dicere- Latein-Deutsch Übersetzung im Latein-Wörterbuch von Navigium

dicere - Übersetzung und Redewendungen Latein/Deutsch

Ergebnis der Suche nach lat. Formen

dīcere, dīcō, dīxī, dictum (kons. Konjugation)
dicere: 2. Pers. Sg. Fut. I Ind. Pass., Inf. Präs. Akt.
🇪🇸 decir (Abltg. dicha: Glück) 🇫🇷 dire (il dit) 🇮🇹 dire (< di(ce)re) 🇵🇹 dizer (quer dizer 'das heißt' (d.h.))
  1. sagen, reden, sprechen, behaupten
    salutem dicere - grüßen
    male dicere - jemanden schmähen
    ut paucis dicam - um es kurz zu sagen
    diceres - man hätte sagen können
    dicendi magister - Lehrer der Redekunst
    quod vobis non dixerim - was ich euch nicht sagen sollte
    dic - Imp. Sing.
    diceres - man hätte sagen können
    ut ita dicam - sozusagen
    ut prope dixerim - fast möchte ich sagen
  2. nennen, benennen
  3. singen, dichten, verkünden, preisen (Ov. Met. I,1)
  4. ernennen, bestimmen, festsetzen
    dictatorem aliquem dicere (b. dopp. Akk.) - einen zum Diktator ernennen
    diem dicere - einen Termin ansetzen
  5. versichern
  6. anzeigen, verteidigen
    causam dicere - eine Sache vertreten, eine Sache verteidigen; sich verantworten
  7. man sagt dass, er, sie, es soll, sie sollen (Pass.: b. NcI)
    dicitur b. NcI - er, sie, es soll; man sagt dass
    dicuntur b. NcI - sie sollen; man sagt dass
    dives esse dicitur - er soll reich sein
dicāre, dicō, dicāvi, dicātum (a-Konjugation)
dicere: 2. Pers. Sg. Präs. Konj. Pass.
  1. weihen, widmen, heiligen
  2. ganz hingeben, aufopfern
  3. sich begeben (refl.)
    se in servitutem dicare - sich in die Sklaverei begeben
dici, dicor, dictus sum (kons. Konjugation)
dicere: Imp. Sg., 2. Pers. Sg. Präs. Ind. (Deponens), 2. Pers. Sg. Fut. I Ind. (Deponens)
  1. man sagt dass, heißen, sollen (b. NcI)

Ergebnis der Suche nach Phrasen und Redewendungen

dīcere, dīcō, dīxī, dictum (kons. Konjugation)
dicere: 2. Pers. Sg. Fut. I Ind. Pass., Inf. Präs. Akt.
🇪🇸 decir (Abltg. dicha: Glück) 🇫🇷 dire (il dit) 🇮🇹 dire (< di(ce)re) 🇵🇹 dizer (quer dizer 'das heißt' (d.h.))
  1. sagen, reden, sprechen, behaupten
    salutem dicere - grüßen
    male dicere - jemanden schmähen
    ut paucis dicam - um es kurz zu sagen
    diceres - man hätte sagen können
    dicendi magister - Lehrer der Redekunst
    quod vobis non dixerim - was ich euch nicht sagen sollte
    dic - Imp. Sing.
    diceres - man hätte sagen können
    ut ita dicam - sozusagen
    ut prope dixerim - fast möchte ich sagen
  2. nennen, benennen
  3. singen, dichten, verkünden, preisen (Ov. Met. I,1)
  4. ernennen, bestimmen, festsetzen
    dictatorem aliquem dicere (b. dopp. Akk.) - einen zum Diktator ernennen
    diem dicere - einen Termin ansetzen
  5. versichern
  6. anzeigen, verteidigen
    causam dicere - eine Sache vertreten, eine Sache verteidigen; sich verantworten
  7. man sagt dass, er, sie, es soll, sie sollen (Pass.: b. NcI)
    dicitur b. NcI - er, sie, es soll; man sagt dass
    dicuntur b. NcI - sie sollen; man sagt dass
    dives esse dicitur - er soll reich sein
pars partis, f (Dritte Deklination mit Gen.Pl. auf -ium)
🇩🇪 Partei 🇪🇸 parte (aparte 'extra'; partida) 🇫🇷 part, partie 🇮🇹 parte 🇵🇹 parte (em parte incerta 'an einem unbestimmten Ort')
  1. Teil, Anteil
    magnam partem - großenteils
    nullam partem habere - unbeteiligt sein
    quattuor partis (= partes) dicere - durch vier teilen können
    tres partes - drei Viertel
  2. Seite, Richtung, Gegend (Pl. = regiones)
    in omnem partem - in jede Richtung
    in utramque partem - für beide Fälle
    omni ex parte - an jeder Stelle
    ex parte viri - von Seite des Mannes
    laeva parte - auf der linken Seite
    ab ea parte - auf dieser Seite; in diesem Abschnitt
    ab utraque parte - auf beiden Seiten
    aliqua ex parte - teilweise; einigermaßen
    ex parte - zu einem Teil
    ex quadam parte - teilweise; in gewisser Hinsicht
    ex utraque parte - von beiden Seiten
    nulla in parte - nirgends
    partes vitae - Lebenswandel
    ab omnibus partibus - von allen Seiten
    ex omnibus partibus - von allen Seiten
  3. Partei, Streitpartei
    partes sequi - sich einer Partei anschließen
    senatus partes - die Senatspartei
  4. Aufgabe, Pflicht, Amt
    partes agere iudicis - die Aufgaben eines Richters übernehmen
    tuae nunc partes - es liegt nun an dir
  5. Rolle
    partes defendere - eine Rolle durchführen
    partes agere - eine Rolle übernehmen; jemandes Rolle spielen
    primas partes agere - die Hauptrolle spielen
  6. Hinsicht, Beziehung, Fall
    omni ex parte - in jeder Hinsicht
    hac parte - in diesem Punkte; in dieser Beziehung
  7. Geschlechtsteil, Glied
diēs diēī, m/f (e-Deklination)
🇬🇧 day 🇪🇸 dìa 🇮🇹 dì (lit. statt giorno) 🇵🇹 dia (verb. adiar: verschieben, vertagen; ao meio dia 'um Mittag'; dia por dia; por dia 'pro Tag')
  1. Tag, Tageslicht, Leben (Genus: mask.)
    dies ater - Unglückstag
    dies dominica - Sonntag
    dies natalis - Geburtstag
    dies festus - Festtag; Feiertag
    dies natalis Domini - Weihnachtstag
    dies fastus - Gerichtstag
    dies pisculentus - Fischtag; Fastentag
    dies caeli (KL) - solange der Himmel steht
    dies rationis - Gerichtstag
    diem agere - den Tag verbringen
    diem festum agere / celebrare - ein Fest feiern
    diem claudere - sterben
    diem supremum obire - sterben
    diem noctemque - Tag und Nacht
    die ac nocte (KL) - sehr häufig
    dies festos habere - die Tage durchfeiern
    dies noctesque - Tag und Nacht
    multos dies - viele Tage lang
    multo die - spät am Tag
    primo die - am ersten Tag
    ad diem - auf den Tag; rechtzeitig
    in dies - von Tag zu Tag; täglich
    medio die - mitten am Tag
    paucis diebus intermissis - nach wenigen Tagen
    in diebus atris numerare - zu den schwarzen Tagen rechnen
    hoc die - an diesem Tag
    de die - am hellen Tag
  2. Termin, festgesetzter Tag (Genus: femin.!)
    certa dies - festgesetzter Termin (fem.!)
    diem dicere - einen Gerichtstermin ansetzen; vor Gericht laden
    die dicta - zum festgesetzten Termin
    prima die sabbati (KL) - am ersten Tag der Woche (Sonntag)
    quadam die - einmal
  3. Frist, gerichtliche Frist (Genus: femin.!)
    longa dies - lange Frist
    summa dies - letzte Frist
  4. Tagewerk
    diem exercere - sein Tagewerk tun
habēre, habeō, habuī, habitum (e-Konjugation)
🇬🇧 to have 🇪🇸 haber: ebf. sein; müssen; geschehen; geben❗ (aquí no hay agua; había una vez) 🇵🇹 haver (houve um acidente)
  1. haben, halten
    res ita se habet - Die Sache verhält sich so
    consilium habere - eine Beratung halten
    curam habere - Sorge tragen für (b. Gen.)
    contionem habere - eine Volksversammlung abhalten
    festum habere - festlich feiern
    fidem habere - Glauben schenken
    honorem habere - Ehre erweisen
    invidiam habere - Missgunst erwecken
    laudem habere alicuius rei - berühmt sein wegen einer Sache
    orationem habere - eine Rede halten
    quaestionem habere - eine Untersuchung anstellen
    rationem habere - Rücksicht nehmen
    rationem habere - eine Berechnung anstellen, auf etwas sehen
    senatum habere - eine Senatssitzung abhalten
    sermonem habere - ein Gespräch führen
    habere aliquem amicum - jemand als Freund haben; jemand als Freund ansehen
    pro nihilo habere - keine Bedeutung beimessen
    non habeo, quod - ich habe keinen Grund, dass
    gratiam habere - dankbar sein
  2. haben als, halten für, ansehen als, betrachten
    magnae auctoritatis habere - für sehr angesehen halten
    pro certo habere - für sicher halten
    eodem loco habere - ebenso behandeln
    in numero habere - zu etwas rechnen
    in hostium numero habere - als Feind betrachten; als Feind behandeln
    habere aliquem pro hoste - jemanden als Feind betrachten; jemanden als Feind behandeln
  3. besitzen, besitzen als, beherrschen, bewohnen
  4. schätzen
    magni habere - hochschätzen
    parvi habere - gering schätzen
  5. sich befinden, in einer Lage sein (refl. od. + Adv. / satis)
    res / causa ita se habet - die Sache verhält sich so
    se habere - sich verhalten
    se male habere - sich schlecht fühlen
    satis habere - sich zufrieden geben
    sic habeto! - gehe davon aus! So wisse!
  6. zubringen, verleben, bewohnen
  7. für etwas gehalten werden (passiv. + dopp. Nom.)
  8. = Futur (KL/MA)
    dicere habemus = dicemus
  9. = debere (KL/MA)
    habeo baptizari - ich muss getauft werden
    (das Reich Gottes) venire habet (Augustin.) - das Reich Gottes wird kommen
falsus a um (a/o-Deklination)
🇩🇪 falsch 🇬🇧 false 🇪🇸 falso 🇫🇷 faux fausse 🇮🇹 falso 🇵🇹 falso
  1. falsch, gefälscht
    aliquid falsi - etwas Falsches
  2. unwahr, unrichtig, irrig
    falsum dicere - die Unwahrheit sagen
  3. betrügerisch, lügnerisch, treulos
  4. Lügner, Betrüger (Subst. m.)
populus -ī, m (o-Deklination)
🇩🇪 Population 🇬🇧 people 🇪🇸 pueblo (poblada; poblar) 🇫🇷 peuple 🇮🇹 popolo 🇵🇹 povo
  1. Volk
    populus Dei - Christenheit
    populus minutus (Petr.) - der kleine Mann
    ad populum - vor dem Volk (das als Richter auftritt)
    apud populum dicere - als Redner vor dem Volk auftreten
  2. Volksmenge, Leute, Publikum
  3. Masse, Pöbel
    in magno populo - in einem großen Volkshaufen
causa causae, f (a-Deklination)
🇬🇧 cause: Rechtssache !❗ (thing) 🇪🇸 causa (a causa de; cosa) 🇫🇷 cause (à cause de; chose) 🇮🇹 causa (cosa) 🇵🇹 causa (por causa de; coisa; a mesma coisa 'dasselbe')
  1. Sache, Grund, Ursache
    causa efficiens - Wirkursache
    causa finalis - Zweckursache
    causa formalis - Formalursache
    iusta causa - ein triftiger Grund
    causa prima - erste Ursache (Gott)
    causa secunda - zweite Ursache
    causa sui - Ursache seiner selbst (nämlich Gott)
    causam afferre - als Grund nennen
    causam inferre - einen Grund vorbringen
    causam sequi - sich einer Sache anschließen
    ob eam causam - deswegen; aus diesem Grund
    ea de causa - aus diesem Grund; deshalb
    qua de causa - warum?, aus welchem Grund, aus diesem Grunde, deswegen, deshalb
    aliqua ex causa - aus irgendeinem Grund
    sine causa - umsonst, vergeblich
    quibus de causis - aus welchen Gründen?; deshalb
  2. Lage, Angelegenheit, Sachverhalt
  3. Scheingrund, Vorwand, Ausrede, Anlass, Veranlassung
    capitalis causa - Anlass, bei dem es um Kopf und Kragen geht
    causam inferens - einen Vorwand suchend
    per causam - unter dem Vorwand
    causa interposita - unter dem Vorwand
  4. Rechtsangelegenheit, Rechtsstreit, Streitsache, Streitpunkt, Prozess, Rechtssache, Gerichtsrede
    causae alicuius adesse - jemanden vor Gericht verteidigen
    causae alicuius non deesse - jemanden verteidigen
    causam accedere - einen Prozess übernehmen
    causam agere - einen Prozess führen; als Verteidiger auftreten; vor Gericht auftreten
    causam aggredi - einen Prozess übernehmen
    causam amittere - einen Prozess verlieren
    causam dicere - einen Prozess führen; sich in einem Prozess verteidigen
    causam alicuius dicere - jemand vor Gericht verteidigen
    causam obtinere - einen Prozess gewinnen
    causam orare - in einem Prozess eine Rede halten
    causam perdere - einen Prozess verlieren
    causam recipere - einen Prozess übernehmen
    causam suscipere - einen Prozess übernehmen
    ad causam alicuius accedere - die Verteidigung jemandes übernehmen
    causa vincere - einen Prozess gewinnen
    causas orare - Gerichtsreden halten; Prozesse führen
    indicta causa - ohne Verteidigung
  5. Interesse, Sache, Partei
    causa publica - Staatsinteresse
  6. Schuld
  7. Vernunft
  8. zum Schein (dicis causa)
  9. um ... willen, um ... zu, um ... wegen, wegen (Postposition b. GEN., nachgest.)
    sui conservandi causa - um sich zu retten
    negotiorum causa - wegen Geschäften, aus geschäftlichen Gründen
    ludendi causa - um zu spielen
    praedandi causa - um Beute zu machen
iūs iūris, n (Dritte Deklination neutr.)
  1. Recht, Rechtsstellung, Gericht
    ius aequum - das billige Recht
    ius canonicum - Kirchenrecht
    ius civile - bürgerliches Recht; weltliches Recht; Staatsrecht, Zivilrecht
    ius ecclesiasticum - Kirchenrecht
    ius ac fas - menschliches und göttliches Recht
    ius iurandum - Eid; Schwur
    ius naturale - Naturrecht
    ius natorum - Dreikinderrecht
    ius positivum - das gesetzte Recht; das positive Recht
    ius privatum - Zivilrecht
    ius publicum - öffentliches Recht
    ius sacrum - Kirchenrecht
    ius singulare - Sonderrecht
    ius talionis - Wiedervergeltungsrecht
    ius dicere - Recht sprechen; ein Urteil aussprechen
    ius reddere - Recht sprechen
    ius suum persequi- sein Recht geltend machen
    iuris consultus - rechtskundig
    iuris dictio - Rechtsprechung
    vestri iuris erit - sie wird euch gehören
    iure - mit Recht
    in ius ducere - vor Gericht führen
    in ius vocare - vor Gericht ziehen; vor Gericht bringen; anklagen
    iure optimo - mit vollem Recht
    de suo iure decedere - sein Recht abtreten
    iura dare - Recht sprechen
  2. Prozess, Urteilsspruch
    iuris consultus - Jurist; Rechtsgelehrter; Gutachter
  3. Gesetzessammlung (Tac. Dial. 23, 1)
    ius Verrinum - das Jus Verrinum
  4. Rechtsanspruch, Berechtigung, Vorrecht, Privileg
    ius ad rem - Recht auf eine Sache
    ius in re - Recht an einer Sache; dingliches Recht
    iura aliis quaesita - wohlerworbene Rechte Dritter
  5. Gewalt, Macht
    ius imperii - Kommandogewalt
    monasteria iuris sui - selbstständige Klöster
  6. = iudicium
vinculum -ī, n (o-Deklination neutr.)
🇬🇧 vinculum: Strich; Überstreichung❗ 🇪🇸 vínculo (brinco) 🇮🇹 vìncolo 🇵🇹 vínculo
  1. Strick, Band, Seil (= vinclum)
    vinclum iugale - Bund der Ehe
    vinculis mandare - fesseln
  2. Fesseln, Gefängnis (Pl.)
    vinc(u)la rumpere - aus der Haft ausbrechen
    ex vinculis causam dicere - gefesselt sich verantworten
    in vincula dare - fesseln, in Fesseln legen, gefangen nehmen
    in vincla petere - in Fesseln schlagen
  3. Bindung, Eheband (KL)
salūs salūtis, f (Dritte Deklination)
🇩🇪 Salut 🇬🇧 salute 🇪🇸 salud (saludo 'Gruß') 🇫🇷 salut 🇮🇹 salute 🇵🇹 saúde (beber à saúde)
  1. Gesundheit, Wohl, Wohlbefinden, Wohlergehen
    salutem dicere - grüßen, Gesundheit wünschen
    Marco suo salutem dicere - seinen lieben Freund Marcus grüßen
  2. Heil, Glück
    saluti esse - heilsam sein; die Rettung bedeuten; die Rettung bringen
  3. Rettung, Leben
    salus rei publicae - Retter des Vaterlandes
    salutem tutari - sein Leben schützen
    salutem dare alicui - jemanden begnadigen
    de salute desperare - an der Rettung verzweifeln
  4. Gruß
    s. p. d. - salutem plurimam dicunt
    s. d. - salutem dicit
  5. Seelenheil (KL)
vērum -ī, n (o-Deklination neutr.)
🇮🇹 il vero
  1. das Wahre, Wahrheit, Wirklichkeit, Tatsache
    verum dicere - die Wahrheit sagen
    vera dicere - die Wahrheit sagen
    veri similis - wahrscheinlich
  2. die wahre Lehre
  3. wahre Dinge, wahre Begebenheiten, Wahres (Pl.: vera)
sententia sententiae, f (a-Deklination)
🇩🇪 Sentenz 🇬🇧 sentence: Urteil; Strafe; Satz(bau)❗ 🇪🇸 sentencia 🇫🇷 sentence 🇮🇹 sentenza 🇵🇹 sentença
  1. Meinung, Ansicht
    sententiam mutare - seine Meinung ändern
    sententiam rogare - nach der Meinung fragen; zur Abstimmung aufrufen
    sententiam alicuius sequi - sich in seiner Meinung jemandem anschließen
    sententiam tenere / retinere - bei seiner Meinung bleiben
    mea sententia - meiner Meinung nach
    a sua sententia discedere - seine Meinung aufgeben
    de sententia decedere - seine Meinung ändern
    in sententia manere / permanere - bei seiner Meinung bleiben
  2. Wille, Absicht, Entschluss, Beschluss
    sententia est (stat) - es ist mein Wille, mein Entschluss steht fest
    ex sententia succedere - nach Wunsch gelingen
    in sententia constare - seiner Gesinnung treu bleiben
  3. Stimme, Antrag, Urteil, Richterspruch
    sententiam dicere - über etwas abstimmen
    sententiam dicere in aliquem - sich gegen jemanden aussprechen
    pedibus in sententiam alicuius ire - für den Antrag von jemand stimmen
    quorum melior sententia menti - die es besser meinten
    sententiam ferre - seine Stimme abgeben; ein Urteil fällen
    sententiam pronuntiare - ein Urteil fällen
    sententiam referre - seinen Antrag vorbringen
  4. Inhalt, Bedeutung, Sinn
  5. Gedanke, Idee
  6. Satz, Sinnspruch, Spruch, Sentenz
convīcium -ī, n (o-Deklination neutr.)
🇮🇹 convizio
  1. Geschrei, Gezänk
  2. Zurechtweisung, Tadel, Vorwurf, Mahnung
  3. Beleidigung, Beschimpfung, Schmähung
    convicia dicere - beschimpfen
  4. Streitgespräch
  5. Lästermaul
colloquium -ī, n (o-Deklination neutr.)
🇩🇪 Kolloquium 🇬🇧 colloquium 🇪🇸 coloquio 🇪🇸 coloquio (almuerzo coloquio 'Arbeitsessen') 🇫🇷 colloque 🇮🇹 collòquio
  1. Unterredung, Unterhaltung, Gespräch
    colloquia congressusque - Unterhaltungen und Zusammenkünfte
    diem colloquio dicere - den Termin für eine Unterredung festsetzen
  2. Versammlung, Tagung
rīdiculus a um (a/o-Deklination)
🇬🇧 ridiculous 🇪🇸 ridículo (ridiculizar) 🇫🇷 ridicule 🇮🇹 ridicolo 🇵🇹 ridiculo
  1. spaßhaft, scherzhaft
    aut per ridiculum aut severe - im Scherz oder im Ernst
    ridicule dicere - einen Witz machen
  2. lächerlich, komisch
    ad ridiculum convertere aliquid - etwas ins Lächerliche ziehen
ōtiōsus a um (a/o-Deklination)
🇬🇧 otiose 🇪🇸 ocioso 🇫🇷 oisif, oiseux 🇮🇹 ozioso 🇵🇹 ocioso
  1. müßig, untätig, ohne Arbeit, unbeschäftigt
    in studiis omne otiosum tempus conterere - seine ganze Mußezeit mit Studieren verbringen
  2. ohne öffentliche Aufgabe, frei von Staatsgeschäften
    Scipio dicere solebat numquam se minus otiosum esse,
    quam cum otiosum esset - S. pflegte zu sagen, er sei niemals
    weniger müßig, als wenn er frei von (Amts-) Geschäften sei
  3. literarisch tätig
  4. geruhsam, ruhig, friedlich
  5. sorglos, gleichgültig
testimōnium -ī, n (o-Deklination neutr.)
🇬🇧 testimony (witness) 🇪🇸 testimonio 🇫🇷 témoignage 🇮🇹 testimone 🇵🇹 testemunho
  1. Zeugnis, Beweis
    testimonium dicere in aliquem - Zeugnis ablegen gegen jemanden
    testimonium obsignare - in aller Form bestätigen
    testimonio esse - als Beweis dienen
    pro testimonio dicere - als Zeuge aussagen
invicem (Adverb)
  1. abwechselnd, gegenseitig
    carmen dicere secum invicem (Plin.) - ein Lied miteinander abwechselnd singen
  2. einander, untereinander
    ad invicem - untereinander
  3. umgekehrt, andererseits, hingegen
sacrāmentum -ī, n (o-Deklination neutr.)
  1. Strafsumme, Haftgeld
  2. Prozess, Prozessführung
  3. Fahneneid, Treueeid, Lehenseid (b. Dat.)
    sacramento adigere - den Fahneneid schwören lassen
    sacramentum dicere - den Treueid leisten
    sacramento obligare - vereidigen
  4. Verpflichtung, Gelöbnis, Glaubensbekenntnis
  5. Weihe, Sakrament, Gnadenmittel, Geheimnis (KL)
    sacramentum corporis - Abendmahl
  6. Taufeid (KL)
plānē (Adverb)
🇬🇧 plain: einfach; adv.❗
  1. geradewegs, rundheraus, deutlich, geradezu, klar, ausdrücklich
    plane dicere - ausdrücklich etwas sagen
  2. vollkommen, völlig, gänzlich, ganz und gar
    plane consentire - völlig übereinstimmen
  3. allerdings, gewiss
facetus a um (a/o-Deklination)
🇪🇸 faceto 🇮🇹 faceto
  1. witzig, launig
    facete dicere - einen Witz machen
  2. anmutig
laecasin
  1. ich pfeife auf ..., ich schere mich nicht um ... (Petr.: sc. frigori)
    laecasin dicere - leck mich sagen
fūsē
  1. weit, weitläufig, ausführlich
    fuse dicere - weitschweifig reden