fallere - Übersetzung und Redewendungen

Latein-Deutsch Wörterbuch

Ergebnis der Suche nach lat. Formen

fallere, fallō, fefellī, dēceptum (Verb, kons. Konj.)        
fallere: 2. Pers. Sg. Fut. I Ind. Pass., Inf. Präs. Akt.
  1. betrügen, täuschen
  2. unbemerkt bleiben
  3. sich hinwegtäuschen über, sich irren (passiv.: falli)
  4. unterdrücken

Ergebnisse der Volltextsuche

fallere, fallō, fefellī, dēceptum (Verb, kons. Konj.)      
  1. betrügen, täuschen
    fidem fallere - sein Wort brechen; die Treue brechen
    ille me fallit - jener täuscht mich
    spes me fallit - ich täusche mich in der Hoffnung
    nisi me fallit animus - wenn ich mich nicht täusche
    nisi omnia me fallunt - ich müsste mich sehr irren
    non me fallit - es entgeht mir nicht
    quem fallit - wem entgeht, dass; wer weiß nicht, dass
  2. unbemerkt bleiben
    fallit me + AcI - es entgeht mir, dass; es bleibt mir verborgen, dass
  3. sich hinwegtäuschen über, sich irren (passiv.: falli)
  4. unterdrücken