grave 🇫🇷 grave 🇮🇹 grave 🇵🇹 grave
  1. schwer, schwerfällig, beschwert, folgenschwer, drückend
    graviter ferre - unwillig ertragen, sich zu Herzen nehmen
    gravis sol - drückende Hitze
    annis et corpore gravis - durch Alter und Körperfülle schwerfällig
    ut gravissimo verbo uti - um den stärksten Ausdruck zu gebrauchen
  2. wichtig, gewichtig, schwanger
    Marte gravis - von Mars schwanger
  3. groß, bedeutend, würdevoll, erhaben, angesehen
  4. ernst, würdig, ehrwürdig, charakterfest
  5. schlimm, ungesund, ekelhaft, widerlich, gefährlich
    caelum grave ungesundes Klima
    anni tempus grave - ungesunde Jahreszeit
  6. unwillig, ungern
  7. feierlich, erhaben
  8. riesig, kräftig
  9. vom Alter gebeugt, hochbetagt
    aetate gravis - vom Alter gebeugt