facere- Latein-Deutsch Übersetzung im Latein-Wörterbuch von Navigium

facere - Übersetzung und Redewendungen Latein/Deutsch

Ergebnis der Suche nach lat. Formen

facere, faciō, fēcī, factum (Verb)
facere: Inf. Präs. Akt.
🇩🇪 Fazit 🇪🇸 hacer (¿Qué estás haciendo?) 🇫🇷 faire 🇮🇹 fare 🇵🇹 fazer (mandar fazer 'machen lassen'; fazenda 'grober Stoff'; fazendas 'Erzeugnisse'; brasil.: fazenda 'Landgut', 'Bauernhof')
  1. machen, tun, handeln, herstellen, errichten lassen
    fac venire - lass herbeikommen
    bonum facere (Petr.) - sich etwas gut bekommen lassen
    fidem facere - Sicherheit geben, freies Geleit geben
    foedus facere - einen Vertrag schließen
    impetum facere - einen Angriff machen
    iter facere - einen Weg zurücklegen, eine Reise machen
    ludos facere - Spiele anstellen
    mentionem facere - Erwähnung tun
    nomen facere - einen Namen verleihen
    pacem facere - Frieden schließen
    pili facere (Petr.) - sich einen Deut kümmern um
    pontem in flumine facere - eine Brücke über den Fluss schlagen
    potestatem facere - Gelegenheit geben
    sacrum facere - opfern
    sacrificium facere - ein Opfer bringen
    societatem facere - ein Bündnis schließen
    suum facere (Petr. Sat. 77) - sibi devotum facere
    verba facere - sprechen; Gespräche führen; reden über
    vim facere - Gewalt antun
    facile est factu - es ist leicht zu tun
    huius non faciam - darauf werde ich nicht soviel geben
    nihil reliqui facere - nichts übrig lassen
    nihil reliqui facere - nichts unterlassen
    quid facerem? - was hätte ich tun sollen?
    quid faciam? - was soll ich tun?
    fac (ut) sciam - lass mich wissen
    fac (ut) venias - sieh zu, dass du kommst
    ad se facere (Petr.) - an sich bringen
    facere se ad ... (Petr.) - sich irgendwohin begeben
    tu facito sis memor - bleibe du meiner eingedenk
    bene facere, quod - gut daran tun, dass
  2. leisten, aufwenden
    sumptus facere - Ausgaben tätigen, ausgeben
  3. schätzen, wert halten (b. Gen. Pretii)
    magni facere - hochschätzen
    parvi facere - gering schätzen
    tanti facere - so hoch schätzen, so viel wert sein
    tanti facio ( + Akk.) - etwas ist mir soviel wert
  4. machen zu (b. dopp. Akk.)
    Alcumenam uxorem fecit suam - er machte Alkmene zu seiner Frau
  5. bewirken, verursachen, veranlassen
    incendium facere - einen Brand verursachen
    male facere - zaubern
  6. hervorbringen, erschaffen, erzeugen
    et fecit Deus firmamentum (Gen. I,7) - und Gott schuf das Firmament
  7. vorbringen, Anklage erheben
    reum facere - anklagen
  8. den Fall setzen (fac, ut)
  9. veranstalten, abhalten (KL: Gottesdienst, Predigt)

Ergebnis der Suche nach Phrasen und Redewendungen

facere, faciō, fēcī, factum (Verb)
facere: Inf. Präs. Akt.
🇩🇪 Fazit 🇪🇸 hacer (¿Qué estás haciendo?) 🇫🇷 faire 🇮🇹 fare 🇵🇹 fazer (mandar fazer 'machen lassen'; fazenda 'grober Stoff'; fazendas 'Erzeugnisse'; brasil.: fazenda 'Landgut', 'Bauernhof')
  1. machen, tun, handeln, herstellen, errichten lassen
    fac venire - lass herbeikommen
    bonum facere (Petr.) - sich etwas gut bekommen lassen
    fidem facere - Sicherheit geben, freies Geleit geben
    foedus facere - einen Vertrag schließen
    impetum facere - einen Angriff machen
    iter facere - einen Weg zurücklegen, eine Reise machen
    ludos facere - Spiele anstellen
    mentionem facere - Erwähnung tun
    nomen facere - einen Namen verleihen
    pacem facere - Frieden schließen
    pili facere (Petr.) - sich einen Deut kümmern um
    pontem in flumine facere - eine Brücke über den Fluss schlagen
    potestatem facere - Gelegenheit geben
    sacrum facere - opfern
    sacrificium facere - ein Opfer bringen
    societatem facere - ein Bündnis schließen
    suum facere (Petr. Sat. 77) - sibi devotum facere
    verba facere - sprechen; Gespräche führen; reden über
    vim facere - Gewalt antun
    facile est factu - es ist leicht zu tun
    huius non faciam - darauf werde ich nicht soviel geben
    nihil reliqui facere - nichts übrig lassen
    nihil reliqui facere - nichts unterlassen
    quid facerem? - was hätte ich tun sollen?
    quid faciam? - was soll ich tun?
    fac (ut) sciam - lass mich wissen
    fac (ut) venias - sieh zu, dass du kommst
    ad se facere (Petr.) - an sich bringen
    facere se ad ... (Petr.) - sich irgendwohin begeben
    tu facito sis memor - bleibe du meiner eingedenk
    bene facere, quod - gut daran tun, dass
  2. leisten, aufwenden
    sumptus facere - Ausgaben tätigen, ausgeben
  3. schätzen, wert halten (b. Gen. Pretii)
    magni facere - hochschätzen
    parvi facere - gering schätzen
    tanti facere - so hoch schätzen, so viel wert sein
    tanti facio ( + Akk.) - etwas ist mir soviel wert
  4. machen zu (b. dopp. Akk.)
    Alcumenam uxorem fecit suam - er machte Alkmene zu seiner Frau
  5. bewirken, verursachen, veranlassen
    incendium facere - einen Brand verursachen
    male facere - zaubern
  6. hervorbringen, erschaffen, erzeugen
    et fecit Deus firmamentum (Gen. I,7) - und Gott schuf das Firmament
  7. vorbringen, Anklage erheben
    reum facere - anklagen
  8. den Fall setzen (fac, ut)
  9. veranstalten, abhalten (KL: Gottesdienst, Predigt)
clārus a um (a/o-Deklination)
🇩🇪 klar 🇬🇧 clear 🇪🇸 claro (subst. Aufheiterung; Eiweiß) 🇫🇷 clair 🇮🇹 chiaro 🇵🇹 claro: klar; verständlich❗ (Interj.: claro! natürlich! klar!)
  1. laut, hell, hoch, schallend
  2. deutlich, klar
    clare et distincte - klar und deutlich
    rem clariorem facere - eine Sache veranschaulichen
  3. leuchtend, glänzend, berühmt, bekannt
  4. berüchtigt
audīre, audiō, audīvī, audītum (i-Konjugation)
🇩🇪 Audio, Audienz 🇬🇧 audible (adj.; audience)
  1. hören, zuhören, anhören
    audito Baccho - beim Ruf des Bacchus
  2. beistimmen, billigen
    auditum facere (KL) - verkünden
cōpia -ae, f (a-Deklination)
🇩🇪 Kopie 🇬🇧 copy 🇪🇸 copia (copiado) 🇫🇷 copie 🇮🇹 copia 🇵🇹 cópia
  1. Fülle, Vorrat, Menge, Masse
  2. Reichtum, Überfluss
  3. Wortfülle, Redefülle
    magnam copiam trahere ex aliqua re - reichen Stoff aus etwas ziehen
  4. Gelegenheit, Möglichkeit, Fähigkeit
    copiam habere alicuius - jemanden sprechen können
    copiam facere - die Möglichkeit geben; freistellen
    copiam pugnandi facere - eine Gelegenheit zur Schlacht bieten
  5. Vermögen, Wohlstand
  6. Macht
  7. Truppen, Streitkräfte (Plural)
  8. Abschrift, Abdruck (KL)
grātus a um (a/o-Deklination)
🇬🇧 grateful (he accepted gratefully) 🇪🇸 grato 🇫🇷 gré (subst. 'Gefallen') 🇮🇹 grato 🇵🇹 grato (agradecer)
  1. anmutig, lieblich, beliebt
  2. willkommen, erwünscht
    gratum paludibus - auf Sümpfen heimisch
  3. dankbar
  4. angenehm, freundlich
    gratum esse - behagen
    gratum facere - einen Gefallen tun
palam (Adverb)
🇪🇸 paladino 🇮🇹 palese
  1. öffentlich
    palam facere - öffentlich machen
    palam proferre - öffentlich darlegen
  2. bekannt, offenkundig
  3. offen, unverhohlen, vor aller Augen
īnsīgnis īnsīgne (Dritte Deklination (zweiendig))
🇬🇧 insigne 🇪🇸 insigne 🇫🇷 insigne 🇮🇹 insigne
  1. gekennzeichnet, kenntlich, auffallend
    ostroque insignis et auro - in Purpur und Gold prächtig aufgezäumt
    insigne facere - verdeutlichen
  2. bekannt
  3. hervorragend, ausgezeichnet, berühmt
  4. außerordentlich
dēterior dēterior dēterius (Adjektiv)
🇪🇸 el deterioro (el deterioro ambiental) 🇮🇹 deteriorare: verderben❗
  1. weniger gut, schlechter, schlimmer, geringer
    vectigalia deteriora facere - die Einkünfte schmälern
  2. schwächer
  3. tieferstehend
exitus -ūs, m (u-Deklination)
🇩🇪 Exi (us) 🇬🇧 exit 🇪🇸 éxito: Erfolg❗ 🇮🇹 esito 🇵🇹 êxito: Erfolg❗
  1. Ausgang, Ergebnis
  2. Ende, Schluss
    bonum exitum facere - ein gutes Ende haben
  3. Ziel, Erfolg
  4. Schicksal, Erfüllung, Erledigung
  5. Lebensende, Tod, Untergang
    tristem exitum habere - ein trauriges Ende finden
potestās potestātis, f (Dritte Deklination)
🇬🇧 power 🇪🇸 potesdad 🇫🇷 pouvoir 🇮🇹 potestà (podestà 'Bürgermeister') 🇵🇹 poder
  1. Macht, Gewalt, Kraft, Herrschaft (b. Gen.)
    potestas legislatoria (executoria, iudiciaria) - gesetzgebende Gewalt (vollziehende, rechtsprechende)
    plenaria potestas - Vollmacht
    potestas vitae necisque - Gewalt über Leben und Tod
    se in potestatem fidemque dare - sich ergeben
    in potestatem redigere - in die Gewalt bringen; unterwerfen
    potestas clavium (KL) - Schlüsselgewalt; Vollmacht der Sündenvergebung
  2. Amt, Amtsgewalt, Amtsperson, Beamter
    tribunicia potestas - Amtsbefugnis eines Volkstribunen
    potestati praeesse - ein Amt verwalten
  3. Machthaber, Herrscher (Plur.)
    summae potestates - die höchsten Machthaber
  4. Möglichkeit, Gelegenheit, Erlaubnis
    iusta potestas - gesetzliche Befugnis
    potestatem colloquendi facere - die Möglichkeit zum Gespräch geben
    potestatem navigandi facere - Gelegenheit zu einer Seereise geben
    sui potestatem non facere - sich auf keine Schlacht einlassen
    pugnandi potestatem facere - eine Schlacht anbieten
    ex sua velut potestate - scheinbar nach seinem Vermögen
  5. Hausgewalt (KL)
  6. mächtiger Geist, Engel, Dämon (KL)
lucrum -ī, n (o-Deklination neutr.)
🇬🇧 lucre (AE) 🇪🇸 lucro 🇫🇷 lucre 🇮🇹 lucro 🇵🇹 lucro
  1. Gewinn, Vorteil, Profit
    lucri cupidus - profitgierig
    lucri facere - sich verdienen; gewinnen
    lucrum facere - Gewinn erzielen
    in lucro ponere aliquid - etwas für einen Gewinn ansehen
  2. Reichtum
reus -ī, m (o-Deklination)
🇪🇸 reo 🇮🇹 reo (subst./adj. 'schuldig')
  1. der Angeklagte, Beschuldigter, Beklagter, Schuldiger
    reum facere sceleris - wegen eines Verbrechens anklagen
    in reos referre aliquem - jemand auf die Liste der Angeklagten setzen
hērēs hērēdis, m/f (Dritte Deklination)
🇬🇧 heir 🇪🇸 heredero 🇫🇷 héritier 🇵🇹 herdeiro
  1. Erbe, Erbin
    testamento heredem instituere (facere) - im Testament als Erben einsetzen
manifestus a um (a/o-Deklination)
🇩🇪 Manifest 🇬🇧 manifest 🇪🇸 manifiesto 🇫🇷 manifeste 🇮🇹 manifesto
  1. handgreiflich überführt, überführt, ertappt
  2. offenbar, offenkundig, deutlich, sichtlich
    manifestum facere - deutlich machen; beweisen
    in manifesto - in der Öffentlichkeit; offenkundig
  3. erwiesen, echt
plānus a um (a/o-Deklination)
🇬🇧 plain: einfarbig❗ (in a plane crash 'bei einem Flugzeugunglück') 🇪🇸 plano (plano 'Plan'; plana 'Ebene') 🇫🇷 plan plane 🇮🇹 piano 🇵🇹 plano (o planalto 'Hochebene'; chão chã: eben, flach)
  1. flach, eben
  2. deutlich, klar
    planum facere alicui aliquid - jemandem etwas klar machen
    planum facere aliquid aliqua re - etwas beweisen durch etwas
    ut planius dicam - um mich deutlicher auszudrücken
iactūra -ae, f (a-Deklination)
🇪🇸 yactura 🇮🇹 iattura
  1. das Überbordwerfen
  2. Verlust, Opfer
    iacturam facere - verlieren, einen Verlust erleiden, opfern
    magnis iacturis - unter großen Opfern
  3. Schaden
sacrum -ī, n (o-Deklination neutr.)
  1. Heiligtum
  2. heiliger Gegenstand, Götterbild
  3. Weihegabe, Opfergabe, Opfer, Gottesdienst (Pl. Opferhandlung)
    sacrum facere - opfern; ein Opfer darbringen; das hl. Messopfer feiern
    sacra sollemnia - feierliche Opfer
  4. gottesdienstliche Handlung, heiliger Brauch
  5. Zauberwerk
  6. Gottesdienst, Religion, Mysterien, heilige Weihen (Pl.)
  7. Messopfer (KL)
naufragium -ī, n (o-Deklination neutr.)
🇪🇸 naufragio 🇫🇷 naufrage 🇮🇹 naufragio
  1. Schiffbruch
    naufragium facere - Schiffbruch erleiden
quaestus -ūs, m (u-Deklination)
🇮🇹 questua: Kollekte !; auch: Betteln❗
  1. Erwerb
    quaestum facere - seinen Lebensunterhalt bestreiten
    quaestum facere ex indulgentiis (KL) - Handel treiben mit Ablässen
  2. Gewinn, Vorteil
    quaestum facere - sich etwas verdienen
    Libitinae quaestus - der Gewinn der Leichengöttin Libitina
suāvis suāve (Dritte Deklination (zweiendig))
🇬🇧 suave 🇪🇸 suave (suavizar: mildern, glätten) 🇫🇷 suave 🇮🇹 soave 🇵🇹 suave
  1. süß, angenehm, lieblich
  2. schmackhaft, lecker
    suave facere (+ Akk.) - es sich schmecken lassen
    sibi suaviter facere - es sich schmecken lassen; sich gütlich tun
cuneus -ī, m (o-Deklination)
🇬🇧 coin (veraltet) 🇪🇸 cuño 🇫🇷 coin 🇮🇹 cuneo (conio: Prägung, Prägestempel) 🇵🇹 cunha: ebf. Beziehungen pl.; Vitamin B❗
  1. Keil zum Spalten
  2. keilförmige Schlachtordnung der Krieger, Schlachtreihe
    cuneum facere - eine keilförmige Schlachtordnung bilden
    cuneis coactis - in geschlossenen Reihen
  3. keilförmige Sitzreihe im Theater
pilus -ī, m (o-Deklination)
🇬🇧 pile 🇪🇸 pelo (peludo: behaart; espeluznante) 🇫🇷 poil 🇵🇹 pelo
  1. einzelnes Haar
    pili facere (Petr.) - für ein Haar wert erachten; sich etwas aus etwas machen
  2. Kleinigkeit
tribūtum -ī, n (o-Deklination neutr.)
🇩🇪 Tribut 🇬🇧 tribute (contribution 'Beitrag', 'Abgabe') 🇪🇸 el tributo (contribución) 🇫🇷 le tribut (contribution) 🇮🇹 il tributo (contribuzione)
  1. Abgabe, Steuer
    tributum facere - Steuern zahlen
  2. Tribut
    tributum crudele - einen grausamen Tribut
petītiō petītiōnis, f (Dritte Deklination)
🇩🇪 Petition 🇬🇧 pétition 🇪🇸 petición 🇫🇷 pétition 🇮🇹 petizione
  1. Bitte, Bittschrift
  2. Verlangen, Forderung, Wunsch
    petitio principii - Vorwegnahme des Grundes; logischer Fehlschluss
  3. Bewerbung, das Streben nach etwas, das Anpeilen
    petitionem relinquere - eine Bewerbung aufgeben
  4. gerichtliche Klage, Klageanspruch
    petitionem facere - Klage erheben
  5. Antrag
interpellātiō interpellātiōnis, f (Dritte Deklination)
🇬🇧 interpellation 🇪🇸 interpelación 🇫🇷 interpellation 🇮🇹 interpellazione
  1. Unterbrechung, Störung
  2. Belangung, Klage
  3. Anfrage
    interpellationem facere - eine Anfrage stellen
  4. Belangung, Klage
spōnsiō spōnsiōnis, f (Dritte Deklination)
  1. Gelöbnis, Versprechen, Gelübde
  2. Vertrag, Abmachung
  3. Wette
    sponsiones facere - Wetten abschließen
sēmentis sēmentis, f (Dritte Deklination mit Gen.Pl. auf -ium)
🇬🇧 seed 🇪🇸 simiente 🇫🇷 semence 🇮🇹 semente 🇵🇹 semente
  1. Saat, Aussaat
    sementem facere - Saatgut ausbringen; säen
dīvortium -ī, n (o-Deklination neutr.)
🇬🇧 divorce (divorced 'geschieden') 🇪🇸 divorcio 🇫🇷 divorce 🇮🇹 divorzio 🇵🇹 divórcio (divorciado -a)
  1. Scheidung, Trennung, Ehescheidung
    divortium facere cum - sich scheiden lassen von
  2. Wasserscheide, Wegscheide, Nebenweg
optiō optiōnis, f (Dritte Deklination)
🇩🇪 Option 🇬🇧 option 🇪🇸 opción 🇫🇷 option 🇮🇹 opzione
  1. Wahl
    optionem dare / facere alicui, ut aut ... aut ... - jemandem die Wahl lassen, entweder ... oder ...
ēlēctiō ēlēctiōnis, f (Dritte Deklination)
🇬🇧 election 🇪🇸 elección 🇫🇷 élection 🇮🇹 elezione 🇵🇹 eleição
  1. Erwählung, Wahl, Auswahl
    electioni acquiescere - der Wahl zustimmen
    electionem facere - die Wahl treffen
  2. Entscheidung
salīva -ae, f (a-Deklination)
🇬🇧 saliva 🇪🇸 saliva: Speichel❗ 🇫🇷 salive 🇮🇹 saliva
  1. Speichel, Nachgeschmack
    salivam ciere - den Speichel erregen
    ad salivam facere (Petr.) - das Wasser im Munde zusammenlaufen lassen
  2. Appetit, Begierde
  3. Geifer, Schleim
  4. Zauberei (Pl.)
  5. das Speichelartige (der Schnecken, Austern)
recursus -ūs, m (u-Deklination)
🇩🇪 Rekurs 🇬🇧 recourse 🇪🇸 recurso: Mittel; Hilfe❗ 🇫🇷 recours 🇮🇹 ricorso
  1. Rückfahrt, Rückkehr
  2. Zuflucht
  3. Berufung, Appellation
    recursum facere (KL) - Berufung einlegen
imperātum -ī, n (o-Deklination neutr.)
  1. Befehl
    imperata facere - Befehle ausführen
  2. Auftrag
mercātūra -ae, f (a-Deklination)
🇪🇸 mercadería: Ware❗
  1. Handel
    mercaturam facere - Handel treiben
abortus -ūs, m (u-Deklination)
🇩🇪 Abort 🇪🇸 aborto 🇮🇹 aborto
  1. Fehlgeburt, Frühgeburt
    abortum facere - eine Fehlgeburt haben
  2. Abtreibung
dīvīna -ōrum, n (o-Deklination neutr.)
  1. göttliche Dinge, göttliche Eigenschaften, göttliche Geheimnisse
  2. gottesdienstliche Verrichtungen (KL)
    divina celebrari facere - Gottesdienst abhalten lassen
  3. Heilige Schrift (KL)
pēnsilis pēnsile (Dritte Deklination (zweiendig))
🇬🇧 pensile 🇪🇸 pensil 🇮🇹 pènsile
  1. aufgehängt, hängend, schwebend
    pensilem facere - aufhängen
  2. männliches Glied (Pl. n.)
nēquiter
  1. nichtsnutzig, nichtswürdig
    nequiter facere (Plaut.) - schlechte Streiche spielen
  2. liederlich, leichtfertig
renūntiātiō renūntiātiōnis, f (Dritte Deklination)
🇬🇧 renunciation 🇪🇸 renunciación 🇫🇷 renonciation
  1. Bekanntmachung, Verkündigung, Anzeige, Aufkündigung
  2. Bericht, Anzeige
  3. Verzichtleistung
    renuntiationem facere (KL) - verzichten
barbātōria -ae, f (a-Deklination)
  1. das erste Rasieren des Bartes, Bartfest
    barbatoriam facere - zum ersten Mal den Bart rasieren lassen
stēla -ae, f (a-Deklination)
🇩🇪 Stele
  1. Pfeiler
  2. Säule, Grabsäule
    ad stelas facere - sich an die Grabsteine heranmachen
terūncius -ī, m (o-Deklination)
  1. drei Unzen, ein Viertelas (= terruncius)
    non iam teruncii facere - für keinen Heller wert halten
  2. der vierte Teil
obligātiō obligātiōnis, f (Dritte Deklination)
🇩🇪 Obligation 🇬🇧 obligation 🇪🇸 obligación 🇫🇷 obligation 🇮🇹 obbligazione, obbligo 🇵🇹 obrigação
  1. Verpflichtung, Verbindlichkeit, Pflicht
    obligatio mutua - wechselseitige Verpflichtung
    obligatio secreti - Schweigepflicht
    obligationem facere - Verpflichtung auferlegen
  2. Belastung
scrūtāria -ae, f (a-Deklination)
  1. Trödelkram
    scrutariam facere - Trödelkram machen
lucernārium -ī, n (o-Deklination neutr.)
  1. Abendgottesdienst, Vesper (KL)
    lucernarium facere - den Abendgottesdienst veranstalten
dentilegus a um (a/o-Deklination)
  1. seine ausgeschlagenen Zähne einsammelnd (Plaut.)
    dentilegos facere - die Zähne ausschlagen
olētum -i, n (o-Deklination neutr.)
  1. Kot, Exkremente
    facere oletum - scheißen, kacken
recapitulātiō recapitulātiōnis, f (Dritte Deklination)
🇩🇪 Rekapitulation 🇬🇧 recapitulation 🇪🇸 recapitulación 🇫🇷 récapitulation 🇮🇹 ricapitulazione
  1. Zusammenfassung, Wiederholung
    recapitulationem facere - wiederholen
saccāria -ae, f (a-Deklination)
  1. Beruf des Sackträgers
    saccariam facere - Säcke tragen
fartum -ī, n (o-Deklination neutr.)
🇪🇸 fardo: Ballen❗ (el fardo del dolor ajeno, Is. Allende)
  1. Füllung, Inhalt
  2. zerhacktes Fleisch, Frikasse
    fartum facere ex aliquo - jemand in Stücke hauen