e- Latein-Deutsch Übersetzung im Latein-Wörterbuch von Navigium

e - Übersetzung und Redewendungen Latein/Deutsch

Ergebnis der Suche nach lat. Formen

ē (Präposition)
  1. aus, von, aus ... heraus, von ... aus, von ... herab, von ... herauf, von ... her (vor Kons.: b. Abl.; örtl.)
    venire ex urbe - von der Stadt kommen
  2. aus, von, unter (Stoff/Mittel - partitiv)
    statua ex marmore facta - eine Statue aus Marmor
    unus ex filiis - einer unter den Söhnen
  3. von ... an, von ... her, seit, unmittelbar nach, sogleich nach (zeitl.)
    ex quo - seitdem
    e tertia hora - von der dritten Stunde an
    e vestigio - sogleich
    ex illo tempore - von dieser Zeit an
    ex tunc - von jeher
  4. aus, wegen, infolge von, durch (Ursache)
    ex quo fit, ut - daher kommt es, dass
    flumen ex nivibus creverat - der Fluss war wegen der starken Schneefälle angeschwollen
  5. von, von ... aus (Herkunft/Abstammung)
    soror ex matre - Cousine mütterlicherseits
  6. von, von ... herab, aus, am, auf (Ausgangspunkt)
    pugnare ex equo - zu Pferd kämpfen
  7. entsprechend, gemäß, zufolge, in Hinsicht auf (Standpunkt/Hinsicht)
    e lege - gemäß dem Gesetz
    e re - der Sachlage entsprechend
    e sententia - wunschgemäß, nach Willen

Ergebnis der Suche nach dt. Bedeutungen

hoccin
  1. = hoc(c) + ci + n(e) = hocne
credenda -ōrum, n (o-Deklination neutr.)
  1. Glaubensinhalt(e)
haecinest
  1. = haec + c(e/i) + n(e) + est
istācin
  1. = istac + n(e)
alienon
  1. = alieno + n(e)
dixin
  1. = dixi + n(e)
harunc
  1. = harum + verst. c(e) 'hier'

Ergebnis der Suche nach Phrasen und Redewendungen

colligere, colligō, collēgī, collēctum (kons. Konjugation)
🇩🇪 Kollekte 🇬🇧 collect 🇪🇸 colegir 🇫🇷 cueillir 🇮🇹 cogliere 🇵🇹 colher: ernten; pflücken❗
  1. zusammenlesen, zusammensuchen, aufnehmen, beherbergen
  2. sammeln, auflesen, aufsammeln, aufraffen, hemmen
    pecuniam colligere (e/ex + Abl.) - Geld sammeln bei
  3. bergen, ernten, erwerben
  4. bekommen, erlangen
    sitim colligere - Durst bekommen
  5. herleiten, folgern, die Schlussfolgerung ziehen, zusammenfassen
  6. schließen, erschließen, berechnen, vermuten
    mensuras trianguli - die Länge des rechtwinkligen Dreiecks berechnen
  7. sich erholen, sich sammeln (reflexiv)
  8. wegnehmen, wegraffen (KL)
vidēre, videō, vīdī, vīsum (e-Konjugation)
🇬🇧 to view 🇪🇸 ver (a ver 'mal sehen') 🇫🇷 voir 🇮🇹 vedere 🇵🇹 vir
  1. sehen, anschauen, zuschauen, erblicken
    viden = vide(s)n(e)
    videres - man hätte sehen können
    miserabile visu - erbärmlich zu sehen
  2. besuchen, aufsuchen
  3. merken, begreifen, wahrnehmen, erblicken, erkennen
  4. überlegen, erwägen
  5. sich kümmern um, darauf achten
    videndum est, ne - man muss darauf achten, dass nicht
  6. besorgen, zusehen
    videre, ut - zusehen, dass
  7. wiedersehen
  8. beabsichtigen, nach etwas streben
crīmen crīminis, n (Dritte Deklination neutr.)
🇩🇪 Krimi 🇬🇧 crime 🇪🇸 crimen 🇫🇷 crime 🇮🇹 crimine 🇵🇹 crime
  1. Beschuldigung, Anschuldigung, Anklage
    falso crimine insimulare - fälschlich beschuldigen
    crimine stupratae matrisfamiliae absolutus - von der Anklage der Schändung e. Familienmutter freigesprochen
    in crimem vocare - anschuldigen; anklagen
    alicuius rei crimine arcessere aliquem - jemand wegen einer Sache anklagen
  2. Vorwurf, Verbrechen
    crimen laesae maiestatis - Verbrechen der Majestätsbeleidigung
    crimini dare, quod - zum Vorwurf machen, dass
    tibi crimini sum - mir wird von dir vorgeworfen
  3. Vergehen, Schuld, Fehler
    crimine alicuius rei eximere aliquem - jemanden von der Schuld an etwas freisprechen
  4. Sünde (KL)
cēdere, cēdō, cessī, cessum (kons. Konjugation)
🇪🇸 ceder 🇫🇷 céder 🇮🇹 cedere 🇵🇹 ceder (mais cedo ou mais tarde 'früher oder später')
  1. gehen, weichen, zurückweichen
    hostes cedunt - die Feinde weichen
    loco cedere - von seinem Platz weichen
    ex loco cedere - von der Stelle weichen
    cedere (e) patria - aus dem Vaterland weichen
  2. verlassen, weggehen, scheiden, entweichen, schwinden
    urbe cedere - die Stadt verlassen
    cedere (de) vita - aus dem Leben scheiden, sterben
  3. nachgeben, zugestehen, verzichten
    cedere fortunae - sich in sein Schicksal fügen
  4. nachstehen (an Würde/im Range)
    alicui cedere virtute - jemandem an Leistung nachstehen
  5. übergehen auf, zufallen
  6. verlaufen
    bene cedere - gelingen, Erfolg haben
    res male cedit - die Sache verläuft schlecht
  7. weichen vor, zurückweichen (b. Dat.)
    hosti cedere - vor den Feinden weichen
  8. verzichten auf
    bonis cedere - aufs Erbe verzichten
  9. Gib her! , Her damit! , Lass hören!, Heraus damit! (cedo)
tollere, tollō, sustulī, sublātum (kons. Konjugation)
🇮🇹 togliere
  1. erheben, aufbrechen, hochheben, emporheben, aufheben, anerkennen
    bellum tollere - den Krieg beenden
    clamorem tollere - ein Geschrei erheben
    aliquem in equum tollere - jemanden aufs Pferd heben
    in caelum tollere - in den Himmel heben; sehr loben
    in tantum spe tollet avos - er wird die lateinischen Ahnen so hoch erheben
    clamore sublato - unter Geschrei
  2. auf den Rücken nehmen, mitnehmen
    ancoras tollere - die Anker lichten
  3. in die Höhe heben, hinauftragen, stolz machen, beginnen
    Ciceronem ad caelum tollere - Cicero über alles loben
  4. wegnehmen, wegräumen, rauben
    spem tollere - die Hoffnung rauben
  5. ermutigen, trösten
  6. beseitigen, vernichten, vertilgen, zerstören
    tollere impedimentum - ein Hindernis beseitigen
    e medio tollere - aus dem Wege räumen; umbringen
  7. beenden, abschaffen
  8. sich zurückziehen (refl.: se t., Petr.)
referre, referō, rettulī/retulī, relātum (Verb)
🇬🇧 refer 🇪🇸 referir (referente 'bezüglich') 🇫🇷 référer 🇮🇹 riferire 🇵🇹 referir-se
  1. zurückbringen, zurücktragen, erneuern, wiederherstellen, ausspeien
    fertque refertque - trägt hin und immer wieder hin
    vinum referre - Wein ausspucken
    libros referendos curare - die Bücher zurückbringen lassen
  2. zurückwenden, wieder hinwenden, richten auf
    pedem referre - sich zurückziehen
    referre ad aliquid - beziehen auf etwas
    in melius referre - zum Besseren wenden, die Ansichten revidieren
  3. zurückgeben, zurückerstatten, vergelten, abstatten
    gratiam referre - Dank abstatten
    victoriam referre e - den Sieg davontragen über
    victoriam referre ex - den Sieg davontragen über
    par pari referre - Gleiches mit Gleichem vergelten
    sedibus suis refer - übergib der ihm gebührenden Ruhestätte
  4. wiederholen, zurückschallen lassen
    relata refero - ich gebe nur Berichtetes wieder
  5. melden, berichten, erwidern, antworten, überliefern
    voce referre - ausrufen
    ad senatum referre - dem Senat berichten
    relata referre - Erzähltes wiedererzählen
  6. vortragen, Bericht erstatten
    ad senatum referre - vor den Senat bringen, im Senat Bericht erstatten
    ad consilium referre - dem Kriegsrat vorlegen
  7. eintragen, aufnehmen, zählen unter, registrieren
    in numerum referre - auf eine Liste setzen
  8. sich auf etw. beziehen (referri)
    referre in aliquid - unter etwas verbuchen
  9. es liegt daran, es ist wichtig, es kommt darauf an (unpers.: refert)
    refert - es liegt daran; es kommt darauf an
    refert mea - es ist wichtig für mich
    refert tua - es ist wichtig für dich
    quid refert utrum ... an - was macht es aus ob ... oder
    non refert - es tut nichts zur Sache; es macht nichts aus
    quid refert mea - was geht es mich an?
    humanitatis plurimum refert - man tut sehr viel für die Menschlichkeit
exīre, exeō, exiī, exitum (Verb)
🇩🇪 Exit 🇪🇸 exir 🇵🇹 exir
  1. ausgehen, herausgehen, hinausgehen, weggehen, an Land gehen
  2. ausrücken, ausziehen, verlassen
  3. entspringen, münden
  4. emporragen, emporsteigen
  5. hervorwachsen
  6. ablaufen, zu Ende gehen, verlassen
    e vita exire - sterben
  7. überschreiten
  8. mach mit (exi: Imp.: Petr.)
dīversus a um (a/o-Deklination)
🇩🇪 Diverses 🇬🇧 diverse 🇪🇸 diverso (diversión: Vergnügen) 🇫🇷 divers 🇮🇹 diverso (diversión: Vergnügen) 🇵🇹 diverso
  1. nach verschiedenen Seiten, entgegengesetzt, verschieden
    e diverso - von der entgegengesetzten Seite
    diversorum operum - mit verschiedener Wirkung
  2. getrennt, einzeln
    locis diversus - in der Gegend verstreut
  3. in anderer Gegend
    paulo divorsius - etwas entfernter
  4. feindlich
somnus -ī, m (o-Deklination)
🇩🇪 Somnambule ('Schlafwandler') 🇬🇧 sleep 🇪🇸 sueño 🇫🇷 sommeil 🇮🇹 sogno 🇵🇹 sono (ter sono 'müde sein')
  1. Schlaf (Pl. Traum)
    artus somnus - tiefer Schlaf
    per somnum - im Traum; im Schlaf
    somnum capere - einschlafen; schlafen gehen
    e somno excitare - aus dem Schlafe wecken
    somno sepultus - in Schlaf gesunken
    solvitur in somnos - sie umfängt der erlösende Schlaf
    in somnis - im Traum
  2. Todesschlaf
  3. Schläfrigheit, Trägheit
prōcēdere, prōcēdō, prōcessī, prōcessum (kons. Konjugation)
🇩🇪 Prozess 🇪🇸 proceder (procedimiento) 🇫🇷 procéder 🇮🇹 procedere 🇵🇹 proceder
  1. gehen, vorrücken, vorwärts gehen, vorwärtsgehen
    agmen procedit - der Heereszug rückt vor
    e portu procedere - aus dem Hafen auslaufen
  2. hervorgehen, ausgehen, hervortreten, erscheinen, auftreten
    procedere collegialiter - gemeinsam auftreten
  3. fortdauern, weitergehen, verstreichen, ablaufen
    procedente anno - im Verlaufe des Jahres
  4. fortfahren, Fortschritte machen, vorankommen, Fortschritte machen, es weit bringen
    opus procedit - das Werk macht Fortschritte
  5. gelingen, glücken
  6. einschreiten
cavēre, caveō, cāvī, cautum (e-Konjugation)
  1. sich in Acht nehmen, sich hüten vor, sich vorsehen (b. Akk. od. ne + Konj.)
    cavere, n e - sich davor hüten, zu; sich in Acht nehmen vor
    pericula (Akk.) cavere - sich vor Gefahren hüten
  2. sorgen, Vorsorge treffen, Sicherheit gewähren, darauf achten
    cavere alicui - sorgen für jemanden; sich für jemanden einsetzen
    sociis cavere - für die Bundesgenossen vorsorgen
  3. Beistand leisten, Bürgschaft leisten, bürgen, Kaution stellen
    obsidibus inter se cavere - einander durch Geiseln Bürgschaft leisten
  4. Bestimmungen festsetzen, verordnen, anordnen
exemplum -ī, n (o-Deklination neutr.)
🇩🇪 Exempel 🇬🇧 example 🇪🇸 ejemplo 🇫🇷 exemple 🇮🇹 esempio 🇵🇹 exemplo (por exemplo 'zum Beispiel')
  1. Beispiel, Vorbild, Muster, Abbildung
    e. gr. (= exempli gratia) - beispielshalber; beispielsweise
    exemplum conferre - ein Beispiel heranziehen
    aliquid referre exemplum - etwas als Beispiel anführen
    exemplo esse plebi - dem Volk zum Beispiel dienen; dem Volk ein Beispiel sein
    exemplo erunt posteris - sie werden den Nachfahren ein Vorbild sein
    sub exemplo - anhand eines Beispiels
  2. Wortlaut, Inhalt
  3. Verfahren, Vorgang
  4. Abschrift, Kopie
  5. Entwurf, Konzept
medius a um (a/o-Deklination)
🇬🇧 middle (adj./subst.) 🇪🇸 medio (media 'Strumpf') 🇫🇷 médius 🇮🇹 medio (medio evo 'Mittelalter') 🇵🇹 médio: mittlerer; durchschnittlich❗ (subst. meio 'Mitte, Hälfte'; o médio 'der Mittelfinger'; a meio da noite; daqui a meia hora 'in einer halben Stunde')
  1. der mittlere, die mittlere, das mittlere
    medius sol - Mittagssonne
    media aetas - Mittelalter
    media plus parte - mehr als zur Hälfte
  2. mitten, in der Mitte
    media castra - Mitte des Lagers
    medium (mare) tenere - mitten auf das Meer zuhalten
    medium in forum - mitten auf den Marktplatz
    per medium oppidum - mitten durch die Stadt
    post mediam noctem - nach Mitternacht
    in medios hostes - mitten in die Feinde
    medios inter deos - mitten unter die Götter
    medias in undas - mitten in die Wellen
    media nocte - mitten in der Nacht
    medio tutissimus ibis - in der Mitte wirst du am sichersten gehen
    e medio tollere - beseitigen
    in media insula - in der Mitte der Insel
    media in pace - mitten im Frieden
    medio in foro - mitten auf dem Marktplatz
    medio in ponte - mitten auf der Brücke
  3. mittelmäßig, unbedeutend
  4. dazwischenliegend, unbestimmt, zweideutig
  5. unparteiisch, neutral
  6. halb, zur Hälfte
  7. wahrlich (medius Fidius = me Dius Fidius)
vestīgium -ī, n (o-Deklination neutr.)
🇬🇧 vestige 🇪🇸 vestigio 🇫🇷 vestige 🇮🇹 vestigio 🇵🇹 vestígio
  1. Fußspur, Fährte
    vestigia ponere - betreten
  2. Spur, Merkmal, Zeichen, Kennzeichen, Lebenszeichen
  3. Fußsohle, Fuß
    vestigiis persequi aliquem - jemand auf dem Fuße folgen
  4. Schritt, Stelle, Stätte
    vestigia premere - stehen bleiben
    vestigia servare - die Schritte verfolgen
  5. Zeitpunkt
    e vestigio - sogleich, augenblicklich
    e vestigio subsequi - unmittelbar folgen
    in vestigio - sogleich, auf der Stelle
  6. Überreste, Trümmer, Ruinen (Pl.)
nāscī, nāscor, nātus sum (kons. Konjugation)
🇩🇪 Re-naissance 🇪🇸 nacer 🇫🇷 naître 🇮🇹 nascere 🇵🇹 nascer (nasci: ich bin geboren; o local de nascimento; a data de nascimento; o nascer do sol: Sonnenaufgang)
  1. geboren werden
    imperio nasci - geboren werden zur Herrschaft
  2. entstehen, vorkommen
    ordine natus - ordentlich gewachsen
    natus est - er stammte aus
    e re nata - nach der Beschaffenheit der Umstände
ē (Präposition)
  1. aus, von, aus ... heraus, von ... aus, von ... herab, von ... herauf, von ... her (vor Kons.: b. Abl.; örtl.)
    venire ex urbe - von der Stadt kommen
  2. aus, von, unter (Stoff/Mittel - partitiv)
    statua ex marmore facta - eine Statue aus Marmor
    unus ex filiis - einer unter den Söhnen
  3. von ... an, von ... her, seit, unmittelbar nach, sogleich nach (zeitl.)
    ex quo - seitdem
    e tertia hora - von der dritten Stunde an
    e vestigio - sogleich
    ex illo tempore - von dieser Zeit an
    ex tunc - von jeher
  4. aus, wegen, infolge von, durch (Ursache)
    ex quo fit, ut - daher kommt es, dass
    flumen ex nivibus creverat - der Fluss war wegen der starken Schneefälle angeschwollen
  5. von, von ... aus (Herkunft/Abstammung)
    soror ex matre - Cousine mütterlicherseits
  6. von, von ... herab, aus, am, auf (Ausgangspunkt)
    pugnare ex equo - zu Pferd kämpfen
  7. entsprechend, gemäß, zufolge, in Hinsicht auf (Standpunkt/Hinsicht)
    e lege - gemäß dem Gesetz
    e re - der Sachlage entsprechend
    e sententia - wunschgemäß, nach Willen
lēx lēgis, f (Dritte Deklination)
🇩🇪 Legislative 🇬🇧 law 🇪🇸 la ley (las leyes) 🇫🇷 loi 🇮🇹 legge 🇵🇹 lei
  1. Gesetzesvorschlag, Gesetz, Vorschrift, Regel, Gebot, Recht
    leges XII tabularum - die Zwölftafelgesetze
    lex agraria - Ackergesetz
    lex est de aliqua re - ein Gesetz handelt von etwas
    lex naturae - Naturgesetz
    legis peritus - Schriftgelehrter
    legem convellere / evertere - ein Gesetz umstoßen
    legem ferre - ein Gesetz einbringen; einen Gesetzesantrag stellen
    legem rogare - einen Gesetzesantrag einbringen
    contra legem facere - ungesetzlich handel
    lege teneri - gesetzlich gebunden sein
    lege permitti - gesetzlich erlaubt sein
    e lege (Petr.) - nach Komment
    leges morales - Moralgesetze
    leges ferre - Gesetze erlassen
    suis legibus uti - politisch unabhängig sein
  2. Vertrag, Bestimmung, Volksbeschluss
  3. Bedingung
    ea lege, ut - unter der Bedingung, dass
  4. Ordnung, rechtliche Ordnung
    sine lege - ohne Frisur
  5. Art und Weise, Beschaffenheit, Gewohnheit
  6. Religion, Testament, Pentateuch, mosaisches Gesetz, christlicher Glaube (KL)
    lex Christiana - christliche Religion
    lex vetus - altes Testament
    lex nova - neues Testament
  7. Verfassung (Pl.)
corripere, corripiō, corripuī, correptum (kons. Konjugation auf -io)
  1. gewaltsam an sich reißen, gewaltsam ergreifen, ergreifen
    viam corripere - einen Weg rasch zurücklegen
    corripit e somnis corpus - er fährt aus dem Schlaf
    corripuit sese - sie raffte sich auf
  2. befallen, in Beschlag nehmen, packen, überfallen, dahinraffen, hinraffen
    correptus a daemone - vom Teufel besessen
  3. schelten, tadeln
    dictis corripere - schelten
  4. durcheilen, schleunig zurücklegen
  5. rasch erreichen
  6. forteilen (reflexiv: se corripere)
  7. mahnen, strafen, züchtigen (KL)
  8. ins Verderben stürzen (KL)
sinus -ūs, m (u-Deklination)
🇩🇪 Sinuskurve 🇪🇸 seno (en su seno) 🇫🇷 sein 🇮🇹 seno 🇵🇹 seio
  1. Krümmung, Biegung, Bogen, Bucht, Golf
    sinu atro - in schwarzem Bogen
    sinus medius - die dazwischenliegende Bucht
  2. Schwellung des Segels, Gewand, faltiger Bausch, Bausch (der Toga)
    sinus fluentes - die fließenden Falten des Gewandes
    sinus solvere - die Segel locker lassen
    in sinum suum non spuere - nicht auf sich spucken (aus Bescheidenheit)
  3. Brust, Busen, Schoß, Tasche
    sinus mentis - die Tiefe des Verstandes
    suo sinu complexuque recipere aliquem - jemand in seine Arme aufnehmen
    abstrahere e sinu gremioque patriae - aus den Armen des Vaterlandes reißen
    sinus ponderat - sie untersucht die Taschen (Prop. 2, 16, 12)
  4. Landvorsprung, Landzunge
  5. Liebe, Zärtlichkeit
  6. Innerstes, Obhut, Schutz
    sinus urbis - das Zentrum der Stadt
    in sinu urbis - im Herzen der Stadt
  7. Zufluchtsort
regiō regiōnis, f (Dritte Deklination)
🇩🇪 Region 🇬🇧 region (country) 🇪🇸 región 🇫🇷 région 🇮🇹 regione 🇵🇹 região (região agricola 'ländliche Gegend')
  1. Richtung
    regione occidentis - westwärts
    recta regione - in gerader Richtung
    e regione - gegenüber
  2. Grenzlinie, Grenze
  3. Gebiet
  4. Gegend, Bezirk
  5. Stadtviertel
appellāre, appellō, appellāvī, appellātūm (a-Konjugation)
🇬🇧 appeal 🇪🇸 apelar (apellido 'Nachname') 🇫🇷 appeler 🇮🇹 appellare 🇵🇹 apelar (o apelido 'Familienname')
  1. anreden, ansprechen, sich an jemand wenden, Berufung einlegen, anrufen
    depositum appellatus nego - ich verweigere trotz Rückforderung e. mir anvertrautes Gut
  2. nennen, ernennen, benennen, bezeichnen als
    Galli fortes appellantur - man nennt die Gallier tapfer
    Gallos fortes appellant - man nennt die Gallier tapfer
  3. um Schutz bitten, um Hilfe bitten
  4. auffordern, mahnen
  5. heißen (Pass.)
    ipsorum lingua Celtae appellantur - in ihrer eigenen Sprache Kelten heißen
carcer carceris, m (Dritte Deklination)
🇪🇸 cárcel (prisión) 🇮🇹 carcere (carcere preventivo 'Untersuchungshaft')
  1. Kerker, Gefängnis
    carcer Mamertinus - Staatsgefängnis
  2. Box, Käfig
  3. Schurke (Ter.)
  4. Schranken der Rennbahn (Pl.)
    e carceribus - aus den Boxen
argūmentum -ī, n (o-Deklination neutr.)
🇬🇧 argument: Streit; Auseinandersetzung❗ 🇪🇸 argumento: Handlung; Thema❗ 🇫🇷 argument 🇮🇹 argomento
  1. bildliche Darstellung, Bild
  2. Gegenstand, literarischer Stoff, Inhalt, Szene
  3. Fabel, Stück, Geschichte, Erzählung
    vetus argumentum - eine alte Geschichte; eine alte Begebenheit
  4. Beweis, Beweisgrund
    argumentum e silentio - Beweis aus dem Fehlen einer Aussage (indirekt)
    argumenta concludentia ratione - vernunftgemäß schließende Beweise
    argumenta sola probabilia (KL) - bloße Beweisgründe, bloße Wahrscheinlichkeitsgründe
    relictis iam ceteris argumentis - abgesehen nun von den übrigen Beweisen
  5. Kennzeichen, Beweismittel, Schlussfolgerung
  6. Argument
  7. Stoff, Predigtstoff (KL)
complexus -ūs, m (u-Deklination)
🇩🇪 Komplex 🇬🇧 complex 🇫🇷 complexe 🇮🇹 complesso
  1. Umarmung, Umschließung, Umschlingung, Umkreis
    complexu - in den Armen
    eripere se e complexu alicuius - sich aus den Armen jemandes reißen
  2. das Festhalten
  3. Handgemenge, Nahkampf
  4. Verknüpfung, Begriffsinhalt
nervus -ī, m (o-Deklination)
🇩🇪 Nerv 🇬🇧 nerve 🇪🇸 nervio (crisis de nervios) 🇫🇷 nerf 🇮🇹 nervo
  1. Sehne, Muskel
  2. männliches Glied
  3. Saite eines Instruments
    nervos pellere - die Saiten schlagen
  4. Bogensehne
  5. Riemen, Leder
  6. Kraft, Lebenskraft, Nachdruck, Energie
    nervi belli - Mittel zum Krieg
    nervos conferre ad - seine Kräfte richten auf
  7. Fesseln, Gefängnis, Haft (Pl.)
  8. Nerv
    nervus probandi - wichtigster Beweisgrund
    nervus rerum - Kern der Dinge (i. e. pecunia)
medium -ī, n (o-Deklination neutr.)
🇩🇪 medium 🇬🇧 medium 🇪🇸 medio (el medio ambiente; a mediados de) 🇫🇷 medium 🇮🇹 medium 🇵🇹 meio: Mitte; Mittel❗ (um e meio; no meio de; meio quilo 'ein halbes Kilo')
  1. Mitte
    de medio - auf und davon; ab durch die Mitte
    de medio tollere - aus dem Wege räumen
    e medio tollere - aus dem Wege räumen
    in medio - in der Mitte
    in medio tui - in dir
  2. Öffentlichkeit
    in medium procedere - öffentlich auftreten
  3. Mittel, Vermittelndes
    media salutis - Gnadenmittel
cōnspectus -ūs, m (u-Deklination)
🇬🇧 conspectus 🇮🇹 cospetto
  1. Angesicht, Anblick
    ab omnium conspectu recedere - sich unsichtbar machen
    ante conspectum - vor das Angesicht
    ex conspectu - aus den Augen
    in conspectu - vor den Augen
    in conspectu esse - gesehen werden; zu sehen sein
  2. Blickfeld, Blick
    evolare e conspectu - den Blicken entschwinden
    equos ex conspectu removere - die Pferde aus dem Blickfeld entfernen
ovis ovis, m/f (Dritte Deklination mit Gen.Pl. auf -ium)
🇵🇹 ovelha (ser a ovelha negra)
  1. Schaf
    e lacte ovium - aus Schafsmilch
    oves deliculas - i.S. ab uberibus matrum remotas (entwöhnt)
  2. Einfaltspinsel (Plaut.)
  3. Wolle (Tib.)
testāmentum -ī, n (o-Deklination neutr.)
🇩🇪 Testament 🇬🇧 testament 🇪🇸 testamento 🇫🇷 testament 🇮🇹 testamento 🇵🇹 testamento
  1. letztwillige Verfügung, Testament
    Testamentum Novum - Neues Testament
    Testamentum Vetus - Altes Testament
    testamentum rescindere - ein Testament für ungültig erklären
    testamentum resignare - ein Testament eröffnen
    e testamento - durch testamentarische Verfügung
  2. letzter Wille
nātus a um (a/o-Deklination)
🇪🇸 nato -a 🇫🇷 né née 🇮🇹 nato -a (antenati: subst. Pl.) 🇵🇹 nato -a
  1. geboren (ante / post Christum natum)
    a. Chr. n. - vor Christi Geburt
    p. Chr. n. - nach Christi Geburt
    viginti annos natus - zwanzig Jahre alt
    natum quantum est hominum - alle Menschen auf der Welt (Ter. Rud. 706)
  2. abstammend von (natus de + Abl.)
    equestri loco natus - aus dem Ritterstande abstammend
    nobili genere natus - aus vornehmer Familie
    obscuro loco natus - von unbekannter Abstammung
    Agenore nata - die Tochter des Agenor (Europa)
    e re nata - so wie die Sache steht (Ter. Adelph.)
  3. geeignet
    locus natus (+ Dat.) - Ort geeignet für (Liv. a.u.c. 22,4)
mātrimōnium -ī, n (o-Deklination neutr.)
🇬🇧 matrimony 🇪🇸 matrimonio 🇫🇷 le mariage 🇮🇹 matrimonio 🇵🇹 matrimónio
  1. Ehe, Heirat
    matrimonium contrahere - heiraten
    matrimonium inire - eine Ehe schließen
    in matrimonium ducere - heiraten
    matrimonio coniungere - ehelich verbinden
    dimittere aliquam e matrimonio - sich von seiner Frau scheiden lassem
  2. Ehefrauen (Plur.)
latebrae -ārum, f (a-Deklination)
🇮🇹 latèbra
  1. Schlupfwinkel, Versteck
    e latebris exsistere - aus dem Versteck hervorbrechen
posterī -ōrum, m (Substantiv)
🇮🇹 posteri
  1. Nachkommen, Nachkommenschaft, die Nachfahren
    unus e posteris - einer deiner Nachkommen
  2. Nachwelt
sūdum -ī, n (o-Deklination neutr.)
  1. heiteres Wetter, trockenes Wetter
    sudum(e)st - es ist ein Sommertag
  2. klare Luft, klarer Himmelsraum
conversum -ī, n (o-Deklination neutr.)
  1. das Umgekehrte (KL)
    e converso - umgekehrt, verkehrt