gentem- Latein-Deutsch Übersetzung im Latein-Wörterbuch von Navigium

gentem - Übersetzung und Redewendungen Latein/Deutsch

Ergebnis der Suche nach lat. Formen

gēns gentis, f (Dritte Deklination mit Gen.Pl. auf -ium)
gentem: Akk. Sg.
🇪🇸 gent 🇮🇹 gente 🇵🇹 gente (toda a gente)
  1. Geschlecht, Familienverband, Gattung
  2. Sippe, Stamm, Volk, Volksstamm
    gentes exterae - auswärtige Völker
  3. Familie, vornehme Familie, Abkömmling, Spross
  4. Gemeinde , Bürgerschaft
  5. Menschen, Heiden, Heidenvölker (KL: Pl.)

Ergebnis der Suche nach Phrasen und Redewendungen

subicere, subiciō, subiēcī, subiectum (kons. Konjugation auf -io)
🇩🇪 Subjekt; subjektiv 🇬🇧 to subject
  1. darunter legen, darunter setzen, darunter stellen, darunter halten
    castra urbi subicere - ein Lager unterhalb der Stadt aufschlagen
  2. unterwerfen, preisgeben, aussetzen
    gentem suo imperio subicere - sich ein Volk unterwerfen
    pedibus alicuius subicere - jemandem zu Füßen legen
  3. unterschieben, vorschieben unterordnen
  4. in die Höhe werfen, emporwerfen, hinaufbringen, von unten heranführen
  5. nahe heranführen, heranrücken lassen
  6. überreichen
  7. eingeben, einflößen
  8. hinzufügen, erwidern
  9. unter etwas stehen, unterliegen, zugrundeliegen (Pass.)
adoptāre, adoptō, adoptāvī, adoptātum (a-Konjugation)
🇬🇧 adopt 🇪🇸 adoptar 🇫🇷 adopter 🇮🇹 adottare 🇵🇹 adoptar
  1. als Kind annehmen, erwählen
    in gentem adoptare - adoptieren