haben- Latein-Deutsch Übersetzung im Latein-Wörterbuch von Navigium

haben - Übersetzung und Redewendungen Latein/Deutsch

Ergebnis der Suche nach dt. Bedeutungen

ūtī, ūtor, ūsus sum (kons. Konjugation)
🇬🇧 use (he is used to 'er ist daran gewöhnt') 🇪🇸 usar (utilizar) 🇫🇷 user (utiliser) 🇮🇹 usare 🇵🇹 usar (utilizar)
  1. benutzen, anwenden, verwenden, gebrauchen, sich bedienen (b. Abl.)
    oraculo uti - ein Orakel befragen
    pace uti - Frieden halten
  2. genießen
    auctoritate uti - Ansehen genießen
    felicitate uti - Glück haben
    bona valetudine uti - sich guter Gesundheit erfreuen
  3. haben, besitzen
    Cicerone amico uti - Cicero zum Freund haben
  4. ausüben, beweisen, zeigen (Eigenschaften/Tätigkeiten)
    dignitate uti - Ansehen besitzen
    imperio uti - Macht ausüben
    misericordia uti - Mitleid zeigen
  5. Umgang haben, umgehen, verkehren (Person)
    familiariter uti - befreundet sein
  6. nötig haben
coepīsse,-,coepī, coeptum (Verb)
  1. angefangen haben
    coeptis successit - er hatte mit seinem Vorhaben Erfolg
īgnōscere, īgnōscō, īgnōvī, īgnōtum (kons. Konjugation)
  1. Einsehen haben, verzeihen
valēre, valeō, valuī, valitūrus (e-Konjugation)
🇩🇪 Valuta ((ausländische Währung)) 🇪🇸 valer: kosten !❗ (adj. valioso 'wertvoll') 🇫🇷 valoir 🇮🇹 valere 🇵🇹 valer (quanto vale ... ?; valer a alguém 'einem helfen')
  1. kräftig sein, stark sein, gesund sein, wohlauf sein
    vale! - leb wohl!
    valete! - lebt wohl!
    multum valere - viel wert sein; gesund sein; Einfluss haben; gelten
  2. Einfluss haben, Macht haben, können, vermögen, gelten, Geltung haben
    apud plebem multum valere - beim Volk großen Einfluss haben
    valere nihil - keinen Einfluss haben
    plurimum valere apud plebem - sehr viel Einfluss haben beim Volk
    plus valere quam - mehr gelten als; stärker sein als
    in primis dicendo valebat - er war besonders bedeutend als Redner
  3. sich beziehen
    quo hoc valet? - wohin zielt dies?
  4. wert sein
  5. erreichen können, Erfolg haben
    ratio valet - ein Vorschlag dringt durch
  6. bedeuten, heißen
gaudēre, gaudeō, gavīsus sum (e-Konjugation)
🇪🇸 gozar (regodearse 'genießen') 🇮🇹 godere (godersi) 🇵🇹 gozar
  1. sich freuen, Freude haben an, Spaß haben, froh sein über (b. Abl.)
    id gaudeo - darüber freue ich mich
    laude gaudeo - über das Lob freue ich mich
    gaudet equo - er tummelt sein Ross
  2. lieben, gern haben
possidēre, possideō, possēdī, possessum (e-Konjugation)
🇩🇪 Possessivpr. 🇬🇧 possess 🇪🇸 poseer 🇫🇷 posséder 🇮🇹 possedere 🇵🇹 possuir
  1. besitzen, im Besitz haben
  2. besetzt halten
sapere, sapiō, sapuī,- (kons. Konjugation auf -io)
🇪🇸 saber sé 🇫🇷 savoir 🇮🇹 sapére (Betonung nicht auf 1. Silbe) 🇵🇹 saber: wissen; können❗
  1. Geschmack haben, schmecken
  2. verständig sein, weise sein, klug sein
  3. Empfindung haben für, Verstand haben, seinen Verstand gebrauchen
    nihil sapere - keinen Verstand haben
pigēre, piget, piguit,- (e-Konjugation)
  1. verdrießen, verdrossen sein (unpers.)
    piget - es verdrießt, es ist lästig, es macht Verdruss
    si pigitum est (Gell.) - wenn es Verdruss bereitet
  2. Unlust haben
pavēre, paveō, pāvī,- (e-Konjugation)
  1. Angst haben, beben
egēre, egeō, eguī,- (e-Konjugation)
  1. nicht haben, entbehren, verlangen
  2. brauchen, nötig haben, benötigen, bedürfen
    auxilio egere - der Hilfe bedürfen
    victu egere - Nahrung brauchen
  3. Mangel haben, Not leiden
    nihilo egere - nichts nötig haben
  4. frei sein von
obtinēre, obtineō, obtinuī, obtentum (e-Konjugation)
🇬🇧 obtain 🇪🇸 obtener (subst. obtención) 🇫🇷 obtenir 🇮🇹 ottenere 🇵🇹 obter
  1. festhalten, besetzt halten, innehaben
  2. haben, in Besitz haben, halten
  3. erhalten, bekommen, erlangen
    Africam obtinere - die Provinz Afrika verwalten; Statthalter von Afrika sein
  4. durchsetzen, sich behaupten
    rem obtinere - die Sache durchsetzen
    causam obtinere - eine Sache durchsetzen; in einem Prozess siegen
indigēre, indigeō, indiguī,- (e-Konjugation)
  1. Mangel haben, entbehren
  2. brauchen, nötig haben, bedürfen (b. Gen. od. Abl.)
    pecunia indigere - Geld brauchen
  3. nach etwas verlangen
affluere, affluō, afflūxī, afflūxum (kons. Konjugation)
🇪🇸 afluir 🇫🇷 affluer 🇮🇹 affluire 🇵🇹 afluir
  1. heranfließen, heranströmen, herzufließen, herbeieilen
  2. überströmen, in Fülle haben, Überfluß haben, im Überfluß leben
taedēre, taedet, taeduit (e-Konjugation)
🇪🇸 tediare
  1. Widerwillen haben, sich ekeln (unpers.)
    taedet me - mich erfasst Ekel; mich erfasst Widerwillen
  2. zagen
dēlūdere, dēlūdō, dēlūsī, dēlūsum (kons. Konjugation)
🇬🇧 delude 🇮🇹 deludere (subst. la delusione)
  1. zum besten haben, täuschen, verspotten
  2. hinhalten
callēre, calleō, calluī,- (e-Konjugation)
  1. eine dicke Haut haben
  2. Erfahrung haben, erfahren sein, gescheit sein
  3. kennen, wissen, verstehen
    callere aliquid - sich auf etwas verstehen
    rem callere - kennen; wissen; sich auf eine Sache verstehen
praevalēre, praevaleō, praevaluī,- (e-Konjugation)
🇬🇧 to prevail 🇪🇸 prevalecer 🇫🇷 prévaloir 🇮🇹 prevalere
  1. sehr stark sein, sehr viel gelten, viel vermögen
  2. größere Geltung haben, Vorrang haben, übertreffen, die Oberhand behalten, den Sieg davontragen
  3. überwiegen, das Übergewicht haben, das Vorrecht haben, die Mehrheit haben
praesāgīre, praesāgiō, praesāgīvī,- (i-Konjugation)
🇬🇧 presage 🇮🇹 presagire
  1. eine Vorempfindung haben, etwas ahnen
    praesagiente animo - vorausahnend
condolēre, condoleō, condoluī,- (e-Konjugation)
🇩🇪 kondolieren 🇬🇧 condole 🇪🇸 condoler 🇫🇷 condouloir 🇮🇹 condolere
  1. Mitleid haben, mitleiden mit
  2. Schmerz empfinden
tussīre, tussiō,-,- (i-Konjugation)
🇬🇧 to cough 🇫🇷 tousser 🇮🇹 tossire 🇵🇹 tossir
  1. husten, den Husten haben
    male tussire - einen bösen Husten haben
lippīre, lippiō, lippīvī, lippītum (i-Konjugation)
  1. triefäugig sein, entzündete Augen haben
ōtiārī, ōtior, ōtiātus sum (a-Konjugation)
🇪🇸 ociar 🇮🇹 oziare
  1. Muße haben
miserēscere, miserēscō,-,- (kons. Konjugation)
  1. Mitleid haben mit
prōpendēre, prōpendeō, prōpendī, prōpēnsum (e-Konjugation)
🇪🇸 propender 🇮🇹 propendere
  1. hinneigen, das Übergewicht haben
vermināre, verminō,-,- (a-Konjugation)
  1. kribbeln, jucken, Würmer haben
havēre, haveō,-,- (e-Konjugation)
  1. begierig sein, heftiges Verlangen haben
miserēre, misereō, miseruī, miseritum (e-Konjugation)
🇬🇧 miserere 🇪🇸 miserere 🇫🇷 miséréré 🇮🇹 miserere
  1. sich erbarmen, Mitleid haben
commiserēscere, commiserēscō,-,- (kons. Konjugation)
  1. Mitleid haben, Erbarmen haben
conpatī, conpatior, conpassus sum (kons. Konjugation auf -io)
  1. Mitleid haben
mēnstruāre, mēnstruō, mēnstruāvī, mēnstruātum (a-Konjugation)
🇩🇪 Menstruation 🇬🇧 menstruate 🇪🇸 menstruar (mes) 🇮🇹 mestruare
  1. die Monatsblutung haben, die Periode haben
condēlectārī, condēlector, condēlectātus sum (a-Konjugation)
  1. Lust haben an, Gefallen haben an
habitio habitiōnis, f (Dritte Deklination)
  1. das Haben
febrīre, febriō,-,- (i-Konjugation)
  1. Fieber haben
compatī, compatior, compassus sum (kons. Konjugation auf -io)
🇪🇸 compadecer (compatible; compasivo) 🇫🇷 compatir 🇮🇹 compatire
  1. mitleiden, Mitleid haben
crūditāre, crūditō,-,- (a-Konjugation)
  1. Magenbeschwerden haben (Tert. Apol.)
ēlūdificārī, ēlūdificor, ēlūdificātus sum (a-Konjugation)
  1. zum Besten haben (Plaut.)
superintendere, superintendō,-,- (kons. Konjugation)
🇩🇪 Superintendent 🇬🇧 superintend 🇪🇸 sobrentender 🇮🇹 soprintendere
  1. die Aufsicht haben
dēlūdificārī, dēlūdificor, dēlūdificātus sum (a-Konjugation)
  1. zum Besten haben, foppen
taedēscere, taedēscit,-,- (kons. Konjugation)
  1. Widerwillen haben, sich ekeln
solitāre, solitō, solitāvī,- (a-Konjugation)
  1. pflegen, die Gewohnheit haben
admoderāre, admoderō, admoderāvī, admoderātum (a-Konjugation)
  1. mäßigen, lenken ( Plaut.: = moderari)
  2. Einfluss haben
coūtī, coūtor,-,- (kons. Konjugation)
  1. mit jemandem Umgang haben (KL)
sapere, sapiō, sapīvī/sapiī,- (kons. Konjugation auf -io)
🇪🇸 saber sé 🇫🇷 savoir 🇮🇹 sapére (Betonung nicht auf 1. Silbe)
  1. Geschmack haben, schmecken
  2. verständig sein, weise sein, klug sein
  3. Empfindung haben für, Verstand haben, seinen Verstand gebrauchen
    nihil sapere - keinen Verstand haben
superspērāre, superspērō, superspērāvī,- (a-Konjugation)
  1. fest hoffen, starkes Vertrauen haben (KL)
hahahae
  1. gottlob! (Plaut., Ter.)
  2. ah, da haben wir's
singultīre, singultiō,-,- (i-Konjugation)
  1. schluchzen, den Schluck haben, zittern
hahae
  1. gottlob! (Plaut., Ter.)
  2. ah, da haben wir's!
crāpulārī, crāpulor, crāpulātus sum (a-Konjugation)
  1. berauscht sein, einen Rausch haben
abortīre, abortiō, abortīvī,- (i-Konjugation)
🇬🇧 abort 🇪🇸 abortar 🇫🇷 avorter 🇮🇹 abortire
  1. zu früh gebären, einen Abort haben (KL)
perlubēre, perlubet, perlubuit,- (e-Konjugation)
  1. große Lust haben, etwas sehr gern tun (= perlibere)

Ergebnis der Suche nach Phrasen und Redewendungen

carēre, careō, caruī, caritūrus (e-Konjugation)
🇩🇪 Karenzzeit 🇪🇸 carecer (carentes de sentido: sinnlos) 🇵🇹 carecer
  1. frei sein von, nicht haben, entbehren (b. Abl.)
    carere sensu - kein Gefühl haben
    metu mortis carere - keine Todesfurcht kennen
    libris carere - keine Bücher haben
  2. ermangeln, fern sein, vermissen, verzichten müssen
  3. sich fernhalten von, meiden
pondus ponderis, n (Dritte Deklination neutr.)
🇩🇪 Pfund 🇬🇧 pound 🇪🇸 peso 🇫🇷 le poids 🇮🇹 peso (m.) 🇵🇹 peso
  1. Gewicht, Last, Masse
    magni ponderis esse apud aliquem - viel Gewicht haben bei jemandem
    magno pondere esse apud aliquem - viel Gewicht haben bei jemandem
    magnum pondus habere apud aliquem - viel Gewicht haben bei jemandem
  2. Bedeutung, Nachdruck, Ansehen
  3. Schamteile (Pl.)
posse, possum, potuī,- (Verb)
🇪🇸 poder (el poder) 🇫🇷 pouvoir 🇮🇹 potere (il podere 'Bauernhof') 🇵🇹 poder (pode ser: kann sein, schon möglich; posso - podes - pode - podemos - podeis - podem; a posse 'der Besitz')
  1. können
  2. in der Lage sein, mächtig sein, Einfluss haben, gelten
    multum posse - große Macht haben
    omnia posse - unumschränkte Macht haben
    quantum potest - so schnell es geht
  3. imstande sein
    si poteris - wenn möglich
    fieri potuit - es wäre möglich gewesen
accipere, accipiō, accēpī, acceptum (kons. Konjugation auf -io)
🇩🇪 akzeptieren 🇬🇧 accept 🇪🇸 aceptar 🇫🇷 accepter 🇮🇹 accettare 🇵🇹 aceitar
  1. annehmen, aufnehmen, empfangen, erhalten, leiden
    cladem accepisse - eine Niederlage erlitten haben
    epistulam accipere - einen Brief empfangen
    iniuriam accepisse - Unrecht erlitten haben
    in bonam partem aliquid accipere - etwas gut aufnehmen
    in fidem accipere - in Schutz nehmen
  2. erfahren, erlernen, ergreifen, auffassen, verstehen
  3. vernehmen, hören
  4. bewirten
  5. mitnehmen, wegnehmen, rauben (KL)
    accipere animam - das Leben rauben
ūtī, ūtor, ūsus sum (kons. Konjugation)
🇬🇧 use (he is used to 'er ist daran gewöhnt') 🇪🇸 usar (utilizar) 🇫🇷 user (utiliser) 🇮🇹 usare 🇵🇹 usar (utilizar)
  1. benutzen, anwenden, verwenden, gebrauchen, sich bedienen (b. Abl.)
    oraculo uti - ein Orakel befragen
    pace uti - Frieden halten
  2. genießen
    auctoritate uti - Ansehen genießen
    felicitate uti - Glück haben
    bona valetudine uti - sich guter Gesundheit erfreuen
  3. haben, besitzen
    Cicerone amico uti - Cicero zum Freund haben
  4. ausüben, beweisen, zeigen (Eigenschaften/Tätigkeiten)
    dignitate uti - Ansehen besitzen
    imperio uti - Macht ausüben
    misericordia uti - Mitleid zeigen
  5. Umgang haben, umgehen, verkehren (Person)
    familiariter uti - befreundet sein
  6. nötig haben
tenēre, teneō, tenuī, tentum (e-Konjugation)
🇪🇸 tener (aquí tiene: hier, bitte schön!) 🇫🇷 tenir (se tenir tranquille 'still sein') 🇮🇹 tenere 🇵🇹 ter (ter fome 'Hunger haben'; quantos anos tens?)
  1. haben, halten, einhalten, steuern, segeln, fahren
    teneo (Ter.) - ich verstehe
    circuitus tenet - der Umfang beträgt
    cursum tenere - den Kurs einhalten; steuern
    silentium tenere - Ruhe halten; ruhig sein
    summam imperii tenere - den Oberbefehl haben
    memoria tenere - im Gedächtnis behalten; im Gedächtnis haben
  2. aufrechterhalten, festhalten, besetzt halten, befehligen
  3. zurückhalten, bewahren, erfassen, begreifen
    lacrimas tenere - die Tränen zurückhalten
    castris tenere - im Lager halten
  4. herrschen über, besitzen, bewohnen, einnehmen
    imperium tenere - die Herrschaft innehaben; herrschen
  5. erfüllen, beherrschen (Affekte)
    desiderio teneri - von Sehnsucht erfüllt sein
  6. behaupten, durchsetzen
  7. fesseln, binden, verpflichten
    iure iurando tenere - eidlich verpflichten
    poena teneri - Strafe verdienen
  8. überführen (b. Gen.)
  9. angehalten werden, verantwortlich sein, verpflichtet sein zu, haften (Pass.)
valēre, valeō, valuī, valitūrus (e-Konjugation)
🇩🇪 Valuta ((ausländische Währung)) 🇪🇸 valer: kosten !❗ (adj. valioso 'wertvoll') 🇫🇷 valoir 🇮🇹 valere 🇵🇹 valer (quanto vale ... ?; valer a alguém 'einem helfen')
  1. kräftig sein, stark sein, gesund sein, wohlauf sein
    vale! - leb wohl!
    valete! - lebt wohl!
    multum valere - viel wert sein; gesund sein; Einfluss haben; gelten
  2. Einfluss haben, Macht haben, können, vermögen, gelten, Geltung haben
    apud plebem multum valere - beim Volk großen Einfluss haben
    valere nihil - keinen Einfluss haben
    plurimum valere apud plebem - sehr viel Einfluss haben beim Volk
    plus valere quam - mehr gelten als; stärker sein als
    in primis dicendo valebat - er war besonders bedeutend als Redner
  3. sich beziehen
    quo hoc valet? - wohin zielt dies?
  4. wert sein
  5. erreichen können, Erfolg haben
    ratio valet - ein Vorschlag dringt durch
  6. bedeuten, heißen
secundus a um (a/o-Deklination)
🇩🇪 Sekunde 🇬🇧 second 🇪🇸 segundo 🇫🇷 second 🇮🇹 secondo (a seconda 'je nach') 🇵🇹 segundo (primeiro ... segundo)
  1. der Zweite, der Folgende, nächster
    secundum non habere - keinen Nachfolger haben
  2. günstig
    secundissimus (sc. ventus) - sehr günstiger Wind
  3. geneigt, gewogen
    Iunone secunda - mit Hilfe Junos
  4. nachstehend, geringer
  5. glücklich
    res secundae - Glück
  6. rasch hineilend
fortūna -ae, f (a-Deklination)
🇩🇪 Fortuna 🇬🇧 fortune (fortune favours the brave (Caes.)) 🇪🇸 fortuna 🇫🇷 fortune 🇮🇹 fortuna 🇵🇹 fortuna
  1. Schicksal, Zufall
    forte fortuna - ganz zufällig
  2. Glück, Unglück, Geschick
    Troiana fortuna - Trojas Geschick
    magnae est fortunae - es ist ein großes Glück
    fortes fortuna adiuvat - das Glück ist mit den Tapferen
  3. Los, Lage, Umstände
  4. Verlauf, Ausgang, Erfolg
    fortunam habere - Erfolg haben
  5. Vermögen, Güter, Glücksgüter, Habe, Hab und Gut (Plur.: fortunae)
multum plus plurimum
🇪🇸 mucho (muchísimo) 🇮🇹 molto
  1. viel
    multum temporis - viel Zeit
    multum valere - viel gelten
    multum posse - viel können; große Macht haben
    omnia posse - alles können; unumschränkte Macht haben
  2. oft, sehr (oft i. Pl.: multa - Adv.)
cārus a um (a/o-Deklination)
🇪🇸 caro (la cara 'Gesicht'; Bedeutung lieb: querido) 🇫🇷 cher chère 🇮🇹 caro 🇵🇹 caro (sair caro 'teuer zu stehen kommen'; a cara 'Gesicht')
  1. teuer, hoch im Preis, kostbar
  2. lieb, wert, geliebt
    carum habere aliquem - jemanden lieb haben
īnfēstus a um (a/o-Deklination)
🇪🇸 infesto: schädlich❗ 🇮🇹 infesto
  1. feindlich, feindselig
    infestissimus - äußerst feindlich, todfeind
    numen deorum infestum habere - den Willen der Götter gegen sich haben
  2. angriffsbereit, kampfbereit
  3. beunruhigt, unsicher
  4. gehässig
līs lītis, f (Dritte Deklination mit Gen.Pl. auf -ium)
🇪🇸 la lid 🇮🇹 lite
  1. Streit, Zank, zänkisches Geschrei
    litibus supersedere - frei sein von Zänkereien
  2. Streitsache, Streitobjekt
  3. Rechtsstreit, Prozess
    litis sequi - Prozesse haben wollen
    movere litem alicui - jemandem den Prozess machen
amīcus -ī, m (o-Deklination)
🇪🇸 amigo 🇮🇹 amico 🇵🇹 amigo
  1. Freund
    uti aliquo amico - jemanden zum Freund haben; mit jemandem als Freund verkehren
    pro amico habere aliquem - jemanden als seinen Freund ansehen
  2. politischer Anhänger, Gönner
  3. Leibwächter
  4. Höflinge, Würdenträger
loquī, loquor, locūtus sum (kons. Konjugation)
🇩🇪 eloquent 🇪🇸 loquear: spinnen !❗ (loquillo: verrückt, töricht)
  1. sagen, sprechen, reden
    loqui magna - sich brüsten
    inter se colloqui - eine Unterredung haben
    Latine loqui - lateinisch sprechen, offen heraus sprechen
    Phoebo digna locuti - deren Lied erklang zum Lobe Appollos
  2. heraussagen, nennen, besingen
    loquere lepide et commode - fein bemerkt und treffend!
labōrāre, labōrō, labōrāvī, labōrātum (a-Konjugation)
🇬🇧 to labour: breitwalzen !❗ (to work) 🇪🇸 lavorar (gew. trabajar: 'pflügen'; labrador) 🇫🇷 labourer: pflügen❗ (gew. travailler) 🇮🇹 lavorare 🇵🇹 lavrar (gew. trabalhar; subst. lavrador 'Bauer')
  1. arbeiten, verfertigen, bearbeiten
  2. sich anstrengen, sich bemühen
  3. hinarbeiten
    id laborare, ut - darauf hinarbeiten, dass
  4. in Not sein, leiden unter, leiden an (b. Abl.)
    fame sitique laborare - Hunger und Durst leiden
    inopia laborare - an einem Mangel leiden
    laborare in extremo agone - in den letzten Zügen liegen
    morbo laborare - an einer Krankheit leiden
    a re frumentaria laborare - an Getreide Mangel haben
recūsāre, recūsō, recūsāvī, recūsātum (a-Konjugation)
🇬🇧 recuse (refuse) 🇪🇸 recusar (rehusar) 🇫🇷 récuser (refuser) 🇮🇹 ricusare 🇵🇹 recusar
  1. ablehnen, zurückweisen, abschlagen (Inf., AcI, ne od. quominus)
    nullum periculum recusare - keine Gefahr scheuen
  2. sich sträuben, verweigern, sich weigern (nach Negation: quin)
    non recusare - nichts dagegen haben
    recusare, ne - sich weigern zu
    non recusare, quin - sich nicht weigern, zu
sapere, sapiō, sapuī,- (kons. Konjugation auf -io)
🇪🇸 saber sé 🇫🇷 savoir 🇮🇹 sapére (Betonung nicht auf 1. Silbe) 🇵🇹 saber: wissen; können❗
  1. Geschmack haben, schmecken
  2. verständig sein, weise sein, klug sein
  3. Empfindung haben für, Verstand haben, seinen Verstand gebrauchen
    nihil sapere - keinen Verstand haben
exitus -ūs, m (u-Deklination)
🇩🇪 Exi (us) 🇬🇧 exit 🇪🇸 éxito: Erfolg❗ 🇮🇹 esito 🇵🇹 êxito: Erfolg❗
  1. Ausgang, Ergebnis
  2. Ende, Schluss
    bonum exitum facere - ein gutes Ende haben
  3. Ziel, Erfolg
  4. Schicksal, Erfüllung, Erledigung
  5. Lebensende, Tod, Untergang
    tristem exitum habere - ein trauriges Ende finden
prōspicere, prōspiciō, prōspēxī, prōspectum (kons. Konjugation auf -io)
🇬🇧 prospect 🇫🇷 prospecter
  1. vorwärtsschauen, voraussehen, vorhersehen (b. Akk. od. AcI)
    futura prospicere - die Zukunft voraussehen
  2. ausschauen, schauen auf, herniederblicken, nach etwas sehen
    longe prospicere - eine weite Aussicht haben
  3. vor sich sehen, ahnen
  4. vorsorgen, sorgen für, besorgen (b. Dat.)
    futuris prospicere - für die Zukunft sorgen
    prospicere saluti civium - für das Wohl der Bürger sorgen
puerīlis puerīle (Dritte Deklination (zweiendig))
🇬🇧 puerile 🇪🇸 pueril 🇫🇷 puéril 🇮🇹 puerile 🇵🇹 pueril
  1. Knaben-, knabenhaft, jungenhaft
    puerilis aetas - Knabenalter
  2. Kindes-, kindlich
    animo puerili esse - ein kindliches Gemüt haben
  3. kindisch
prōficere, prōficiō, prōfēcī, prōfectum (kons. Konjugation auf -io)
  1. vorankommen, vorwärtskommen, Fortschritte machen, es weit bringen
    viam tridui proficere - drei Tagesmärsche zurücklegen
  2. etwas ausrichten, helfen, nützen, dienen, dienlich sein
  3. erreichen, bewirken
    nihil proficere - keinen Erfolg haben
    parum proficere - zu wenig erreichen
repūgnāre, repūgnō, repūgnāvī, repūgnātum (a-Konjugation)
🇬🇧 repugn 🇪🇸 repugnar 🇫🇷 répugner 🇮🇹 ripugnare
  1. Widerstand leisten, widerstehen, dagegen kämpfen
  2. im Widerspruch stehen, widerstreiten, unvereinbar sein
    non repugnare - nichts dagegen haben
  3. widersprechen, widerstreben
    haec inter se repugnant - das widerspricht sich
  4. sich wehren
rādīx rādīcis, f (Dritte Deklination)
🇬🇧 radish (root) 🇪🇸 raíz 🇫🇷 radis 🇮🇹 radice 🇵🇹 raíz 🇵🇹 raiz
  1. Wurzel, Ursache
    radices agere - Wurzeln schlagen
    altissimis radicibus defixum esse - tiefe Wurzeln geschlagen haben
    sub radicibus montis - am Fuße des Berges
  2. Rettich
  3. Ursprung, Stamm, Quelle
statiō statiōnis, f (Dritte Deklination)
🇬🇧 station 🇪🇸 estación (estación del año 'Jahreszeit' ; statio central: Hbf.) 🇫🇷 station 🇮🇹 stazione 🇵🇹 estação (a estação de caminho de ferro 'der Bahnhof'; estação serviço 'Vertragswerkstatt')
  1. das Stillstehen, Fechterstellung
  2. Stelle, Standort, richtige Lage, Aufenthalt
  3. Posten, Wachposten, Wache
    in stationem succedere - Wache beziehen
    in statione esse - Wache haben
    in stationibus esse - auf Wache stehen
  4. Reede, Anlegeplatz
  5. Stützpunkt
  6. Rang, Stand, Stellung, Würde
  7. Stationsgottesdienst (KL: ohne Eucharistiefeier)
    stationem peragere - einen Stationsgottesdienst abhalten
egēre, egeō, eguī,- (e-Konjugation)
  1. nicht haben, entbehren, verlangen
  2. brauchen, nötig haben, benötigen, bedürfen
    auxilio egere - der Hilfe bedürfen
    victu egere - Nahrung brauchen
  3. Mangel haben, Not leiden
    nihilo egere - nichts nötig haben
  4. frei sein von
sapientia sapientiae, f (a-Deklination)
🇬🇧 sapience 🇪🇸 sapiencia (sabiduría) 🇫🇷 sagesse 🇮🇹 sapienza 🇵🇹 sapiência
  1. Weisheit, Einsicht, Verstand, Klugheit
    sapientia valere - große Weisheit besitzen
    sapientiae vacare - für die Philosophie Zeit haben
  2. Wissen, Philosophie
nex necis, f (Dritte Deklination)
  1. gewaltsamer Tod, Mord, Ermordung
    necem afferre - töten
    vitae necisque potestatem habere - Gewalt über Leben und Tod haben
  2. Hinrichtung
dīrigere, dīrigō, dīrēxī, dīrēctum (kons. Konjugation)
🇬🇧 to direct: leiten; regeln; dirigieren; richten an❗ 🇪🇸 dirigir (dirigente: Leiter !) 🇫🇷 diriger 🇮🇹 dirìgere 🇵🇹 dirigir
  1. gerade richten, gerade machen, lenken, steuern
    dirigere viam (KL) - den Weg ebnen
  2. hinwenden, hinlenken, zusenden
    derexere acies - sie haben die Reihen zum Kampf ausgerichtet
  3. einrichten, ordnen
  4. bestimmen, beimessen
  5. sich richten (refl.)
perspicere, perspiciō, perspēxī, perspectum (kons. Konjugation auf -io)
🇩🇪 Perspektive 🇬🇧 perspective 🇪🇸 perspectiva (subst.) 🇫🇷 perspective
  1. durchschauen, durchforschen, untersuchen
    aliquid perspectum habere - etwas völlig durchschaut haben
  2. genau betrachten, besichtigen, mustern
    epistulam perspicere - einen Brief durchlesen
  3. kennen lernen, erkennen, wahrnehmen
hūmānitās hūmānitātis, f (Dritte Deklination)
🇩🇪 Humanität 🇬🇧 humanity 🇪🇸 humanidad: ebf. Menschheit❗ 🇫🇷 humanité 🇵🇹 humanidade: ebf. Menschheit❗
  1. Menschsein, Menschlichkeit, Menschenliebe, Mitmenschlichkeit, menschliches Gefühl
    humanitatis est - es ist ein Gebot der Menschlichkeit
    omnem humanitatem exuisse - jegliches Gefühl für Menschlichkeit verloren haben
  2. Freundlichkeit, Höflichkeit, Milde, Gefälligkeit
  3. Gelehrsamkeit, Bildung, humanistische Bildung
  4. literarische Interessen (Pl.)
  5. Zivilisation
cubiculum -ī, n (o-Deklination neutr.)
🇬🇧 cubicle (veraltet) 🇪🇸 cubículo 🇮🇹 cubicolo: ebf. Grabkammer; Grabgewölbe❗ 🇵🇹 cubículo
  1. Schlafraum, Schlafzimmer, Schlafgemach
    nec habere adiuncta cubicula - keine Möglichkeit für den Anschluss von Schlafzimmern haben
  2. Kammer, Grabkammer
    cubiculum in hapsida curvatum - ein Zimmer in Form einer Apsis
valetūdō valetūdinis, f (Dritte Deklination)
🇮🇹 valetudine
  1. körperliches Befinden (= valitudo)
  2. Gesundheit
    uti valetudine bona - eine gute Gesundheit haben
    uti optima valetudine - sich bester Gesundheit erfreuen
  3. Krankheit, Unwohlsein
    si adversam valetudinem incurrunt - wenn sie irgendeine Krankheit bekommen
praedium -ī, n (o-Deklination neutr.)
🇪🇸 predio 🇮🇹 prediale (adj.) 🇵🇹 prédio: Haus; Wohnhaus; Gebäude❗
  1. Gut, Landgut
  2. Besitzung, Grundstück
    praedia possidere - Eigentum haben
inhaerēre, inhaereō, inhaesī, inhaesūrus (e-Konjugation)
🇬🇧 inhere 🇮🇹 inerire
  1. an etwas hängen, an etwas haften
    inhaerere extremis - an Äußerlichkeiten haften bleiben
  2. im Nacken sitzen, auf dem Fuße folgen, festsitzen
    in tergo hostis inhaerere - dem Feind im Nacken sitzen
    inhaerere vestigiis - in die Fußstapfen treten
  3. in etwas begründet sein, innewohnen
    inhaerere alicui rei - seine Wurzeln in etwas haben
distringere, distringō, distrīnxi, districtum (kons. Konjugation)
🇬🇧 distrain 🇮🇹 distringere
  1. auseinander ziehen, auseinander zerren, zerstreuen
  2. vielseitig beschäftigen, beschäftigen
    negotiis districtum esse - viel zu tun haben
  3. in Anspruch nehmen
  4. auf die Folter spannen, quälen
administrāre, administrō, administrāvī, administrātum (a-Konjugation)
🇬🇧 to administer 🇪🇸 administrar 🇫🇷 administrer 🇮🇹 amministrare 🇵🇹 administrar
  1. leiten, lenken
  2. verwalten
    iudicia administrare - die Gerichtsbarkeit verwalten, die Rechtspflege haben
  3. verrichten, besorgen
venus veneris, f (Dritte Deklination)
  1. Liebesverlangen, Liebeslust
    venerem committere - Geschlechtsverkehr ausüben
    venerem iungere - Verkehr haben
  2. Anmut, Schönheit, Reiz, Lieblichkeit
  3. der Venuswurf (beim Würfeln)
  4. der Planet Venus
  5. Geschlechtsverkehr
  6. Geliebte
  7. Samen
teres teretis (Dritte Deklination (einendig))
🇬🇧 térete 🇪🇸 térete 🇮🇹 térete
  1. rund, gerundet, abgerundet
  2. geschliffen, schlank, fein
    teretes aures habere - ein feines Ohr haben
  3. abgerieben
diciō diciōnis, f (Dritte Deklination)
  1. Gewalt, Herrschaft, Macht, Machtbereich
    regionem dicionis suae facere - die Gegend unter seine Gewalt bringen
    dicione tenere - in seiner Gewalt haben
    in suam dicionem redigere - in seine Gewalt bringen, sich unterwerfen
    in dicione ac potestate alicuius esse - in jemandes Gewalt sein
  2. Gerichtsbarkeit
īnstābilis īnstābile (Dritte Deklination (zweiendig))
🇬🇧 instable 🇪🇸 inestable 🇫🇷 instable 🇮🇹 instabile
  1. nicht feststehend, unsicher
    instabilis tellus - unsicherer Boden
  2. unstet, schwankend, unbeständig
    instantem esse - keine Ruhe haben
cōgnitus a um (a/o-Deklination)
🇮🇹 cognito
  1. bekannt, erprobt, bewährt
    cognitum habere - erfahren haben
retrōrsum (Adverb)
  1. rückwärts, umgekehrt
    retrorsum valere - rückwirkende Kraft haben
tussīre, tussiō,-,- (i-Konjugation)
🇬🇧 to cough 🇫🇷 tousser 🇮🇹 tossire 🇵🇹 tossir
  1. husten, den Husten haben
    male tussire - einen bösen Husten haben
abortus -ūs, m (u-Deklination)
🇩🇪 Abort 🇪🇸 aborto 🇮🇹 aborto
  1. Fehlgeburt, Frühgeburt
    abortum facere - eine Fehlgeburt haben
  2. Abtreibung
inōrātus a um (a/o-Deklination)
  1. nicht vorgetragen
    re inorata - ohne die Sache vorgetragen zu haben
vapidus a um (a/o-Deklination)
🇬🇧 vapid
  1. schimmelig, verdorben
    vapide se habere - Katzenjammer haben
sapere, sapiō, sapīvī/sapiī,- (kons. Konjugation auf -io)
🇪🇸 saber sé 🇫🇷 savoir 🇮🇹 sapére (Betonung nicht auf 1. Silbe)
  1. Geschmack haben, schmecken
  2. verständig sein, weise sein, klug sein
  3. Empfindung haben für, Verstand haben, seinen Verstand gebrauchen
    nihil sapere - keinen Verstand haben
parra -ae, f (a-Deklination)
  1. Grünspecht (Plaut.)
  2. Schleiereule
    malam parram pilare (Petr.) - Unglück haben, Pechhaben
ludificatus ludificatus, m (u-Deklination)
  1. Gespött
    ludificatui habere - zum Gespött haben