in- Latein-Deutsch Übersetzung im Latein-Wörterbuch von Navigium

in - Übersetzung und Redewendungen Latein/Deutsch

Ergebnis der Suche nach lat. Formen

in (Präposition)
🇪🇸 en (casa) 🇮🇹 in
  1. in, an, auf, bei (b. ABL.; Ort/Zeit:)
    in Asia morari - sich in Asien aufhalten
    in praesentia - im Augenblick
    in terra ponere - auf die Erde legen
  2. in, unter, trotz, mit (Zustand)
    in rebus secundis - im Glück
    in statu peccati (KL) - im Zustand der Todsünde
    in summa inopia - trotz des größten Mangels
  3. in, mit, nach (Art und Weise)
    in consilio - nach dem Rate
    in iudicio - nach Recht
    in virga - mit der Rute
    hostilem in modum - auf feindliche Art
  4. als, in der Eigenschaft von
  5. vor (Rang/Zahl)
    in primis (= imprimis, Adv.) - vor allem, besonders
  6. hinsichtlich, bezüglich, in Betreff (Beziehung)
    in genere - hinsichtlich der Art
in (Präposition)
🇬🇧 in (in the winter) 🇫🇷 en (en été)
  1. in, in ... hinein, in ... hinauf, in ... hinab, auf, an (b. AKK.; Richtung)
    credo in deum - ich glaube an Gott
    in foveam - in die Grube hinab
    in urbem advenire - in der Stadt ankommen
    in urbem redire - in die Stadt zurückkehren
    advenire in insulam - auf der Insel ankommen
  2. in ... hinein, bis in ... hinein, auf, für, zu (zeitl./Ausdehnung)
    in annum - für ein Jahr
    in diem vivere - in den Tag hinein leben
    in dies - von Tag zu Tag
    bellum in hiemem ducere - den Krieg in den Winter hineinziehen
    in perpetuum - für immer
    in posterum diem - auf den folgenden Tag
    in praesens - für jetzt
  3. gegen, gegenüber (freundlich/feindl.)
    pietas in deos - Frömmigkeit gegenüber den Göttern
    in servos - gegenüber seinen Sklaven
    testes in me - Zeugen gegen mich
  4. zu, für, wegen (Absicht/Zweck/Ziel)
    in auxilium vocare - zur Hilfe rufen
    influxus in delictum - Einfluss auf das Verbrechen
    in honorem - zur Ehre
    in poenam - zur Strafe
in
  1. = isne (synkopiert)

Ergebnis der Suche nach dt. Bedeutungen

in (Präposition)
🇬🇧 in (in the winter) 🇫🇷 en (en été)
  1. in, in ... hinein, in ... hinauf, in ... hinab, auf, an (b. AKK.; Richtung)
    credo in deum - ich glaube an Gott
    in foveam - in die Grube hinab
    in urbem advenire - in der Stadt ankommen
    in urbem redire - in die Stadt zurückkehren
    advenire in insulam - auf der Insel ankommen
  2. in ... hinein, bis in ... hinein, auf, für, zu (zeitl./Ausdehnung)
    in annum - für ein Jahr
    in diem vivere - in den Tag hinein leben
    in dies - von Tag zu Tag
    bellum in hiemem ducere - den Krieg in den Winter hineinziehen
    in perpetuum - für immer
    in posterum diem - auf den folgenden Tag
    in praesens - für jetzt
  3. gegen, gegenüber (freundlich/feindl.)
    pietas in deos - Frömmigkeit gegenüber den Göttern
    in servos - gegenüber seinen Sklaven
    testes in me - Zeugen gegen mich
  4. zu, für, wegen (Absicht/Zweck/Ziel)
    in auxilium vocare - zur Hilfe rufen
    influxus in delictum - Einfluss auf das Verbrechen
    in honorem - zur Ehre
    in poenam - zur Strafe
in (Präposition)
🇪🇸 en (casa) 🇮🇹 in
  1. in, an, auf, bei (b. ABL.; Ort/Zeit:)
    in Asia morari - sich in Asien aufhalten
    in praesentia - im Augenblick
    in terra ponere - auf die Erde legen
  2. in, unter, trotz, mit (Zustand)
    in rebus secundis - im Glück
    in statu peccati (KL) - im Zustand der Todsünde
    in summa inopia - trotz des größten Mangels
  3. in, mit, nach (Art und Weise)
    in consilio - nach dem Rate
    in iudicio - nach Recht
    in virga - mit der Rute
    hostilem in modum - auf feindliche Art
  4. als, in der Eigenschaft von
  5. vor (Rang/Zahl)
    in primis (= imprimis, Adv.) - vor allem, besonders
  6. hinsichtlich, bezüglich, in Betreff (Beziehung)
    in genere - hinsichtlich der Art
possīdere, possīdō, possēdī, possessum (kons. Konjugation)
  1. in Besitz nehmen
quōquam (Adverb)
  1. irgendwohin, in etwas
līniger līnigera līnigerum (a/o-Deklination)
  1. in Leinen gekleidet
brevī (Adverb)
🇫🇷 brièvement
  1. in kurzer Zeit, in Kürze (sc. tempore)
  2. bald, bald darauf
endo (Präposition)
  1. = in
decuriāre, decuriō, decuriāvī, decuriātum (a-Konjugation)
  1. in Abteilungen einteilen, in Dekurien einteilen
  2. sammeln
rēvērā (Adverb)
  1. in Wahrheit, in der Tat, wirklich, tatsächlich
diffitērī, diffiteor,-,- (e-Konjugation)
  1. in Abrede stellen
flexuōsus a um (a/o-Deklination)
🇬🇧 flexuous 🇪🇸 flexuoso 🇫🇷 flexueux 🇮🇹 flessuoso
  1. in Krümmungen, in Windungen
  2. gewunden
sordidātus a um (a/o-Deklination)
  1. in schmutziger Kleidung
  2. in Trauerkleidung
concīre, conciō, concīvī, concītum (i-Konjugation)
  1. in Bewegung setzen
superficiārius a um (a/o-Deklination)
  1. in Erbpacht stehend
centuriāre, centuriō, centuriāvī, centuriātum (a-Konjugation)
  1. in Zenturien einteilen
indu (Präposition)
  1. = in
taurifōrmis taurifōrme (Dritte Deklination (zweiendig))
  1. in Stiergestalt
linteātus a um (a/o-Deklination)
  1. in Leinwand gekleidet
distribūtē (Adverb)
  1. in logischer Ordnung
coccinātus a um (a/o-Deklination)
  1. in Scharlach gekleidet
illiquefacere, illiquefaciō, illiquefēcī, illiquefactum (Verb)
  1. in Fluss bringen
puellāriter (Adverb)
  1. in mädchenhafter Unerfahrenheit
immulgēre, immulgeō, immulsī,- (e-Konjugation)
  1. melken in etwas
lacrimābundus a um (a/o-Deklination)
  1. in Tränen ausbrechend
exsultim (Adverb)
  1. in ausgelassenen Sprüngen
ūniter
  1. in eins verbunden
tesselātim (Adverb)
  1. in Würfeln
domesticātim (Adverb)
  1. in Privathäusern
incorporātus a um (a/o-Deklination)
🇩🇪 inkorporiert
  1. in Menschengestalt
līneālis līneāle (Dritte Deklination (zweiendig))
🇩🇪 Lineal 🇬🇧 lineal 🇪🇸 lineal: länglich; linear❗ 🇫🇷 linéal 🇮🇹 lineale
  1. in Linien (Ammian.)
sempiternō (Adverb)
🇬🇧 sempiternal 🇪🇸 sempiterno 🇫🇷 sempiternel 🇮🇹 sempiterno
  1. in Ewigkeit
mūsicē (Adverb)
  1. in harmonischer Weise, in geschmackvoller Weise (Plaut.)
dīversimodē (Adverb)
  1. in verschiedener Art, in unterschiedlichem Grad
ūnīre, ūniō, ūnīvī, ūnītum (i-Konjugation)
🇬🇧 unite 🇪🇸 unir 🇫🇷 unir 🇮🇹 unire
  1. vereinigen, in Übereinstimmung bringen, in Einklang bringen
    discrepantia unire - das Widersprüchliche in Übereinstimmung bringen
irrugāre, irrugō, irrugāvī, irrugātum (a-Konjugation)
🇪🇸 arrugar (arrugado: zerknittert)
  1. in Falten legen (Stat. Theb.)
decuriātus -ūs, m (u-Deklination)
  1. Einteilung in Dekurien
muriāticus a um (a/o-Deklination)
🇬🇧 muriatic 🇪🇸 muriático 🇫🇷 muriatique 🇮🇹 muriático
  1. in Salzlake eingelegt (Plaut.)
inposterum (Adverb)
  1. forthin, in Zukunft
assūdāscere, assūdāscō,-,- (kons. Konjugation)
  1. in Schweiß geraten
initiātus a um (a/o-Deklination)
  1. in Geheimnisse eingeweiht
sublīmen (Adverb)
  1. in die Höhe (Ter.)
ductim (Adverb)
  1. in vollen Zügen (Plaut.)
iūsculentus a um (a/o-Deklination)
  1. in Brühe gekocht (Erasm.)
IHS
  1. in hoc signo (sc. vinces)
anapaestum -ī, n (o-Deklination neutr.)
  1. Gedicht in Anapästen
sēricātus a um (a/o-Deklination)
  1. in Seide gekleidet
nūllimodē (Adverb)
  1. in keiner Weise
botrōnātus botrōnātūs, m (u-Deklination)
  1. Haarfrisur in Traubenform (bei Frauen; Tert. cult. fem.)
intercīsē (Adverb)
  1. unterbrochen, in Absätzen
nimbātus a um (a/o-Deklination)
  1. in Nebel gehüllt (Plaut.)

Ergebnis der Suche nach Phrasen und Redewendungen

tenebrae -ārum, f (a-Deklination)
🇪🇸 tinieblas (Pl.) 🇮🇹 le tènebre (Pl.) 🇵🇹 trevas (Pl.)
  1. Finsternis, Nacht, Dunkelheit
    in tenebris iacere - in Dunkel gehüllt sein
  2. dunkler Ort, Schlupfwinkel, finsterer Kerker
  3. Unklarheit, dunkle Herkunft
  4. Blindheit, Schwermut
  5. Todesnacht, Todesdunkel
in (Präposition)
🇬🇧 in (in the winter) 🇫🇷 en (en été)
  1. in, in ... hinein, in ... hinauf, in ... hinab, auf, an (b. AKK.; Richtung)
    credo in deum - ich glaube an Gott
    in foveam - in die Grube hinab
    in urbem advenire - in der Stadt ankommen
    in urbem redire - in die Stadt zurückkehren
    advenire in insulam - auf der Insel ankommen
  2. in ... hinein, bis in ... hinein, auf, für, zu (zeitl./Ausdehnung)
    in annum - für ein Jahr
    in diem vivere - in den Tag hinein leben
    in dies - von Tag zu Tag
    bellum in hiemem ducere - den Krieg in den Winter hineinziehen
    in perpetuum - für immer
    in posterum diem - auf den folgenden Tag
    in praesens - für jetzt
  3. gegen, gegenüber (freundlich/feindl.)
    pietas in deos - Frömmigkeit gegenüber den Göttern
    in servos - gegenüber seinen Sklaven
    testes in me - Zeugen gegen mich
  4. zu, für, wegen (Absicht/Zweck/Ziel)
    in auxilium vocare - zur Hilfe rufen
    influxus in delictum - Einfluss auf das Verbrechen
    in honorem - zur Ehre
    in poenam - zur Strafe
iacēre, iaceō, iacuī, iacitūrus (e-Konjugation)
🇪🇸 yacer 🇮🇹 giacere
  1. liegen, daliegen
    in tenebris iacere - in Dunkel gehüllt sein
  2. darniederliegen, am Boden liegen
  3. ohne Macht und Einfluss sein
tūtus a um (a/o-Deklination)
  1. geschützt, sicher
    tutus a periculis - vor Gefahren geschützt
    tuto - in Sicherheit
    in tuto - in Sicherheit
    auxilio tutos dimittere - sicheres Geleit geben
  2. ohne Verluste
incidere, incidō, incidī, incāsūrus (kons. Konjugation)
🇩🇪 Incidenzwerte (Corona) 🇪🇸 incidir 🇵🇹 incidir (incidente: Vorfall, Zwischenfall; incidençia 'Einfall')
  1. auf etwas fallen, herabfallen
  2. fallen, hinfallen, hineinfallen
    in manus incidere - in die Hände fallen
    in morbum incidere - in eine Krankheit verfallen
    in sermonem incidere - ins Gerede kommen
  3. geraten auf, stoßen auf
    in hostem incidere - zufällig auf den Feind stoßen; den Feind überfallen
    in periculum incidere - in Gefahr geraten
  4. vorfallen, sich ereignen, eintreten
ēicere, ēiciō, ēiēcī, ēiectum (kons. Konjugation auf -io)
🇵🇹 enjeitar: zurückweisen; ablehnen❗
  1. hinauswerfen, herauswerfen, verstoßen, vertreiben, verbannen
    in exilium eicere - in die Verbannung treiben
  2. ausrotten
  3. herausstürzen, herauseilen (refl.: se eicere)
cōnsīdere, cōnsīdo, cōnsēdī, cōnsessum (kons. Konjugation)
  1. sich zusammensetzen
  2. sich niederlassen, sich hinsetzen, sich setzen
    in ignes considere - in die Flammen sinken
  3. sich lagern, sich legen, sich ausruhen
  4. sich prostituieren
prōdīre, prōdeō, prōdiī, prōditum (Verb)
  1. hervorgehen, hervortreten, hervorkommen
  2. zum Vorschein kommen, erscheinen, auftreten, sich zeigen
    in contionem prodire - in der Volksversammlung auftreten
    in publicum prodire - in der Öffentlichkeit auftreten
  3. vorrücken, vordringen
    prodire volando - vorwärts fliegen
  4. vorragen, hervorragen
absēns absentis (Adjektiv)
🇬🇧 absent 🇪🇸 ausente 🇫🇷 absent 🇮🇹 assente 🇵🇹 ausente
  1. abwesend
    Hannibale absente - in Abwesenheit Hannibals
    me absente - in meiner Abwesenheit
    in absenti (KL) - in seiner Abwesenheit
  2. Abwesender (Subst.)
arduus a um (a/o-Deklination)
🇬🇧 arduous 🇪🇸 arduo (un trabajo arduo) 🇫🇷 ardu 🇮🇹 arduo
  1. steil, steil aufragend
  2. schwierig, mühevoll, beschwerlich
    rebus in arduis - in schwieriger Lage
altum -ī, n (o-Deklination neutr.)
🇪🇸 lo alto: Halt; Rast❗ (altibajos: Unebenheiten; Auf und Ab)
  1. Höhe, Himmel
    in altum - in die Höhe
    ex alto - von oben
    omnis supera alta tenentis - alle himmlische Höhen bewohnend
  2. Tiefe, Weite
  3. hohe See, tiefes Meer
    in altum provehi - in See stechen
  4. Inneres, Grund
stabulum -ī, n (o-Deklination neutr.)
🇬🇧 stable 🇪🇸 establo 🇫🇷 étable 🇮🇹 stabbio 🇵🇹 estabulo
  1. Stall
    in stabulo natus est - er ist in einem Stall geboren
  2. Gasthaus, Unterkunft
  3. Bordell
egestās egestātis, f (Dritte Deklination)
  1. Bedürfnislosigkeit
  2. Armut
    in egestatem deduci - in Armut geraten
    in summa egestate esse - bettelarm sein
  3. Mangel, Not
prōspectus -ūs, m (u-Deklination)
🇬🇧 prospect 🇪🇸 prospecto ('Prospekt' od. 'folleto') 🇫🇷 prospect 🇮🇹 prospetto 🇵🇹 prospecto
  1. Aussicht, Anblick, Einblick
    prospectus maris - Aussicht aufs Meer
    in prospectu esse - in Sicht sein
servitūs servitūtis, f (Dritte Deklination)
🇬🇧 servitude 🇫🇷 servitude 🇮🇹 servitù
  1. Knechtschaft, Sklaverei
    servitutem turpem servire - in schändlicher Knechtschaft leben
    aliquem in servitutem abstrahere - jemanden in die Sklaverei schleppen
expedītus a um (a/o-Deklination)
🇬🇧 expedite 🇪🇸 expedito (expeditivo -a: schroff) 🇮🇹 espedito
  1. unbehindert, leichtbewaffnet, einsatzbereit
    in expedito - in Bereitschaft
  2. leicht, leicht gangbar
    via expedita - ein bequemer Weg
  3. schnell zugänglich, rasch
excelsus a um (a/o-Deklination)
🇪🇸 excelso 🇮🇹 eccelso
  1. aufragend, hochragend
  2. erhaben, von hoher Stellung
    in excelso aetatem agere - in hoher sozialer Position das Leben verbringen
    in excelsis - in der Höhe
scēptrum -ī, n (o-Deklination neutr.)
🇬🇧 sceptre 🇫🇷 sceptre 🇮🇹 scettro
  1. Zepter
    in sceptra reponere - wieder in die Herrschaft einsetzen
  2. Herrschaft, Königswürde (Meton.)
  3. Rohrstock (des Pädagogen)
  4. männliches Glied
aethēr aetheris, m (Substantiv)
  1. Äther, Himmel, Himmelsraum, Oberwelt
    in aethere ponere - in den Himmel versetzen
    aethere in alto - unter dem hohen Himmelsgewölbe
  2. Luft, Luftraum, Himmelsluft, feurige Luftregion
    (nubes) in aethera apertum purgat - klärt sich in reine Luft
  3. Urfeuer
  4. das höchste Wesen
  5. obere Luftschichten (Plur.)
antrum -ī, n (o-Deklination neutr.)
🇬🇧 antrum 🇪🇸 antro 🇫🇷 antre 🇮🇹 antro
  1. Höhle, Grotte
    adverso in antro - ganz vorn in der Höhle
redundāre, redundō, redundāvī, redundātum (a-Konjugation)
🇬🇧 redound 🇪🇸 redundar 🇫🇷 redonder 🇮🇹 ridundare
  1. überfließen, überströmen, übertreten
  2. triefen
    redundans sanguine - bluttriefend
  3. sich reichlich ergießen, einstürmen auf
    in provincias redundare - in Scharen in die Provinzen einfallen
  4. Überfluss haben, im Überfluss vorhanden sein
ingressus -ūs, m (u-Deklination)
🇬🇧 ingress 🇪🇸 ingreso (Eintritt; los ingresos: Einkünfte) 🇮🇹 ingresso
  1. das Einherschreiten, das Einhergehen, der Gang
  2. das Eindringen, Einfall
  3. Eintritt, Eingang, Einleitung, Einzug, Beginn, Anfang
    in ingressu - in der Vorrede
  4. das Eingehen auf etwas
dubium -ī, n (o-Deklination neutr.)
🇬🇧 doubt 🇪🇸 duda (sin duda: ohne Zweifel) 🇫🇷 doute 🇮🇹 dubbio 🇵🇹 dúvida (quaiquer dúvidas?)
  1. Zweifel
    sine dubio - ohne Zweifel
    in dubium venire - in Zweifel gezogen werden
    in dubium vocare - in Zweifel ziehen
  2. Streitpunkt
praetexta praetextae, f (a-Deklination)
🇬🇧 pretext 🇪🇸 pretexta 🇫🇷 prétexte 🇮🇹 pretesta
  1. Toga praetexta (= toga praetexta)
    in aetate praetextae - in jugendlichem Alter
  2. purpurverbrämte Toga
īnstaurāre, īnstaurō, īnstaurāvī, īnstaurātum (a-Konjugation)
🇪🇸 instaurar 🇫🇷 instaurer 🇮🇹 instaurare
  1. anstellen, veranstalten, bereiten
  2. wiederherstellen, wiederholen
    in hoc verbo instauratur - in diesem Wort ist enthalten
  3. erneuern, auffrischen
bucca buccae, f (a-Deklination)
🇪🇸 boca (boquete) 🇫🇷 bouche 🇮🇹 bocca 🇵🇹 boca
  1. Mund
    in buccam venire - in den Sinn kommen
  2. Backe, Bissen
  3. Bläser, Trompeter
raeda -ae, f (a-Deklination)
🇮🇹 reda
  1. vierrädriger Reisewagen
    raeda tollere (= in raedam tollere) - mit in den Wagen nehmen
dēfectus -ūs, m (u-Deklination)
🇩🇪 Defekt 🇬🇧 defect 🇪🇸 defecto 🇮🇹 difetto 🇵🇹 defeito
  1. Abfall, Abtrünnigkeit (= defectio)
  2. Schwinden, Dahinschwinden, Entkräftung, Schwäche
  3. Fehlen, Fehler, Verfehlung, Sünde, Mangel, Mangelhaftigkeit (KL)
    in defectu (KL) - in Ermangelung
vincula -ōrum, n (o-Deklination neutr.)
  1. Fesseln, Gefängnis
    deducere / ducere aliquem in vincula - jemanden gefangen setzen
    in vincula conicere - in Fesseln legen
    in vinculis habere - in Gefängnishaft halten; einkerkern
  2. Liebesknoten (Hor.)
celebritās celebritātis, f (Dritte Deklination)
🇬🇧 celebrity 🇪🇸 celebridad 🇫🇷 célébrité 🇮🇹 celebrità
  1. Belebtheit, Häufigkeit, zahlreicher Besuch
  2. Berühmtheit, Feierlichkeit, Festlichkeit
  3. Öffentlichkeit, Gesellschaft
    in celebritate versari - sich in der Öffentlichkeit zeigen
tūtum -ī, n (o-Deklination neutr.)
  1. Sicherheit
    in tuto esse - in Sicherheit sein
  2. sicherer Ort
quīncūnx quīncūncis, m (Dritte Deklination)
🇬🇧 quincunx 🇪🇸 quincunce 🇫🇷 quinconce 🇮🇹 quinconce
  1. fünf Zwölftel, fünf Prozent
  2. Kreuzstellung
    in quincuncem - in schrägen Reihen
prōcīnctus -ūs, m (u-Deklination)
🇪🇸 procinto 🇮🇹 in procinto di
  1. das Gürten, Aufbruch zum Kampfe, Reisevorbereitung
  2. Kampfbereitschaft
    in procinctu - schlagfertig; in Bereitschaft
  3. Heer, Kriegszug
    procinctum movere - zur Heerfahrt aufbrechen
  4. Gurt, Wehrgehänge, Rüstung
sublīme sublīmis, n (Dritte Deklination)
  1. Höhe
    in sublime - in der Höhe
  2. Luft
aeternum -ī, n (o-Deklination neutr.)
  1. ewige Zeit, das Ewige
    in aeternum - bis in Ewigkeit
lātifundium -ī, n (o-Deklination neutr.)
🇬🇧 latifundium 🇪🇸 latifundio 🇫🇷 latifundiaire 🇮🇹 latifondo
  1. großes Landgut
    in latifundia redigere - in Großgüter verwandeln
rūta -ae, f (a-Deklination)
🇪🇸 ruta: Weg !; Pfad !; Route !❗ (ruda 'Gartenraute')
  1. Raute
  2. Bitterkeit, rauhe Sprache
    in rutae folium conicere (Petr.) - in die Pfanne hauen
carcerēs carcerum, m (Dritte Deklination)
  1. Startschranken, Schranken der Rennbahn
    in carceribus - in den Startboxen
concrētus a um (a/o-Deklination)
🇬🇧 concrete 🇪🇸 concreto (en concreto 'bar') 🇫🇷 concret 🇮🇹 concreto
  1. zusammengewachsen, eingewachsen
  2. geronnen, hart
    in concreto - in Wirklichkeit, im Einzelfall
  3. erstarrt, verklebt
asperum -ī, n (o-Deklination neutr.)
  1. das Raue, das Unebene (Sen.)
    in aspero accipere - in ungeprägter Münze nehmen
prīmī -ōrum, m (Substantiv)
  1. die Vordersten
    in primis stare - in erster Reihe stehen
longum -ī, n (o-Deklination neutr.)
  1. lange Zeit
    in longum protrahere - in die Länge ziehen
  2. Latte (obsz.)
praesaepium -ī, n (o-Deklination neutr.)
🇪🇸 presepio 🇮🇹 presepio
  1. Krippe, Stall
    in praesaepium imposuit - sie legte ihn in eine Krippe
  2. Tisch
  3. Bienenkorb
  4. liederliches Haus
thesis thesis, f (Substantiv)
🇩🇪 These
  1. Annahme, These
    in thesi - in der Idee
  2. Senkung der Stimme
crocea -ōrum, n (o-Deklination neutr.)
  1. Seidenkleider (KL: sc. vestimenta)
    in croceis vivere - in Saus und Braus leben
trānsitōrius a um (a/o-Deklination)
🇩🇪 transitorisch 🇬🇧 transitory 🇪🇸 transitorio 🇫🇷 transitoire 🇮🇹 transitorio 🇵🇹 transitório
  1. mit einem Durchgang versehen, Durchgangs-, Passagen-
    in hoc tempore transitorio - in dieser vergänglichen Zeit
  2. vorübergehend, kurz, schnell, vergänglich
stercorātus a um (a/o-Deklination)
  1. gedüngt
    in stercorato - in gedüngtem Boden
arctus a um (a/o-Deklination)
  1. eng, schmal, streng
    in arcto ponere - in Gefahr bringen
  2. fest, innig
suspēnsīvus a um (a/o-Deklination)
🇩🇪 suspensiv
  1. schwebend, aufschiebend (KL)
    in suspensivo - in der Schwebe, mit aufschiebender Wirkung
cōnstitutus a um (a/o-Deklination)
🇬🇧 constitute 🇪🇸 constituto 🇫🇷 constitutif 🇮🇹 costituto
  1. festgesetzt, eingerichtet, bestimmt
  2. bestehend, befindlich
    in periculo mortis constitus - in Todesgefahr befindlich
  3. beschaffen