duces- Latein-Deutsch Übersetzung im Latein-Wörterbuch von Navigium

duces - Übersetzung und Redewendungen Latein/Deutsch

Ergebnis der Suche nach lat. Formen

dux ducis, m/f (Dritte Deklination)
duces: Nom. Pl., Akk. Pl.
🇩🇪 Duce 🇬🇧 duke 🇪🇸 duque 🇫🇷 duc 🇮🇹 duce 🇵🇹 duque
  1. Führer, Heerführer, Führerin, Anführer, Anführerin
    Hannibale duce - unter Hannibals Führung
    Polynice duce - unter der Führung des Polyneikes
  2. Feldherr
  3. Herzog (mal.)
dūcere, dūcō, dūxī, ductum (kons. Konjugation)
duces: 2. Pers. Sg. Fut. I Ind. Akt.
  1. anführen, führen, zur Hinrichtung abführen, fesseln
    ordines ducere - eine Abteilung anführen (Militär)
    in ius ducere - vor Gericht stellen, gerichtlich belangen
  2. ziehen, hinziehen, hineinziehen, hinreißen
    aquam ducere - eine Wasserleitung bauen
    rimam ducere - einen Riss bekommen
    vallum ducere - einen Wall anlegen
    viam ducere - eine Straße bauen
    vivos ducent de marmore vultus - sie werden lebendige Züge aus Marmor formen
  3. herleiten, herbegleiten
    ortum ducere - seine Herkunft herleiten
    ducere a - herleiten von
    ductus Neptuno sorte sacerdos - durch das Los zum Priester für Neptun bestimmt
  4. bewegen, veranlassen, antreiben, bestimmen
  5. verführen, anlocken
  6. heiraten
    uxorem ducere - heiraten
    in matrimonium ducere - heiraten
  7. meinen, halten für (b. dopp. Akk. - b. Gen. pretii)
    aliquid nefas ducere - etwas für einen Frevel halten
    Gallos fortes ducere - die Gallier für tapfer halten
    pro nihilo ducere - für gering achten
    ducebam animo - ich vermutete
    in numero ducere - zählen zu
    pluris ducere - höher schätzen
  8. einatmen, schlürfen, saugen
  9. schätzen, berechnen, in Betracht ziehen, zählen zu
    parvi ducere - geringschätzen
    aliquem in numero hostium ducere - jemanden zu den Feinden zählen