erat- Latein-Deutsch Übersetzung im Latein-Wörterbuch von Navigium

erat - Übersetzung und Redewendungen Latein/Deutsch

Ergebnis der Suche nach lat. Formen

esse, sum, fuī, futūrus (Verb)
erat: 3. Pers. Sg. Imperf. Ind. Akt.
🇫🇷 être (est, sont) 🇮🇹 essere (als Subst.: das Sein, das Wesen; el livro è sul tavolo)
  1. sein, da sein, existieren
    est - es gibt
    deus est - Gott existiert
    quid fuat (= sit, arch.) me - was aus mir wird
    est ut - es zeigt sich dass
  2. dienen zu, gereichen zu (b. Dat. des Zwecks od. Wirkung)
    honori esse - ehrenvoll sein; Ehre machen
    laudi esse - lobenswert sein
    odio esse - verhasst sein
    praedae esse - eine Beute sein
    usui esse - von Nutzen sein
  3. vorhanden sein, sich befinden
    sunt qui dicant - es gibt Leute die sagen
    est quod credant - es besteht Grund zu glauben
  4. gehören, haben, entsprechen, zeugen von (b. Gen. der Zugehörigkeit)
    alicuius esse - jemand gehören
    civium est - es ist Aufgabe der Bürger
    pessimi exempli est (Plin.) - es zeugt von einem sehr schlechten Beispiel
    parentium est - es ist Pflicht der Eltern
    virtutis est - es ist ein Zeichen von Tapferkeit
    tecum mihi res est - ich habe es mit dir zu tun
  5. wert sein, gelten (b. Gen. od. Abl. Pretii)
    magni esse - viel wert sein; viel gelten
    parvi esse - wenig wert sein; wenig gelten
    quanti esse - wie viel wert sein; wie viel gelten
    tanti esse - so viel wert sein; gelten
  6. herrschen
    opinio est - es herrscht der Glaube
    mos est - es herrscht die Sitte
    in urbe laetitia erat - in der Stadt herrschte Freude
  7. eine Frau beschlafen (fui/fuit (synk.) für futui/futuit)
  8. es ist möglich, man kann (unpers.: est + Inf., Petr.)

Ergebnis der Suche nach Phrasen und Redewendungen

vōtum -ī, n (o-Deklination neutr.)
🇩🇪 Votum 🇬🇧 vote 🇪🇸 voto (pl. vota > boda: Hochzeit) 🇫🇷 vote 🇮🇹 voto 🇵🇹 voto: ebf. Abstimmung; Stimme❗
  1. Gelübde, Versprechen
    votum solvere - ein Gelübde erfüllen
    votum simulant - sie täuschendie Erfüllung eines Gelübdes vor
  2. Wunsch
    ex voto - nach Wunsch
    vota implere - Wünsche erfüllen
    votis optat - er hat den heißen Wunsch
    hoc erat in votis - das war mein Herzenswunsch
  3. Gebet
mōs mōris, m (Dritte Deklination)
  1. Wille, Eigenwille
    morem gerere - sich fügen; zu Gefallen sein; gehorsam sein
  2. Sitte, Brauch, Gewohnheit, Herkommen
    est mihi moris - ich habe die Gewohnheit
    mos erat - es war Sitte
    veterem morem revocare - eine alte Sitte wiedereinführen
    morem retinere - eine Sitte beibehalten
    secundum morem - nach Herkommen
    de more - gemäß dem Brauch
    more ferae - wie ein Wild
    more maiorum - nach Sitte der Vorfahren
    more Persarum - nach Persersitte
    sine more - freventlich
  3. Betragen, Benehmen, Lebenswandel, Charakter (Pl.)
  4. Art und Weise, Natur, Beschaffenheit
  5. Gesetz, Vorschrift, Regel
  6. Gesittung, Sittlichkeit, Sittenlehre (KL)
esse, sum, fuī, futūrus (Verb)
erat: 3. Pers. Sg. Imperf. Ind. Akt.
🇫🇷 être (est, sont) 🇮🇹 essere (als Subst.: das Sein, das Wesen; el livro è sul tavolo)
  1. sein, da sein, existieren
    est - es gibt
    deus est - Gott existiert
    quid fuat (= sit, arch.) me - was aus mir wird
    est ut - es zeigt sich dass
  2. dienen zu, gereichen zu (b. Dat. des Zwecks od. Wirkung)
    honori esse - ehrenvoll sein; Ehre machen
    laudi esse - lobenswert sein
    odio esse - verhasst sein
    praedae esse - eine Beute sein
    usui esse - von Nutzen sein
  3. vorhanden sein, sich befinden
    sunt qui dicant - es gibt Leute die sagen
    est quod credant - es besteht Grund zu glauben
  4. gehören, haben, entsprechen, zeugen von (b. Gen. der Zugehörigkeit)
    alicuius esse - jemand gehören
    civium est - es ist Aufgabe der Bürger
    pessimi exempli est (Plin.) - es zeugt von einem sehr schlechten Beispiel
    parentium est - es ist Pflicht der Eltern
    virtutis est - es ist ein Zeichen von Tapferkeit
    tecum mihi res est - ich habe es mit dir zu tun
  5. wert sein, gelten (b. Gen. od. Abl. Pretii)
    magni esse - viel wert sein; viel gelten
    parvi esse - wenig wert sein; wenig gelten
    quanti esse - wie viel wert sein; wie viel gelten
    tanti esse - so viel wert sein; gelten
  6. herrschen
    opinio est - es herrscht der Glaube
    mos est - es herrscht die Sitte
    in urbe laetitia erat - in der Stadt herrschte Freude
  7. eine Frau beschlafen (fui/fuit (synk.) für futui/futuit)
  8. es ist möglich, man kann (unpers.: est + Inf., Petr.)
ut (Subjunktion)
  1. sobald, sobald als (in Erzählung: I n d. Perf. / temporal)
    ut primum - sobald
  2. sooft, jedes Mal wenn (bei iterativ./wiederh. Handlung: I n d . Plpf.)
  3. seit, seitdem (temporal.)
    quintus dies erat, ut pervenerat - es war der fünfte Tag seitdem er gekommen war
mōlēs mōlis, f (Dritte Deklination mit Gen.Pl. auf -ium)
🇬🇧 mole 🇪🇸 mole 🇫🇷 môle 🇮🇹 mole
  1. Masse, Last, Steinmasse, Block
    moles tollere - Wassermassen auftürmen
    disiectae moles - zertrümmerte Balken
  2. Damm, Steindamm, Klippe
  3. Koloss, Riesenbau
    moles equi - der Riesenbau des Rosses
  4. Kriegsmaschine
    moles imperii - Riesenmacht
  5. Anstrengung, Mühe, Not
    tantae molis erat - so viel Mühe kostete es; so schwer war es
  6. Materie
  7. das Weltganze
incertus a um (a/o-Deklination)
🇬🇧 uncertain 🇪🇸 incierto 🇫🇷 incertain 🇮🇹 incerto 🇵🇹 incerto
  1. ungewiss, unsicher, unbestimmt
    incerta sagitta - ein unsicher treffender Pfeil
    incertum esse - unschlüssig sein
    incertum (erat) - es war nicht erkennbar
    incertum est, an - es ist ungewiss ob vielleicht
    incertum ferri - in Ungewissheit gehalten werden
    in incerto esse - unsicher sein
    per incertam lunam - bei vagem Mondschein
  2. zweifelhaft, schwankend, unschlüssig, unklar
cōgnōmen cōgnōminis, n (Dritte Deklination neutr.)
🇬🇧 cognomen (surname) 🇮🇹 cognome
  1. Familienname, Zuname
  2. Beiname
    Tarquinio cognomen Superbo erat - Tarquinius trug den Beinamen Superbus
    cognomine esse - einen Beinamen führen
  3. Ehrenname
adstringere, adstringō, adstrīnxī, adstrictum (kons. Konjugation)
🇪🇸 astringir 🇵🇹 adstringir: zusammenziehen❗
  1. anziehen, festschnüren, binden
    seriem vinculorum adstringere - die Reihe der Schlingen straffziehen
    adstrictum erat - war befestigt
  2. verpflichten
dēmōnstrandum -ī, n (o-Deklination neutr.)
  1. das zu Beweisende
    quod erat demonstrandum - was zu beweisen war