klein - Übersetzung und Redewendungen

Latein-Deutsch Wörterbuch

Ergebnisse der Suche nach dt. Bedeutungen

brevis breve (Adj., 3. Dekl., 2-endig)      
  1. kurz, klein, schmal, gering (räuml./zeitl.)
  2. flach, seicht
  3. knapp, dürftig
  4. gering, unbedeutend
  5. kurz gefasst
exiguus a um (Adj., a/o-Dekl.)      
  1. klein, knapp, gering
  2. unbedeutend
minūtim     
  1. klein, in kleine Stückchen
minūtus a um (Adj., a/o-Dekl.)      
  1. winzig, verkleinert, klein, kleinlich, unbedeutend
modicus a um (Adj., a/o-Dekl.)      
  1. mäßig, maßvoll, gemäßigt, mittelmäßig
  2. passend, angemessen
  3. klein, geringfügig, wenig
  4. besonnen, gelassen
  5. bescheiden, anspruchslos
  6. gesetzestreu
numerābilis numerābile (Adj., 3. Dekl., 2-endig)      
  1. zählbar
  2. leicht zählbar, klein
parvus a um (Adj., a/o-Dekl.)      
  1. klein, kurz, gering (parva -orum n. - Kleinigkeiten)
  2. unbedeutend, minderjährig
  3. jung
  4. schwach
  5. niedrig, unterlegen
paullus a um (Adj., a/o-Dekl.)      
  1. gering, klein (= paulus)
  2. wenig, nur wenig
paululus a um (Adj., a/o-Dekl.)      
  1. gering, klein, wenig
paulus a um (Adj., a/o-Dekl.)      
  1. gering, klein
  2. wenig, nur wenig
pauxillulus a um (Adj., a/o-Dekl.)      
  1. klein
pauxillus a um (Adj., a/o-Dekl.)      
  1. wenig, klein
pusillus a um (Adj., a/o-Dekl.)      
  1. winzig, gering
  2. klein, kleinlich
tenuis tenue (Adj., 3. Dekl., 2-endig)      
  1. dünn, fein, genau, klar
  2. einfach, schlicht
  3. ärmlich, dürftig
  4. klein, schwach, gering
vēgrandis vēgrande (Adj., 3. Dekl., 2-endig)      
  1. klein, winzig (= vaegrandis)
  2. überaus groß, gewaltig

Ergebnisse der Volltextsuche

aliquantulus a um (Adj., a/o-Dekl.)      
  1. ziemlich klein, ziemlich gering
  2. ein bisschen
breviculus a um (Adj., a/o-Dekl.)      
  1. etwas kurz, etwas klein
īnfāns īnfantis (Adj., 3. Dekl., 1-endig)      
  1. noch sehr jung, noch klein, kindlich
  2. kindisch, läppisch
īnfantīlis īnfantīle (Adj., 3. Dekl., 2-endig)      
  1. Kinder-, kindlich, noch klein
mēnsurābilis mēnsurābile (Adj., 3. Dekl., 2-endig)      
  1. messbar (KL)
  2. kurz, klein an Zahl
minimus a um (Adj., a/o-Dekl.)      
  1. kleinster, der kleinste, geringster, der geringste
  2. sehr gering, sehr klein
minusculus a um (Adj., a/o-Dekl.)      
  1. etwas klein, etwas kleiner
minūtulus a um (Adj., a/o-Dekl.)      
  1. ganz klein
parvulus a um (Adj., a/o-Dekl.)      
  1. sehr klein, kleinlich (= parvolus)
    a parvulis - von ganz klein auf; von frühester Jugend
  2. unbedeutend
  3. jung
paululum     
  1. ein wenig, ein klein wenig, nur etwas
  2. kurze Zeit
pausillulum     
  1. ein klein wenig
perexiguus a um (Adj., a/o-Dekl.)      
  1. sehr klein, winzig
  2. sehr kärglich
perhumilis perhumile (Adj., 3. Dekl., 2-endig)      
  1. sehr klein von Wuchs
permodicus a um (Adj., a/o-Dekl.)      
  1. sehr mäßig, sehr klein, unbedeutend
perparvulus a um (Adj., a/o-Dekl.)      
  1. sehr klein, überaus klein (= perparvolus)
perparvus a um (Adj., a/o-Dekl.)      
  1. sehr klein, winzig
perpaulum     
  1. ein klein wenig, sehr wenig
perpusillus a um (Adj., a/o-Dekl.)      
  1. sehr klein, sehr wenig
pīnsere, pīnsō, pīnsuī/pīnsī, pistum (Verb, kons. Konj.)      
  1. klein stampfen, zerstoßen
praeparvus a um (Adj., a/o-Dekl.)      
  1. sehr klein
quantillus a um (Adj., a/o-Dekl.)      
  1. wie klein, wie gering
quantulumcumque     
  1. wie klein auch immer
  2. wie wenig auch immer
  3. wie gering auch immer
quantulumlibet     
  1. so klein auch immer
quantulus a um (Adj., a/o-Dekl.)      
  1. wie klein, wie gering, wie wenig (interr.)
    quantulum est - welche Kleinigkeit wäre es
  2. wie wenig, so wenig wie (rel.)
quantuluscumque quantulacumque quantulumcumque (Adjektiv)      
  1. wie klein auch nur, wie klein nur, wie gering auch nur
quantuluslibet quantulalibet quantulumlibet (Adjektiv)      
  1. so klein auch immer
quantus a um (Adj., a/o-Dekl.)      
  1. wie groß, wie viel, welch (interrog. + Interj.)
    quanto - um wieviel; wieviel (b. Komp.)
  2. welch großer, wie klein, wie gering
  3. so groß wie, so viel wie (relativ od. korrespondierend))
    tantus ... quantus - so groß ... wie
    quantus quantu's (Ter. Ad.) - von Kopf bis Fuß; so groß auch immer (= quantus quantus es)
    tantum ... quantum - so viel ... wie
    quanto... tanto - um wieviel ... um soviel; je ... desto
  4. möglichst, größtmöglichst (+ posse + Superl.)
quantuscumque quantacumque quantumcumque (Adjektiv)      
  1. wie groß auch immer, wie klein auch immer, so viel auch immer
  2. so wenig auch
tantillus a um (Adj., a/o-Dekl.)      
  1. so klein, so wenig
tantulus a um (Adj., a/o-Dekl.)      
  1. so klein, so gering