gratiae- Latein-Deutsch Übersetzung im Latein-Wörterbuch von Navigium

gratiae - Übersetzung und Redewendungen Latein/Deutsch

Ergebnis der Suche nach lat. Formen

grātia -ae, f (a-Deklination)
gratiae: Gen. Sg., Dat. Sg., Nom. Pl.
🇬🇧 grace: Anmut; Gnade; Tischgebet; Aufschub❗ (favour 'Befürwortung', 'Bevorzugung') 🇪🇸 gracia (Ggt. desgracia: Unglück; gracias a) 🇫🇷 grâce (grâce à) 🇮🇹 grazia (tante grazie!) 🇵🇹 graça (Ggt. desgraça)
  1. Anmut, Gunst, Liebenswürdigkeit
    gratiam colligere - sich Gunst erwerben
    gratiam conciliare - ein Wort einlegen
  2. Ansehen, Freundschaft, Liebe (aktiv.)
  3. Beliebtheit, Einfluss, Ansehen (passiv.)
    gratiam inire - sich beliebt machen
  4. gegenseitiges Wohlwollen, gutes Einvernehmen (reziprok)
  5. Gefallen, Gefälligkeit, Sympathie
  6. Gnade, Dank
    gratia caelestis - himmlische Gnade
    gratia habitualis - - Gnadenstand
    gratia sanctificans - heiligende Gnade
    gratia salutaris - heilbringende Gnade
    gratia gratis data - umsonst geschenkte Gnade
    gratiam debere - dankbar gesinnt sein
    gratiam habere - Dank wissen, Dank schulden, danken
    gratiam facere de aliqua re - für etwas danken
    gratiam referre - Dank abstatten
    parem gratiam referre (Petr.) - den gebührenden Dank erweisen
    gratias agere - Dank sagen, Dank abstatten, danken
    gratias habere - Dank wissen, dankbar sein
    in gratiam recipi - sich mit jemandem versöhnen
    in gratiam redire - sich wieder aussöhnen
    gratias agere - Dank sagen
  7. Vorliebe, Einfluss
  8. Nachsicht
  9. Gnadenerweise, Gunstbezeigungen (KL: Plur.)