cultus - Übersetzung und Redewendungen

Latein-Deutsch Wörterbuch

Ergebnis der Suche nach lat. Formen

colere, colō, coluī, cultum (Verb, kons. Konj.)        
cultus: PPP (Nom. Sg. mask.)
  1. anbauen, bebauen, bewirtschaften, bestellen
  2. wohnen, bewohnen (= incolere)
  3. pflegen, verpflegen, bilden, Sorge tragen, schmücken, ausstatten
  4. ehren, verehren, achten, anbeten, Achtung bezeugen
  5. üben, betreiben, sich beschäftigen
  6. aufrechterhalten
  7. heilig halten
  8. glatt streichen
cultus -ūs, m (Subst., u-Dekl.)        
cultus: Nom. Sg., Gen. Sg., Nom. Pl., Akk. Pl.
  1. Bearbeitung, Beschäftigung, Anpflanzung, Pflege
  2. Lebensweise, höhere Lebensweise, Lebensart, Gesittung, Zivilisation, Kultur
  3. Verehrung, Anbetung, Huldigung
  4. Bildung, Ausbildung, geistige Erziehung
  5. Schmuck, Ausstattung, Pracht
  6. Lebensgewohnheit, Lebensart, Gewöhnung, Einrichtung
  7. Kleidung, Üppigkeit, Luxus
  8. Religion, Gottesdienst (KL)
cultus a um (Adj., a/o-Dekl.)        
cultus: Nom. Sg. mask.
  1. gepflegt, bebaut, bearbeitet, bestellt, gepflegt, genährt
  2. gebildet, kultiviert
  3. herausgeputzt, geschmückt, geziert

Ergebnisse der Volltextsuche

colere, colō, coluī, cultum (Verb, kons. Konj.)      
  1. anbauen, bebauen, bewirtschaften, bestellen
    agros colere - die Äcker bebauen
    fruges colere - Früchte anbauen
  2. wohnen, bewohnen (= incolere)
    urbem colere - in einer Stadt wohnen
  3. pflegen, verpflegen, bilden, Sorge tragen, schmücken, ausstatten
    corpus colere - sich pflegen, sich schmücken
    ingenium colere - den Verstand bilden
    artes colere - die Künste pflegen
    milites colere - die Soldaten verpflegen
    animus cultus - Bildung
    oratio culta - eine gewählte Rede; wohlgesetzte Worte
  4. ehren, verehren, achten, anbeten, Achtung bezeugen
    deos colere - die Götter verehren
    matrem / patrem colere - die Mutter (den Vater) respektvoll behandeln
    sacra colere - ein Opfer darbringen, ein Opferfest feiern
  5. üben, betreiben, sich beschäftigen
    studium philosophiae colere - sich mit dem Studium der Philosophie beschäftigen
  6. aufrechterhalten
    amicitiam colere - die Freundschaft aufrechterhalten
  7. heilig halten
  8. glatt streichen
    latus colere (CB) - die Seite glatt streichen
cultus -ūs, m (Subst., u-Dekl.)      
  1. Bearbeitung, Beschäftigung, Anpflanzung, Pflege
    cultus corporis - Körperpflege
  2. Lebensweise, höhere Lebensweise, Lebensart, Gesittung, Zivilisation, Kultur
    cultus tenuis - einfache Lebensweise
    cultus atque humanitas - verfeinerte Lebensweise und Zivilisation, menschliche Kultur
    vitae cultus - Zivilisation
  3. Verehrung, Anbetung, Huldigung
    cultus deorum - Götterverehrung
  4. Bildung, Ausbildung, geistige Erziehung
    cultus animi corporisque - geistige und körperliche Ausbildung
  5. Schmuck, Ausstattung, Pracht
  6. Lebensgewohnheit, Lebensart, Gewöhnung, Einrichtung
    cultus vitae - Lebensgestaltung
  7. Kleidung, Üppigkeit, Luxus
  8. Religion, Gottesdienst (KL)
    cultus spurius - Afterdienst
    exercere cultum - Gottesdienst abhalten
daemōn daemōnis, m (gr. Fdw.) (Subst., kons. Dekl.)      
  1. guter Geist
  2. böser Geist
  3. Teufel, Dämon
    daemonum cultus - Götzendienst
  4. Gottheit
dispāritās dispāritātis, f (Subst., kons. Dekl.)      
  1. Verschiedenheit (KL)
    diversitas cultus - Verschiedenheit der Gottesverehrung